Netzneutralitšt in Gefahr!

Xigmatek Midgard-W mit Sichtfenster (CPC-T55DB-U02)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Xigmatek Midgard-W mit Sichtfenster (CPC-T55DB-U02)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 85%
4.44 von 5
auf Grundlage von 8 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
85.71% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    shorty86os am 25.02.2010, 15:49

    Top

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe mich im November für dieses Gehäuse entschieden und für den Preis ist es einfach spitze und sieht richtig gut aus! Vor allem mit noch ein paar zusätzlichen Xigmatek Lüftern in orange/weiß sieht das Innenleben im Betrieb sehr geil aus!
    Die Steckkarten-Klammern sind wirklich etwas schwach aber sind mittlerweile wohl überarbeitet worden, aber zur Not einfach rausnehmen und Karte wie gewohnt festschrauben.
    Sehr gut gefällt mir der komplett schwarze Innenraum sowie das untenliegende Netzteil was somit einen ganz eigenen Luftfluss hat.
    Auch sonst sehr praktisches Gehäuse mit Kabelführung etc und ohne klappern und Vibrationen trotz 4x120er Lüftern und 2xHDDs.
    antworten
  • negative Bewertung
    CRUSH9R am 09.02.2010, 13:48

    Naja

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Nicht so gut wie es scheint, das Seitenteil ist leicht verbogen, die Steckkartenhalterungen sind nicht für alle Karten geeignet, im Seitenteil ist ein Platz für einen Lüfter, aber der behindert den CPU-Lüfter...
    Mein altes Chieftec Gehäuse ist von der Qualität her viel besser...
    Lieber was besseres kaufen!
    antworten
  • positive Bewertung
    Cradle am 06.08.2009, 07:55
    Alles in allem ein super Gehäuse für den Preis.
    Top Ausstattung, gute Lüfter, gutes Kabelmanagment, super Festplattenhalter.

    Nachteile:
    - Seitenteile etwas frickelig zu montieren
    - Steckkartenschnellverschlüsse nahezu nutzlos (weil wackelig), wird von Xigmatek wohl überarbeitet

    Am Schlimmsten: Irgendein Konstrukteur muß seinen Kopf ausgeschaltet haben, als er das Fensterseitenteil konstruierte. Die Lüfterbefestigung (120 oder 140 mm Lüfter) ist so weit zum Rand des Gehäuses versetzt, daß man nur entweder den Standard-12cm Lüfter auf der Rückseite ODER den Lüfter im Seitenteil benutzen kann, da sie sich sonst in den Weg kommen. Oder man bräuchte flache Lüfter (bis jetzt keinen gefunden).

    Trotzdem Empfehlung von mir!
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG