ÖsterreichEUDeutschland (aktiv)Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: lapstars

Händlerbewertung für lapstars

:*)
  • Gesamtnote1,16 (4.84/5)
  • erfahrene User1,55

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Dez
    13
  • Jan
    14
  • Feb
    14
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14
  • Nov
    14

Dieser Händler wurde bisher 115 Mal bewertet
(58 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:*)1,15
Navigation, Produktauswahl:*) 1
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,33
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,33
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):*) 1
Preisniveau:-) 1,33
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:*) 1
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,33
Geschäftsbedingungen:*) 1
Website-Performance/Ladezeiten:*) 1
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :*)1,17
Bestellvorgang:-) 1,33
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):*) 1
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:*) 1
Lieferzeit:-) 1,67
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:*) 1
Kundenservice während/nach der Lieferung:*) 1
Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 vor »
  • muckerbiene am 07.12.2014, 12:16
    :*)
    Ich spreche dem Shop meine Empfehlung aus-die Abwicklung (Mail-Beratung,Bestellung,Lieferung) entsprach absolut meinen Ansprüchen,ich bin äußerst zufrieden.
  • doesi25 am 15.10.2014, 13:48
    :*)
    Hallo,habe ein Thinkpad W540 mit einigen Umbauten/Anpassungen (sehr umfangreiches Angebot) erstanden. Cooles Gerät,cooler Webshop,coole Leute. Von mir eine Empfehlung.
  • KlausiMausi am 01.07.2014, 10:38
    :*)

    rundum zufrieden

    Gesamtnote: 1,14
    ICh persönlich kann nur gutes von diesem Shop berichten. Die telefonische Erreichbarkeit war etwas zäh, die schnelle Lieferung und das Produkt haben dies aber mehr als ausgeglichen.
  • tkees am 17.12.2013, 20:45
    :-|
    Der Webshop ist vorbildlich, das ist aber auch alles. Ein telefonischer Kontakt ist unmöglich, die Produktbeschreibung fehlerhaft.
    In meinem Fall wurde der Umbau einer Notebook-Festplatte so unprofessionell betrieben, dass Hebelspuren eines Schraubenziehers an der Geräteunterseite zu sehen waren. Dass in der Produktbeschreibung ein LAN-Anschluss auftaucht, der gar nicht vorhanden ist, ist ebenfalls ein KO-Kriterium.
    Auf meine Aufforderung, mir die Modalitäten des Widerrufs mitzuteilen, erhielt ich keine Antwort.
    Ich würde (und werde) dort nicht wieder kaufen.
  • huep am 09.09.2013, 11:56
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Achtung. Kontakt sehr schlecht erreichbar. Telefonisch überhaupt nicht und Mails werden nur teilweise beantwortet, bzw. ignoriert.

    Ich würde nie wieder bei diesem Onlineshop kaufen. Lieferzeit betrug statt 2 Wochen ganze 8. Dannach wurde ein defektes Gerät geliefert und seit 2 Monaten warte ich auf mein Geld.
  • ztf am 18.01.2013, 07:34
    :*)

    Sehr zufrieden

    Gesamtnote: 1,10
    Trotz diverser Hardwareerweiterungen und des Jahresendgeschäftes wie in den Vorjahren sehr zufrieden. Sehr freundlicher Kontakt, wenn auch zu Jahresende etwas schwerer erreichbar.
  • mcu am 09.01.2013, 18:08
    :-{

    Nie wieder!

    Gesamtnote: 3,48
    "gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden" bedeutet hier (Lenovo Thinkpad Edge E 130) 3 Wochen Wartezeit für den PC, 8 Wochen für nachgeliefertes Zubehör - bei Bestellung waren alle Teile unter oben genannter Verfügbarkeit gelistet. An der Hotline ist selten Betrieb; beim Erreichen eines Gesprächspartners wird man vertröstet bzw. angelogen, was den Versandstatus betrifft. Das letzte Zubehör (Tragetasche) erhielt ich nur nach erneuter schriftlicher Aufforderung zugesandt.

    Für Details hier ein Auszug aus unserer Kommunikation (hier: Mails vom 22.11.2012; das Hauptgerät kam schließlich am 07.12.2012 bei mir an):


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zu meiner Bestellung Nr. 17821 vom Mittwoch, 14.11. 2011, bezahlt durch Sofortüberweisung, Ware komplett gelistet als lagernd / innerhalb 24 Stunden fertig zum Versand, erhielt ich am Donnerstag, 15.11.2012, die telefonische Auskunft, die Ware gehe am Freitag oder Samstag in den Versand. Ich erhielt am vergangenen Freitag (16.11.2011) die anhängende Mail mit der Auskunft, der Versand sei in Vorbereitung. Auf meine telefonische Anfrage am Mittwoch, 21.11.2011 erhielt ich die Auskunft, es gebe Probleme mit der Installation von Windows 8 nach dem bestellten Umbau (Einbau einer Crucial M4 mSATA SSD, 128 GB). Im Gespräch wurde vereinbart, ich bekäme entweder umgehend Auskunft vom Techniker über den Fortschritt der Installationsarbeiten oder alternativ würde das bestellte Gerät mit Windows 7 ausgeliefert, einschließlich einer schriftlichen Zusicherung, zeitnah eine funktionierende Kopie von Windows 8 zur nachträglichen Installation nachgeliefert zu bekommen. Da mir bisher über keine der beiden Alternativen eine Information zuging, versuchte ich Lapstars.de in den letzten Stunden mehrmals telefonisch zu erreichen. Da Ihr Büro im Moment offenbar nicht besetzt ist, ersuche ich Sie auf diesem Weg umgehend um Auskunft über das weitere Vorgehen. Des weiteren erinnere ich Sie an Ihre Angabe auf Ihrer Homepage, die Ware sei innerhalb 24 Stunden versandfertig.

    Im Sinne einer positiven Bewertung für das genannte Geschäft erwarte ich umgehend Auskunft von Ihrer Seite, per Mail oder telefonisch unter: xxxx xxxxxx. Bitte ersparen Sie mir weitere Rückfragen von meiner Seite - das wäre nicht im Sinne eines seriösen Geschäftsvorganges.

    mfg xxxxx


    Antwort Lapstars.de, immerhin am selben Tag:

    Sehr geehrter Herr xxxxx,

    ganz so war es nicht - wir hatten meines Wissen vereinbart, dass das Gerät mit Windows 7 versendet wird, wenn Sie nichts weiter von uns hören. Dass das Aufsetzen das Systems etwas Zeit benötigt darf nicht vergessen werden.

    Uns mit negativer Bewertung zu drohen, wird auch nichts beschleunigen können.

    Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

    Mit freundlichem Gruß,
    xxxxxx


    Über die Behauptung, das Aufsetzen eines Betriebsystems benötige "etwas Zeit" (hier: 3 Wochen!) sowie darüber, dass es normal sei, dass ein Sofortzahler immer wieder nach seiner Ware fragen muss (in meinem Fall insgesamt 8 mal, telefonisch und schriftlich - tja, darüber denke sich nun jeder selbst seinen Teil.

    Ich für meinen Teil kann von Lapstars.de nur abraten und empfand das ganze Geschäft als äußerst nervenaufreibend. Lieber zahle ich beim nächsten Mal woanders einfach ein paar Euro mehr und erspare mir den Stress.
  • mick3y am 06.12.2012, 14:09
    X-P
    Am 29.11.2012 bestellte ich ein ThinkPad W530 von Lenovo bei Lapstars. Alle Komponenten wurden als lagernd angezeigt. Dennoch verließ das Gerät erst am 04.12.2012 die Firma und traf hier dann am 05.12.2012 ein.
    Nach dem Auspacken musste ich feststellen, dass das Gerät einen Pixelfehler aufwies, obwohl ich extra eine Pixelfehlerprüfung für 17,- Euro dazugebucht hatte.
    Auf meine umgehende Nachricht an Lapstars, wie die Rückabwicklung erfolgen soll, hat auch noch niemand reagiert.
    Weitere Probleme: Die Firma, bzw. der Einzelunternehmer, ist nur schwer zu erreichen -sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Antworten lassen lange auf sich warten.
    Sollten die Probleme anhalten und ich lange auf mein Geld warten müssen, werde ich auch Lenovo informieren.
  • Schraubgeselle am 04.12.2012, 01:18
    :-)
    Ich habe bei lapstars ein Thinkpad X230 von Lenovo gekauft. Thinkpads gibt es in einer Vielzahl von Ausstattungsvarianten (Prozessor, Festplatte, Display etc.) die man in vielen Webshops im Detail nicht nachhalten kann. Wohl aber bei lapstars. Nicht nur findet man hier exakteste Beschreibungen aller Ausstattungsdetails (meine besondere Sorge war das Display: TN oder IPS?), es ist auch die genaue Modellnummer angegeben, mit der man in Lenovos Personal System Reference das jeweilige Modell nachschlagen kann.

    Die Mühe kann man sich aber fast sparen, denn der Produktkonfigurator von lapstars ist, man verzeihe den Überschwang, der absolute Oberhammer. Von Arbeitsspeicher über Festplatte und Tastatur (die Backlight - Tastatur des X230 kann ich nur wärmstens empfehlen - im Dunkeln noch besser als das klassische ThinkLight) bis hin zum UMTS - Modul läßt sich fast alles nicht nur up - sondern auch downgraden, d.h. wenn man sein Wunschmodell lieber ohne UMTS - Modul und mit HDD anstelle SSD hätte, kann man das bei der Bestellung angeben und kriegt einen entsprechenden Preisnachlaß. Flexibler wäre man nur noch, wenn man sich sein Notebook bei Lenovo maßfertigen ließe.
    Bestellung und Versand des vorrätigen Notebooks wurden souverän abgewickelt. Der Versand erfolgte innerhalb von zwei Arbeitstagen, drei Tage später war das Notebook da (DHL per Nachnahme). Das einzige, was man sich noch hätte wünschen können, wäre eine Paketverfolgungsnummer, aber bei der zügigen Lieferung habe ich die nicht wirklich vermißt.

    Jederzeit wieder!
  • Don-Emmitt am 19.11.2012, 19:03
    :-{

    Nie wieder!

    Gesamtnote: 3,57
    Ich habe meinen PC am Montag um 10.30 Uhr per OnlineBanking (Vorkasse) bezahlt. Die Bestellbestätigung erhielt ich allerdings erst um 22.30 Uhr!

    Bei den heutigen, extrem schnellen Banklaufzeiten (ich arbeite selber in einem Kreditinstitut) und aus Erfahrungen mit anderen Versandhändlern hätte ich erwartet, dass mir der Zahlungseingang am Dienstag im Laufe des Vormittags bestätigt wird und am Abend die Ware versendet wird. Die Statusmail zu meiner Bestellung erreichte mich aber wiederum erst am späten Abend um 21.50 Uhr und lautete nun "In Bearbeitung".

    Na gut, dachte ich mir, dann wird man ja wohl das Paket wenigstens am nächsten Tag (idealerweise morgens) an DHL übergeben. Da ich etwas unter Zeitdruck stand, versuchte ich am Nachmittag jemanden bei lapstars zu erreichen. Nach unzähligen Anrufen (es klingelte zwar immer, aber niemand ging ran) nahm eine Dame ab und versicherte mir, dass das Paket "heute noch in den Versand geht". Die Versandbestätigung (ohne Sendungsverfolgung) erhielt ich diesmal erst um 23:30 Uhr.

    Gut, den Donnerstag als Versandtag eingerechnet, sollte das Paket am Freitag da sein. Aber auch hier die Enttäuschung: Kein Paket!

    Also musste der Samstag terminlich umorganisiert werden, damit ich das Paket entgegennehmen konnte. Aber auch an diesem Tag hatte der DHL-Zusteller kein Paket für mich!!

    Erst am Montag kam der Rechner an und ich habe die Paketnummer sofort bei DHL überprüfen lassen. Und siehe da: lapstars hat das Paket erst am FREITAG Abend in der Filiale eingeliefert!

    Meine Versuche, die offensichtlich falsche Versandbestätigung vom Mittwoch zu hinterfragen, schlugen allesamt fehl. Ich habe den Anschluss über den Tag verteilt 4 mal angerufen und bis zum Ende durchklingeln lassen.

    DIESES Verhalten hat aus meiner Sicht nichts mit professionellem Versandhandel zu tun!
  • Tobowski am 17.01.2012, 15:54
    :*)
    ich wurde telefonisch Top beraten, mein Wunsch-Thinkpad war vorrätig und mit UPS schon am kommenden Tag bei mir. Was will man mehr... Beide Daumen nach oben.
    :-)
  • dingsaller am 12.12.2011, 22:42
    :*)
    - Bestellung 07.12.11, Lieferung per Nachnahme mit UPS 09.12.11
    (Thinkpad T420 NW4PFGE/4236PFG SPECIAL www.lapstars.de)
    - Mails vor/nach dem Kauf wurden/werden sehr zeitnah,kompetent sowie
    nett beantwortet
    - einen günstigeren Anbieter konnte ich nicht finden
    - aus meiner Erfahrung kann ich lapstars nur empfehlen
  • koenich am 26.08.2011, 09:22
    :*)
    Ich habe mir in der letzten Woche ein Thinkcentre bei lapstars.de bestellt und dann gleich vor Ort abgeholt. Nettes Team ( danke für den Kaffee ) , prima Ware, top Preise ( soweit ich das einschätzen kann ) - hat alles gepasst.
  • kaj001 am 08.07.2011, 11:42
    X-P

    VORSICHT - Finger weg!

    Gesamtnote: 4,73
    Lapstars führt frei erfundene Lieferzeiten im Shop. "Lagernd" kann bis zu 8 Wochen Lieferzeit bedeuten (und selbst dann nicht, wie in meinem Fall).

    Mein Rechner war zum Zeitpunkt der Bestellung als "Lagernd" gefuehrt und jetzt 2 Monate spaeter wird er noch immer als "Im Zulauf - ca. 2 bis 4 Tage" gefuehrt! ABER noch immer nicht geliefert...

    [snip]

    Ich habe ueber 2000 Euro im Voraus bezahlt und trotzdem ich ihm eine Nachfrist gesetzt habe - Kein Rechner und noch immer keine Stellungnahme 2 Tage nach nach Ablauf der Frist.

    [snip]

    Ich beschaeftige einen Anwalt mit dieser Issue.
    VORSICHT - Finger weg!


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals aus rechtlichen Gründen editiert
    • lapstars am 08.07.2011, 23:08

      Reaktion des Händlers
      Re: VORSICHT - Finger weg!

      Mich würde dann doch mal interessieren um welchen Kunden es sich hier handeln soll. Wenn Sie die Punkte Kundenservice vor dem Kauf, Versandoptionen, Bezahlung und Geschäftsbedingungen mit der Note 5 bewerten, WARUM HABEN SIE DENN DANN ÜBERHAUPT NOCH BEI UNS BESTELLT ? Das passt doch irgendwie nicht zusammen oder ?

      Desweiteren bitte ich doch um ein wenig mehr Sachlichkeit. Nur weil der Hersteller nicht liefern kann, heisst das doch noch lange nicht, das wir nicht unseren Pflichten - in dem Fall Rückbuchung der Kaufsumme - nachkommen. Das eine hat doch nichts mit dem anderen zu tun oder handelt es sich hier nur doch nur um eine Fake-Bewertung ?


  • schultze-76 am 15.04.2011, 10:32
    :*)
    Habe Lenovo Thinkpad T420 Notebiik bestellt und heute erhalten.
    Alles prima gelaufen! Lieferung kam pünktlich an. Keine Probleme. Gerne wieder.
  • nesthokker am 07.10.2010, 22:58
    :*)
    Habe mich endlich durchgerungen mir ein Thinkpad T410 aus dem Studentenprogramm zu erwerben ( das mit dem i7-Prozessor ) - super schnelle Kiste. Kurz bei lapstars angerufen ( beim dritten Anlauf war jemand dran ) die Verfügbarkeit abfragen, bestellt und am nächsten Tag per UPS geliefert - was will man mehr. Super Abwicklung, super Gerät - vielen Dank.
  • waldilein am 21.04.2010, 21:52
    :*)

    Alles Top und Turbo

    Gesamtnote: 1
    Alles super gelaufen, sehr schnell trotz Banküberweisung. Bestätigungsmails kamen über Versandstatus usw. Alles sehr ordentlich. So mach es Spaß. Vielen Dank! Jederzeit wieder! Viele Grüße
  • wuesten.fuchs am 18.12.2009, 15:27
    :-|

    8 Wochen Wartezeit

    Gesamtnote: 2,35
    Obwohl ich bisher gute Erfahrungen mit Lapstars.de gemacht habe, hat die letzte Bestellung leider keinen so guten Eindruck hinterlassen.

    Chronologie:
    27.10.2009: Bestellung eines PC samt Monitor und Grafikkarten-Update.

    03.11.2009: Bekomme eine Mail "Monitor und Rechner sind auf dem Weg, die Grafikkarte wird nachgeliefert." Ich schreibe den Händler an, dass die Grafikkarte doch eingebaut werden sollte? Händler meint, Grafikkarte wäre nicht lagernd (obwohl im Online-Shop als lagernd angegeben), wir einigen uns darauf, dass ich lieber auf die Nachlieferung der Grafikkarte warte und der Händler die Grafikkarte einbaut und dann alles fixfertig versendet. Laut Händler dauert das "aktuell bestimmt 1-2 Wochen", was für mich in Ordnung ist.

    25.11.2009: Nachfrage, nachdem ich nichts mehr vom Händler gehört habe und die Bestellung bislang auch nicht geliefert wurde.

    30.11.2009: Seit fünf Tagen versuche ich vergeblich, den Händler per Mail oder telefonisch zu erreichen. Eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Händlers bleibt unbeantwortet. Ich schreibe eine Mail mit einer Fristsetzung, andernfalls würde ich die Bestellung widerrufen. Keine 2 Stunden später kommt eine Mail zurück, mit einer Entschuldigung und der Nachricht, die Bestellung werde voraussichtlich noch am selben Tag versendet.

    07.12.2009: Bestellung noch immer nicht angekommen. Der Händler schreibt auf Nachfrage, er suche mir die Tracking-ID des Zustelldienstes raus.

    09.12.2009: Der Händler schreibt eine Mail "alles anfänglich ein wenig undurchsichtig", ein Paket wäre mit UPS unterwegs, ein anderes scheinbar mit DHL. Er melde sich nochmal, sobald er näheres wüsste.

    14.12.2009: Nachdem ich bis heute nichts gehört habe und der Händler wieder nicht auf meine Mails reagiert (Kontaktaufnahme per Telefon ist während der ganzen Zeit kein einziges Mal erfolgreich gewesen), schreibe ich eine letzte Mail mit Androhung des Widerrufs.
    Keine Stunde später kommt eine lapidare Antwort mit Angabe der UPS Tracking ID. Laut UPS wurde das Paket erst am 10.12.2009 aufgegeben (!) - 10 Tage später, als vom Händler angegeben.

    14.12.2009: Noch am selben Tag kommt der PC an. Bloß: wo ist der Monitor?

    18.12.2009: Der Monitor kommt endlich auch an. Aufgegeben laut DHL Tracking am 14.12.2009: 4 Tage, nachdem der PC aufgegeben wurde und 2 Wochen später, als vom Händler angegeben.

    Ich habe versucht, die positiven Aspekte des ganzen Ablaufs herauszufinden. Leider überwiegt der negative Eindruck.
    * Die Bestellung wird erst über 8 Wochen nach Bestellabgabe ausgeliefert. Das muss nicht sein.
    * Während der ganzen Zeit über war die Grafikkarte - scheinbar der Hauptgrund der ersten Verzögerungen - im Web-Shop als "lagernd" gekennzeichnet.
    * Mir wurde mehrmals versichert, die Ware sei bereits unterwegs; tatsächlich wurde sie erst 10 Tage später in den Versand gegeben. Im Falle des Monitors sogar erst 14 Tage später.
    * Eine Kontaktaufnahme per Telefon ist während der ganzen Zeit kein einziges Mal erfolgreich gewesen. Eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des Händlers ist entweder nie abgehört worden oder wurde ignoriert.
    * Auf Mails kam in vielen Fällen tagelang keine Antwort; sobald ich aber mit Widerruf gedroht habe (was auch ernstgemeint war), kam innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Geht also doch.
    Fairerweise muss man sagen, in den Fällen, in denen der Händler dann auf meine Mails geantwortet hat, geschah das sehr zeitnahe.

    Und, leider, keinerlei Entschuldigung seitens des Händlers. Eine einzige formlose Entschuldigung hätte genügt, und ich würde diesen Text hier nicht schreiben.
    • lapstars am 18.12.2009, 18:26

      Reaktion des Händlers
      Re: 8 Wochen Wartezeit

      Zitat: "Obwohl ich bisher gute Erfahrungen mit Lapstars.de gemacht habe..."

      Und genau hier stellt sich das Problem solcher einseitigen Bewertungsmöglichkeiten dar. Gab es aufgrund der bisherigen guten Erfahrungen einen Kommentar oder eine entsprechende Bewertung ? NEIN. Aber sobald etwas nicht so abläuft wie es sich manch einer vorstellt, wird aus allen Rohren gefeuert. Und das verzerrt unheimlich das tatsächliche Zufriedenheitsbild.

      Dass die 8 Wochen in diesem Fall zu lang sind ist absolut nachvollziehbar und nicht in Ordnung - darüber muss nicht diskutiert werden. Dass wir nur auf Androhung eines Widerrufs reagieren entspricht absolut nicht den Tatsachen, erhöht aber den Wirkungsgrad solcher Bewertungen unheimlich, was aber nicht das Ziel solcher Bewertugnen sein darf.

      Sicherlich ist die Abwicklung in diesem Fall alles andere als perfekt abgelaufen, aber ganz den Fakten entspricht diese Chronologie hier auch nicht, was damit anfängt, dass uns erst im Nachgang mitgeteilt wurde, dass die Grafikkarte von uns eingebaut werden sollte ( nachdem der Kunde von uns informiert wurde, dass Rechner und Monitor versandfertig gemacht wurden ) - aber wen interessiert es.

      Zitat:" Und, leider, keinerlei Entschuldigung seitens des Händlers. Eine einzige formlose Entschuldigung hätte genügt, und ich würde diesen Text hier nicht schreiben." - und das soll ich glauben ?

  • zaph_83 am 03.12.2009, 20:06
    :*)
    Ich bin super zufrieden mit dem Händler.

    Ich habe bei meiner Bestellung aus Versehen einen Fehler bei der Lieferanschrift gemacht. DHL konnte nicht zustellen und das Paket ging zurück zu Lapstars.

    Obwohl das offentsichtlich ein Fehler meinerseits war hat lapstars keine Gebühr für die zweite Zustellung verlangt.

    Auch sonst war ich sehr zufrieden. Die Preise sind gut und Anfragen werden schnell und freundlich beantwortet.

    Weiter so! Ich bestell gerne wieder.
  • mayers68 am 01.09.2009, 14:06
    :*)

    Bestellung von T400s

    Gesamtnote: 1,14
    Gute Erfahrung mit lapstars.de

    Alles ok, flotte und vollständige Lieferung, angenehmer Kontakt und faire Preise. Keine Probleme, gern wieder.

    mfg
    Mayers68
  • Mulle2007 am 15.05.2009, 13:25
    :*)

    Wie erwartet Top!

    Gesamtnote: 1,04
    Habe ein W500 mit größerer Festplatte, VOS und Speichererweiterung gekauft - alles in Ordnung, Bestellvorgang, Lieferung und Ware bestens.
  • androbi am 14.04.2009, 15:57
    :-{

    Ich hatte mich eigentlich schon für ein preisgünstiges lapstars.de-Angebot (ein Lenovo Thinkpad) entschieden. Jedoch wollte ich das Notebook direkt bei der versendenden Firma MRG Computer in Potsdam abholen. Dies soll laut Eintrag auf der Homepage von lapstars.de nach telefonischer Rücksprache möglich sein. Also kurz und gut: Ich habe angerufen und wollte nachfragen, ob eine Abholung zu einem bestimmten Termin möglich sei. Leider war niemand erreichbar, auch die folgenden, schätzungsweise fünf Anrufversuche an verschiedenen Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten nicht. - Mal ein Anrufbeantworter, mal keiner. Auf die Bitte um einen Rückruf nie eine Antwort. Dabei gibt lapstars.de an, „Montag-Freitag von 8.00-20.00 Uhr“ erreichbar zu sein.

    So oder so wählte ich zudem den Weg, per Mail nachzuhaken, auch weil die Sache drängte. Nach einem Tag die Antwort: Ja es sei kein Problem, die Ware abzuholen. Ich müsste allerdings ein Zeitfenster dafür angeben, da das Büro nicht immer besetzt sei (aha!). Ansonsten könne man mir auch eine kostenfreie Zusendung anbieten. Gesagt, getan: Ich schlug ein Zeitfenster zwecks Abholung vor, da ich nach langem Hin und Her einer Produktrecherche, den Rechner möglichst bald in den Händen halten wollte. Dann am selben Tag die sonderbare Antwort, man müsse erst nachschauen, ob eine Abholung in dem von mir angegebenen Zeitraum möglich wäre. Man würde sich „gleich“ wieder bei mir melden. Aus dem „gleich“ sind mittlerweile 7 Tage geworden. Nichts, keine Antwort, auch auf wiederholte Mail- und Anrufversuche hin...

    Geht man so mit nicht mal nur potentiellen, sondern schon entschiedenen, eigentlich sicheren Kunden um?

    Sieht nach einem kleinen, wohl chronisch überforderten Versender oder nach einem schlechten Geschäftsgebaren aus.

    Fazit: Man möge mit dem Versand von lapstars.de eigene Erfahrungen machen. Für einen direkten Umgang mit dem Kunden konnte sich lapstars.de in meinem Fall keine Punkte verdienen. Die Konkurrenz schläft nicht und am allerwenigsten der Kunde.

  • flo42 am 09.04.2009, 23:55
    :*)

    vollauf zufrieden

    Gesamtnote: 1
    Hallo,
    ich habe bei Lapstars.de ein, Lenovo R61 Notebook per Nachname bestellt und sofort geliefert bekommen. Das Gerät entsprach inklusive aller technischen Daten, der Beschreibung auf der Webseite. Ich hatte mir sehr genau überlegt was ich brauche und was nicht, deswegen war Geizhals.at mir eine wertvolle Hilfe und ich bin glücklicher Besitzer dieses tollen Notebooks. Da ich bis hierher keine Probleme hatte kann ich auch nichts über Service und weiteren Kontakt berichten.
    Danke an alle Beteiligten.
    Schöne Grüße
    F.B.
  • Klafu am 20.03.2009, 10:58
    X-P
    Bei der Adressangabe gibt es keine Möglichkeit zur Eingabe der UID-Nummer für den Versand ins Ausland als "innergemeinschaftlichen Erwerb".
  • Bullitt am 09.03.2009, 14:39
    :-)

    lange Lieferzeit

    Gesamtnote: 1,87
    Am 21.2. bestellt...sofort per Onlinebanking bezahlt. Wurde dann erst am 2.3. versendet und das Paket wurde am 9.3. per DHL geliefert. Das muss schneller gehen!

    Sonst bin ich aber zufrieden.
  • Brummbaer23 am 07.03.2009, 09:50
    :-)
    Ich habe ein Thinkpad X300 bei Lapstars bestellt. War sehr zufrieden mit der Webseite und wie der ganze BEstellvorgang ablief.
    Der Kontakt per Email war freundlich hat sich aber etwas in die Länge gezogen. ALso die Antwort kam erst nach 2-3 Tagen, was meiner MEinung nach in Ordnung ist.
    Die Lieferzeit Betrug 6 Tage, war aber auch über ein Wochenende.

    Leider hat mir dass Thinkpad X300 garnicht gefallen (in den Medien als leise an gepriesen -> in der Realität schon ein kleiner Krachmacher). Deswegen habe ich es zurückgeschickt und hoffe mal, dass die Widerrufabwicklung genauso gut klappt wie der BEstellvorgang.

    Bisher kann ich lapstars.de nur weiterempfehlen.
    + gute Preise
    + Lieferzeit in Ordnung
    + netter Email Kontakt

    :)
  • maengers am 19.02.2009, 14:10
    :-)
    Vieles ist so, wie man es sich von einem guten Onlineshop wünscht: Günstige Preise, SSL-Verschlüsselung, detaillierte Statusverfolgung.

    Ärgerlich nur: Von zwei bestellten Artikeln hatte ich einen zurückgeschickt. Die Rücküberweisung kam erst genau nach 30 Tagen an, genau die Zeit, die sich der Händler in seinem Widerrufsrecht dafür einräumt. Man befürchtet schon, einen Bankrotteur erwischt zu haben, ehe das Geld dann doch noch kommt. Schade...
  • ErTa am 07.02.2009, 22:14
    :-)
    Habe am 16.11.08 ein W500 mit 340GB-HD, US-Tastatur + englischem OS bestellt (24-48h Lieferzeit ). Prompte Antwort, so dass ich vorausbezahlt habe. Diese Kombination war jedoch (unerwartet) nicht sofort lieferbar. Telefonischer Kontakt war nicht erfolgreich, E-Mail-Antwort nur zum Teil (Adventsstress?).
    Notebook wurde am 17.12.08 geliefert, jedoch ohne englisches OS. Bei Nachfrage sollte ein englisches XP nachgeliefert werden, habe aber bisher (7.2.2009) trotz 2. Nachfrage immer noch kein englisches OS bekommen.
  • calvino am 05.01.2009, 17:23
    :-{
    Ich habe am 25. November 2008 einen 4-Zellen-Akku (#41U3196) für ein Lenovo T400 bestellt und dann mehr als zwei Wochen gewartet. Eine Lieferung oder eine Mitteilung erfolgten nicht. Eine Nachfrage per Mail und ein Anruf (ausführlicher Text mit Angabe der Bestell-Nr. auf AB) blieben jeweils ohne Reaktion. In der Auftragsverfolgung steht das Produkt "in Bearbeitung".
    Habe das Produkt in der Zwischenzeit bei einem anderen Händler bestellt: Heute Nacht 0.20 bestellt, heute Nachmittag wurde es bereits versendet. So kann es auch gehen.
  • basst22778 am 22.11.2008, 10:05
    :-{

    einmal und nie wieder!

    Gesamtnote: 3,38
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Habe am 20.10 bei Lapstars ein Lenovo X61 bestellt, welches als Lieferbar gekennzeichnet war. Habe aufgrund der vielen positiven Bewertungen bei Geizhals auch gleich das Geld per Vorkasse überwiesen.
    7 Tage später bekomme ich dann eine Mail, dass das angegliche auf Lager verfügbare Gerät gar nicht mehr lieferbar ist. Mir wird gegen Aufpreis der Nachfolger angeboten, ein X200. Den Aufpreis bat ich per Nachnahme einzuziehen.

    Am 7.11 erhalte ich nach mehrmaligen Telefonkontakt (der übrigens sehr freunlich ist) meine Trackingnummer von DHL. In der Zwischnzeit habe ich micht noch für ein Zusatzmodul entschieden, auch per Nachnahme.

    Am 10.11. steht dann der Postbote in der Firma und verlangt den kompletten Betrag von ca. 1600EUR von mir, obwohl bereits ca. 1500 EUR per Vorkasse überwiesen wurden.

    Dazu die Antwort von lapstars:

    >unser Fehler, verflixt.
    >Wir können die bestehende Sendung dahingehend aber nicht mehr ändern ( DHL >Problematik ).
    >D.h. das Paket muss entweder komplett zurück und wir versenden es sofort neu, oder Sie >zahlen den Betrag und wir überweisen diesen umgehend zurück.

    Am nächsten Tag habe ich die Sendung abgeholt - seit dem trotz mehrmaligen Nachfragen keine Überweisung und in zwischen auch keine Antwort mehr auf meine immer noch freundlichen Mails.
1 2 3 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG