OCZ Petrol 256GB, SATA 6Gb/s (PTL1-25SAT3-256G)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für OCZ Petrol 256GB, SATA 6Gb/s (PTL1-25SAT3-256G)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 66%
3.67 von 5
auf Grundlage von 22 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
66.67% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Tobias Keller @FB am 22.08.2012, 02:34
    Ich habe in den letzten Wocehn schon mehrere SSDŽs unterscheidlicher Marken eingesetzt. Darunter auch jenes Modell hier, es werkelt seit einigen Tagen - nach einem nach dem auspacken durchgeführten Firmwareupdate per Linux Tool (übrigens super erklärt, das sollten auch Laien zustanden bringen), per USB Stick booten, wobei ich eine LAN Anbindung empfehle - WLAN einzurichten ist eine hakelige Angelegenheit.
    Neue Firmware drauf,danach Win7 frisch samt Beisoftware installiert (Office, Tools etc.) ~ etwa 55GB bis dato belegt und im Moment bin ich sehr zufrieden.
    Das Notebook arbeitet ohne zu murren und ist bereits nach etwa 11 Sekunden einsatzbereit (Dell E4300 + P9400 + 8GB).

    Ich persönlich kann so im "Nomalen Arbeiten" keinen Unterschied zu anderen Modellen feststellen - auch nicht zum Highend Super Duper Teil was etwa 50% pro GB mehr gekostet hat, welches jetzt in einem Fujitsu S751 seinen Dienst verrichtet - wenn auch die Bootzeit da noch kürzer ist [7-8sec.] (da ligt aber am schnelleren Boot allgemein [Bios], sowie an der neueren Ausstattung i7...)

    So im Allgemeinen finde ich die Verkaufsverpackung jedoch verbesserungswürdig - da ist es dann doch zuviel des "Budget" Charakters gewesen.
    antworten
  • positive Bewertung
    rgf1234 am 29.07.2012, 14:04

    Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Hallo, die Festplatte meines Notebooks hat den Dienst versagt und so brauchte ich schnell Ersatz. Da es eine günstige und leise Lösung sein sollte, kam als Festplatte nur eine preiswerte SSD in Betracht.
    Habe schon einige Erfahrungen mit mehreren SSDs (nutze im Desktop aktuell z.B. eine Sandisk Extreme 240 GB, vorher Crucial m4 128 GB) und muss sagen: die OCZ Petrol ist vielleicht nicht der absolute Performance-Sieger, aber mehrfach schneller als jede Festplatte. Das oftmals angesprochene ""SSD-Feeling" kommt auch bei dieser SSD auf. Sie ist jedoch gefühlt - vor allem beim Windows Start - langsamer als meine Sandisk Extreme 240 GB.
    Für den Kaufpreis von aktuell 129 EUR ist das Teil absolut zu empfehlen, zumal es auch noch energiesparender ist als z.B. eine Samsung 830.

    Pros:
    + SATA 3
    + 256 GB (statt 240 GB bei vielen Sandforce-SSDs)
    + Preis

    Neutral:
    o Support kann ich aktuell nicht bewerten, neueste Firmware ist bereits auf der SSD vorhanden

    Contra:
    - nicht die schnellste SSD auf dem Markt
    - "billig" wirkende Verpackung (Blister) und kein Zubehör (z.B. Einbaurahmen)
    antworten
  • positive Bewertung
    Blutschlumpf am 03.07.2012, 20:27

    Bis jetzt keine Probleme

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Wie soll man ein Speichermedium nach so kurzer Zeit vernünftig bewerten ?

    Ob die Qualität stimmt kann ich nicht sagen, bisher hatte ich keine Probleme, hab sie jetzt knapp 4 Wochen im Einsatz.

    Ob die jetzt 50MB/sec. mehr oder weniger macht interessiert mich nicht so sehr, wer nach sowas guckt hat den Sinn einer SSD (die Zugriffszeiten zählen) imo nicht verstanden.

    Aufgrund des tollen P/L-Verhältnis bekommt die Petrol von mir den Daumen hoch, da erwarte ich auch nicht den Performance-König.
    antworten
  • negative Bewertung
    Newman_N am 30.06.2012, 00:21

    Leider schnell defekt

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Die Geschwindigkeit ist absolut in Ordnug

    Bei SATA 2 ist quasi kein Unterschied feststellbar zu schnelleren SSDs

    Leider zeigt die SSD bei schwacher Nutzung bereits nach einer Woche massive Fehler, was aufgrund der sonst guten Preis/Leistung sehr schade ist.
    antworten
  • Boersi72 am 25.06.2012, 12:18
    Fakt ist nunmal, dass es sich hier um eine Low Budget SSD handelt, kein SF oder Marvell Chip, keine Leistungsrekorde, kein Angeberprodukt.

    Interessant für diejenigen, die günstig von der HDD auf SSD aufrüsten wollen, bzw. dem Notebook einen Leistungsschub verpassen möchten.
    Genau hier und nirgendwo anders kann die Petrol punkten.

    Bei mir werkelt sie in einem HP Notebook und dies ohne Probleme, der Performance Schub ist enorm und für meine Nutzungsverhältnisse ausreichend.

    Für alle die volle Power möchten, gibt es die m4 und SSD 830.
    antworten
  • Tremorone5 am 20.06.2012, 10:49

    Preis/Leistung stimmt!!!

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Der unterschied zu meiner Crucial M4 ist fast nicht auszumachen. Daher ist sie zu dem Preis ein absolutes Schnï¿œppchen. Habe sie geholt um meinem Desktop einen Leistungsschub zu verpassen und genau das macht sie sehr gut, die Crucial ist in meinen Laptop gewandert und ist dort auch nicht merklich schneller.
    antworten
  • positive Bewertung
    AndyMutz am 20.06.2012, 08:04

    so weit, so gut

    Gesamtbewertung: (4.25)
    habe diese SSD seit über einer woche im notebook laufen, als zusatzplatte für daten (downloads, virtuelle maschinen, etc), also nicht als systemlaufwerk. bis jetzt keinerlei probleme.
    die firmware version 3.15 war bereits vorinstalliert.
    antworten
  • positive Bewertung
    EBMChaot am 17.06.2012, 15:58
    Preiswertes Update für mein Notebook. Bei den Ladezeiten ist ein erheblicher Geschwindigkeitszuwachs feststellbar.
    Einbau problemlos, läuft seit 24 Stunden. SSD wurde mit neuster Firmware geliefert. Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
    antworten
  • positive Bewertung
    Schlepptop-User am 16.06.2012, 12:57

    Macht was sie soll.

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Die SSD ist perfomancemäßig, verglichen mit aktuellen Modellen, nicht die schnellste, ist aber auf jeden Fall westentlich flotter unterwegs als SSDs der letzten Generation(en) wie z.B. die INTEL X-25-M oder die OCZ Vertex 2.

    Habe sie im Einsatz als (vorsichtig ausgedrückt) "Datengrab". Sprich, das System ist auf einer schnelleren SSD und Dinge wie Bilder, Musik, Videos, etc. befinden sich auf dieser SSD. Das Groß an Daten befindet sich extern auf großen Backup-HDDs.

    Sie hält genau das was ich mir von ihr versprochen habe und für 130€ ist sie im Moment die mit Abstand günstigste 256GB SSD auf dem Markt.
    antworten
  • negative Bewertung
    098529812 am 09.06.2012, 15:34

    Schrott

    Gesamtbewertung: (1.00)
    verliert der Daten nach dem Neustart und muß immer wieder neu konfiguriert werden. Gerät geht zurück!!
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG