Netzneutralitšt in Gefahr!
ÖsterreichEUDeutschland (aktiv)Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: DriveCity

RSS Händlerbewertung: DriveCity

(bewerten)

Dieser Händler wurde bisher 1266 Mal bewertet (862 gültige Bewertungen)

Gesamteindruck: :-) (Note: 1,52 oder 4.48/5)
Letzte 3 Monate: :-) (Note: 1,48)
Letzter Monat: :*) (Note: 1,02)

Bewertungen von erfahrenen Usern: :-) (Note: 1,54)

Die Gesamtbewertung im Detail:

Teil 1: Zufriedenheit mit der Web-Präsenz bzw. dem Online-Shop

Navigation, Produktauswahl::-) (Note: 1,40)
Sortiment, Verfügbarkeit::-) (Note: 1,35)
Produktinformation, Aufbereitung::-) (Note: 1,47)
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen)::-) (Note: 2)
Preisniveau::*) (Note: 1,24)
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit::-) (Note: 1,65)
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung)::-) (Note: 1,70)
Geschäftsbedingungen::-) (Note: 1,53)
Website-Performance/Ladezeiten::-) (Note: 1,33)

Teil 2: Zufriedenheit mit der Abwicklung des Bestellvorgangs bzw. der Transaktion und der Lieferung

Bestellvorgang::-) (Note: 1,33)
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand)::-) (Note: 1,41)
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung::-) (Note: 1,32)
Lieferzeit::-) (Note: 1,40)
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang::-) (Note: 1,39)
Kundenservice während/nach der Lieferung::-| (Note: 2,24)


Kommentare zu den Bewertungen (wichtiger Hinweis):


nur positive Bewertungen anzeigen, nur negative Bewertungen anzeigen, alle Bewertungen anzeigen

1 2 3 4 5 6 vor »

975) "NIEMALS WIEDER!!!"

NIEMALS WIEDER werde ich hier kaufen.

Board gekauft.
Erkennt meinen Fernseher nicht. Alle anderen Boards tun es.
Rücksprache mit Gigabyte --> Board einschicken, sei defekt.

Board eingeschickt mit allem Zubehör.
Nach einer Woche OHNE RÜCKMELDUNG (!!) sagte man mir nach
telefonischer Rückfrage ganz frech, dass ich die IO-Blende
nicht mitgeschickt hätte und somit ein Umtausch nicht möglich sei.

Nachdem ich (Freitag Nachmittag) bat nocheinmal nachzuschauen sagte man mir, man
würde sich Montag melden. Am Montag sagte mir der Mitarbeiter
es wäre auch beim zweiten Durchschauen keine Blende dabei gewesen.
Auf Nachfrage was denn nun mit dem Board geschehe sagte man mir,
dass es bereits seit Freitag morgens unterwegs zu Gigabyte sei.

Ja wie schaut der Mitarbeiter denn am Freitag Nachmittag nochmal nach wenn das Board schon weg ist!?!?!?!

Heute, nach 2 Monaten, kam das Board zurück. Nicht getauscht, weil
kein Fehler erkennbar sei. ABER (!!) die von mir genutzte und
ausgepackte IO-Blende ist wieder dabei !!!

Sollte Gigabyte eine neue dazu gelegt haben, hätten sie eine neue
beigelegt, die verpackt gewesen sei. Zudem hätte der Mitarbeiter die
Haltenase nicht genauso gebogen wie ich meine biegen musste, um sie
in mein Gehäuse einsetzt zu können.

Viele Grüße
Tim


emigrante  am 13.06.2014, 20:09

971) "2 von 4 Festplatten defekt wegen schlechter Verpackung!"

Ich hatte für ein NAS-System vier Festplatten vom Typ Western Digital Red 4TB (WD40EFRX) bestellt. Positiv ist die sehr schnelle Lieferung von Drivecity innerhalb von zwei Tagen hervorzuheben.
Als ich allerdings das Paket entgegen nahm, ahnte ich schon nichts Gutes: Der Karton erschien mir schon viel zu klein für vier 3,5"-Festplatten inkl. Polsterung. Beim Auspacken war dann klar, wie dieses Platzwunder möglich war: Man hatte jeweils zwei Festplatten zusammen in eine Polsterfolie gewickelt, so dass diese beim Transport immer gegeneinander schlagen konnten. Außerdem war die Polsterfolie nicht rundherum in Ordnung, so dass die Platten teilweise direkt den Außenkarton berührten...

Ergebnis: Eine Platte klackte nur noch rhythmisch beim Anlaufen und wurde gar nicht vom System erkannt. Die andere lief extrem langsam und fiel im WD-Tool durch sämtliche SMART-Tests wegen massiven Lesefehlern durch.

50% Ausfallquote durch schlechte Verpackung! Unverständlich warum Versender bei so empfindlichen Teilen wie Festplatten solch leicht vermeidbare Fehler machen.
Jetzt sitze ich hier und muss auf den Austausch warten, der, wie mir die Hotline lapidar mitteilte, mindestens eine Woche dauert, da man auch nicht gewillt ist eine Ersatzlieferung vorab auf den Weg zu bringen.

Damasta  am 26.05.2014, 12:18

970) "Lagerbestand stimmt nicht, keine Antwort auf Mail, lange Wartezeit bei Anruf"

Der angezeigte Lagerbestand stimmte leider nicht mit dem tatsächlichen überein. Aus meiner Bestellung wurde das PC-Gehäuse sofort versendet, der Rest wegen einem Fehlbestand nicht. Auf die Mail-Anfragen zur Lieferung der anderen bestellten Artikel erhielt ich keine Antwort. Bei der telefonischen Nachfrage zu meiner Lieferung vergingen fast 15 Minuten, bis eine Mitarbeiterin erreichbar war. Positiv ist hier nur, das es eine normale Telefonnummer ist und keine kostspielige "Servicenummer".

Elba  am 23.05.2014, 22:14

962) "Wahre hat nicht wie erwartet - Service Unbefriedigend"

Bestellt habe ich: 64GB SanDisk Ultra miniDrive SDMDQU-064G-G46 - Extended Capacity SD (MicroSDHC)

Zum Produkt:
Laut Beschreibung auf Geizhalts sollte der Adapter für das MacBook Air gemacht. Daher ging ich davon aus das er Bündig mit dem Gehäuse abschließt (ähnlich Nifty-Drive). Auf der Seite des Händlers gab es dazu keine weiteren Angaben. Leider! So habe ich das Produkt direkt nach dem Auspacken wieder für die Rücksendung eingepackt.

Zur Verpackung:
Das Produkt ist bei mir in einer viel zu großen Verpackung angekommen (ausreichend für mehrere gut verpackte Festplatten). Ein gepolsterter Umschlag hätte es alle male getan.

Zum Service:
Der Shop legt einem Automatisch "Service Level Gold" in den Einkaufswagen. Ich habe es vor der Bestellung wieder entfernt, wollte danach aber schon wissen was es damit auf sich hat. Aus meiner Sicht wird hier für etwas Geld verlangt was normaler Kundenservice sein sollte. Jedenfalls ist er das bei der Konkurrenz.
Die Lieferung hat gefühlt zu lange gebraucht. Da ich ja den "Service Level Gold" nicht gebucht hatte frage ich mich ob es eine Absichtliche Verzögerung war oder ob ich einfach nur Pech hatte. Dies wollte ich auch Telefonisch erfragen.
Da es aber keine Ansage zur Wartezeit oder überhaupt eine Bestätigung gab das ich die Richtige Nummer gewählt hatte (die Warteschleifen Musik war glaube ich einfach Radio) gab ich nach 3-4 Minuten auf.
Die Rücksendung wurde in einem Angemessenem Zeitraum bestätigt und via mail zugesagt das der Kaufbetrag erstattet wird. Diese Bestätigung ist nun 13 Kalendertage alt das Geld ist aber leider noch nicht wieder gut geschrieben worden.
Alles in allem habe ich scheinbar ein anderes Verständnis von Service als DriveCity.

Kundenservice:
- Telefonisch finde ich Subjektiv ungenügend (also minimum muss sein das ich weis wo ich anrufe).
- Automatisierte Mails bekommt man wann immer nötig.
- Das Angebot von "Service Level Gold" als Aufpreispflichtige Option ist für mich die Definition von schlechtem Service. IMHO sollte das Standard sein.

Alles in allem werde ich nicht wieder bei DriveCity bestellen.

benbehr  am 27.04.2014, 22:26

956) "Nicht empfehlenswert"

Als Kunde fühlt man sich völlig verarscht! Warum?
Die Bestellung & Lieferung einer MSI Radeon R9 270X Hawk Aktiv ging recht flott.
Seit dem ich diese Karte aber reklamieren musste versuche ich seit Tagen mit mehreren Anrufen bzw. Mails an verschiedene Adressen Antworten auf meine Fragen, bezüglich der Handhabung der Gutschrift, zu bekommen.
Leider wird auf meine Mails nicht geantwortet & am Telefon läuft nur Radio,
Fazit: DriveCity ist eine totale Servicewüste und nciht empfehlenswert.

Luckytown77  am 15.04.2014, 13:09
 
Reaktion des Händlers: "Re: Nicht empfehlenswert"

Da wir in den letzten Wochen einen enormen Kundenzuwachs verbuchen konnten, kann es dann und wann zu längeren Wartezeiten am Telefon kommen.

Nutzen Sie doch einfach unseren Callback Service, wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück oder aber einfach eine Mail an die Reklamationsleitung, die antwortet Ihnen sofort und ruft Sie auch zurück.

Drivecity Kundenservice  am 15.04.2014, 18:35

951) "Kundenservice nicht vorhanden"

Nach 30 Minuten in der Warteschleife habe ich dann mal aufgelegt. Kein seriöser Anbieter, wenn die so mit Kundenanfragen umgehen (also gar nicht).

Peter Krusecat  am 07.04.2014, 12:21
 
Reaktion des Händlers: "Re: Kundenservice nicht vorhanden"

Es kann durchaus mal sein, dass wir bei erhöhtem Kundenaufkommen kurzfristig nicht erreichbar sind, aber dann gibt es immer noch unseren Callback Service und schließlich auch die e-Mail, die wir immer kurzfristig beantworten.

Drivecity Kundenservice  am 08.04.2014, 19:14

949) "Nicht zu empfehlen"Diese Bewertung ist ungültig!

Dies ist der schlechteste Shop bei dem ich je bestellt habe. Leute die später bestellen sind anscheinend auf der Versantliste die ersten.

marodeur5  am 04.04.2014, 16:00

936) "Täuschung bei als „lagernd“ gekennzeichnetem Artikel"

Ich brauchte dringend einen Storage-Controller.
Der geeignete Artikel war als „lagernd“ gekennzeichnet.
Ebenfalls wurde der Aufpreis-Service "Service Level Gold" dazu gebucht, da hierdurch der Versand am gleichen Tag zugesagt wurde. Ich habe per Vorkasse bezahlt, damit einer sofortigen Bearbeitung nichts im Wege stehen konnte und ging also davon aus, dass der Artikel am nächsten Tag eintreffen wird.
Nachdem die Ware auch nach 2 Tagen nicht eingetroffen war, erfuhr ich auf Nachfrage, dass der Artikel noch nicht versandbereit ist, er sei noch nicht einmal bei DriveCity eingetroffen!

Festzuhalten ist eine Täuschung über die Verfügbarkeit von Produkten,
bei gleichzeitiger Entgegennahme der Vorkassezahlung und zusätzlichen Gebühren für Versand "am gleichen Tag".

Diese unkorrekten Geschäftspraktiken möchte ich nicht unterstützen und habe den Auftrag storniert.

Ich werde diesen Anbieter zukünftig meiden und kann nur jeden potenziellen Neukunden vor derartigen Geschäftspraktiken dieses Anbieters warnen.


Lunter  am 21.11.2013, 11:55

930) "Retouren werden als neuware verkauft "

ACHTUNG Retouren werden als neuware verkauft nun schon das 2 Defekte Netzteil bekommen
1 Netzteil hatte einen defekten Lüfter
2 war extrem verbeult wobei mein Paket intakt war. Es wurde mir vermutlich aufgrund von geistiger Umnachtung oder ggf vorsätzlich ein total Kaputts Netzteil geschickt .....

joewet  am 16.04.2013, 09:49

929) "Retouren werden als neuware verkauft "(Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

ACHTUNG es werden wohl ehemalige Retouren als neuware verschickt
1 Netzteil hatte einen defekten Lüfter
2 Netzteil kam total verbeult bei mir an obwohl das Paket intakt war

joewet  am 16.04.2013, 09:34

924) "10 Tage Lieferverzug mit 0 Kulanz"

Drive City war mit dem voraussichtlichen Liefertermin um 10 Tage in Verzug. In einer Mail beschrieben sie dies selbst als "außergewöhnlicher Lieferverzug", als sie daraufhin bat mir einen 2 EUR teureren Kühler zu liefern um mich über die Wartezeit von insgesamt 2 Wochen hinwegzutrösten musste ich diese 2 EUR zahlen. Bei einer Bestellung von über 180 EUR und selbst eingestanden Fehlleistungen war ich schon enttäuscht, dass diesen einsichtigen Worten keine Taten folgten.

Stefan.qn  am 14.02.2013, 13:52
 
Reaktion des Händlers: "Re: 10 Tage Lieferverzug mit 0 Kulanz"

Hallo Stefan.gn,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Allgemein sei gesagt, dass auch wir bei nicht lagernden Artikeln in Abhängigkeit zu unseren Zulieferern stehen. Aufgrund unserer knappen Kalkulation ist es in der Regel nicht möglich Rabatte zu geben. Um Ihren Fall im speziellen beurteilen zu können, können Sie uns gerne eine E-mail unter Bezugnahme auf diese Bewertung an kundenservice@drivecity.de senden. Teilen Sie uns hier bitte Kundennummer oder Vorgangsnummer mit.

Drivecity Kundenservice  am 14.02.2013, 17:58

908) "Angeblich im "zentrallager" aber keine Lieferung... hab storniert"

Eigentlich ein guter Laden.... aber die haben ihren Lagerbestand leider nicht immer im Griff.
Angeblich war der Artikel schon im Zentrallager und daher kurzfristig lieferbar! Daher habe ich dort bestellt und per Sofortüberweisung gezahlt!
Nun haben Sie den Artikel aus dem Sortiment genommen... und meine Bestellung storniert. Der Artikel sei nicht lieferbar (wieso weisen die dann aus er sei schon im Zentrallager??)

Ergo - grundsätzlich ok, aber diesmal ne Glatte 6 für den "Lagerstand"

Grüße,
CreeK

CreeK  am 17.12.2012, 19:51
 
Reaktion des Händlers: "Re: Angeblich im "

Hallo CreeK,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Leider kann es in seltenen Fällen auch dazu kommen, dass ein Artikel im Transport beschädigt wurde, oder eventuell ein falscher Artikel eingebucht wurde.
Sicherlich ist dies sehr ärgerlich, allerdings sind wir natürlich alle nur Menschen, so dass es dazu kommen kann. Wir würden uns freuen Sie auch künftig wieder begrüßen zu können, um Sie vom Gegenteil überzeugen zu können.

Drivecity Kundenservice  am 18.12.2012, 19:34

904) "Liefert gebrauchte bzw. geöffnete Ware"

habe Arbeitsspeicher für ca. 175€ bestellt und leider heute nur gebrauchte Ware erhalten. Nachdem ich das Karton öffnete, stellte ich an der Verpackung des Produktes fest das der Siegel des Herstellers gebrochen war. Nachdem Auspacken bestätigte es das es sich hierbei um gebrauchte Ware handelte, denn die Innenverpackung und etc weisten klare Flecke etc. auf.



Habe den Händler btw. Hotline kontaktiert und um Umtausch gebeten, hatte schließlich bei der Bestellung noch 5€ zuzüglich bezahlt, um später den Gold Service in Anspruch nehmen zu können. Am Telefon hieß es ich solle die Mail, Reklamation@drivecity anschreiben um mein Problem zu schildern.



gesagt getan, habe dann 30minuten später eine automatisierte Mail mit einem Retouren-Aufkleber erhalten. Also keine Entschuldigung etc. scheint kein Einzelfall zu sein, daher wohl die Automatisierung. Ein Umtausch ist trotz des peinlichen Vorfalls und dem Online Service Gold nicht möglich!!!



Habe früher hier gerne bestellt, jetzt bin ich sehr enttäuscht. Habe für Neuware ca. 175€ bezahlt und nur gebrauchte Ware erhalten. Macht keinen Spaß mehr Online zu bestellen. :(



Hoffe das hilft anderen User bei der Bestellung weiter.





MFG

Aeroman  am 06.12.2012, 17:45
 
Reaktion des Händlers: "Re: Liefert gebrauchte bzw. geöffnete Ware"

Hallo Aeroman,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Wir sind natürlich bemüht unseren Kunden immer beste Qualität zu bieten. Aus logistischen Gründen ist eine Prüfung von jedem Artikel beim Wareneingang nicht möglich. Natürlich wird hier auf äußerliche Versehrtheit geprüft, ein öffnen jeder Verpackung ist allerdings nicht realisierbar.
Wir werden Ihre Reklamation natürlich unverzüglich und schnellstmöglich prüfen.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter vertriebsleitung@drivecity.de zur Verfügung.

Drivecity Kundenservice  am 06.12.2012, 18:31

898) "Festplatten schlecht verpackt"

Nach drei Werktagen ist die Ware angekommen:
beide Festplatten zusammengelegt schlampig in etwas Luftpolsterfolie eingewickelt, so dass die Festplattengehäuse von zwei Seiten nicht bedeckt waren. Das ganze neben einem Papierklumpen in Karton eingelegt.
Bei Festplatten solche Verpackung ist unzulässig!
Jetzt bin am Grübeln: da lassen oder woanders bestellen?

eppinger  am 03.11.2012, 17:06
 
Reaktion des Händlers: "Re: Festplatten schlecht verpackt"

Hallo eppinger,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Wir werden diesen Umstand natürlich umgehend prüfen. Gerade Festplatten sollten selbstverständlich besonders gut verpackt werden.

Drivecity Kundenservice  am 05.11.2012, 18:26

894) "Retourenhandling und zugehörige Kommunikation katastrophal"

Ich möchte kurz über meine Erfahrungen mit der Reklamationsabwicklung von drivecity.de berichten.

Es geht um einen HDTV Receiver von Marusys (VU+ Duo, Warenwert bei Kauf: 386 €). Das Gerät startet nicht mehr. Auch ein neues Flashen von USB ist nicht möglich. Gerät wurde gekauft in 12/2010 ist somit noch in der Gewährleistung. Also Retourenschien inkl. Fehlerbeschreibung ausgefüllt und zurück an drivecity. Das war am 11.10.

Im folgenden nun ein Protokoll meiner "Kommunikation" mit drivecity zu diesem Vorgang:
Zustellung durch DHL am Sa, 13.10.12 09:41 Uhr

1. Anfrage von mir per Email am 17.10.2012 an reklamation@drivectiy.de
Antwort per Email: Bearbeitung 4-5 Werktage, Weitere Statusmeldungen würden automatisch per Email erfolgen

2. Anfrage per Email am 19.10. an reklamation@drivectiy.de
Keine Reaktion

3. Anfrage per Email am 23.10. an reklamation@drivectiy.de
Keine Reaktion

4. Anfrage per Email am 24.10. an reklamationsleitung@drivecity.de
Keine Reaktion

5. Telefonat am 26.10. mit Herrn Kruse / Vertriebsleitung.
Daraufhin gesamten Vorgang erneut per Email an vertriebsleitung@drivecity.de mit der Bitte um Eingangsbestätigung und Weiterleitung
Keine Reaktion

Heute, am 27.10. also 14 Tage (!) nach Eingang, erscheint der Vorgang erstmals online in der Bestellhistorie:
Ihre Reklamation vom 27.10.2012
Interne Bearbeitungsnummer: 205185
Bestellstatus: offen

Bisheriges Fazit:
Ganz offensichtlich endet bei drivecity der Kundenservice mit dem Erstellen der Rechnung. Wie oben ersichtlich bin ich 14 Tage nach Eingang des defekten Artikels bei drivecity keinen Schritt weiter. Der Vorgang ist nun gerade einmal in deren System erfasst. Was den weiteren Verlauf angeht (Nachvollziehen des Defekts, Anerkennung des Gewährleistungsfalls, Reperatur, Austausch, etc.) lässt das bisherige Verhalten das Schlimmste befürchten.

Ich werde hier weiter berichten.

UMeier  am 27.10.2012, 13:36
 
Reaktion des Händlers: "Re: Retourenhandling und zugehörige Kommunikation katastrophal"

Hallo UMeier,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Da Ihr Gerät älter als 6 Monate ist, greift hier die Beweislastumkehr. Um eine Ablehnung durch den Hersteller zu vermeiden, musste dies vorab geklärt werden. Leider hat sich die Bearbeitung dadurch verzögert. Ihre Reklamation befindet sich nun direkt beim Hersteller in Bearbeitung.

Drivecity Kundenservice  am 27.10.2012, 15:42

859) "Angebot gut, Reklamationen unverschämt"

nachdem ich eine defekte Grafikkarte zurückgesendet hatte, bestreitet DriveCity die Sendung erhalten zu haben, obwohl die DHL Sendungsverfolgung das Gegenteil beweist.
Jetzt warte ich immer noch auf die Erstattung des Kaufpreises, obwohl die Ware schon seit fünf Tagen wieder bei DriveCity liegt.

Amazon hingegen hatte mir eine Rückerstattung für eine Ware schon überwiesen, gleich nachdem das Paket in der Packstation lag und noch nicht mal von DHL abgeholt war !



realcruncher  am 14.06.2012, 19:54
 
Reaktion des Händlers: "Re: Angebot gut, Reklamationen unverschämt"

Hallo realcruncher,

wir bitten Sie eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, bitte lassen Sie uns den Abliefernachweis für die Retourensendung einmal an reklamationsleitung@drivecity.de zukommen, damit wir den Vorgang noch einmal genau überprüfen können und dementsprechend dann die gewünschte Erstattung veranlassen können.

Drivecity Kundenservice  am 15.06.2012, 17:33

840) "Umtausch? Nicht mit diesem Shop!"

Mir wurde ein defektes Mainboard zugesandt (ASUS P8Z77-V), bei dem ein PIN am USB3 Frontpanelanschluss fehlte oder abgebrochen war. Nachdem ich das Board einschickte kam als Fehleranalyse das Ergebnis verbogene Sockel Pins zurück. Das Mainboard wurde nicht repariert. Nachdem ich via. Fotos nachweisen konnte, dass der Sockel vollkommen fehlerfrei war und der Defekt am USB 3.0 Anschluss vorlag, wurde mein Umtausch trotzdem verweigert!

Zitat:

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Email. leider ist eine Bearbeitung nicht möglich da der Pin (USB3.0) abgebrochen ist, wir bitten daher um Verständnis




Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Drivecity Kundenbetreuung

Es kann doch nicht sein das man sich mit defekter Ware zufrieden geben muss, auch wenn das ein Einzelfall zu sein scheint ist das schlichtweg inakzeptabel.

Als ich angab von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen erhielt ich folgende Antwort:

Sehr geehrter ...,

vielen Dank für Ihre Email. Bei einer mechanischen Beschädigung wird Ihnen der Wertersatz in Rechnung gestellt. Dieser kann bis zu 100% betragen. Die Mehrwertsteuer wird Ihnen auf jeden Fall erstattet.




Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Drivecity Kundenbetreuung

Und das obwohl ich die Beschädigung nicht verursacht habe und die Nachweispflicht doch auf Seiten des Händlers liegen müsste?!

Fazit: Nie wieder Drivecity!

TGP  am 25.05.2012, 16:28
 
Reaktion des Händlers: "Re: Umtausch? Nicht mit diesem Shop!"

Hallo TGP,

Der von Ihnen geschilderte Vorgang wurde bereits in unserem Hause an die betreffende Abteilung weitergeleitet und befindet sich dort in der Überprüfung. Wir werden unaufgefordert auf Sie zurück kommen.

Drivecity Kundenservice  am 26.05.2012, 13:45

837) "Artikel gebraucht"

Habe einen WLAN-Repeater bestellt. Lief auch alles prima bis ich das Gerät ausgepackt habe. Die Kurzanleitung war knittrig und speckig, das Gerät selber hatte leichte Kratzer auf der Oberfläche und war mit Sicherheit nicht neu. Da es ansonsten funktioniert, habe ich nicht reklamiert und kann somit nicht sagen, wie der Laden bei sowas reagiert.

Auf der Rechnung befinden sich zwei Bestellnummern mit unterschiedlichem Datum.

miwi  am 16.05.2012, 18:32
 
Reaktion des Händlers: "Re: Artikel gebraucht"

Hallo miwi,

wir bedauern, dass die Ware offenbar in dem von Ihnen geschilderten Zustand eingetroffen ist, wir vermuten, dass der Artikel bereits so von unserem Lieferanten geliefert wurde, beim Wareneingang können wir die Ware auch nur immer stichprobenartig prüfen.
Wir werden den Vorgang einmal genau und im Detail überprüfen, bitte lassen Sie uns doch einmal die entsprechenden Informationen zu dem Vorgang unter Bezugnahme auf diese Bewertung direkt an reklamationsleitung@drivecity.de zukommen. Vielen Dank.

Drivecity Kundenservice  am 18.05.2012, 15:05

815) "Lockangebot Gigabyte Radeon HD 7870 OC"

Hatte extra woanders storniert, da hier angeblich die Karte im Außenlager verfügbar war. Sofort nach meiner Bestellung war sie plötzlich nicht mehr verfügbar, Drivecity musste sie selbst erst bestellen, und die Verfügbarkeiten und möglichen Lieferdaten änderten sich im 3-Stunden-Rhythmus. Auf meine Beschwerde-Mails bekam ich leider nur sinnentleerte Antworten, wonach natürlich der Lieferant schuld war....
Hallo Drivecity! Was kann der Lieferant dafür, wenn IHR Artikel anbietet, die IHR garnicht verfügbar habt? Genau: GARNICHTS!
Letztendlich ist es einfach nur ein weiterer Versuch, Bestellungen abzugreifen...zur Not auch unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und durch Täuschung potentieller Kunden. Leider ist diese Masche heutzutage immer mehr gang und gäbe in Onlineshops.
Im Endeffekt hatte ich die angeblich verfügbare Karte nach 9 Tagen in den Händen. Respekt.
Der Witz ist: Mir wäre dieser Zeitraum eigentlich sogar egal gewesen, wenn man das ordentlich kommuniziert hätte. Da ich aber von vorne herein angelogen wurde, hört's dann bei mir auf: das war meine letzte Bestellung bei Drivecity + Co. in Wilhelmshaven!

shadowed  am 02.04.2012, 10:10
 
Reaktion des Händlers: "Re: Lockangebot Gigabyte Radeon HD 7870 OC"

Hallo shadowed,

gerade sofern ein Artikel nur noch in geringer Stückzahl verfügbar ist und eine gleichzeitig auftretende, die Bestände übersteigende Nachfrage eintritt, kann es im ungünstigsten Fall auch einmal zu einer Überbestellung kommen, so dass wir den gewünschten Artikel kurzfristig bei unseren Lieferanten nachbestellen müssen. Hierbei sind natürlich in der Tat auch wir manchmal von den Nachlieferfristen bei unseren Lieferanten abhängig. Wir bitten Sie die unvorhersehbare Verzögerung zu entschuldigen und wünschen Ihnen trotz der Verzögerung natürlich auch weiterhin viel Freude mit der bestellten Grafikkarte.

Drivecity Kundenservice  am 02.04.2012, 19:42

801) ""Leider nichts!""


Leider wurden die Angaben zur "Erwarteten Lieferung" ständig verschoben.
Bei einem Anruf wurde mir mitgeteilt, daß kein Liefertermin zugesichert werden könne.
Nach etwas mehr als zwei Wochen hatte ich den Kauf dann storniert.
Die Rückerstattung der Vorauszahlug erfolgte dann aber innerhalb von 48h!
Gesamteindruck trotzdem positiv.

Bernd vom Meer  am 03.03.2012, 03:55
 
Reaktion des Händlers: "Re: "

Hallo Bernd vom Meer,

wir bedauern sehr, dass es zu einer unvorhergesehenen Lieferterminverschiebung seitens unseres Lieferanten gekommen ist, allerdings stehen auch wir im Einzelfall manchmal in Abhängigkeit zu den voraussichtlichen Lieferterminangaben unserer Lieferanten und zu der rechtzeitigen Einlieferung bei uns im Hause. Wir bitten insoweit um Ihr Verständnis.

Drivecity Kundenservice  am 03.03.2012, 13:27

800) "Lockangebot Synology DiskStation DS212+, Gb LAN "

Wie immer haben hier (Drive City) die "Lieferanten" schuld!

Ich habe mir einen Synology DiskStation DS212+, Gb LAN am 29.01.2012 bestellt. Leider steht bis heute noch kein Liefertermin fest. Der Eingangstermin, (wann die Ware erwartet wird), wird fast täglich nach hinten verschoben!

Heute wird der Kauf storniert. Es gibt schließlich noch andere Geschäfte, die "sofort" liefern können.

Ich frage mich nur, warum die Ware überhaupt angeboten wird?

The First Judge  am 02.03.2012, 05:29
 
Reaktion des Händlers: "Re: Lockangebot Synology DiskStation DS212+, Gb LAN "

Halle The First Judge,

es ist ebenso für uns als Händler ärgerlich, wenn sich Termine ständig verschieben. Seien Sie daher versichert, dass wir stets bemüht sind die Artikel schnellstmöglich zu beschaffen. Leider ist die Verfügbarkeit für den genannten Artikel aktuell schlecht am Markt aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage. Um unseren Kunden dennoch eine Vorbestellung zu ermöglichen, bieten wir diese Artikel natürlich schon im Online-Shop an.
Um Ihnen als Kunden möglichst hohe Transparenz zu bieten, geben wir die vom Zulieferer an uns übermittelten Liefertermine 1zu1 an Sie weiter. Wir können Sie daher nur noch um etwas Geduld bitten. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns gerne eine E-Mail an vertriebsleitung@drivecity.de schreiben.

Drivecity Kundenservice  am 02.03.2012, 12:45

788) "Bei Problemen miserabel"

Habe bei dem Shop eine LED-Leiste gekauft. Geliefert wurde zwar schnell, leider funktioniert das gelieferte Gerät aber nicht. Beim Versuch mich mit dem Shop DriveCity in Verbindung zu setzten gab es überhaupt keine Reaktion. Mehrere Emails an mehrere Adressen blieben auch nach Wochen unbeantwortet.

Kann diesen Shop von daher überhaupt nicht empfehlen, weil Kundenkommunikation kennt dieser Shop wohl nicht.

Schkodnik

Schkodnik  am 16.02.2012, 18:45
 
Reaktion des Händlers: "Re: Bei Problemen miserabel"

Hallo Schkodnik,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten. Es ist sicherlich sehr ärgerlich wenn ein Artikel nicht funktioniert. Wir sind natürlich bemüht im Falle einer Reklamation diese schnellstmöglich zur Zufriedenheit unserer Kunden abzuwickeln.
Senden Sie bitte eine E-Mail an reklamationsleitung@drivecity.de unter Bezugnahme auf diese Bewertung, damit wir Ihren Fall überprüfen können.

Drivecity Kundenservice  am 17.02.2012, 18:49

763) "blos nichts dort bestellen. günstige Angebote werden aus Sortiment genommen und die Bestellung wird wie in Beschreibung geschrieben storniert."

Mail von DriveCity:
//***************
;****************
;****************
;***********
am 05.01.2012 haben Sie mit Kundennummer *********
die Bestellung Nr. ******** aufgegeben.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Artikel
8416947 (106,68cm) LG Electronics 42LW579S LG HD ready LED 200Hz 3D
inzwischen nicht mehr von uns geführt wird bzw. von uns aus nicht mehr zu beschaffen ist.

Daher können wir Ihren Auftrag in aktueller Form nicht ausführen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit Ihre Bestellung entsprechend nach Ihren
Wünschen abgeändert werden kann. Sollten Sie per Vorkasse bestellt haben, wenden Sie sich
bitte per Mail an unsere Buchhaltung zwecks Rückerstattung.
//***************
;****************
;****************
;***********

BLA BLA BLA... Bis gestern war der TV noch in status "verfügbar" und welch Wunder nach Anfrage wann der denn nun geliefert wird... Ist der nicht mehr im Sortiment zu finden. Scheinbar ist er vom LKW gefallen... "o-o" Für mich steht fest. Ich werde nie wieder etwas bei Drivecity Mindfactory oder Compuland bestellen und werde ebenso all meinen Freunden raten dies nicht zu tun (was denen dann aber selbst überlassen ist) Danke für den Ärger mit euch und auf KEIN baldiges wiedersehen oder schreiben.
Jeder kann es sich selbst überlegen etwas dort zu bestellen, Aber auch Telefonische Aussagen, dass der Artikel bestellt ist, und man den zu dem Preis des Bestelltermins bekommt, sind wirklich fragwürdig.
Lieber bei Shops bestellen, die auch wirklich das halten was sie versprechen. Meine Meinung.

Dani25  am 12.01.2012, 10:30
 
Reaktion des Händlers: "Re: blos nichts dort bestellen. günstige Angebote werden aus Sortiment genommen und die Bestellung wird wie in Beschreibung geschrieben storniert."

Hallo Dani25,

wir bedauern, dass der Bestellvorgang in diesem Falle leider nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, allerdings stehen wir bei der Verfügbarkeit der Nachlieferungen auch manchmal in Abhängigkeit zu unseren Lieferanten, leider haben auch wir erst sehr kurzfristig die Information herein bekommen, dass der gewünschte TV von unserem Lieferanten nicht mehr nachgeliefert werden konnte. Wir bitten Sie eventuell entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und würden uns freuen, Sie trotz des Vorkommnisses wieder bei uns als Kunden begrüßen zu dürfen, um Ihnen auch unter Beweis stellen zu können, dass es sich hierbei um Einzelfall gehandelt hatte.

Drivecity Kundenservice  am 12.01.2012, 16:04

746) "Fehlerhafte Bestandsangaben"

Artikel im Shop und bei GH als verfügbar gekennzeichnet.
Nach der Bestellung habe ich eine Email erhalten, dass der Artikel nicht mehr verfügbar ist und er ist seit dem auch nicht mehr im Shop gelistet.

Khaless  am 15.12.2011, 13:26
 
Reaktion des Händlers: "Re: Fehlerhafte Bestandsangaben"

Hallo Khaless,

sofern nur noch geringe Lagerbestände und eine zeitgleich eintreffende höhere Bestellnachfrage eintritt, kann es im ungünstigsten Fall einmal auch zu einer Überbestellung kommen, so dass wir bei dem betreffenden Artikel auch von der Nachlieferbarkeit seitens unserer Lieferanten abhängig sind. Wir bedauern, dass wir den Artikel von unseren Lieferanten nicht mehr nachbekommen konnten und bitten Sie eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Drivecity Kundenservice  am 15.12.2011, 14:47

694) "Falsche Artikelbeschreibung!!!"

Hallo
ich habe anstatt einer GDDR5 Grafikkarte eine GDDR3 Grafikkarte bekommen.
Obwohl mindestens zweimal in der Artikelbeschreibung stand, dass die Grafikkarte GDDR5 verbaut hat!
Nun sitze ich hier mit einer Grafikkarte, die den falschen Speicher hat und dazu kommt noch, dass ich die selbe Grafikkarte günstiger bei anderen Shops bekommen hätte.

Also leider bin ich sehr enttäuscht von drivecity.


PS.
Einzig und allein der Versand ging sehr schnell! aber davon hab ich leider auch nichts.

onlineshopper123  am 30.09.2011, 12:09
 
Reaktion des Händlers: "Re: Falsche Artikelbeschreibung!!!"

Hallo onlineshopper123,

bei einem Sortiment von knapp 60.000 Artikeln kann es im ungünstigsten Fall sein, dass trotz sorgfältigster Artikelpflege auch einmal ein Fehler auftreten kann. Wir werden uns gerne einmal Ihren Bestellvorgang ansehen und prüfen inwieweit wir den Fall zu Ihrer Zufriedenheit lösen können, bitten Senden Sie uns einmal die Bestellnummer an vertriebsleitung@drivecity.de.

Drivecity Kundenservice  am 30.09.2011, 17:57

690) "Leider Enttäuschend!"

Günstige Angebote werden im Nachhinein als Versehen deklariert und zurückgezogen! Dem KUNDEN wird mitgeteilt er müsse doch "offensichtliche" Fehler des Shops erkennen und tolerieren! Rückerstattung von Zahlungen erst auf Nachfrage!
Nie wieder!

Ehorst  am 20.09.2011, 21:07
 
Reaktion des Händlers: "Re: Leider Enttäuschend!"

Hallo Ehorst,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, die aufgrund des Preisfehlers für Sie entstanden sind. Diese Fehler sind sicherlich nicht beabsichtigt und für uns ebenso ärgerlich. Sofern Sie die Rückzahlung noch nicht erhalten haben, senden Sie uns doch einmal den Vorgang unter Bezugnahme auf diese Bewertung an vertriebsleitung@drivecity.de zu.

Drivecity Kundenservice  am 22.09.2011, 18:31

688) "Servicewüste Deutschland!!!"

Gk Gainward GeForce GTX 570 Dual Fan bestelltund sofort bezahlt. Am nächsten Tag wird so getan, als ob die Bestellung nie stattfand. (Hintergrund: offensichtlich falsch niedrig ausgepreist für 151.99 Euro) Selbst im Kundenkonto wurde der Bestellvorgang ohne jeglichen Kommentar und Info gelöscht. Erst nach telefonischer Rückfrage erklärte man mir, dass ich schriftlich auf dem Postweg über die "Rücknahme des Angebotes" informiert werde. Keine Entschuldigung bzw. E-Mail über den Vorgang, wenn so mit dem Kunden umgegangen wird, sollte jeder für sich entscheiden ob man bei diesem Händler weitere Bestellungen tätigt. Eine Entschuldigung auch am Telefon, wäre das Mindeste gewesen!!

Mal wieder bestätigt sich, dass der Kunde zum Spielball willkürlicher Geschäftsgebaren wird.

wolf539  am 20.09.2011, 12:24
 
Reaktion des Händlers: "Re: Servicewüste Deutschland!!!"

Hallo wolf539,

entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, die aufgrund des Preisfehlers entstanden sind. Es ist sicherlich nicht unsere Absicht gewesen, Sie im Unklaren zu halten.
Unsere Kunden wurden schnellstmöglich nach Bekanntwerden durch uns per E-Mail informiert. Solche Fehler sind ebenso für uns als Händler ärgerlich, lassen sich aber leider nicht immer vermeiden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Auslieferung zu dem Preis nicht möglich war.

Drivecity Kundenservice  am 27.09.2011, 11:22

683) "nie wieder!!!!!!!"Diese Bewertung ist ungültig!

schon der bestellvorgang war eine katastrophe dann gabs (wie so oft bei onlineshops)mal wieder einen 14 tagerückläufer wo die hälfte fehlte!! dann bei der rückbuchung muss man nachfragen wann man sein geld bekommt den sonst bekommt man es nie! ich habe das komische gefühl bei dem shop das die kein geld rausrücken bevor man nicht nochmals nachfrägt, den man kanns ja mal vergessen. warum sollte man geld freiwillig hergeben wenn keiner danach frägt? ;) das war schon einmal so und wäre ich nicht aus versehen nach MONATEN darauf gestoßen wäre ich heute 450€ ärmer!!! auch der umstand, dass Mindfactory Compuland VibuOnline DriveCity usw. alle zusammengehören ist ein witz bzw. leute ver......! den der eine sagt "ich kauf lieber beim billigerem" der andere "ich bei dem der die besseren bewertungen hat" usw. dabei geht alles in die gleiche tasche ;) ok ist legal, aber trotzdem ist es komisch, und sagt man das am telefon heißt es "wir sind nur auf dem selben gelände"^^ das die überall das gleiche impressum haben, außer die telef.nummer fällt denen wohl nicht auf? :) es wurde mir aber auch schon am telefon bestätigt nachdem sie bemerkt hatte, dass ich es durchschaut habe. egal wie, ich kauf hier jedenfalls nie wieder ein!!......ich könnte auch wetten, dass dieser post bald verschwindet wie auch schon andere ;) werde es ja bald sehen.

edit: kaum ausgeschrieben schon ist sie ungültig^^ oder kann es sein, dass ich ausversehen den post 3 mal abgeschickt hatte (mit der maus vor und zurück geklick nach absenden) dann 2 mal gelöscht und einmal korrigiert? :)
egal wie es ist fakt was ich geschrieben habe, aber schön für drivecity das es nicht in der bewertung zählt ;)

ein schelm, wer böses (dabei) denkt

never  am 14.09.2011, 17:10
 
Reaktion des Händlers: "Re: nie wieder!!!!!!!"

Hallo never,

wir können Ihnen versichern, dass ein solcher Ablauf der Bestellung bei uns im Hause eigentlich nicht die Regel ist, deshalb würden wir uns gerne einmal den Bestellvorgang ansehen, um zu prüfen, wie wir die Angelegenheit zu Ihrer Zufriedenheit lösen können. Bitte senden Sie uns doch einmal den Vorgang unter Bezugnahme auf diese Bewertung an vertriebsleitung@drivecity.de zu.

Drivecity Kundenservice  am 19.09.2011, 10:33

664) "Keine Lieferung"

Habe mir am 1.07. eine NAS samt 4 HDDŽs bestellt. Am Bestelldatum war alles Lieferbar. Habe bei der Bestellung allerdings diesen Goldservice aus dem Warenkorb genommen.
Verfügbarkeit änderte sich am nächsten Tag von "Lieferbar" auf "Bestellt". Versand sollte am 08.07. erfolgen.
Am 08.07. änderte sich der Status der Artikel kurz auf "Lieferbar" und dann wieder auf "Bestellt", nun sollte die Lieferung am 13.07. erfolgen. Am 13.07. änderte sich das Versanddatum auf den 14.07. und am 14.07. dann abermals auf den 18.07. Habe die Sendung dann storniert. Hoffe das ich wenigstens mein Geld schnell genug wiederbekomme. Die NAS steht mitlerweile von nem anderen Lieferranten neben mir und läuft tadellos.

drauch  am 19.07.2011, 18:50
 
Reaktion des Händlers: "Re: Keine Lieferung"

Hallo drauch,

gerade bei Artikeln die wir manchmal nur in geringen Stückzahlen am Lager haben, wie z.B. manche NAS Gehäuse, kann es im Einzelfall auch einmal zu Überbestellungen kommen, so dass auch wir zu den rechtzeitigen Nachlieferungen unserer Lieferanten in Abhängigkeit stehen. Wir bitten Sie die unvorhersehbare Verzögerung zu entschuldigen, die Rückbuchung ist bereits von unserer Buchhaltung angewiesen und müsste in Kürze auch auf Ihrem Konto verbucht sein. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter vertriebsleitung@drivecity.de zur Verfügung.

Drivecity Kundenservice  am 20.07.2011, 19:57

656) "miserabel im Reklamationsfall"

Hallo, kann vom Kauf hier nur abraten, da sich drivecity weigert, im Garantiefall die Ware zu tauschen. Hier wird dem Käufer unterstellt, Leiterbahnen zerkratzt oder Pins verbogen zu haben und der Artikel wird dann nicht getauscht. Von Serviceleistungen kann hier keine rede seien.

simpleman  am 24.05.2011, 16:33
 
Reaktion des Händlers: "Re: miserabel im Reklamationsfall"

Hallo Simpleman,

bei Eingang der Retoure wird die eingesendete Ware in unserem Hause einer optischen Prüfung unterzogen, falls bei dieser Prüfung allerdings mechanische Beschädigungen wie z.B. beschädigte Leiterbahnen oder verbogene Pins festgestellt werden, ist auch für uns eine weitere Abwicklung über den Hersteller / Vorlieferanten nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis, bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter reklamationsleitung@drivecity.de zur Verfügung

Drivecity Kundenservice  am 30.05.2011, 14:35
1 2 3 4 5 6 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG