Nokia Lumia 800 schwarz

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Nokia Lumia 800 schwarz

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 84%
4.37 von 5
auf Grundlage von 111 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
85.29% empfehlen dieses Produkt.
  • Qbus am 16.11.2012, 14:58
    positive Bewertung
    Nach nunmehr 5 Monaten im Einsatz kann ich das Gerät vollkommen empfehlen. Das Bedienkonzept von Windows Phone ist sehr übersichtlich, strukturiert und klar - jedesmal wenn ich (wieder) ein Android in der Hand habe denke ich mittlerweile "okay, sieht was hübscher aus, ist aber unordentlich wie Kraut und Rüben".
    ==> auch sehr gut geeignet für Einsteiger oder weniger technisch bewanderte Leute und/oder ältere Semester

    Von der Geschwindigkeit merkt man, dass Microsoft ressourcenschonender mit der Hardware umgehen kann als Googles Android - ist doch das Lumia 800 nur mit einem Single-Core Prozessor ausgestattet, aber dennoch fix. Das nagelneue 920 hat zwar mittlerweile einen Prozessor mit 2 Kernen, was aber immer noch 2 weniger sind als ein Galaxy S3... kommt beim Tempo aber dennoch mit.

    Der Windows Marketplace füllt sich mittlerweile auch mit mehr und mehr Apps, anfängliche Bugs sind mittlerweile behoben (haben ja auch schon andere geschrieben), die Anbindung an Dienste wie Office ist hervorragend.

    Als Manko könne man sehen, dass das Lumia 800 kein Windows 8 bekommt, sondern nur ein Update auf 7.8 möglich ist - andererseits ist das nur halb so tragisch. Bei einem solchen Gerät kommt es immerhin darauf an, dass es gut funktioniert und von der Bedienung her passt... und das erfüllt das Lumia auch ohne WIndows 8. Eventuell hat man hier sogar einen Vorteil, denn durch die neuen Modelle sind die Preise für das Lumia 800 mittlerweile derart gefallen, dass es angesichts seiner Fähigkeiten beim Preis/Leistungs-Verhältnis ganz vorne mit dabei ist.

    Hat man noch kein Smartphone und kauft ein Lumia 800, kann man selbst mit dem "alten Ding" noch eine Menge Spaß haben
    antworten
  • Excalibur am 01.11.2012, 19:28
    positive Bewertung
    Bin begeistert von meinem ersten Smartphone, es ist auch sehr gut geeignet für Einsteiger (wie mich).
    WindowsPhone7 ist perfekt für mich zugeschnitten, die Bedienung ist wirklich sehr einfach und geht stets flüssig von statten.
    Besonders die Navigationssoftware ist einfach nur Top(!), anderswo muss man dafür viel Geld ausgeben.
    Nur der Akku wird relativ schnell leer, mein Tipp : Alle Stromsparfunktionen aktivieren (Anleitung Nokia Homepage), den Hintergrund Dunkel lassen und alle nicht benötigten Dienste abschalten.
    antworten
  • Threader am 20.09.2012, 17:27
    positive Bewertung

    Solide & gut

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Das Lumia 800 ist in meinen Augen ein solides und alltagstaugliches Gerät. Gut verarbeitet und gut bedienbar, auch mit nur einem Prozessorkern ist es schnell und alles läuft flüssig ab. Hat technisch alles was man braucht. Die Kamera macht bei Tageslicht gute Bilder, bei dunkleren Lichtverhältnissen oder beim Zoom dagegen tritt Farbrauschen auf. Die Akkulaufzeit ist gut sofern man nicht Stromfresser wie GPS oder WLAN permanent aktiviert. Auch der Lieferumfang von WP 7.5 ist ordentlich (SkyDrive mit 7 GB Speicher, mobile Office). Marketplace bietet etliche gute Apps an. Der Umfang kommt sicher nicht and Google Play oder Apple iTunes ran, aber da die meisten Apps eh nur sinnlose Zeitverschwendung sind, relativiert sich der Wert von Millionen verfügbarer Apps recht schnell. Da reichen auch die etwa 100.000 im Marketplace.

    Fazit: Leute die nicht unbedingt jeder Mode hinterherlaufen müssen, auf Gimmicks verzichten können und Ihr Smartphone eher vernünftig und pragmatisch als Gebrauchsgegenstand denn als Statussymbol verstehen, bekommen mit dem Lumia 800 eine gute Alternative zum iOS/Android-Einheitsbrei.
    antworten
  • Snapdragon am 20.05.2012, 12:35
    positive Bewertung

    Faszination

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Hatte vorher ein HTC Wildfire und bin jetzt auf das Lumia800 umgestiegen und kann sagen, dass ich nichts bereue!
    Im Gegenteil! Die Verarbeitung von diesem Gerät ist absolut herausragend. Sms und Mail schreiben geht damit doppelt so schnell, da unteranderem die Fehlererkennung und Fehlerbeseitigung richtig gut! Ich schreibe zum Beispiel einfach "Eongach" und es macht automatisch "Einfach" draus. Das ist äußerst komfortabel.
    Was mich am Anfang gestört hat, war, dass es kein typisches Menü mehr gibt. Ich dachte damit suche ich viel länger nach meinen Apps. Aber dadurch, dass ich nicht viel mehr als 15 Anwendungen brauche, lege ich mir die einfach auf den Homescreen. Das passt dann.
    Mir gefällt das aufgeräumte UI einfach sehr gut. Und der Browser ist so schnell, dass es mittlerweile richtig Freude macht auf der 45 minütigen Heimfahrt die neusten News direkt auf den Internetseiten durchzulesen, statt einen beschränkten RssReader zu nutzen, den ich auf dem Wildfire hatte damit ich einigermaßen schnellen Zugriff auf die News hatte.

    Allerdings muss man auch sagen, dass ich es sehr schade finde, dass man das Gerät nicht als Massenspeicher nutzen kann (Zune-Zwang).
    Und auch, dass es faktisch keine Datenübertragung per Bluetooth gibt (hierbei muss ich positiv anmerken, dass die Übermittlung der Kontakte via Bluetooth wunderbar funktioniert hat).
    Daher bei Leistungsdaten "nur" eine 4. Sonst durchweg 5! Weiter so Nokia!
    antworten
  • Blackmurli am 04.05.2012, 09:52
    negative Bewertung
    Hatte vorher das Nokia 5800 mit dem ich sehr zufrieden war.
    Das Nokia Lumia 800 ist im Vergleich dazu absolut BedienungsUNfreundlich. Bluetooth kann man nur im Auto verwenden - also wertlos / um den Musikplayer zu schliessen muss man vorher ein App runterladen / um Daten ( Fotos, Videos und MP3 ) vom PC auf das Handy raufzuladen benötigt man ein Kabel und die Zumasoftware wo der Datenschutz äußerst fragwürdig ist.
    Wenn man ein Lied als Klingelton verwenden möchte, so kann man das auch vergessen weil das Lied nicht mehr als 1MB haben, und nicht länger als 40 sec. dauern darf.
    Fazit - um zu telefonieren werde ich wieder mein altes Nokia 5800 nehmen und für das Internet nehme ich meinen Laptop.
    €500 Euro für die Katz rausgeworfen, und ob ich mit dem Finger von links nach rechts, oder von rechts nach links ziehe ist mir herzlich egal (ich bin sauer auf das Nokia Lumia 800.
    antworten
  • Bucho am 28.04.2012, 12:05
    positive Bewertung

    zweiter Anlauf - sehrgut

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Weiter unten steht ja schon eine Rezension von mir, die nicht ausschliesslich positiv war (um es mal so zu formulieren). Da ich von WinPhone 7 mit dem Metro-Style aber grundsätzlich angetan bin und das Gerät nun auch deutlich günstiger zu bekommen ist habe ich es nochmal gekauft - wie unten schon geschrieben gefällt mir OS und Hardware ja grundsätzlich sehr gut.

    Die diversen Updates die das Lumia 800 softwareseitig in den letzten Monaten erfahren hat, hatten durchschlagenden Erfolg. Der Akkubug ist nun verschwunden, ich erreiche mit dem Lumia jetzt akzeptable Laufzeiten (2 Tage+ anstatt grad mal einen). Die Apps werden ebenso laufend mehr, auch mein Netzbetreiber hat nun für WinPhone7 entsprechendes im Portfolio um die diversen angebotenen Dienste nutzen zu können.

    Das einzige Manko ist nun wirklich nur mehr das Pentile-Display und der Browser der nicht alles korrekt anzeigt. Wärend letztes sicher noch bis WP8 dauern wird bis dies gefixt ist, steht mit dem Lumia 900 nun ein Gerät zur Seite das auch das Displaymanko behebt. Ich denke so kann das nochwas werden, wenn es auch sicher noch dauern wird bis man die iPhone und Galaxy Hysterie aus den Köpfen der Leute bekommt.

    Jedenfalls - seit ich das Lumia 800 wieder habe, liegt das iPhone 4 wie auch das Galaxy Nexus hauptsächlich im Schrank (vom Nexus trenne ich mich darum auch gerade). Die gute Integration von Facebook welches ich gerne nutze spart mir die App, die nach dem letzten Update bei iOS und Android nicht mehr zufriedenstellend läuft bzw. sich die Rechte über das ganze Telefon zu Verfügen ausbedingt (selbst Kamera usw). Der eMail-Client arbeitet auch mit dem in meiner Firma genutzten Exchange 2011 (welches ja ohne WebDAV arbeitet) wie ich es mir erwarte auf Augenhöhe mit dem von iOS oder Bezahl-Cliens für Android (hier hat der originale von ICS leider immer Syncronisierungsprobleme).

    Bin nun zufrieden. :-)
    antworten
  • Markus Wiesecke am 17.02.2012, 11:37

    Noch nicht marktreif

    Gesamtbewertung: (1.50)
    Windows Phone ist von seiner Verfügbarkeit von Apps noch sehr schlecht - dringend abzuraten!
    antworten
  • Joesef am 09.02.2012, 01:10

    Windows Was???

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Ein Betriebssystem, dass sich bis auf Multimedia mit Windows-PC nur über Cloud synchronisieren lässt. Kaum zu fassen. Emails und andere Dateien möchte ich mit meinem PC oder anderen Handys per Kabel, BT oder WLAN direkt übertragen. Auch Tethering (AP) steht nicht zur Verfügung.

    So schön die Oberfläche sein mag, aber ohne Synchronisation per USB oder Bluethooth ist es meines Erachtens nicht Wert.

    Man bedenke alleine das Problem im Ausland. Roamingkosten ohne Ende. Und Datensicherheit ist in solchen Fällen auf keinen Fall gegeben.

    Leistungsdaten aus diesem Grund auf 1 gesetzt.
    antworten
  • tiger46 am 15.12.2011, 15:54
    negative Bewertung

    Test in c`t 26/2011

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Bedienung/Geschwindigkeit: gut/gut
    Display/Ausstattung: gut/zufriedenstellend
    Laufzeit: schlecht
    Multimedia/Kamera: gut/gut

    Für mich steht der Preis/Leistungssieger fest: iPhone 4s (wegen dem guten Display & der sehr guten Akku Laufzeit) http://geizhals.at/687504
    antworten
  • Waldscheisser am 23.11.2011, 20:46
    Ist Nokia das neue Apple, oder warum verlangt man einen solchen Preis?

    Sorry, aber der Preis ist ja wohl nicht gerechtfertigt für das Handy.

    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG