Netzneutralitšt in Gefahr!

ASUS EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5, Radeon HD 5850, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CP10-L0UAY0BZ)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für ASUS EAH5850 DirectCU/2DIS/1GD5, Radeon HD 5850, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CP10-L0UAY0BZ)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 96%
4.87 von 5
auf Grundlage von 11 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Naschi1206 am 18.04.2011, 09:41

    Top-GraKa, klasse OC

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe die Grafikkarte nun schon knapp 1/2 Jahr. Sie läuft problemlos, ist mucks-mäuschen-still und läßt sich unter Standardspannung auf 850/1200 schrauben (Standard: 725/1000). Damit hat sie genügend Leistungsreserven in meinem HTPC.
    antworten
  • positive Bewertung
    Avael am 28.12.2010, 12:32

    Top Karte

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich bin mit der Asus 5850 DirectCu voll und ganz zufrieden. Leistung ist top. Lautstärke sollte eigentlich keinen stören, da man sie kaum hört und die Kühllleistung ist auch ordentlich.

    Aber aufpassen! Kauft bloß nicht die DirectCu TOP-Variante. Der einzige Unterschied ist, dass diese von Werk übertaktet ist. Das kann man jedoch extrem leicht mit CCC (Catalyst Control Center) machen und rechtfertig den Aufpreis auf keinen Fall!
    antworten
  • positive Bewertung
    sade05 am 11.12.2010, 09:05

    Schnäppchen

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Mattschwarzes PCB :) einfach nur umwerfend. Das Design von Asus besticht, die Kühlleistung ist enorm.
    Übertaktung für Luftkühlung abhängig von der GPU Atenberaubend. IM CF mit beiden GPUs allerdings mit Vgpu Anhebung 900 mhz stabil. Ram noch nicht ausgelotet Nachteil der AMD Karten ist bekannt, Tessla und PhyX. Ich hofffe das AMD bezüglich Tessla mit der 69xx Serie seine Hausaufgaben gemacht hat. Sonst steht der Winner 2011 Ende Dezember 2010 schon fest.
    Ansonsten kann man die Karte nur wärmstens an's Herz legen. Für ca 170 € kann man da einfach nichts falsch machen. Wer abgewartet hat wird belohnt.
    Alleine das auspacken bei Asus GraKas ist immer wieder eine Freude.
    antworten
  • positive Bewertung
    jazz2k am 06.12.2010, 09:39

    Top Karte

    Gesamtbewertung: (5.00)
    serh geiles teil also wenn man zwischen Radeon 6850/6870 oder gtx460 oder gtx 470 zu entscheiden versucht, ist diese Karte zu dem Preis ein echter geheimtipp.

    Sehr leise sehr kühl und macht keine Mucken ^^
    antworten
  • positive Bewertung
    Firewired am 03.12.2010, 20:43

    Empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Definitiv ein "buy". zZ die günstigstes 5850 ~170€. Da sollte man zuschlagen solange es noch welche gibt. Die Karte ist günstiger als ne 6870 und bietet meiner Meinung nach keine Nachteile. Der relativ geringe Leistungsvorsprung der 6870 resultiert imho einzig aus dem etwas höheren Takt. Diesen Nachteil kann man aber problemlos ausgleichen. Dafür bekommt man eine leise Kühlung und ist zudemmit der 58xx Serie auch bei DC besser aufgehoben.
    Die Asus Karte bietet mit 6+8 Pin Anschluß und der Möglichkeit der GPU-Spannungswahl optimale Vorraussetzungen zum OC. Leider kann man dies mit dem von Asus beigelegten Tool nicht richtig auskosten, weil dieses max 900 MHz für den Chip und 1250 für den Speicher erlaubt. Dies schafft meine Karte mit leichter Spannungserhöhung des Chips auf 1,13V. Durch die Übertaktung steigt die Leistung der Karte im 3DMark Vantage um ca 15%.
    Mit dem MSI Afterburner sollte man wohl problemlos noch mehr rausholen. Der Cypress LE schafft ja lt diverser Foreneinträge meist problemlos >950 MHz. Denke, daß da der Fertigungsprozeß auch rehct ausgereift ist, was zu einer Mehrzahl an guten Chips führen sollte.

    Der Lüfter ist eigentlich nicht hörbar, da der Kühler insgesamt recht potent zu sein scheint. Im idle läuft meine Karte bei 28C, unter Last kP in jedem Fall hört man sie nicht. Zumindest ist das leichte Rauschen meiner drei 120er Frontlüfter lauter ebenso wie meine HDD (welche in nem VibeEx rahmen sitzt).
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG