ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Festplatten & SSDs » Solid State Drives (SSD) » Samsung SSD 840 Evo 120GB, SATA (MZ-7TE120BW) in Zusammenarbeit mit heise online

Samsung SSD 840 Evo 120GB, SATA (MZ-7TE120BW)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Samsung SSD 840 Evo 120GB, SATA (MZ-7TE120BW)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 89%
4.57 von 5
auf Grundlage von 37 Bewertungen
Produktempfehlungen:
89% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Bin total zufrieden !

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe diese jetzt seit 3 Tagen in meinem gaming Rechner. Installiert habe ich windows 7 Prof. so wie battlefield 4.

    pro

    pc fährt sehr schnell hoch
    die bf4 karten laden extrem schnell (2. oder 3. aufm server)

    con

    hinterher doch zu geringe kapazität (111GB kapazität bei mir)

    trotzdem totale kaufempfehlung aber wenn ihr mehr speicher braucht kauft euch die nächst größere!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Bitte mal die aktuellen Übertragungsraten messen.
    Bei mir geht es bis auf 3MB/Sek runter. Sorry, Samsung, aber sowas darf nicht passieren.

    Mittlerweile gibt es eine Fehlerbehebung für Windows, Linux soll folgen:
    http://www.samsung.com/global/business/semiconductor/samsungssd/downloads.html
    unter dem Punkt "Samsung SSD 840 EVO Performance Restoration Software"
    Antworten
  • Habe die Festplatte gegen meine alte Platte getauscht, weil mein NB fast 2 min brauchte, bis alles hochgefahren war. Zudem lief eine VM sehr langsam. Seit dem schnurt mein Notebook. Es startet in 10sec komplett und win8.1 und die VM fährt in 5sec runter und hoch. unfassbar.
    Die 256gb und höher sollen ja noch schneller sein.

    Dazu habe ich ein kleines YT Video gedreht:
    https://www.youtube.com/watch?v=uu8pGqRb58g
    Antworten
  • positive Bewertung

    Erste Sahne ...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Meine erste SSD war eine Postville 160GB von Intel. Die Samsung SSD EVO 120GB ist ein würdiger Nachfolger.

    Bravo Samsung, Alles richtig gemacht!

    Top Transferraten im sequentiellen Bereich, Topwerte im IOPS Bereich, null Probleme.

    Absolut empfehlenswert!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr zufrieden

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Die Samsung SSD 840 EVO, 120GB, habe ich am 26.08.14 bei Saturn um 65€ gekauft.
    Auch wenn sie nicht mehr ganz taufrisch ist, (gibt ja schon die 850er Reihe), habe ich mich aufgrund des günstigen Preises für sie entschieden, denn eine andere 840er tut seit ca. 1 Jahr Ihren zuverlässigen Dienst, in einem anderen PC.

    Der Einbau der Samsung 840 EVO, war absolut unproblematisch, da ich einen Tag vorher auch einen entsprechenden Einbaurahmen 2,5 auf 3,5", besorgt habe.
    Hier waren auch die notwendigen Schrauben enthalten.
    Ein SATA3 6GB/s Kabel musste ich nicht kaufen, das hatte ich noch gebunkert.

    Die mitgelieferte Klon Software von Samsung, hat Ihren Dienst einwandrei verrichtet. Nach wenigen Minuten war dieser Vorgang erledigt.
    Die Klon Software läuft unter Windows, danach muss man rebooten.
    Ich habe dann noch den Samsung SSD Magician installiert und auch hier gab es bei der Konfiguration keinerlei Probleme.

    Der Bootvorgang ist jetzt wirklich total schnell erledigt.
    Kein Vergleich mehr zum Booten von HDD, wo ich mindestens 2min gewartet habe...

    Der Perfomance Benchmark im Samsung Magician zeigt mir 489MB/s für sequentielles Lesen und 531MB/s für sequentielles Schreiben.

    Direktes Lesen (IOPS) hat einen Wert von 71303 und Direktes Schreiben (IOPS) von 55780.

    Die SSD läuft nun 4 Stunden ohne Probleme und ich gehe davon aus, dass ich bis zum Ende Ihrer Schreib/Lesezyklen noch viel Freude mit Ihr haben werden.

    Ich kann die 840er immer noch positiv empfehlen.
    Daumen hoch!

    Wer die Samsung 840er EVO, nicht mehr kaufen mag und ein schmales Budget hat, der kann auch zu einer Crucial M500, M550 oder einer MX100 greifen.

    Bitte Finger weg von Intenso oder anderen No Name SSDŽs.
    Die Freude damit ist kurz, ich spreche aus leidvoller Erfahrung.

    Besser Samsung oder Crucial nehmen...

    Antworten
  • positive Bewertung

    Läuft 1A

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Klare Kaufempfehlung
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sauschnell

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hab davon zwei im Raid 0 als Systemplatten laufen... was soll ich sagen 1000Mbyte/s sorgen für ein Dauergrinsen bei mir :D
    Antworten
  • positive Bewertung

    Absolut empfehlenswert !

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ladezeit zum hochfahren von Win 8.1 ca. 13sec. + Shutdown ca. 7 sec. (i7 4790 k 8GB Ram)
    Inwieweit die mitgelieferte Software die Karte beschleunigt habe ich nicht gemesen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    ssd+samsung = ;-)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    hab in meinen "alten" rechner die ssd eingebaut und ich muss sagen man merkt es mehr als ich es erwartet habe.
    also kurz und bündig, absolut empfehlenswert !
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sauschnell ...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ... aber doch arg wenig Speicher. WIN 7 nimmt schon einiges an Platz weg. Es ist halt eine Kostenentscheidung, aber wer kann, sollte die 256 GB Variante nehmen.

    Ansonsten ist die SSD top.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Traumhaft.

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Einfach traumhaft diese SSD.

    Der Unterschied zu einer normalen Festplatte ist derart gigantisch, das kann man sich als Nicht-SSD-Nutzer gar nicht vorstellen.

    Shutdown-Zeit ca 7-8 Sekunden, Boot-Zeit bis zum fertig geladenen Windows unter 30 Sekunden. Programme öffnen sich blitzschnell... So muss das sein.

    Kaufen!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Erster Eindruck: gigantisch...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ...wenn man vorher die Systempartition noch auf einer mechanischen Festplatte hatte und man das Samsung Magician Tool zum Tuning benutzt (liegt auf CD/DVD bei):

    sequentielles Lesen 905 MB/s
    sequentielles Schreiben 668 MB/s
    direktes Lesen IOPS: 83791
    direktes Schreiben IOPS: 71334

    ( eine gewisse gehobene PC-Hardware ist dabei vonnöten ! )
    Bei Installation von Windows auf der SSD muß man mindestens 10% erst mal freilassen will man später mit "Over Provisioning" verwenden (man kann z.B. getrost bei Erstinstallation nur 60GB als Größe der Systempartition wählen, lässt sich später problemlos mit dem Magician Tool erweitern). Allerdings behaupten manche OP bringt nichts weil bereits ein kleiner interner SSD-Cache und ab Windows 7 aufwärts die gleiche Funktion erfüllen - naja ich habs jedenfalls gemacht da lt. Samsung es neben der Performanceerhöhung auch die Lebensdauer der SSD verlängert. Wer einen Quad Core und ab 8GB RAM hat kann auch noch den RAPID MODE benutzen (verwendet einen Prozessorkern und 2GB Hauptspeicher) . Streng empfohlen: man sollte/muß die SSD an einen SATA 6GB/s mit AHCI anschliessen (nur dann läuft das Ding auf Vollgas). Die Tuning Einstellungen nimmt man mit dem Samsung Magician Tool (Windows Software) vor, das auf der beigefügten CD bereitliegt. Hat man die SSD ohne diese Tuning Einstellungen am laufen hält sich die Begeisterung noch halbwegs in Grenzen, doch danach habe ich die obigen Hammerwerte.

    Es gibt eine Verkaufsversion die für eine Migration einen USB Stecker enthält, d.h. man kann ein vorhandenes System auf die SSD kopieren statt neu aufspielen, allerdings sei eine komplette Neuinstallation besser.
    Genau überlegen sollte man sich ob die 128GB SSD auch reicht, denn bei mir sind jetzt schon 56 GB weg und ich hab nur WIn7+SP1 und die ganzen Updates sowie die wichtigsten Anwendungen die ich schnell ausführen will drauf (keine Spiele oder Daten). Wichtig: die Tuning Tools funktionieren nur für ! EINE ! eingebaute SSD...
    Nicht geeignet für Windows XP
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG