ASRock Z77 Pro3 (90-MXGM00-AOUAYZ)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für ASRock Z77 Pro3 (90-MXGM00-AOUAYZ)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 73%
3.96 von 5
auf Grundlage von 24 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
71.43% empfehlen dieses Produkt.
  • Philipp_966 am 26.04.2014, 15:24
    positive Bewertung

    gutes Board zum fairen Preis!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hab das Board zweimal im Einsatz, hatten in beiddn PCs zu nächst das selbe MSI board, das beide mal abgeraucht ist... seitdem die Asrocks drin und seit Jahren alles fehlerfrei!
    Schneller Boot, übersichtliche Bedinung (BIOS, usw)
    Super zum übertakten/undervolten! Mein i5 2400 (eig ja kein oc Prozessor) läuft problemlos auf 3,8Ghz und das nochmal ein ganzes Stück undervoltet!
    Auch Anschlüsse und Sound sind zu dem Preis überragend
    Klare Empfehlung! ;)
    antworten
  • Wowa Korkin @FB am 18.02.2013, 17:45
    negative Bewertung

    Nur bedingt empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Dieses Board bietet auf den ersten Blick gutes P/L Verhältnis und ist beim booten sehr schnell, keine Spielereien im BIOS, man findet sich sofort zurecht, doch es gibt auch was zu bemängeln. Der Sound ist die größte Enttäuschung, 1. lassen sich die Hinteren Soundanschlüsse nicht zuweisen und wenn man Kopfhörer und Lautsprecher gleichzeitig hinten anschließen will, braucht man Y-Adapter. 2. ist der Sound auch ohne Adapter ein totaler Rückschritt gegenüber zu einem 5 Jahre altem MSI Neo2 Fr Board gewesen. Das Beste noch kommt aber noch. Das Board habe ich bei Drivecity wegen Problemen mit dem Sound reklamiert, doch plötzlich haben die verbogene Pins am Sockel entdeckt und somit die Reklamation abgelehnt. Ich schrieb den Hersteller an und warte grade mal die 5 Woche auf eine Antwort, somit ist Support gleich 0!
    antworten
  • UncleBen am 01.02.2013, 13:33
    positive Bewertung
    Bin mit diesem Board sehr zufrieden.
    Läuft sehr gut und stabil mit einem übertakteten i5-3570K und 2x 4GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600 CL9.

    Für einige User problematisch könnte der geringe Abstand des CPU-Sockels nach links hin (zur Slotblende) sein. Ggfs. kollidieren große CPU-Kühler mit dem Hecklüfter des Gehäuses.
    antworten
  • lumixdmc am 23.01.2013, 13:52
    positive Bewertung

    Für den Preis sehr gut!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Gutes Board, mit guten OC Eigenschaften. Zwar sicher nicht zum extrem OC geeignet, aber für normals OC sehr gut zu gebrauchen. Mein i3570K läuft Problemlos mit 4500MHz und mit -0,010 abgesenkter Spannung stabil! auch die 8 GB G.Skill Sniper laufen ohne zu murren mit 1866!

    Wenn jemand seinen Prozesser ein bisschen hoch drehen will und trotzdem ein preiswertes Board sucht, sollte sich das ASrock Z77 pro3 mal genauer anschauen. ;-)
    antworten
  • nero6 am 28.11.2012, 17:10
    positive Bewertung

    Für das Geld O.K.

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Habe 2 verbaut eins mit i3 3220 und G.Skill Sniper DDR3-1866 CL9-10-9-28,Ram und CPU wurden gleich richtig erkannt auch die Takung des Ram.Meine alten Chieftec Dragon und 430 Watt be quiet.
    Das 2 ist ca.2 Monate her mit i3 2120 und Corsair Vengeance CL9-10-9-27 (DDR3-1866),Speicher lief nur mit 1300 mhz wurde im UFI umgestellt,CPU wurde richig erkannt,XFX Radeon HD 7770 1GB GDDR5.Sharkoon T9 Value und 550 Watt LC Power Pro Line (Habe schon über 20 LC Power verbaut und warte immer noch bis eins abraucht).
    Beide PC mit Seagate Barracuda 7200.14.

    Die verarbeitung ist für den Preis O.K.
    Es sind 2 SATA Kabel eine CD,Handbuch und ATX Blende dabei.
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG