ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: K&M Computer Shop in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung: 04.12.2016, 00:59

Händlerbewertung für K&M Computer Shop

:-|
  • Gesamtnote2,45 (3.55/5)
  • erfahrene User2,08

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Dez
    15
  • Jan
    16
  • Feb
    16
  • Mär
    16
  • Apr
    16
  • Mai
    16
  • Jun
    16
  • Jul
    16
  • Aug
    16
  • Sep
    16
  • Okt
    16
  • Nov
    16

Dieser Händler wurde bisher 110 Mal bewertet
(51 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-|2,33
Navigation, Produktauswahl:-| 2,39
Sortiment, Verfügbarkeit:-| 2,35
Produktinformation, Aufbereitung:-| 2,35
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-| 2,50
Preisniveau:-| 2,42
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-| 2,38
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 2
Geschäftsbedingungen:-| 2,50
Website-Performance/Ladezeiten:-) 2,12
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-|2,52
Bestellvorgang:-| 2,63
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-| 2,68
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-| 2,72
Lieferzeit:-| 2,75
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,45
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,89
Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 vor »
  • Tom Schulz am 24.11.2016, 11:02
    :*)

    Ist ein guter Laden

    Gesamtnote: 1
    cool ist der Laden gute Auswahl im ganzen toller laden nette menschen und guter umgang mit den kunden sehr sehr sehr sehr sehr sehr guter laden!!
  • Jens_J am 20.11.2016, 20:30
    :-)

    Gute Erfahrung

    Gesamtnote: 1,40
    Hatte bei K&M eine Netzwerkkarte von ASUS online bestellt, Bezahlung mit PayPal war wie gewohnt schnell und einfach erledigt. Karte kam nach 3 Tagen an. Hatte dann noch eine Rückfrage zu einer Asus Aktion und mir wurde sehr kompetent geholfen. Hat nach einem 1 Tag die Antwort inklusive der benötigten Informationen.

    Beim Stöbern ist mir nur aufgefallen, dass die Verfügbarkeit von manchen Produkten online nicht gegeben ist. Wenn man nicht gerade einen Laden in der Nähe hat wäre es schön wenn zumindest immer online das Produkt lieferbar ist.
  • Pit/Köln am 16.11.2016, 17:26
    Meine Wünsche wurden angenommen, es folgt eine angenehme und umfangreiche Beratung. Bei der Auftragsannahme wurde noch nach der günstigsten hardware geschaut. Nach Bestellung konnte ich 3 Stunden später meinen PC anbholen. Funktion einwandfrei. Es macht mehr Spass den PC persönlich zu bestellen, da hier eine wirklich kompetente Beratung statt findet....
  • LuziFee am 10.11.2016, 14:37
    :*)

    Bislang alles prima

    Gesamtnote: 1
    Zunächst: die Bewertung gilt überwiegend Bora-Computer

    Online: Top
    Die bestellten Waren sind bisher immer beanstandungsfrei geliefert worden d.h. die Disposition im Online-Shop war korrekt und die Ware zum dort genannten Verkaufspreis auch tatsächlich ausgeliefert worden.
    (Was im PC-Bereich nicht immer selbstverständlich ist, häufig erhält man auch mal Händlerstornos und darf dann weitersuchen).

    Stationär:
    Filialkäufe sind grundsätzlich angenehm. Zeit sollte man dabei aber schon mitbringen, da man die "bedürftigen" Kunden wirklich eingehend informiert, was natürlich auch gut ist. Will man nur flott gezielt etwas kaufen kann einen so ein Vorkunde ganz schön ausbremsen.

    Personal ist kompetent und , insbesondere für "Nerds", richtig freundlich und hilfsbereit.
  • penti123 am 10.11.2016, 11:42
    :*)

    Alles bestens

    Gesamtnote: 1,19
    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit K&M Computer. Die Website ist übersichtlich, der Bestellvorgang unkompliziert.
    Es gibt mehrere Versandoptionen und alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten sind vorhanden.
  • goschmann am 06.11.2016, 20:01
    X-P

    Katastrophe

    Gesamtnote: 5
    Diese Bewertung ist ungültig!

    unseriöser Unternehmer --Rückgabe einfach abgelehnt ..Obwohl die Ware nur ein Tag alt war.Begründung..Es wurde für mich extra bestellt.. und Rückgaben sind immer Freiwillig. das ist doch wirklich lachhaft. und deshalb rate ich euch von da nicht zu kaufen .
  • Hugh Mungus am 19.10.2016, 20:49
    :*)
    Ich habe meinen Computer zur Reparatur abgegeben, da er nicht mehr startete. Die Mitarbeiterin im Laden hat sich dann direkt das Gerät angeschaut und nach nur 10 Minuten konnte sie mir dann mein wohl kaputtes Netzteil austauschen und der Rechner läuft nun wieder super. Preislich völlig im Rahmen und bei der Geschwindigkeit absolut weiterzuempfehlen!
  • Frankleibe am 11.10.2016, 21:11
    :*)
    Ich war heute im K&M Shop in Kaiserslautern und bin wirklich sehr zufrieden.
    Habe mein Notebook zur Reparatur abgebenen und konnte es am selben Tag schon wieder rapariert abholen. Der Preis war spitze und der Kontakt sehr nett und freundlich. Ich wurde bestens über die Kosten aufgeklärt und konnte selbst entscheiden wie verfahren wird.

    Danke liebes K&M Team Kaiserslautern.
    PS: Das Notebook läuft wieder super :)
  • goschmann am 11.10.2016, 15:27
    X-P

    miserabel

    Gesamtnote: 4,13
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Service das alle letzte. Unseriös
    Ich rate alle von da was zu kaufen... ich habe CPU.Mainboard und Kühler bei denen gekauft und wollte ich zurückbringen weil die mir nicht gefallen haben und die haben die Ware abgelehnt in der Begründung .Ich habe das Paket auf gemacht.. also wenn ich die Teile auszuprobieren möchte dann muss ich doch das Paket auf machen oder nicht.
    Service null
    Unfreundlich ,man hat das gefühl ,die wollen nicht verkaufen.
    Also nie wieder von da kaufen
  • ekna am 16.09.2016, 23:54
    X-P
    Obwohl für den Speicher Gewährleistung zu leisten gewesen wäre von K&M wird man zu Hersteller-Garantie gezwungen und muß das auch noch unterschreiben, daß man damit einverstanden ist, sonst wird der Speicher nicht angenommen. Werde noch frech beleidugt, ich solle mich BILDEN bevor ich was von Gewährleistung behaupte.
    NIE WIEDER!
  • jacoby am 29.08.2016, 17:57
    :-{

    K&M - Nie wieder

    Gesamtnote: 3,50
    Ich habe vor ca. 3 Wochen meinem PC komplett neue Herzstücke gegönnt und bin in einen K&M-Shop geschlendert. Da ich langjähriger Kunde und Techniknerd bin, brauchte ich dem Verkäufer nur noch meine Teileliste zu nennen, die er daraufhin zur Filiale orderte. Nach 3 Tagen fuhr ich zum Stichtag wieder zur Filiale und fragte nach 15 Minuten Wartezeit, ob alle Teile denn schon da wären. Daraufhin schlurfte der Mitarbeiter ins Lager hinter den Vorhang und holte mir jene Hardware.
    Im Anschluss erfuhr ich, dass das Gehäuse noch nicht vorrätig sei. Aus Zeitdruck wollte ich mich dann für eines in der Filiale lagerndes entscheiden. Auf meine Wahl hin sagte mir der Mitarbeiter warum ich denn unbedingt diese Gehäuse wähle und gab mir in seiner Verhaltensweise und Redensart zu verstehen, dass er diesen Job mit der größten Verachtung gegenüber den Kunden und Menschen ausübt die bei K&M sich Computerhardware kaufen.
    Mit einem seufzendem "naja" guckte er im System nach ob das Gehäuse lagernd sei.
    Auf die Frage hin ob das Gehäuse auch nachträglich mit einem Sichtfenster ausgestattet werden kann fragte er nun mit genervtem Ton nach dem Wieso und dass er es nicht wüsste. Da er gerade sowieso vor einem Rechner stand, sagte ich, dass man das ja wohl in Erfahrung bringen kann.
    Nun fragte er mich schon mit leicht aggressivem Ton wo er das den nachgucken soll. Aber schon eine einfache Suche brachte das Ergebnis.
    Nachdem das neue Gehäuse und Geschichte gegessen war, erklärte man mir, dass nun eine Pin-Kontrolle des Mainboards beider Seiten erfolgt (Kunde & Verkäufer).
    Also riss er das Mainboard aus der Verpackung wobei diese gleich mit einriss und fragte mich nun schon gereizt ob die Pins alle gerade seien. Nach Begutachtung meinerseits unterschrieb ich in dem auf der Rechnung vorgesehenem Feld.
    Mit schlechter Laune und knapp 1000€ ärmer verließ ich den Laden.
    Den Rechner baute ich aus Frust über so schlechten Kundenservice erst gut eine Woche später zusammen.
    Hier zeigt sich leider, wie einer der letzten Hardware-Einzelhändler es nicht im Geringsten stört wie die Customer Journey abläuft und Kunden weggeschubst werden obwohl sie bereit sind nach 'Research Online, Purchasing Offline' einen Aufpreis für jenen Einzelhändler zu bezahlen.
    Leider kommt der Bruch zu Stande und ich wende mich ab sofort dem Online-Handel zu.
    Prozessor: 10/10

    Gruß
  • DanielGt am 23.08.2016, 20:26
    :*)
    K&M haben meine Grafikkarte anstandslos umgetauscht!

    Ich bin wirklich sehr zufrieden, kaufe hier auch seit 10 Jahren ein und wurde immer sehr gut beraten, die Mitarbeiter nehmen sich dafür auch soviel Zeit wie nötig, selbst wenn man Ihnen ein Loch in den Bauch fragt :p

    Zudem geben sie sich wirklich Mühe, wenn mal ein Problem auftreten sollte, eine für den Kunden angenehme Lösung zu finden und sind dabei auch wirklich äußerst zuvorkommend!

    Ein schöner Vorteil wenn man auf lokale Geschäfte setzt, den Menschen mit dem man redet auch vor sich zu haben, anstatt sich wie bei Onlineshops ständig durch irgendwelche Hotlines wählen zu müssen, wenn mal was nicht ist wie es sein sollte.

    Absolute Empfehlung meinerseits :)
  • User2016 am 11.07.2016, 09:10
    X-P
    Ich hatte in den letzten Wochen einen ziemlichen Spaß mit Atelco und K&M. Ich hatte im Atelco Webshop Ende Februar eine Bestellung aufgegeben. Das Atelco seit einem halben Jahr in der Insolvenz war hatte ich zu dem Zeitpunkt nicht gewusst, steht ja leider auch nicht dick auf der Homepage drauf. Ich kannte Atelco aus der Vergangenheit, daher hatte ich kein Problem damit etwas über 200 Euro per Vorkasse zu überweisen. Die Ware war lt. Atelco Homepage "im Außenlager vorrätig" und sollte innerhalb von 4 Tagen lieferbar sein.

    Zwei Tage später wurde der Zahlungseingang bestätigt. Danach passierte erst einmal nichts mehr. Ich wurde schon etwas ungeduldig, und knapp eine Woche nach dem Zahlungseingang kam dann folgende Mail:

    "Für den Artikel hat uns der Hersteller noch keinen voraussichtlichen Liefertermin mitgeteilt. Sobald der Artikel bei uns eingegangen ist, werden wir Ihnen diesen schnellstmöglich zusenden."

    Aha. Nun war ich sauer, erst wurde der Artikel als vorrätig gekennzeichnet und nun das, wie passt das zusammen? Also eine Mail an den Support geschrieben. Und dann der böse Hammer. Statt von Atelco kam die Info von Bora Computer / K&M:

    "vielen Dank für Ihre Nachricht. Falls Sie die Bestellung bezahlt haben sollten, bitten wir Sie, sich an den Insolvenzverwalter von Atelco zu wenden, da Atelco Insolvenz gegangen ist: (...)

    Falls Sie keine Zahlung geleistet haben, wurde der Auftrag automatisch storniert."

    Na klasse... also erst einmal bei der angegebenen Nummer vom Insolvenzverwalter angerufen, da hat sich dann aber herausgestellt, dass die von K&M angegebenen Filialen gar nicht zuständig sind sondern die Filiale der Kanzlei in Dortmund. Für mich die ersten Anzeichen einer Verschleierungstaktik. Auf der Atelco Homepage hatte ich in der Zwischenzeit noch die Aussage gefunden

    "Die Lieferung der Ware bzw. die Rückzahlung des Geldes bei Stornierung ist für alle Bestellungen ab dem 23.07.2015 durch den Insolvenzverwalter garantiert."

    Das klang ja schon mal beruhigend. Stellt sich nur die Frage, wer für diese Zusage juristisch gerade steht. Auf jeden Fall ging meine Anfrage dann per Mail an White Case Dortmund - tja, und wurde von dort aus mit mir in Kopie mit dem Kommentar "Bitte dringend bearbeiten." wieder an K&M weitergeleitet. Von dort kam natürlich erst einmal nichts mehr. Ich also ein paar Tage gewartet und die nächste Mail geschrieben. Die ging dann an einen größeren Verteiler, incl. Insolvenzverwalter und dessen Mitarbeiter bei Atelco vor Ort (Mailadressen ließen sich zum Glück leicht herausfinden).

    Erst einmal gab es dann nur Lesebestätigungen ohne Ende aber keine Reaktion. Zwei Tage später dann aber der erste Lichtblick in Form einer Antwort durc heinen verbliebenen Mitarbeiter bei Atelco:

    "wir nehmen Bezug auf Ihre Email vom xx.03.2016 und dürfen Ihnen bestätigen, daß dieser Auftrag incl. der damit verbundenen Gewährleistungsansprüche zukünftig über die K&M Computer GmbH abgewickelt wird. Sollten Sie die Leistungserstellung zu diesem Auftrag durch die K&M Computer GmbH nicht wünschen, so erhalten Sie die Rückzahlung der bereits an die Atelco getätigten Vorauszahlung zeitnah über die K&M Computer GmbH wieder zurück. Jedoch können wir Ihnen versichern, daß sich die K&M Computer GmbH um Sie als Kunden bemühen wird. Bei Rückfragen können Sie sich an die K&M Computer GmbH Hotline (0180 / 5336636) bzw. direkt an Herrn xxxxxxx wenden"

    Immerhin ein Lichtblick dahingehend da nun klar war gegen wen ich zur Not einen Gerichtlichen Mahnbescheid erwirken muss. Außerdem ein persönlicher Ansprechpartner genannt anstatt nur eine anonyme Hotline-Nummer, das hörte sich ja erst einmal gut an. Die Ware wollte ich ja noch, also habe ich direkt mit dem genannten Mitarbeiter bei K&M Kontakt aufgenommen. Die Antwort klang vielversprechend:

    "ich habe soeben den Versand der Ware veranlasst, diese ist bei unserem Lieferanten verfügbar und benötigt ca. 1 Werktag zu uns in das Zentrallager und dann ca. 2 weitere Tage Versandlaufzeit zu Ihnen.
    Ich gehe davon aus, dass Sie die Ware Mitte nächster Woche erhalten."

    Tja, die Mitte der folgenden Woche kam, aber ich hatte am Mittwochabend weder Ware noch eine Versandbestätigung. Also die nächste und übernächste Mail geschrieben, aber auch am Donnerstag noch keine Antwort. Also mal die Telefonnummer des genannten Mitarbeiters gewählt, der war dann aber erst einmal nur pampig wo ich denn seine Handynummer her hätte (einfache Antwort: Aus seiner Mailsignatur....). Er versprach dann noch mal Druck im Lager zu machen und sich wieder zu melden. Erst einmal kam natürlich nichts, also noch mal nachgehakt. Am Montag kam dann von der K&M Hotline folgende Mail:

    "da die Lieferanten uns leider keine genauen Liefertermin geben , würden wir ihre Bestellung stornieren und ihnen ihr Geld zurückerstatten."

    Soso, Atelco sagt erst sie wäre lieferbar, nachdem klar war das K&M den Auftrag übernommen hat wurde mir versichert wie Ware wäre beim Lieferanten vorrätig und innerhalb eines Tages da, aber dann auf einmal gibt es keinen Liefertermin. Wie passt das zusammen? Und Warum merkt man das dann erst nach mehreren Wochen?

    Auf meine Nachfrage, bis wann ich mein Geld wieder habe hieß es dann:

    "Die Überweisung sollte morgen getätigt werden und dürfte dann je nach Bank 1 bis 2 Werktage benötigen."

    Viel konjunktiv, und wie sollte es auch anders sein, K&M hat natürlich keine Zahlung getätigt. In der Folge habe ich dann versucht K&M per Einschreiben eine Frist zur Rücküberweisung des Geldes zu setzen (und bei der Gelegenheit vorsorglich den Kaufvertrag auch noch von meiner Seite formell widerrufen, auch wenn K&M mir gegenüber schon storniert hatte, aber man weiß ja nie...). Der Versuch ist dann daran gescheitert, dass K&M die Annahme des Einschreibens verweigert hat. Nachdem dieses bei mir zurück war habe ich die Frist dann per Einwurfeinschreiben gesetzt. Aber, man ahnt es schon, von Seiten K&M gab es keine Reaktion und schon gar kein Geld zurück.

    An dem Punkt war mir dann klar, dass ich ohne professionelle Hilfe nicht mehr an mein Geld kommen werde. Ich habe den Fall daher an ein Inkassobüro übergeben. Die Reaktion von K&M auf die Anmahnung durch den Inkassodienst war dann überraschend, man hat doch glatt behauptet das Geld 6 Wochen zuvor bereits überwiesen zu haben. Beigefügt war ein angeblicher Umsatznachweis vom Geschäftskonto von K&M aus dem jedoch keine Bankdaten des Kontos hervor gingen, auf das man behauptet hat überwiesen zu haben. K&M sah "die Angelegenheit als bestandslos und somit beendet an. Die durch die Beauftragung des Inkasso-Unternehmens entstandenen Kosten tragen Sie entsprechend selbst, da zum Zeitpunkt der Beauftragung / des Aktivwerdens des Inkasso-Unternehmens längst eine Zahlung erfolgt ist."

    Man wollte mich also schon wieder abwimmeln, und das ziemlich dreist. Ich habe sicherheitshalber nochmals alle Kontoauszüge geprüft, es war natürlich kein Geld da. Nachdem das Inkassobüro dann nochmals angemahnt hat kam dann von K&M eine weitere Mail:

    "Anscheinend ist ein Zahlendreher oder sonstiger Fehler bei uns passiert.
    Wir werden ihnen das Geld , morgen ,an das von ihnen angegebene Konto überweisen."

    Soso, auf einmal ist es dann ein "sonstiger Fehler". Warum man nicht auf eine meiner Mails reagiert hat oder auf das Einwurfeinschreiben um die Sache zu klären, das ist mir dann aber unklar. Aber so recht glauben kann ich die Aussage auch nicht. Man hat dann noch versucht sich die Inkassokosten zu sparen indem man mir direkt nur den gezahlten Betrag überwiesen hat, kurz später hat K&M dann nach weiterer Anmahnung durch den Inkassodienst auch die Inkasokosten bezahlt.

    Die ganze Verschleierungs- und Verzögerungstaktik seitens K&M war auf jeden Fall sehr nervend. Man hat als Kunde den Eindruck, dass K&M hier Forderungen übernommen hat aber keine rechte Lust diese auch zu erfüllen. Mit Atelco / K&M und allen anderen Shops der Bora Gruppe will ich jedenfalls nichts mehr zu tun haben, einmal so einen Spaß und zum Narren gehalten werden, das reicht.

    Ein Nachsatz noch: Ich kann garantieren, dass alle dargestellten Sachverhalte sich exakt so ereignet haben. Der komplette Schriftverkehr incl. der oben eingefügten Zitate ist bei mir gut gesichert aufbewahrt und kann im Zweifelsfall jederzeit komplett vorgelegt werden.
  • Unleash666 am 23.06.2016, 11:18
    :-)
    Habe in der Bremer Filiale eine kleine Überholung meines Rechners tätigen lassen - CPU-Kühler, Gehäuse, Grafikkarte, und dann im neuen Gehäuse noch +1 Lüfter.

    Kurze Liste der Kritik:
    -Anstatt, wie vereinbart, den hinteren Lüfter auszutauschen und den entfernten Fan dann vorne wieder einzubauen, wurde jener nur ausgetauscht (aka ich hab einen Lüfter weniger - aber er war beim Zubehör dabei, kann ich also jetzt selber einbauen)
    -Ich hatte darum gebeten, dass die SSD hinter dem Motherboard eingesetzt wird, und die HDD im unteren HDD-Cage - damit der mittlere Cage entfernt werden kann. Stattdessen beide im mittleren Cage. Oh well.

    Lange Liste des Guten:
    -Um 17Uhr abgegeben, am nächsten Tag um 13 Uhr abgeholt - Spitzenzeit!
    -Freundliche, sachkundige Mitarbeiter, die geduldig sind und nicht arrogant uÄ sind. (Seltenheit in der Servicewüste)
    -Schöner Laden, große Auswahl
    -Haben mein altes Gehäuse + Graka mitgesäubert, ohne Aufpreis
    -Vernünftiges Preisniveau, teilweise unter Onlinepreisen aus eigenem Shop


    Kann ich nur empfehlen!
  • stalloneITA am 16.06.2016, 12:41
    :*)

    Alles Tip Top

    Gesamtnote: 1,10
    Bestellt - gezahlt - geliefert.

    Die Bestellung läuft wie erwartet.
    Intel i7 bestellt und in 2 Tagen trotz Vorkasse erhalten.

    Gerne wieder!
  • Hammelbat am 25.05.2016, 19:53
    :*)

    Super Laden am Alex!

    Gesamtnote: 1,28
    Hab über die Website Teile für einen PC zur Abholung in den Shop am Alex bestellt.
    Laut Website war alles lagernd und siehe da nach 20 Minuten die Email bekommen, dass ich abholen kann!

    Bei der Abholung sehr nettes, kompetentes Personal. Haben mir noch ein paar Tipps gegeben und ein paar Komponenten verändert. Super Service, Rechner läuft Sahne :D

    Hier werde ich demnächst definitiv öfter kaufen!
  • Thomas Bürschgens @FB am 24.05.2016, 14:10
    :*)

    alles bestens

    Gesamtnote: 1,13
    übersichtlicher Shop, schnelle Lieferung, ordentliche Verpackung, Ware wie beschrieben und versprochen, keine Mängel und Fehler, schon öfter Ware von Händler bezogen, nie Probleme.
  • wangyun am 15.04.2016, 12:17
    X-P
    Hi,

    I used to be a happy customer who could recommend KM Computer Online Shop for their reliable transactions. Ever since KM Computer incorporated Atelco, the service team doesn't respond to my emails anymore. After cancelling my order, I am STILL waiting for my refund since more than 4 Weeks! No answer on all service email adresses. Charging my credit card took them 5 min. If this keeps on I'll take legal action against KM Computer, because of unjustified enrichment. Is there already a class action going on? please inform me under yunphat03@gmail.com

    Best regards,

    wangyun
  • Fantomas Neunundfünfzig @FB am 30.03.2016, 09:51
    X-P
    Am 20.03.16 bestellte ich online ein PC-Gehäuse und es kam eine Mail mit folgendem Inhalt:
    "Hallo ....., vielen Dank fuer Ihre Bestellung bei K&M Computer (Nummer: .....) am 20.03.2016 um 13:07.
    Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen und wird unverzüglich bearbeitet. Bitte beachten Sie, das es sich hierbei um eine automatisierte Email handelt, welche Ihnen den Bestelleingang bei uns bestätigt jedoch noch keine Annahme Ihres Kaufangebots darstellt. Eine entsprechende Auftragsbestätigung wird erst nach Prüfung erteilt. ....... "
    Ich war platt .... so etwas habe ich noch nie gesehen .... ich bestelle etwas und gebe nur ein Kaufangebot ab, das sogar noch geprüft werden muss ( bis zu 5 Tage) ...
    Nach 3 Tagen suchte ich den Shop in Hannover auf und traf dort auf unqualifiziertes Personal .... die Frau an der Kasse war erst seit ein paar Tagen dort und kennt sich mit den ganzen Vorgängen noch nicht aus!!!! Das ist Service ..... Ich bat sie um Stornierung des Auftrags und sie wusste nicht wie sie das machen soll. Ich würde aber eine Mail bekommen .... die ist allerdings immer noch nicht da. Daraufhin schrieb ich K&M über die Kontaktseite direkt an, teilte mit, das ich von der Bestellung zurücktrete und bat darum, mein Kundenkonto wieder zu löschen. Bis heute ist noch nichts passiert. Meine Empfehlung .... FINGER WEG!!!!
  • kiroy am 29.03.2016, 09:46
    :-{

    Nie wieder K&M!

    Gesamtnote: 3,76
    Warum sollte man bei K&M einkaufen?

    Im Ladengeschäft hat man keine Möglichkeit, die Ware (hier: TFT-Monitor) anzusehen.
    Der Verkäufer weigert sich, die Verpackung zu öffnen.
    Man muss die Ware blind kaufen und bezahlt auch noch wesentlich mehr, als bei der (Online-)Konkurrenz!

    Keine Beratung! Sehr schlechte Parkplatz-Situation!

    Es gibt keinen Grund, noch einmal bei K&M zu kaufen.
  • Guenttteerr am 25.03.2016, 12:54
    X-P
    Meine Bestellung wurde ohne Kommentar storniert
    Habe dort zwei USB-Sticks bestellt, nach einigen Tagen hat die Firma das Geld per Paypal zurückgezahlt, keine persönliche E-Mail, keine Begründung, nichts. Das ist einfach nur armselig dem Kunden gegenüber. Nie wieder!
  • Peer Anhalter am 24.03.2016, 17:12
    X-P
    Bestellung wurde kommentarlos ohne Begründung nach vier Tagen Wartezeit storniert. Keine Entschuldigung, kein Alternativangebot. Nichts. Nun als einer der wenigen Händler auf meiner schwarzen Liste.
  • André Fischer @FB am 23.03.2016, 17:17
    :-{

    Grundlose Stornierung

    Gesamtnote: 3,47
    Händler bietet Ware zum Spottpreis und liefert dann nicht, bzw. nach Anfrage (nach 3 Tagen) ob und wann die Ware geliefert wird, wird wortlos Geld zurücküberwiesen und ohne weitere Erklärung die Lieferung storniert.
    Unseriöse Kundenfängerei !!!
  • Phillipp Kluge am 23.03.2016, 17:07
    X-P

    Finger weg [snip]

    Gesamtnote: 4,32
    Geld kassiert, tagelang einbehalten und irgendwann grundlos Bestellung storniert.

    Habe einen Artikel via PayPal Express dort bestellt, der im Angebot war. Nach meiner Bestellung hab ich erst ne knappe Woche keine Reaktion erhalten, und dann wurde meine Bestellung plötzlich auf Storniert/Abgelehnt geändert, OHNE jegliche Begründung oder sonstiger Kommunikation seitens des Händlers.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • jumas am 22.03.2016, 14:11
    X-P
    Macht Top Angebote, will dann aber nicht verkaufen und storniert.
    Wenn Ihr die Artikel nicht verkaufen wollt, dann macht keine solchen Angebote!
  • porala am 05.03.2016, 22:24
    X-P
    Die Navigation ist sehr sehr unübersichtlich und die Filtermöglichkeiten stark begrenzt.
    Wenn man nicht genau weiß was man möchte, dann hat man schnell den Überblick verloren.
    Ebenso ist die Produktauswahl ziemlich gering, wie zB kein Intel I7 6700K oder mehrere Varianten von der "MSI GTX 980 TI" angeboten werden sondern nur eine einzige.
    Hinzu kommen sehr hohe Preise im Gegensatz zu anderen Hardware- und PC Versandhäusern, die ebenso Filialen besitzen.

  • sah am 29.02.2016, 16:31
    :-|

    Frechheit

    Gesamtnote: 2,40
    Ich habe hier einen von mir gesuchten Monitor (relativ) günstig und in meiner Nähe (auch relativ) zum Abholen gefunden. Meine Frage am Telefon, ob ich denn auch bei Abholung im Laden ein Rücktrittsrecht aufgrund der telefonischen Bestellung hätte wurde verneint. Das wäre vom Gesetzgeber nicht vorgesehen, da ich die Ware ja bei Abholung im Laden prüfen könne. Gut, ich also bei nächster Gelegenheit auf den Weg zum Geschäft gemacht und dort gesagt, daß ich die Ware wie am Telefon gesagt prüfen möchte. Dort hieß es dann aber, original verpackte Ware dürfe nicht geöffnet werden, das würde Ärger mit der Geschäftsleitung geben. An die Geschäftsleitung: Verarschen kann ich mich auch selber. Bei diesem Service braucht sich niemand wundern, wenn die Kundschaft auf den Besuch der Filialen verzichtet und nur noch liefern lässt.
  • Draxus am 18.02.2016, 12:34
    X-P

    Nie Wieder

    Gesamtnote: 4,09
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Ich war in der Filiale in HH Fuhlsbüttel.

    So einen Schlechten Service habe ich noch nie erlebt.

    Selbstverliebte Verkäufer, die Hersteller die sie nicht mögen schlecht reden.

    Sorry aber die Jungs da sollten mal Lernen, wie man Kunden behandelt. So geht das jedenfalls nicht.
  • Ramses II am 03.12.2015, 10:24
    :*)

    Gute Beratung!

    Gesamtnote: 1,09
    Ich war in der Filiale München und war überrascht über die sehr gute Beratung. (um Welten besser als z.B. beim Blödmarkt)

    Da kaufe ich gerne wieder ein - danke für den super Service!
  • Eckert-Komp am 13.10.2015, 15:58
    :*)
    Für unsere Firma habe ich sehr viele Geräte bestellt und geliefert bekommen. Dabei hat sich eine einwandfreie Abwicklung der Bestellung, Lieferung und Bezahlung ergeben.

    Vielen Dank
1 2 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG