ASRock H77 Pro4/MVP (90-MXGLKO-AOUAYZ)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für ASRock H77 Pro4/MVP (90-MXGLKO-AOUAYZ)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 79%
4.17 von 5
auf Grundlage von 21 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
80.95% empfehlen dieses Produkt.
  • WebY am 08.09.2013, 15:33
    positive Bewertung
    Eines der besten Mainboards aufm Markt. Preis/Leistung seit Sandy Bridge +++++++ Die billigen AsRock Zeiten sind einfach vorbei - Willkommen @ Premium!
    antworten
  • Sweid am 10.05.2013, 14:39
    positive Bewertung

    Perfekt für jeden CPU

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Bestes Board mit vielen features und bester performence was besseres gibt es nicht! Harmoniert 1A mit meinen Xeon E3 1230 v2!!! Total empfehlenswert!
    antworten
  • veisty06 am 05.02.2013, 15:37
    positive Bewertung

    Super

    Gesamtbewertung: (5.00)
    verstehe die negativen Bewertungen nicht, ich finde you get what you pay...für den Preis ein super Board mit extrem vielen Anschlüssen und das vernünftig verarbeitet
    antworten
  • Poseidon007 am 18.10.2012, 09:40
    positive Bewertung

    Läuft auf Anhieb reibungslos

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Spitzen Board mit viel Ausstattung und gutem BIOS.
    Intel G550 und 2x4GB Corsair laufen tadellos auf dem Board.
    USB3 mit Corsair Stick über 70MB/s.
    Zusatzprogramme sind auch nicht schlecht, voallem das xLan Tool wo man alle Geschwindigkeiten gut im Überblick hat.
    Anordnung der Anschlüsse past auch gut.
    Klare Empfehlung wenn man nicht OC betreibt.
    antworten
  • Yggdrasil am 22.06.2012, 22:07
    negative Bewertung
    Leider kann ich nach längerer Nutzung das Board inzwischen nicht mehr empfehlen.
    Zum einen verbraucht es -wie anscheinend viele aktuelle ASRock Boards- viel zu viel Leistung im Idlebetrieb. Bei mir ohne GPU und nur einer HDD ~40W mit allen Schlafmodi der CPU im BIOS aktiviert. Im aktuellen c't Test haben alle Boards bei einem Vergleichbaren Testaufbau durch die Bank 23W bis 35W verbraucht und das war ein einzelner Ausreißer.
    Hinzu kommt, dass von meinen 3 USB 3.0 Festplatten, die allesamt an meinem vorherigen PC ohne Probleme funktioniert hatten (Chipt von NEC) nur 2 an den USB 3 Ports funktionieren. Die eine Platte die nicht an USB 3.0 funktioniert, läuft ohne Probleme an USB 2.0 Ports und selbst an USB 3.0 Ports wird sie im BIOS korrekt angezeigt. Ergo: Bug im Treiber oder Hardwareproblem seitens des Boards.
    Die alte PCIex1 Karte mit den 2 USB 3.0 Ports die ohne Probleme laufen wie sie sollen einzubauen geht leider auch nicht in meinem Fall, weil das Board nur einen einzigen PCIex1 Steckplatz besitzt: Arg ungünstig zwischen CPU und Steckplatz für die Grafikkarte und wird bei mir schon durch den CPU Kühler unbenutzbar verdeckt.

    Schade. Würde ich mir einen neuen Rechner kaufen würde meine Wahl jetzt auf ein Gigabyteboard fallen.
    antworten
  • sashey am 15.06.2012, 11:37
    positive Bewertung

    1A für den Preis

    Gesamtbewertung: (5.00)
    bietet alles was ich brauche und läuft 1A stabil
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG