ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Drucker & Scanner » Scanner » Canon ScanFront 300 (4574B003) in Zusammenarbeit mit heise online

Canon ScanFront 300 (4574B003)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Canon ScanFront 300 (4574B003)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 47%
2.88 von 5
auf Grundlage von 2 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
0% empfehlen dieses Produkt.
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Unsere Firma hat aufgrund der Leistungsdaten zwei dieser Geräte angeschafft. Sie sollten den gesamten eingehenden Schriftverkehr zur Speicherung in unserem DMS erfassen. Geliefert und eingerichtet wurden diese Geräte von einem Fachhändler (Canon Vertragshändler). Die Geräte schafften es nicht, mehrseitige Dokumente nacheinander einzuziehen. Ein 3-seitiges Schriftstück wurde in 9 von 10 Fällen nicht korrekt verarbeitet. Mal wurden 2, mal alle 3 Seiten auf einmal eingezogen. Dieses Einzugsverhalten zeigten beide Scanner unabhängig davon, aus welcher Papierart die Vorlage bestand und ob es ursprünglich gefaltet war oder nicht (aber alles DIN A4 !). Nach ein paar Tagen haben wir entnervt aufgegeben. Die Geräte gingen zurück zu Canon, die kommentarlos in das Modell "ScanFront 300P" umtauschten. Zu diesem Typ werde ich dann in ein paar Tagen etwas schreiben. Fazit: Der Canon ScanFront 300 ist nur für einblättrige Vorlagen geeignet, Bedienung, Scangeschwindigkeit etc. sind jedoch gut.
    antworten
  • negative Bewertung

    gute Idee, schlechte Umsetzung

    Gesamtbewertung: (3.00)
    um unseren Posteingang zu Digitalisieren waren wir auf der Suche nach einer Standalone Scanlösung die jeder Mitarbeiter ohne Schulung sofort verwenden kann.
    Das Angebot ist sehr beschränkt, ich habe nur 3 Hersteller mit einem Entsprechenden Gerät gefunden (Canon, Fujitsu und Kodak). Jetzt aber zum Gerät:

    Die Hardware wirkt für 1500€ recht billg und etwas klapprig, was aber ja noch nichts heissen muß. Der Touchscreen spricht gut auf Berührungen an, obwohl man in dieser Preisklasse eigentlich ein kapazitives Modell erwarten könnte.
    Die Installation verläuft sehr einfach, entweder ip am Gerät vorgeben oder automatisch vom DHCP vergeben lassen, anschließend wird alles recht einfach übers Webinterface eingerichtet.
    Die Dokumente werden schnell eingescannt und auch mit der Qualität waren wir voll zufrieden.
    ABER es gab zwei Punkte die in dieser Preisklasse einfach nicht hinnehmbar sind.

    1. es gibt dauernd Doppeleinzüge, so macht das Arbeiten keinen Spaß, anscheinend weis auch Canon von diesen Problemen, denn im Handbuch wird darauf hingewiesen das man doch bitte wehniger als 10 Seiten einlegen soll (sorry, aber dann kann ich gleich mit meinem Flachbettscanner für 50€ weiterscannen)

    2. angeblich kann der Scanner ja bis zu 600 dpi duplex scannen, im Handbuch wird man dann aber darüber aufgeklärt das das Gerät zwar dupelx und 600 dpi scannt aber nicht beides gleichzeitig das man zu wehnig Arbeitsspeicher verbaut hat (meinermeinung nach Kundentäuschung)

    hoffe ich konnte dem ein oder anderen bei der Kaufentscheidung helfen.

    Christian
    antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG