ASRock A330GC (90-MIB9Z1-G0ECY0KZ)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für ASRock A330GC (90-MIB9Z1-G0ECY0KZ)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 97%
4.90 von 5
auf Grundlage von 13 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • GSMS am 23.04.2011, 14:15
    positive Bewertung

    Super Board

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe für einen Kunden 3 Stk von dem Board zum Betrieb in einem Internetcafe installiert - ist ideal für die Aufgabe geeignet, und 1 Stk einem Bekannten empfohlen dem sein altes Mainboard eingegangen ist.

    Es wurde ausgesucht, weil es noch eine PATA-Schnittstelle hat, DDR2-RAM verwendet und einen Dual-Core Atom hat und man somit keine neuen Festplatten/DVD-Brenner kaufen muss und alles weiter verwenden kann was sich sehr kostensparend auswirkt.

    Die Treiberinstallation ist unter XP reibungslos, man muss nur 4 Treiber installieren. Ebenfalls positiv ist das man das BIOS sehr einfach mit MMTool mit einem eigenen Logo versehen kann und das BIOS-Update mit AFUWIN unter XP sehr schnell und zuverlässig funktioniert. Das BIOS-Setup ist definitiv besser als von den Intel-Boards. Youtube 720P geht ohne Ruckeln.
    antworten
  • 2k9 am 10.01.2010, 20:40
    positive Bewertung
    Bisher bn ich recht zufrieden damit.
    Auf dem System läuft freenas, allerdings unterstützt das Board kein Hardware-Raid.
    Entweder man steckt sich eine PCI Controller Card drauf, oder man benutzt Software-Raid (auch bei freenas möglich).

    Mit dem Lüfter bin ich soweit zufrieden, finde ihn eigentlich weniger störend. Außerdem ist er im BIOS auch noch regelbar, bzw. kann man ihn auch ersetzen.
    Da ich das System in einem Servergehäuse + Schrank verwende (1he), ist mit der Geräuschkulisse eher weniger wichtig.
    antworten
  • hadela am 22.11.2009, 20:04

    Spitze, Ausnahme der Lüfter

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Dieses Board geht gemessen am Preis richtig gut. Dank der zwei Speicherriegel ist Dual-Chanel möglich, das scheint sich tatsächlich bemerkbar zu machen.

    Ansonsten muss man in die kleinen Mini-ITX-Gehäuse unbedingt seitlich einen Lüfter einbauen, sonst wird es zuerst dem Chip, dann dem Prozessor zu warm.

    Trotz nur VGA-Anschluss ist das Bild tadellos, für den alltäglichen PC-Gebrauch ein schöner kleiner Rechner. Bekommt man die Lüftergeräusche in den Griff, kann das Teil wunderbar im Wohnzimmer für Film und Musik verwendet werden. Die Totalfreaks werden zwar lächeln, aber Normalverbraucher mit leicht gehobenen Ansprüchen (und einer externen Soundkarte) dürften zufrieden sein.

    Eine Empfehlung, bei dem Preis kann man nichts falsch machen für Normalnutzer.
    antworten
  • Der-Borg am 05.09.2009, 16:22
    positive Bewertung

    Super Preisleistung und fix...

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Läuft unter XP sehr performat ( gaukelt 4 Kerne vor) und bleibt extrem leise (1 Lüfter), Topwahl für Prof. Desktop-AP
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG