ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: Future-X.de in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung: 25.07.2016, 13:51

Händlerbewertung für Future-X.de

:-)
  • Gesamtnote2,09 (3.91/5)
  • erfahrene User1,61

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Jul
    15
  • Aug
    15
  • Sep
    15
  • Okt
    15
  • Nov
    15
  • Dez
    15
  • Jan
    16
  • Feb
    16
  • Mär
    16
  • Apr
    16
  • Mai
    16
  • Jun
    16

Dieser Händler wurde bisher 867 Mal bewertet
(551 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,74
Navigation, Produktauswahl:-) 1,64
Sortiment, Verfügbarkeit:-| 2,25
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,75
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 2
Preisniveau:-) 1,50
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,75
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,67
Geschäftsbedingungen:-) 1,60
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,50
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-|2,33
Bestellvorgang:-) 1,58
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-| 2,46
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-| 2,57
Lieferzeit:-| 2,93
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,67
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,78

Hinweis des Händlers

Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu unserem Shop oder zu Ihren Bestellungen haben, so können Sie sich gerne auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

Sie erreichen das Future-X Service-Team unter der Rufnummer +49 (0) 201 - 10 286 0 oder durch eine E-Mail an info@future-x.de

Ihr Future-X Team

Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 4 22 vor »
  • RosaN am 24.06.2016, 21:22
    :*)
    Bestellt, bezahlt und einen Tag später stand der Postbote schon vor der Tür. Einzig die Beschreibung des gekauften Handys hätte detallierter sein können. Bin vom Bestellvorgang, über die Geschwindigkeit der Seite bis hin zur Informationen zum Stand der Bestellung per Email nach dem Kauf sehr zufrieden. Die Ware kam sehr gut verpackt an. So muss es sein. So macht online Einkauf Spaß.
  • HeinerW am 13.06.2016, 21:27
    :*)
    Bin mit dem Service von Future-X voll zufrieden. Habe ein Galaxy S7 bestellt aber erst nach dem Versand gemerkt das ich das Handy in der falschen Farbe bestellt habe. Ein Anruf bei der Hotline hat genügt um das Problem zu lösen. Ich habe die Annahme der ersten Bestellung verweigert und schon einen Tag später kam das Handy in der gewünschten Farbe an. Bin mit der ganzen Abwicklung und der kulanten schnellen Reaktion vom Händler sehr zufrieden. DANKE.
  • LochS76 am 09.06.2016, 19:31
    :*)
    Neben der guten Abwicklung fällt mir die schnelle Lieferung über Nacht sehr positiv auf. Bin auch mit der Hotline sehr zufrieden. Habe vor der Bestellung angerufen und mich vergewissert ob alle Produkte wirklich vorrätig sind. 2 Stunden nach der Bestellung ging die Ware dann auch schon an mich raus, die am nächsten Tag gut verpackt bei mir ankam. Ich wurde über alle Schritte der Bestellung per E-Mail informiert inkl. Paketnummer, Sendungsverfolgungslink usw. Das war sicherlich nicht mein letzter Einkauf bei Future-X. Voll empfehlenswert.
  • JaneJones am 14.05.2016, 12:23
    X-P
    Ich würde bei diesem Händler nie wieder einkaufen. Habe ein digitales Produkt zum Download gekauft. Das Downloadpaket ließ sich nicht installieren. Daraufhin habe ich die Bestellung widerrufen. Seitdem kämpfe ich darum, mein Geld wieder zu bekommen, obwohl ich es schriftlich von der Firma habe, dass der Download nicht korrekt war. Am Telefon werde ich abgewimmelt bzw. komme nicht an Sachbearbeiter, weil er sich verleugnen läßt. Ein sehr unseriöses Unternehmen.
  • AndreasEykeln am 29.04.2016, 13:54
    :-{
    ... früher war die Ware in 1-2 Tage da. Inzwischen bekommt man keine Informationen über den Status und auch keine Ware, erst wenn man selber anfragt wie denn der aktuelle Stand ist bekommt man einen Status.

    Nicht zu empfehlen.
  • hpoltrogge am 22.04.2016, 09:24
    :*)

    Spitze

    Gesamtnote: 1
    Unheimlich netter Kontakt. Schön, dass es so etwas noch gibt.
    Alles lief reibungslos.
    Wenn nur alle Händler (Menschen) so wären.
    Jederzeit wieder.

    Danke
  • Rabbit70 am 08.04.2016, 16:21
    :-{
    Da ein anderer Händler den gewünschten Monitor nicht sofort lieferbar hatte, habe ich hier bestellt. Angegeben waren 1-2 Tage Lieferzeit. Gleichzeitig bestellte ich auch noch eine Tastatur - laut Shop ebenfalls sofort lieferbar.

    Nach einigen Tagen fragte ich per Kontaktformular, wann ich mit der Lieferung rechnen kann, da mich weder eine Versandmitteilung oder gar die Bestellung erreicht hatte. Die Anfrage blieb bis heute unbeantwortet.

    Kurz danach erreichte mich die erste DHL-Paketnummer, die aber im DHL-System auch an den nächsten beiden Tagen nicht verfügbar war. Eine zweite Sendungsnummer wurde anschließend nachgereicht.

    Schlussendlich haben mich die Artikel nach 9 bzw. 10 Tagen erreicht - selbst wenn man die beiden Osterfeiertage abzieht, ist das eine schlechte Leistung. Die am selben Tag bei 4 anderen Händlern bestellte Ware hat mich jedenfalls nach 1, bzw. 2 Tagen erreicht.

    Die gelieferte Ware war dann allerdings einwandfrei, obwohl der Monitor lediglich in der Produktverpackung verschickt wurde.
  • wauna am 25.03.2016, 18:10
    X-P
    Leider kann ich nur davon abraten, etwas bei Future-X zu bestellen. Meine rechtmäßige Rücksendung wurde nicht akzeptiert. Eine erneute und kostenpflichtige Zusendung eines von mir nicht benötigten Teils durch Future-X erfolgte ohne die Chance einer vorherigen Rücksprache – was alles andere als kundenfreundlich ist – und mit einer weiteren Rechnung über Versandkosten. Mein Geld sehe ich vermutlich nicht wieder. Aber der Reihe nach:

    Ich habe mich bei Geizhals für das DDR4-Board Gigabyte GA-Z170M-D3H entschieden (https://geizhals.de/gigabyte-ga-z170m-d3h-a1306464.html?hloc=at&hloc=de). Per Link landete ich von Geizhals daraufhin direkt bei Future-X, wo das Gigabyte Motherboard mit der Bezeichnung (GA-Z170M-D3H DDR3) angezeigt wird http://www.future-x.de/gigabyte-motherboard-p-233112/?pv=2. Mich irritierte zwar das „DDR3“ in der Bezeichnung, aber ich kam ja über den Link vom DDR4-Board, und das bei Future-X per Foto dazu abgebildete Board trägt neben den Speichersockeln die Beschriftung DDR4. Also habe ich bestellt – das war mein Fehler, zugegeben (wobei der Vorgang zumindest irreführend war).
    Das Board war nach den Angaben von Future-X auf Lager, es kam 7 Tage nach der Bestellung bei mir an – das ist nicht besonders schnell, aber noch erträglich. Nach Einsetzten der CPU stellte ich dann beim Blick auf die Speichersockel fest, dass es sich um DDR3-Sockel handelte. Also habe ich die CPU wieder ausgebaut und das Board postwendend an Future-X zurückgeschickt.
    Daraufhin schreibt mir Future-X (Zitat): „Leider mussten wir nach genauer Überprüfung feststellen, dass einige Pins im CPU-Sockel verbogen sind. Dies weist auf eine fehlerhafte Einsetzung der CPU hin. Somit ist eine Rücknahme leider ausgeschlossen. Wir werden Ihnen die Ware heute zurück schicken.“

    Da ich die CPU definitiv nicht fehlerhaft eingesetzt hatte, sondern sowohl beim Einbau wie auch beim Ausbau sehr vorsichtig vorgegangen war, bin ich mir sicher, das Board nicht beschädigt zu haben. Ich mache das auch nicht zum ersten Mal. Habe deshalb sofort Future-X per Mail um telefonische Rücksprache gebeten (die waren um18:00 Uhr leider nicht mehr erreichbar). Stattdessen kam jedoch das Board per Post zurück, diesmal sehr schnell – es muss dort unmittelbar wieder rausgegangen sein, und mit einer weiteren Rechnung über Versandkosten. Das Paket enthielt tatsächlich ein Board mit beschädigten CPU-Pins – was immer auch für ein Board das war, ob es meins war kann ich nicht überprüfen.

    Mein Fazit: nie wieder Future-X.
  • wauna am 25.03.2016, 18:03
    :-{
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Leider kann ich nur davon abraten, etwas bei Future-X zu bestellen. Meine rechtmäßige Rücksendung wurde nicht akzeptiert. Eine erneute und kostenpflichtige Zusendung eines von mir nicht benötigten Teils durch Future-X erfolgte ohne die Chance einer vorherigen Rücksprache – was alles andere als kundenfreundlich ist – und mit einer weiteren Rechnung über Versandkosten. Mein Geld sehe ich vermutlich nicht wieder. Aber der Reihe nach:

    Ich habe mich bei Geizhals für das DDR4-Board Gigabyte GA-Z170M-D3H entschieden (https://geizhals.de/gigabyte-ga-z170m-d3h-a1306464.html?hloc=at&hloc=de). Per Link landete ich von Geizhals daraufhin direkt bei Future-X, wo das Gigabyte Motherboard mit der Bezeichnung (GA-Z170M-D3H DDR3) angezeigt wird http://www.future-x.de/gigabyte-motherboard-p-233112/?pv=2. Mich irritierte zwar das „DDR3“ in der Bezeichnung, aber ich kam ja über den Link vom DDR4-Board, und das bei Future-X per Foto dazu abgebildete Board trägt neben den Speichersockeln die Beschriftung DDR4. Also habe ich bestellt – das war mein Fehler, zugegeben (wobei der Vorgang zumindest irreführend war).
    Das Board war nach den Angaben von Future-X auf Lager, es kam 7 Tage nach der Bestellung bei mir an – das ist nicht besonders schnell, aber noch erträglich. Nach Einsetzten der CPU stellte ich dann beim Blick auf die Speichersockel fest, dass es sich um DDR3-Sockel handelte. Also habe ich die CPU wieder ausgebaut und das Board postwendend an Future-X zurückgeschickt.
    Daraufhin schreibt mir Future-X (Zitat): „Leider mussten wir nach genauer Überprüfung feststellen, dass einige Pins im CPU-Sockel verbogen sind. Dies weist auf eine fehlerhafte Einsetzung der CPU hin. Somit ist eine Rücknahme leider ausgeschlossen. Wir werden Ihnen die Ware heute zurück schicken.“

    Da ich die CPU definitiv nicht fehlerhaft eingesetzt hatte, sondern sowohl beim Einbau wie auch beim Ausbau sehr vorsichtig vorgegangen war, bin ich mir sicher, das Board nicht beschädigt zu haben. Ich mache das auch nicht zum ersten Mal. Habe deshalb sofort Future-X per Mail um telefonische Rücksprache gebeten (die waren um18:00 Uhr leider nicht mehr erreichbar). Stattdessen kam jedoch das Board per Post zurück, diesmal sehr schnell – es muss dort unmittelbar wieder rausgegangen sein, und mit einer weiteren Rechnung über Versandkosten. Das Paket enthielt tatsächlich ein Board mit beschädigten CPU-Pins – was immer auch für ein Board das war, ob es meins war kann ich nicht überprüfen.

    Mein Fazit: nie wieder Future-X.
  • Adama am 01.03.2016, 19:15
    X-P
    Sie stimmen schlichtweg nicht. Jeder Wettbewerber hätte hier leichtes Spiel den Shop erfolgreich zu verklagen.

    Leider kann man als Kunde nicht klagen, sonst würde ich das jetzt machen.
    Ich habe Mitte letzter Woche bestellt. Laut Shopsystem war die Ware von zwei Artikeln, die ich bestellte, beide in großer Stückzahl vorrätig.
    Die Lieferzeit wurde mit 1-2 Tagen angegeben, d.h. am Samstag hätte ich die Ware aller spätestens erhalten müssen, heute ist Dienstag und ich habe nicht einmal eine Bestätigung per E-Mail erhalten, dass die Ware rausgegangen sei.
    D.h. sie wurde nicht einmal abgeschickt.
    Die Ware wird natürlich immer noch unverändert als verfügbar im Shopsystem angegeben, natürlich immer noch mit einer falschen Lieferangabe von 1-2 Tagen.

    Also ganz klar Wettbewerbswidrig und ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht.




  • Cyborg70 am 22.12.2015, 15:58
    :-|
    An einem Donnerstag Morgen (26.11) um 8:43 die Auftragsbestätigung für als lagernd bezeichnete Artikel bekommen. Bezahlt wurde mit Amazon Payments, also kein warten auf den Geldeingang.
    Am Dienstag (1.12) der nächsten Woche wurde mir mitgeteilt, dass die Ware verschickt sei. Hier bekam ich dann auch von Amazon die Mitteilung, dass der Betrag in Rechnung gestellt wurde.
    Angekommen ist die Ware dann am Freitag (4.12).
    Macht 9 Tage von der Bestellung lagernder Ware bis zur Auslieferung.
    Ich habe extra nicht beim günstigsten Anbieter bestellt, sondern bei dem der alle benötigten Artikel auf Lager hatte damit es schnell geht...
  • PeterGriffin am 16.12.2015, 15:07
    :-)
    Bestellt und bezahlt hat es 4 Tage gedauert bis die Zahlung dort, nach Buchung, verarbeitet wurde, und einen weiteren Tag bis die Ware Versand wurde. Da alle anderen Zahlungsoptionen kostenpflichtig sind leider nicht so super.
  • Ruben.S am 11.12.2015, 09:42
    :-|
    Shop wirbt mit "Bestellen Sie bis 16 Uhr, Versand noch heute". Bestellung Freitag morgen, Versand Dienstag. Alle Bedingungen waren erfüllt.
  • Felix Kleinert @FB am 29.11.2015, 22:27
    :*)
    Habe ein Lumia 950 XL noch vor dem Offizielen release in Deutschland erwerben können. Konnte dieses auch ganz bequem in der Filiale in Essen abholen. Die Mitarbeiter dort waren sehr freundlich. Alles in allem bin ich mehr als zufrieden!
  • Sir Dirk am 24.11.2015, 12:58
    :-)
    Ich bestelle mehrmals im Jahr bei Future-X, bisher allerdings immer Versand-Software.
    Diesmal allerdings 'Acronis Disk Director 12' als Download, bezahlt per Sofortüberweisung.
    Binnen Minuten kamen Bestellbestätigung, Auftragsbestätigung, Versandbestätigung und -ganz wichtig- Download-Information von Future-X per Email.
    Die Download-Info beinhaltete einen Download-Link auf die Acronis-Seite und eine 'vorläufige' Seriennummer. Mit diesen beiden Informationen war es möglich, die Software von der Acronis-Seite herunterzuladen, gleichzeitig kam dann auch schon von Acronis der endgültige Lizenzschlüssel per Email. Die Installation war damit nun problemlos möglich.
    Fazit: Problemloser und vorallem schneller Kauf einer (Acronis-)Software!
    Einfach der sehr guten Anleitung der Future-X-Download-Email folgen:)
  • jgp am 09.10.2015, 11:15
    :*)

    Alles OK

    Gesamtnote: 1,18
    Habe zwei Softwarepakete mit DVD und Lizenz (neu) bestellt; die Ware konnte schnell ausgeliefert werden. Bezahlung mit Amazon Payments, dann schnelle Lieferung und insgesamt korrekte Abwicklung. Da es keine Probleme gab, kann ich zum Service keine Angaben machen.
  • Perpetual Beta @FB am 08.10.2015, 20:58
    X-P
    Ich habe genau den Fehler gemacht, dachte mir, naja der Artikel ist günstig, die Bewertung des Shops ist bei 2,3 da kann nichts schief laufen...

    Falsch gedacht: Hätte ich mal die Bewertungen durchgelesen hätte ich gesehen, dass etwas mit der Lagerbestand-Anzeige nicht passt.

    am 28.9 per Vorkasse bestellt, da es ein Geburtstagsgeschenk zum 5.10. werden sollte und es laut dem Shop hiess Lieferung würde in 1-2 Tagen stattfinden. Am 2.10 rief ich an da noch keine Versandbestätigung kam. Der Herr am Telefon sagte (wie erwartet) dass er mich enttäuschen müsse, da die Ware leider doch nicht da ist und nachgeliefert werden müsse...

    Achja und selbst jetzt 10 Tage später ist der Artikel immernoch als "sofort Lieferbar" markiert

    Außerdem wurde mir versprochen mein Geld würde am 5.10 überwiesen werden. Jetzt am 8. war immernoch nichts auf meinem Konto, also musste ich nochmal anrufen. Seltesamterweise ist immer der gleiche Typ am Telefon. Laut der Buchhaltung mit der er erst Rücksprache treffen musste wurde mein Geld gerade heute zurück überwiesen.
    In 2-3 Tagen werde ich wieder anrufen falls bis dahin noch nichts auf meinem Konto eingegangen. Für mich klingt das absolut nach hinhalte-Taktik. 2-3 Tage gebe ich ihnen noch zeit bevor ich mich an den Verbraucherschutz wende und die ganze Sache gerichtlich klären werden.

    Ich würde jeden empfehlen ein paar € mehr auszugeben und diesen Shop zu meiden, und wenn tatsächlich jemand hier bestellen sollte dann unbedingt über paypal bezahlen wegen des Käuferschutzes.
  • e-shopperxxx am 07.10.2015, 10:02
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Trotz Auftragsbestätigung meine Bestellung storniert wegen angeblichem Systemfehler.
    Null entgegenkommen..
    "wenn Sie der Meinung sind das ein Schaden für Sie entstanden ist, können Sie dieses gerne rechtlich geltend machen."
  • Flossel am 16.09.2015, 15:43
    Ich habe vor einem Jahr eine Kaspersky Lizenz bestellet. Diese habe ich zugeschickt bekommen und lief auch ein Jahr problemlos. Nun lässt sie sich nach einem Neuaufsetzen des Computers nicht mehr aktivieren.
    Der Kaspersky Support möchte ein Foto des CD Keys. Future-X hat mir damals aber nur eine E-Mail mit dem Key geschickt. Der Future-X Support will mir anscheind auch nicht weiterhelfen. Auch meine Anfrage im Internet gar keine Antwort, im Telefonsupport wartet man ewig, mehr als dann das Problem angehört, und zu sagen das ich eine E-Mail von der RMA Abteilung bekomme, welche bis heute nicht gekommen ist wurde auch nicht getan. Somit kann ich eine 5 User Lizenz mit der verbleibenden Dauer von einem Jahr nicht mehr nutzen.
  • Flossel am 16.09.2015, 15:42
    :-|
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Ich habe vor einem Jahr eine Kaspersky Lizenz bestellet. Diese habe ich zugeschickt bekommen und lief auch ein Jahr problemlos. Nun lässt sie sich nach einem Neuaufsetzen des Computers nicht mehr aktivieren.
    Der Kaspersky Support möchte ein Foto des CD Keys. Future-X hat mir damals aber nur eine E-Mail mit dem Key geschickt. Der Future-X Support will mir anscheind auch nicht weiterhelfen. Auch meine Anfrage im Internet gar keine Antwort, im Telefonsupport wartet man ewig, mehr als dann das Problem angehört, und zu sagen das ich eine E-Mail von der RMA Abteilung bekomme, welche bis heute nicht gekommen ist wurde auch nicht getan. Somit kann ich eine 5 User Lizenz mit der verbleibenden Dauer von einem Jahr nicht mehr nutzen.
  • Ricky1989 am 14.06.2015, 19:18
    :-)
    Gekauft wurde eine Softwarelizenz.."Kauf" per E - Mail zugestellt; es war notwendig einen Link zu "Mein Konto" zu folgen - nicht möglich für mich, da nicht registriert bei Bestellung.
    Hab mich im nachhinein registriert und es kam die Meldung "Kein Inhalt erworben" (oder so ähnlich).

    Ich kontaktierte den Support und keine 8 Std. päter hatte ich den Key per Mail.
    Super Service; gerne nochmal Kunde.
  • m-ag am 05.05.2015, 09:37
    :*)
    Die ausgewählte Ware war wie angegeben sofort verfügbar, Nach Zahlung per PayPal, was leider extra kostet ;( wurde die Ware sofort versendet und ist am nächsten Tag bereits eingetroffen! Das ist spitze!!
  • nigl am 21.04.2015, 08:39
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Auch mir ging es wie vielen anderen Kunden von future-x: Ware bei Geizhals.at günstig angeboten, Betrag vorab kassiert, Vertrag wegen "Systemfehlers" vom Unternehmen widerrufen, warte seit 6 Wochen vergeblich auf die Rücküberweisung, immerhin über 2.000,- €. Auch der Internetombudsmann konnte nicht helfen. Habe nun Inkassobüro eingeschalten.
    Es ist unfassbar, dass solche online-Anbieter so lange existieren können und sich noch dazu mit dem E-Commerce Gütezeichen schmücken. Dieses müsste, wie die Händlerbewertung bei Geizhals.at insgesamt zeigt, sofort aberkannt werden, wenn das Gütezeichen selbst seine Güte bewahren möchte.
    Jedenfalls kann ich mich aufgrund meiner Erfahrungen den Warnungen, bei diesem Unternehmen etwas zu bestellen, nur voll und ganz anschließen.
  • Alfred2 am 11.04.2015, 08:31
    :*)

    So wie es sein soll.

    Gesamtnote: 1,29
    Ich hatte schon bedenken aufgrund der Bewertungen hier.
    Aber bei mir lief alles reibunglos ab.
    Kann mich also nicht beklagen.
  • oaplaconandl am 07.04.2015, 09:41
    :-)

    Software zum Download

    Gesamtnote: 1,50
    Bestellung ging schnell, Ware wie beschrieben. Hatte gegen Vorkasse bestellt, Kurz nach Geldeingang habe ich Download-Link und Seriennummer erhalten. Gerne wieder.
  • M.Strong am 13.03.2015, 20:29
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Absolut unzufrieden! Mit Billigpreisen Kunden locken und dann nach einer Woche den echten Preis anbieten..

    Guten Preis entdeckt, bei Future-X bestellt, sofort bezahlt und dann auf meinen Artikel gewartet. Anstatt des Artikels kam dann nach 5 TAGEN (!!!!) eine Email, dass ich jetzt fast 300€ mehr zahlen soll als der Artikel gekostet hat weil sie aus versehen einen falschen Preis eingestellt haben.

    Ich habe 2 Wochen auf mein Geld (2035€ !!!) gewartet. Unglaublich. Nie wieder!!
  • psych0san am 10.03.2015, 10:09
    :-{
    bin bei future-x schon seit jahren kunde

    haben dort im namen unserer kl. firma öfters software und updates bezogen.
    immer ohne probleme auch bei rückgaben, rückfragen oder installationsproblemen.
    was software angeht, sind die kompetent.

    da ich aus aktuellem anlass unseren server modernisieren wollte, bestellte ich, da ich den laden kannte bei future-x ein asus server/workstation board mit c224 chipsatz. keine kiddy scheiße sondern ernstes arbeitsgerät.
    die restlichen komponenten konnte mein hardwarehoflieferant liefern, das board leider nicht zeitnah.

    nun gut, lieferung dank nachnahme sehr schnell und wie von asus wks und server komponenten gewohnt auch in der original asus umverpackung (brauner pappkarton von asus um den eigtl. bunten board karton), habe ich schon anders erlebt, da asus nicht versiegelt war also diese board wirklich nagelneu und nie benutzt worden...

    so nun zum problem.
    ich habe da wir das sicherheitsfeature nicht wirklich brauchen auf non ecc speicher gesetzt.
    und genau das ist beim c224 chipsatz mit xeon e3 auf dem asus board nicht möglich.
    mit anderen cpus läuft die kiste aber nen xeon verlangt ecc ram...

    ich brauche wohl nicht zu erwähnen das keiner bei future-x in der lage war mir diesen simplen umstand mitzuteilen und mit bei der inbetriebnahme des systems zu helfen.

    lapidar hiess es in den mails und am telefon (habe es insgesamt über eine woche und bestimmt zwanzig mal versucht mit denen zu kären):

    das sie nicht zurücknehmen da ich firmenkunde bin - es war nie die rede von rückgabe
    das ein defekt nicht sein könne da es ja mit i3 läuft - habe nie einen i3 betrieben, besitze auch keinen
    das ich doch am besten nicht mehr anrufen und mailen solle, da wie bereits gesagt das board i.o. ist (das konnten die alle übers telefon per ferndiagnose feststellen) und eine rücknahme auch aus kulanz nicht möglich sei da ich ja schon verbaut habe...
    auf eine rückrufbitte wegen kärung dieser "mißverständnisse" wurde mehrfach nicht reagiert.
    auf mehrmalige telefonische rückfrage warum nicht auf mein problem eingegangen wird und nur der standard text scheiß kommt - keine antwort.

    kurzum, kein support nach dem kauf von hardware, da (laut aussage eines mitarbeites) auch keine ahnung haben, die verkaufen ja software... einer da in dem puff soll wohl mal an nem taschenrechner rumgetaktet haben, und genau dieser experte soll dann auch den hardwareservice betreuen....

    problem wurde vom asus support gelöst.
    anruf: nach nichtmal 10sekunden war ein mitarbeiter am apparat der das ganze aber nicht sofort lösen konnte.
    ich solle eine mail schreiben für ein serviceticket.
    habe die mail dann am selben nachmittag geschrieben und hatte am nächsten tag mittags meine zufriedenstellende antwort, das eben dieses board mit xeon nur mit ecc läuft.
    nen 1gb ecc samsung druff und jallah, debian rennt endlich...
    auf der website des artikels bei asus wurde auf den umstand nicht hingeswiesen, es hieß nur supports ecc / non ecc und i3, i5, i7 + xeon

    hier software kaufen - ja

    hardware kaufen - nein, die haben wirklich keinen plan vom leben...
    ist ja nicht schlimm nichts oder wenig zu wissen nur sollte man bemüht sein sich um die kunden zu kümmern und nicht so abzuspeisen.

    werde hier wohl nichts mehr kaufen.

    p.s. für future-x: die vorgangnummer ist absichtlichum zwei stellen gekürzt. ihr hattet genung spielraum das im normalen rahmen zu klären, ne antwort hierrauf brauche ich nicht...
  • Jan58 am 23.12.2014, 15:45
    :*)
    - Ware verfügbar
    - super Preis
    - umfangreiche Zahlungsmöglichkeiten
    - gute Kommunikation
    - schnelle Lieferung
    - gute Verpackung
  • Claus88 am 23.11.2014, 12:37
    :*)
    Soweit sehr zufrieden. Einziges kleines Manko:
    Angeboten wird der Auslandversand (Österreich) mit 9,90 Euro, berechnet wurden 10,46 Euro.
    Es geht mir persönlich NICHT um den Betrag, sondern ums Prinzip.
    Wenn das klappt gibts auch ein Sehr gut bei den Versandoptionen.
  • Cornhulio am 01.11.2014, 09:46
    :-{

    Einmal und nie wieder!

    Gesamtnote: 3,37
    Ich habe am 08.10.14 ein Sony Headset bestellt und via Vorkasse bezahlt. Bei der Bestellung hieß es, das das Headset in 4-5 Werktagen Versand fertig sei. Da ich nun nicht ungeduldig sein wollte, habe ich bis zum 20.10.14 auf eine Versandbestätigung gewartet, als diese immer noch nicht eintraf habe ich meine Bestellung unter Angabe meiner Bankverbindung storniert. Es hat dann vom 20.10.14 bis zum 31.10.14 gedauert bis ich mein Geld wieder hatte. Das sind fast zwei Wochen! Ich habe ab dem 27.10.14 jeden Tag den Kundenservice angerufen und nach meinem Geld gefragt. Ich bekam nur Ausreden zuhören von "wir haben soviel zu tun" über "die Mitarbeiter in der Buchhaltung sind krank" bis hin zu "das hat wohl jemand vergessen zu bearbeiten". Ich gehe sogar soweit zusagen, dass wenn ich nicht den Kundenservice angerufen und "Druck gemacht" hätte, würde ich noch heute auf mein Geld warten.

    Insgesamt ist die Bezahlung und Rückabwicklung eine Frechheit. Future-X setzt seinen Kunden eine Frist von 5 Tagen zur Zahlung der Bestellung, selber aber fast 2 Wochen brauchen um den Kunden ihr Geld zu überweisen.
1 2 3 4 22 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG