Netzneutralitšt in Gefahr!

Dual CS 505.4-95

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Dual CS 505.4-95

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 64%
3.58 von 5
auf Grundlage von 3 Bewertungen und 1 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • positive Bewertung
    Smoke Screen am 25.03.2010, 01:47

    Teurer Ur-Urenkel

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Der 505.4 ist die vierte Version des Anfang der
    achtziger Jahre 505er Modells,welches den Wechsel
    der Marke Dual durch verschiedene Hände überlebt
    hat. Der 505 ist vom ursprünglichen Konzept her ein
    solider Spieler der gehobenen Einsteigerklasse der
    im Lauf der Jahrzehnte ein paar kosmetische und nicht
    unbedingt den Praxiswert oder die Gesamqualität
    steigernde Designänderungen erfuhr wie etwa der
    Wegfall des Stroboskopringes zur Drehzahlkontrolle
    am Tellerrand oder ein paar trendy Gerätefüsse...

    Nicht geändert hat sich das Festhalten am Ultra
    Low Mass Konzept des Tonarms der leider unnötiger-
    weise die optimale Verwendbarkeit etlicher besserer
    Tonabnehmer einschränkt, denn heute verlangen mit
    Abstand die meisten besseren Tondosen nach einem
    mittelschweren Arm um 12-15gr..
    Trotzdem sollte der ab Werk eingebaute Tonabnehmer
    alsbald gegen einen höherwertigen Kollegen ausgetauscht
    werden um das vorhandene Potential auch wirklich
    nutzen zu können. Kandidaten wären das unter
    Dual-Freunden sehr beliebte Shure V15/III - welches
    nur noch gebraucht zu erwerben ist - mit der
    SAS-Ersatznadel von Jico,das ADC XLM MK.3 oder das
    Ortofon M20FL Super.

    Im aktuellen Angebot an bezahlbaren Plattenspielern
    ist der 505 zwar eindeutig kein Sonderangebot aber auch
    einer der sehr wenigen für Musikwiedergabe in höherer
    Qualität brauchbaren Geräte die nicht "high-end" belabeled
    und absurd hoch bepreist sind.

    Wer 500€ clever ausgeben will greift jedoch lieber zum
    Urahn der 500er Serie,dem Dual CS-510,der für unter
    hundert Euro gebraucht und voll funktionsfähig zu haben
    ist,bestückt diesen mit einem mittelschweren Arm gesegneten
    Spieler mit einem Benz Micro MC 20 E2-L und besorgt sich
    eine hochwertige Phonovorstufe wie die Cambridge Azur 640p.
    Und es bleibt immer noch Geld übrig für die eine oder andere
    Platte....








    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG