Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Händlerbewertung: okluge in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für okluge

Bewertungen (49)

Info
2.0 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.0
Versand- und Bezahloptionen
2.0
Lagerstand und Lieferzeit
2.0
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.0
Kundenservice
1.0

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Mai 18
    Jun 18
    Jul 18
    Aug 18
    Sep 18
    Okt 18
    Nov 18
    Dez 18
    Jan 19
    Feb 19
    Mär 19
    Apr 19
  • Wudru am

    Garantiebawicklung für den Arsch

    Kleinteile Artikel war defekt. Antrag auf Gewährleistung/Garantie gestellt und um Ersatz gebeten.
    Artikel musste dann auf meine Kosten zurück zum Händler. Nach dem der Händler dann endlich den Erhalt bestätigt hatte erbarmte man sich dann anscheint mal und schaute ins Lagersystem ... oh welch ein Wunder nichts auf Lager. Laut Meldung wollte man dann den Artikel an den Hersteller schicken. Ohne Vorwahrung dann später eine Nachricht man hätte eine Rückerstattung auf meine Girokonto veranlasst, ohne Portokosten versteht sich! Knackpunkt ist das ich bis heute nicht einen Cent zurück erhalten habe trotz mehrfacher Aufforderung und man auch nicht in der Lage ist mir meinen defekten Artikel den man mir nicht ersetzen kann oder will wieder zu geben. Einer Vernichtung oder Wiedereingliederung ins eigene Kleine Ökosystem des Händlers habe ich jedenfalls im Vorfeld nicht zu gestimmt oder besser überhaupt gefragt. Mit effektiv nur 55% Erstattung, die ich auch 5 Wochen später nicht habe, hätte ich mich jedenfalls vorher nicht eingelassen und hätte mich um einen anderen Weg der Reparatur selbst gekümmert. Bis jetzt wurde ich verarscht und so lange ich keine Geld erhalte auch wörtlich abgezockt! Der Laden landet auf jeden Fall auf meiner Blackliste bei Shops wo ich nichts mehr kaufen werde. Service Wüste, die Antwortschreiben auf eMails haben auch eher den Eindrück als würden diese von einem Bot erstellt anstatt das sich der Sache ein qualifizierter Mitarbeiter annimmt.
    Kommentar verfassen
  • rohdeh am

    einfach nur Mist

    Hatte auch den Servicefall mit einem Navigationsgerät, was mehr als bedrückend ausging. Da der Hersteller (Becker) nicht direkt zu kontaktieren ist und im Garantiefall auf den Händler verweist, schickte ich das Gerät kostenpflichtig an diesen Oli k. Der schickte es mir dann Wochen später unrepariert mit dem lapidaren Vermerk, die Garantie sei abgelaufen..., zurück. Diese Firma ist sogar so krass drauf, dass sie sich selber verleugnen - absolut schmerzfrei. Im Prinzip schon kriminell, da man mir vorgaukelte, dass das Gerät beim Hersteller war, lt. Unterlagen aber scheinbar beim "Schrauber" um die Ecke. FINGER WEG!!!
    Kommentar verfassen
  • Marc (4) am

    schlechter Service

    Spätestens wenn es um Reparaturen geht, erkennt man die Qualität eines Händlers.
    Leider habe ich mit oli.k computer und internetservice e.K. hier sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Keinerlei Unterstützung, nur Hinweise, dass die Herstellergarantie abgelaufen ist.
    Man lässt mich das defekte Teil auf meine Kosten einschicken, um es dann mit dem Hinweis zur abgelaufenen Garantie wieder zurückzuschicken, obwohl es aufgrund einer Reparaturanfrage eingesendet wurde.
    Kommentar verfassen
  • Gamer11 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    computeruniverse.at am
    reifendiscount.de am
    Cyberport Stores Österreich am
    mylemon.at am

    Fake-Sortiment...

    bietet Ware ab Lager an, die anscheinend nicht existiert. Bei ebay kommt der Kaufvertrag allerdings instant zu Stande. Wäre top wenn da mal wer rechtliche Schritte einleiten könnte und auf Erfüllung des Kaufvertrages klagt...

    "[...] aufgrund eines Irrtums bei der Erstellung des Angebots leider nicht geliefert werden kann. Wir fechten den Kaufvertrag gemäß §§ 119, 120 BGB hiermit an. Sofern Sie schon gezahlt haben wurde die Rückzahlung bereits angewiesen." ...steht ja hier in den Bewertungen auch öfter...
    Kommentar verfassen
  • webber1 am

    Weigert sich bei Garantieabwicklung!

    Nachdem ich den Artikel eingeschickt habe, kommt ein anderer Artikel mit dem Hinweis Fremdsortiment zurück.
    Ich hatte aber nur einen Artikel dieser Ware überhaupt im Haus.
    Dies habe ich lange und breit in Emails und Telefonaten geschildert, es hat nicht geholfen.
    Achtung, dies scheint Methode der Firma zu sein.
    Es geht zwar nur um ca. 30 EUR aber ums Prinzip.
    Das passt zu dem, was ich hier sonst noch lese.
    Kommentar verfassen
  • jsg13 am

    Fake Produkte gefolgt von Betrug

    "okluge" is Grossanbieter fuer Lexar Produkte auf eBay mit mehr als 11,000 Rezensionen. Ich habe 3x 128 GB USB Flash Drives gekauft mit USB 3.0 und alle drei haben noch nicht einmal USB 2.0 Geschwindigkeit unterstuetzt. Laut H2testw wurde gerade mal eine Schreibrate von 28.8 Mbyte/s und eine Leserate von 93 Mbyte/s erreicht. USB 3.0 sollte eine Leserate von bis zu 640 Mbyte/s erreichen. Klarer Verdacht auf Fake Produkte!

    Rueckgabe war relativ einfach und ich habe alle drei Produkte (im gleichen Umschlag) zurueckgeschickt, aber okluge hat behauptet dass nur zwei Flashdrives angekommen waeren und hat deshalb nur den Preis von zwei Artikeln zurueckerstattet. Betrug!

    Da die Mehrzahl der Kunden keine Ahnung hat wie ein USB Stick getestet werden kann und dass er auf jeden Fall getestet werden sollte, ist es nicht verwunderlich dass der Anbieter so viele positiven Rezessionen hat. Die Mehrzahl der Kunden wissen unter Umstaenden gar nicht dass ihnen Schrott verkauft wurde.

    Webprasenz/Onlineshop und Bestellvorgang habe ich hier nicht bewertet weil die Artikel ueber eBay angeboten wurden und somit die Bewertung nicht okluge sondern eBay bewerten wuerde.
    • efha am

      Re: Fake Produkte gefolgt von Betrug

      Du hast keine Ahnung wovon Du redest.

      Du bewertest ein Produkt von Lexar, die sind nun mal nicht schneller!
    • HarDen am

      Re: Fake Produkte gefolgt von Betrug

      Moin

      Ist Ihnen vielleicht mal in den Sinn gekommen, dass die Speichersticks selbst einfach nicht schneller können? Sie haben doch selbst geschrieben, dass die Sticks eine Leserate von 93MB/s erreichten. Also deutlich schneller, als USB 2.0.
      Außerdem ist die Übertragungsrate ein "theoretischer" Wert, der ggf. auch noch sogenannte Overhead Daten beinhaltet, sprich zusätzliche Datenpakete, die zusammen mit den eigentlichen Daten übertragen werden, Steuerbefehle, Hashwerte, usw. Zudem kommen noch mehrere Faktoren Ihren PC betreffend: Haben Sie ein Testprogramm benutzt oder selbst Dateien auf den und von dem Stick kopiert, war das andere Ziel vielleicht Ihre Festplatte, die nicht schneller schreiben konnte, waren es viele kleine Dateien oder eine paar sehr große, etc.?
    Kommentar verfassen
  • Danna am

    Nie wieder! Nicht seriös!

    Okluge bietet die Ware, die gar nicht lagernd sind.
    Ich habe am Mo, den 1. Mai einen Router bestellt. Bei der Bestellung stand: Lieferzeit 2-3 Arbeitstage. Die Lieferzeit wurde 2 Mal verschoben, da man die Ware aus dem Aussenlager bestellen sollte. Nach 9 Tage kamm immer noch nix. Ich habe die Bestellung storniert.
    Kommentar verfassen
  • Gearbester am

    Absolute Warnung vor dieser Firma!!

    Absolute Warnung vor dieser Firma!!! Ware als Privatmann gekauft. Original (sogar noch eingeschweißt) zurück gesendet innerhalb Frist. Nun behaupten die ich hätte einen Gewerbeaccount und sie ziehen mir 20% vom bezahlten Preis ab. Mehrmals darauf hingewiesen das Privataccount. Irgendwann kam in ebay ein Schreiben als Anhang, in dem mir alles aufgerechnet wird und mir wurden die 80% in Paypal zurückgezahlt.
    Auch ebay und PP bestätigte mir, dass ein Händler mit solch vielen Bewertungen das sicher erkennen muss. Somit ist es meiner Meinung nach vorsätzlicher Betrug und es ergeht Strafanzeige. Wie andere auch erkennen, sieht man anhand der Bewertungen was dort wirklich los ist. FINGER WEG VOR SOLCHEN LÄDEN.
    Asus zertifizierter Händler!!! und bietet Ware deutlich unter dem Preis an, die alle anderen Händler anbieten. Klar, offener Markt.. nur hat Asus sich sehr daran interessiert, dass ich es gemeldet habe.
    Kommentar verfassen
  • ThomasB7 am

    Unseriös ist noch nett

    Bei dieser Firma sollte niemand etwas mehr kaufen. Solange alles funktioniert ok. Der Support danach ist mit unserös mehr als zuvorkommend ausgedrückt. Nur Standardantworten und kein Bezug zuden eigentlichen Problemen. Firma spielt halt damit, dass man für unter 10 € Streitwert nicht zum Anwalt rennt. Aber wozu gibt es eine Rechtschutzversicherung. Der Firma muss man mal den Zahn der Arroganz ziehen. Werde wohl auch einmal in diesem Zusammenhang den 263 StGB prüfen lassen.
    Kommentar verfassen
  • CrisCros33 am

    bekomme Geld komplett nicht zurück

    als Privatmann über amazon gekauft aber die Ware zu der Firma schicken lassen, wo ich beschäftigt bin, weil ich tagsüber nicht zuhause bin und ich nicht zur Post laufen möchte.

    Als ich die Ware zurück senden wollte, da die Ware bei mir nicht funktioniert, bekomme ich den Kommentar, dass er die Ware nur aus "Kulanz" mit 80%iger Rückerstattung zurücknehmen würde, da ich ja ein gewerblicher Kunde sei was überhaupt nicht stimmt. Desweitern muss ich auch das Porto bezahlen. Hat das ein Kaufmann nötig. Hoffe amazon sperrt den. Lese ja fast nur negatives über den Betreiber. Also ich könnte bei so schlechten Kritiken nicht ruhig schlafen. Aber manche sind halt so :(

    Er redet sich mit irgendwelchen Pseudoparagraphen raus. Also ich werde bei dem nie wieder was kaufen. Und das alles für 7 Euro. Echt lächerlich. Ob das für ihn aufgeht. Eher nicht. Aber manche denken nicht über den Tellerrand hinaus.
    • Gearbester am

      Re: bekomme Geld komplett nicht zur?ck

      genau mit so einem mist kommen die bei mir auch aber da haben sie den falschen erwischt.
      ich melde den bei asus, da er deutlich unter normalpreis als zertifizierter händler verkauft hat. nehme an das wird so nicht abgesprochen sein.
      das hat eindeutig betrugsvorsätze, was da durchgeführt wird. auf mehrere nachrichten wird immer nur der gleiche satz gesendet.
      meine persönliche meinung zu dem laden ist, dasss ich selten ein asozialeres verhalten von mitarbeitern erlebt habe.
    • Gearbester am

      Re: bekomme Geld komplett nicht zur?ck

      bitte dringend zum anwalt und anzeigen. noch besser mach es wie ich und sofort einen mahnbescheid auf eigene kosten erstellen und direkt pfänden lassen. die gesetze geben das mittlerweile her. und wenn noch mehr spaß willst, mach kontopfändung.. dann kann er sich seinen e.K. in naher Zukunft stecken :)
    • Gearbester am

      Absolute Warnung vor dieser Firma!!

      schaut auch auf den anderen Bewertungsportalen trustpilot, yelp, heise, idealo etc. lest genau und ihr seht was dahinter sich wirklich verbirgt.
      Ich empfehle jedem eine Strafanzeige direkt zu erstatten und gar keine Zeit für Diskussionen zu verschwenden. Und wenn ihr ganz sciher und schnell das Geld wollt:
      Auf eigene Kosten (erstmal) direkt einen Titel erwirken und direkt in die Vollstreckung. Besonders spaßig wird es dann, wenn man direkt die Kontopfändung wählt. Da geht es am schnellsten.
      Und bevor wieder Kommentare kommen, dass man so schnell keinen Titel bekommt. Doch bekommt man. Wenn man mehrmals bereits um Rückzahlung gebeten hat, reicht das. ;-)
    Kommentar verfassen
  • KenS am

    Unseriös

    Berechtigte Beschwerden werden ignoriert. Wenn man auf Garantie verzichten kann, ist dieser Laden ok, aber wehe man hat ein Problem.
    Unberechtigte Lieferungen müssen auf eigene Kosten zurückgesandt werden. Kommunikation erfolgt, wenn überhaupt, auf unterstem Niveau. Dies Unternehmen ist eine Schande für diese schöne Stadt Dresden.
    Kommentar verfassen
  • Lollybob am

    Finger weg !!! - Wer hier bestellt ist selber schuld! – Kriminelles Potential vorhanden!

    Hatte vor einigen Monaten 8 GB Arbeitsspeicher (2 x 2 x 2GB) gekauft.
    Nach kurzer Zeit stieg ein Ram-Paar aus. Ich reklamierte dieses und bekam nach 2 Wochen Ersatz.
    Dieser Ersatz war defekt (beide Ram-Riegel).
    Ich reklamierte erneut, mit Beschreibung und Bebilderung des Problems.
    Nach ca. 14 Tagen kam erneut Ersatz mit der Verbesserung, dass bei dieser Lieferung nur ein Ram-Riegel defekt war.
    Nach Rücksprache mit „oli.k“ und der Frage wie dieses Problem den nun gelöst werden wird, bat
    man mich auch diesem Ram mit einer Fehlerbeschreibung zurückzusenden.
    Gestern (nach 3.Wochen) erhielt ich die Lösung.

    Gutschrift Nr.: xxxxxxxx

    Neupreis Corsair 4GB (2x2GB) DDR 50,11 €

    Wertersatz für Verschlechterungen infolge
    bestimmungsgemäßer Inanspruchnahme - 21,62 €

    Gutschrift gesamt: 28,49 €

    (Wenn ich jetzt noch die Portkosten mit einbeziehe dann hätte ich das Geld auch
    zum Fenster rauswerfen können!)

    Ein erneuter Anruf bei dieser Firma bestätigt meinen Verdacht.
    Einen speziellen Ansprechpartner für dieses Problem gebe es nicht und ist auch nicht vorgesehen.
    Ich könne die Möglichkeit nutzen, unter Schilderung der Probleme Kontakt per eMail aufzunehmen.

    LASST DIE FINGER VON DIESEM LADEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    PS: Der Inhaber dieses Geschäftes betreibt weitere dubiose Unternehmungen im Netz!
    Kommentar verfassen
  • DieterS2 am

    OKluge erstattet nicht vollen Kaufpreis

    Verkäufer nicht zu empfehlen ! Am 24.4.2016 Artikel bestellt, am 25.4.2016 bei der Firma angerufen und die Zusage erhalten das der Artikel am 25.4.2016 versendet wird was nicht geschehen ist. Artikel war als Geschenk gedacht und Lieferung kam zu spät, daher Annahme verweigert. Die absolute Frechheit ist jedoch, das die Firma Okluge in Dresden nicht den vollen Kaufpreis zurück erstattet !
    Kommentar verfassen
  • dilla am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    VibuOnline am
    VibuOnline am

    Gewährleistungsabwicklung ist eine Farce

    Ich habe bei diesem Händler vor einiger Zeit (via eBay) einen Sat-Receiver bestellt. Kurze Zeit später war das "HbbTV" Feature nicht mehr nutzbar. Zudem plagten mich regelmäßige, kurze Bildaussetzer, die ich mit einem anderen Gerät nie hatte und habe.

    Bezüglich von HbbTV war ganz klar ein Firmwareupdate nötig. Das habe ich dem Händler so auch mitgeteilt. Nach Einsenden des Geräts habe ich knapp 8 Wochen warten müssen. Erhalten habe ich ein neues Austauschgerät mit der selben Firmware. Das Fehlerbild war exakt das selbe.

    Nach erneuter Kontaktaufnahme wollte man mich zuerst abwimmeln, da "die 30 täige Widerrufsfrist doch schon längst abgelaufen sei". Nach deutlicher, aber sachlicher Schilderung konnte ich den Händler dazu überzeugen, das Gerät erneut zwecks Reparatur anzunehmen. Den Hinweis, dass mir ein simpler Tausch des Geräts äußerst wahrscheinlich nicht helfen werde, wurde ignoriert. Zudem weigerte man sich diesmal, mir ein Retourlabel auszustellen.

    Nach knapp 8 weiteren Wochen habe ich gestern wieder ein neues Austauschgerät bekommen - mit dem selben Fehlerbild. Erneut habe ich den Händler kontaktiert. Wieder bekomme ich exakt die gleiche Antwort, wie beim letzten Mal: Die 30 tätige Widerrufsfrist wäre abgelaufen und man könne mir nicht helfen.

    Nun heißt es für mich, eine Erstattung des Kaufpreises zu erwirken. Mit etwas Glück.
    • dilla am

      Re: Gewährleistungsabwicklung ist eine Farce

      Update: Man weigert sich nun, eine Erstattung abzuwickeln und meint, ich hätte mir lediglich ein inkompatibles Gerät gekauft.
    Kommentar verfassen
  • zwerg am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Tirendo am
    office-partner.de am
    Compuland am

    Alles bestens

    Ich habe einen USB-Stick bestellt. Bezahlung hat problemlos funktioniert und die Lieferung war auch recht flott. Daher gerne wieder.
    Kommentar verfassen
  • HansS4 am

    Nie wieder

    Ich habe mir eine Soundkarte -zum Glück über Amazon - bei okluge bestellt.
    Was als neu und original verpackt angepriesen wurde. War das alte Modell der Soundkarte in einer bereits geöffneten Verpackung (Siegel dutchtrennt , Tüte zerkorkelt und die Karte hatte bereits Gebrauchsspuren. Ich wand mich daraufhin an Amazon und bekam eine neue Ersatzlieferung.
    Kommentar verfassen
  • HKMD am

    Bei Gewährleistung unkooperativ

    Mein Gewährleistungsanspruch wurde mit stereotypen Sätzen ("Falls Sie noch weitere Informationen benötigen oder noch Wünsche und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.") abgeschmettert, ohne auf den Tatbestand einzugehen.
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    b0907 am

    Keinerlei Kundenorientierung.

    Ich habe noch nie mit einem so dreist und stur kundenfeindlichen Unternehmen zu tun gehabt wie diesem. Ich würde jedem vom Einkauf dort abraten, das Risiko im Reklamationsfall mit unsinnigem Aufwand und Kosten konfrontiert zu werden, ist einfach zu hoch.

    Anfragen werden entweder gar nicht oder immer wieder mit denselben Textbausteinen beantwortet.

    Ich bestellte bei diesem Händler ein PC-Netzteil, welches nach einigen Monaten einen Defekt aufwies. Da ich mehrfaches Hin- und Herbauen vermeiden wollte, frage ich zunächst, ob man bereit wäre, mir Ersatz vorab zuzusenden. Das lehnte man ab, was ja nachvollziehbar ist. Also schlug ich vor, dasselbe Netzteil erneut zu kaufen und dann das defekte Gerät zurückzusenden. Brauchte nur die Zusicherung, dass man dann eben den Kaufpreis erstatten würde statt Ersatz zu senden. Klarer Fall, sollte man denken. Kundenfreundliche Lösung ohne finanzielles Risiko für den Händler. Von Kundenfreundlichkeit will man bei diesem Laden aber nichts wissen und lehnte ohne Begründung ab.

    Ich kaufte also woanders ein neues Netzteil, schickte das defekte Gerät zurück und bat um Rückerstattung. Der Defekt wurde bestätigt, aber ohne auf die Bitte einzugehen ein Austausch angekündigt, wobei man das Gerät erst an den Hersteller schicken müsste, das könne etwas dauern. In der Tat, nach über zwei Wochen liegt noch keine Versandbestätigung für den Ersatz vor.

    Auch das eine Frechheit, denn die Rechtslage in Deutschland zwingt Kunden gerade nicht, auf die Abwicklung einer solchen Reparatur zu warten. Vielmehr kann man vom Händler sofortige Lieferung eines neuwertigen Ersatzes verlangen, was aber trotz Hinweis bei diesem Laden auch niemanden interessiert.

    Obwohl man sogar froh sein könnte, unnötige Versandkosten einzusparen, besteht man also darauf, mir irgendwann einmal ein Austauschgerät zu liefern. Das darf ich dann mit Verlust bei Ebay verkaufen, oder es halt herumliegen lassen.
    • Barcudas am

      Re: Keinerlei Kundenorientierung.

      Dem kann ich nur zustimmen.
    Kommentar verfassen
  • iKnow am

    Super Schnell bei Reklamation

    Nach den ganzen Negativbewertungen hier, war ich etwas verunsichert nach meinen Kauf einer 65€ teuren PC-Maus.

    Ich wurde jedoch eines besseren belehrt.
    Die harware wurde extrem schnell geliefert. (Montag 11:00 bestellt, Dienstag angekommen)
    Als ich dann feststellen musste dass die Harware einen Defekt aufwieß, war der Rückversand gewohnt unkompliziert und kostenlos. Desweiteren war auch die Abwicklung des Umtausches Super schnell. (Donnerstag Rücksendung aufgegeben, Samstag neue Hardware bei mir)

    Meine Erfahrung was diesen Händler angeht, sind somit durchweg positiv. Weiter so!
    Kommentar verfassen
  • ValeriaC am

    Finger weg!!!!!

    Die haben versucht mir benutze ware als neu zu verkaufen . ich habe sofort reklamiert . die haben die frechheit mir die Versandkosten zu abziehen !!!! Finger weg!!!!! Nah an betrug!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • Owieklug am

    Nie, nie, nie wieder!

    Habe einen elektrisch defekten Artikel erhalten, dessen Material zudem Augen-, Lippen- und Hautbrennen verursacht.
    Standardantwort von oKluge: Die Rücksendekosten tragen Sie selbst!
    Ich würde gern wissen, wie viele Kunden schon auf diesem Wege reingefallen sind,
    wie alle anderen Kunden, die für einen nachweislich nicht gebrauchsfähigen Artikel Geld ausgeben müssen kann ich nur vor Bestellungen bei dieser Firma warnen, man weiss nicht was man bekommt...
    Kommentar verfassen
  • herbalex am

    Falsche Preise mit System

    Hab ein paar Mal Kleinkram bestellt und bekommen sowohl über Amazon als auch eBay, kommt oft als günstigster hoch. Nach allgemein eher positiven Erfahrungen (Verpackung ist schon mal mau, aber bei versandkostenfrei und Restposten etc. durchaus im Rahmen) mal was ordentliches, auch ordentlich günstig, bei eBay gefunden, bestellt und bezahlt. Paar Stunden später:

    "...wir bedauern sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen bestellte Artikel
    ...
    wegen Angebotsirrtum nicht geliefert werden kann. Aufgrund eines technischen Fehlers in der Software Angebotserstellung und Datenübertragung wurde der Artikel mit dem falschen Preis angeboten.

    Wir fechten den Kaufvertrag gemäß §§ 119, 120 BGB hiermit an."

    Das hat dann wohl System.
    • Gearbester am

      Re: Falsche Preise mit System

      ja das hat system dort
    Kommentar verfassen
  • mcarthur am

    Keine Lieferung, kein Geld zurück

    Korrespondenz mit service@okluge.de

    Am 10.09.2015

    Von Arthur Hofmeier
    Nun habe ich die Nase voll von Ihrer Hinhaltetaktik.
    Sie haben ein System entwickelt um an das Geld von „Kunden“ zu gelangen in dem sie eine Ware vorgaukeln und nicht liefern können.
    Natürlich geht die Bestellung nur per nur Vorkasse und eine Bestätigung der Bestellung erhalte ich nur in der Form, dass die Ware nicht lieferbar ist
    und somit weder eine Bestellnummer oder Kundennummer, von der Sie die Rückzahlung abhängig machen.
    Das ist in meinen Augen Betrug!!
    Ihre Argumente sind fadenscheinig, denn selbst über den Zahlungseingang ist es Ihnen möglich die geleistete Zahlung zuzuordnen.
    Ferner haben Sie auch meine Lieferanschrift, sonst könnten Sie gar nicht liefern.

    Ich werde jetzt die Staatsanwaltschaft Hamburg informieren und eine Anzeige erstatten.

    Gruß vom geschädigten
    Arthur Hofmeier

    Am 10.09.2015 um 14:33 schrieb Kundenservice okluge <service@okluge.de>:
    Guten Tag,
    jeder Kunde bekommt zu jeder Bestellung eine Kundennummer und zu jedem Kauf eine Rechnung per Mail zugesandt.
    Ich kann Sie aus Datenschutzrechtlichen Gründen nicht unter Name oder PLZ suchen.
    Gern können Sie uns direkt anrufen, um das Problem zu klären.
    Sie bekommen im Internet zu allen Vorgängen eine Kundennummer oder Vorgangsnummer, anders ist es Buchhalterisch nicht abzuwickeln.
    Gern freue ich mich, dass Problem telefonisch mit Ihnen zu klären.
    Mit freundlichen Grüßen
    Fiona Perez


    -----Ursprüngliche Daten-----
    Datum: 10.09.2015 14:20:56
    Von: Hofmeier Arthur 2835 <arthurhofmeier@t-online.de>
    An: service okluge <service@okluge.de>
    Betreff: Re: Unseriöse Geschäfte mit TP-Link TL-WA850RE WLAN Verstärker Repeater 300 Mbps WPS
    Vorgang: T-WJVYQMTXLD-60
    Da Sie uns weder eine Bestellnummer noch Rechnungsnummer noch Kundennummer mitgeteilt haben, kann ich Ihnen dies Nummern auch nicht übermitteln.
    Ich halte dies für einen faulen Trick um mit meinem Geld und mutmaßlich vieler anderer „Kunden“ zu arbeiten.

    Sie haben ja meine postalische Anschrift und waren in der Lage mir E-Mails zu schreiben, also konnte Ihre EDV auch meine Bestellung zu ordnen.

    Bitte nochmals um Gutschrift /Rückzahlung meines Geldes in Höhe von € 19,99, die Sie per Vorkasse von Paypal am 6.9.2015 erhalten haben.

    Gruß von Arthur Hofmeier


    Am 10.09.2015 um 10:15 schrieb Kundenservice okluge <service@okluge.de>:
    Guten Tag,
    vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte teilen Sie uns Ihre Kunden-, Rechnungs- oder Bestellnummer mit.
    Gern beantworten wir Ihre Anfrage sobald wir diese anhand der zusätzlichen Informationen einem Bestellvorgang zugeordnet haben.
    Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Fiona Perez

    Service-Center
    Fischhausstraße 15
    01099 Dresden


    -----Ursprüngliche Daten-----
    Datum: 09.09.2015 14:36:41
    Von: Hofmeier Arthur 2835 <arthurhofmeier@t-online.de>
    An: service okluge <service@okluge.de>
    Betreff: TP-Link TL-WA850RE WLAN Verstärker Repeater 300 Mbps WPS
    Vorgang: T-WJVYQMTXLD-60

    Mion Okluge Team,

    hiermit storniere ich den Auftrag :TP-Link TL-WA850RE WLAN Verstärker Repeater 300 Mbps WPS

    und bitte um Rücküberweisung meiner Zahlung an Paypal.

    Gruß von Arthur Hofmeier



    Am 09.09.2015 um 10:15 schrieb Kundenservice okluge
    Guten Tag,
    wir bedauern sehr Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen erworbene Artikel:

    TP-Link TL-WA850RE WLAN Verstärker Repeater 300 Mbps WPS

    wegen kurzzeitigem Überverkauf nicht mehr direkt auf Lager vorrätig war. Leider kann uns der Lieferant zum heutigen Tag keinen genauen Liefertermin nennen.

    Die entstehenden Unannehmlichkeiten der Verzögerung im Versand Ihrer Bestellung bedauern wir sehr und möchten uns ausdrücklich bei Ihnen in aller Form für die Wartezeit entschuldigen.

    Sobald die neu bestellte Ware eingeht wird diese noch am selben Tag des Wareneinganges an Sie versendet. Der Versand wird mit einer Versandmail bestätigt.

    Eine Stornierung des Auftrages Ihrerseits ist natürlich jederzeit möglich.

    Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Verständnis.

    _______________________________________________________
    www.okluge.de
    e-Mail: service@okluge.de
    Tel: 0351-265513333 Mo-Fr von 13 -18 Uhr
    Fax: 0351-265513339
    _______________________________________________________
    oli.k computer und internetservice e.K., In der Schweizerei Loschwitz, Ulrichstr. 5, D-01326 Dresden
    UID: DE190622868 Handelsregister: HRA 6004 Amtsgericht Dresden


    Bestellvorgang:
    Am 06.09.2015 bestellte ich (Arthur Hofmeier, Hamburg) online bei okluge.de einen TP-Link TL-WA850RE WLAN Verstärker Repeater 300 Mbps WPS per Vorkasse € 19,99 mit Überweisung am gleichen Tag.

    Kommentar verfassen
  • neogeo2be am

    Schon öfter dort bestellt. Bis jetzt immer alles auch recht fix erhalten

    Ich muss sagen hier sind ja so einige Negative Bewertungen zu finden.
    Ob gerechtfertigt oder nicht kann ich jetzt nicht sagen. Ich kann nur sagen das ich jetzt schon einige Sachen bei okluge per Zufall oder nicht bestellt habe und bis jetzt immer alles innerhalb von ein paar Tagen da war. Daher habe ich keine gründe zu Beschwerden.
    Kommentar verfassen
  • Hans_Christian am

    Stornierungs-Trick: Warnung vor okluge

    Bitte nicht bei okluge bestellen. Die stellen günstige Preise ein und liefern dann nicht! Ist mir bei einem Samsung TV passiert. Klar würde ich auch 20 € mehr zahlen und dann zuverlässig beliefert werden. Aber man geht doch davon aus, dass die Händler es einigermaßen seriös betreiben. okluge jedenfalls nicht. Wieder was gelernt - und möchte das unbedingt teilen, damit die Leute möglichst schnell wieder einpacken können!
    Kommentar verfassen
  • gsg10 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    CSV-Direct.de am

    Liefer Bestellte Ware nicht

    Okluge schafft es tatsächlich die Ware bei einer Angabe "Lieferzeit 1-3Tage", die Ware selbst am vierten Tag nicht zu versenden.
    Kommentar verfassen
  • kripton am

    2 mal bestellt und imer alles top

    Ich habe bei dem Shop bisher 2 mal bestellt und beides mal war alles top. Artikel war als verfügbar angezeigt und wurde schnell geliefert.
    Kommentar verfassen
  • dagger17 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CSV-Direct.de am
    Alternate am
    Comtech am
    Mindfactory am

    Verweigert gesetzliche Gewehrleistung

    Hatte über Amazon eine iPhone Dockingstation gekauft. Nach anderhalb Jahren wurde diese nicht mehr am Rechner erkannt. Außerhalb der Garantie und innerhalb der 2jährigen gesetzlichen Gewährleistung wendete ich mich an okluge Zwecks Austausch oder Reparatur. Ich sendete die defekte Dockingstation ein und erhielt nach langem Warten ein Gutschrift von knappen 3 EUR bei einem Neuanschaffungspreis von ca. 21 EUR. Austauschen wollte okluge nicht und auch nicht die Dockingstation zurücksenden. Amazon ignorierte leider auch den Hinweis darauf das okluge geltendes deutsche Recht mit Füßen tritt. Finger weg von diesem Händler. Geht hier zwar nur um kleine Beträge aber dieses Verhalten ist inakzeptabel.
    • skibbi am

      Re: Verweigert gesetzliche Gewehrleistung

      Das ist leider falsche was Sie sagen.
      Es ist richtig, dass die gesetzliche Gewährleistung 2 Jahre beträgt. Allerdings muss nach Ablauf der ersten 6 Monate der Käufer beweisen, dass der Fehler im Gerät schon vor dem Kauf bestand.

      BGB §476: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung#Beweislast
    • Heidenreich am

      Re: Verweigert gesetzliche Gewehrleistung

      Geltendes Deutsches Recht ist es aber nun mal, daß nach Ablauf der ersten 6 Monate Sie in der Beweislast stehen, daß der Artikel bereits beim Kauf fehlerhaft war. Konnten Sie dies beweisen? Taten Sie dies? Ein Händler wie Kluge wird darauf bestehen wollen, sonst könnte er solch günstige Preise nicht realisieren. Bestenfalls steht Ihnen ein "Schade, daß er nicht wie manch anderer Händler Kulanz walten ließ" zu.

      Und nein, ich bin mit Kluge weder verwandt noch verschwägert oder schriebe hier gar in seinem Auftrag, sondern bin nur mal selbst Händler gewesen und weiß, auf welch "krumme Gedanken" manche sich vermeintlich im Recht befindliche Kunden kommen.
      Zudem bin ich zufriedener Kunde bei Kluge; deswegen fiel mir Ihr gleichermaßen vernichtendes wie ungerechtferigtes Urteil auf.
    • MountyMAX am

      Re: Verweigert gesetzliche Gewehrleistung

      Das ist aber normal, fast immer entscheidet der Hersteller, was passiert, entweder Ersatz (z.B. Western Digital habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht), oder man bekommt nur den Restwert (z.B. Enermax)

      Allerdings sind die 3 EUR doch recht wenig, bei 1,5 Jahren wäre der Restwert noch bei ca. 9 EUR
    • st-SaHiB am

      Re: Verweigert gesetzliche Gewehrleistung

      Amazon ignorierte leider auch den
      Hinweis darauf das okluge geltendes deutsche Recht mit Füßen tritt.


      naja, ganz so einfach ist das nicht. Stichwort "Beweislastumkehr". Einfach mal nachschlagen und sich über die 3 Euro freuen.
      Gibt natürlich auch "gute" Händler die da deutlich kulanter sind...
    Kommentar verfassen
  • websmile33 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CSV-Direct.de am
    DriveCity am
    DriveCity am
    Alternate am

    Korrekt und gut

    Ich habe über den Amazon Marktplatz bei OKluge zwei Speicherkits bestellt, Versand, Verpackung, Info inkl. Tracking, alles einwandfrei. Die Ware entsprach der bestellten und war in wie angekündigt neu originalverpackt.
    Kommentar verfassen
  • tes am

    viel besser als ihr gegenwaertiger ruf

    ich hatte schon das fuerchten bekommen, als ich mit o.kluge einen reklamationsvorgang durchmachen musste. entgegen ihrem ruf sind die mitarbeiter aber 1. telefonisch unter einer kostenfreien nummer zu erreichen, 2. reagieren menschlich und praktisch, 3. tun, was sie sagen und 4. sind obendrein auch noch schnell und grosszuegig. das problem lag nicht bei o.kluge sondern beim hersteller, soweit ich das uebersehen kann.


    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG