Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: Amazon.de in Zusammenarbeit mit heise online

Newsletter
(Mehr darüber...)
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben.
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2466)

Info
3.2 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.8
Versand- und Bezahloptionen
3.5
Lagerstand und Lieferzeit
2.9
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
3.1
Kundenservice
3.0

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Mai 17
    Jun 17
    Jul 17
    Aug 17
    Sep 17
    Okt 17
    Nov 17
    Dez 17
    Jan 18
    Feb 18
    Mär 18
    Apr 18
  • applefanboy2011 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Xpert am

    Nicht mehr so zufrieden

    Inzwischen nur mehr wenig Amazon bei Amazon und zuviele Amazon Partner. Wer liefert wirklich nach Österreich, was kostet es dann am Ende usw, es ist etwas mühsamer inzwischen
    Kommentar verfassen
  • Profischrauber am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    tonermacher.de am
    DriveCity am
    DriveCity am
    DriveCity am
    DriveCity am
    ARLT Computer am
    DriveCity am

    Erst OEM statt Retail erhalten, dann bei der nächsten Bestellung Stornierung ohne Angabe von Gründen

    Ich versuche es kurz zu machen:

    *seit fast 10 Jahren Kunde
    *nie Probleme meinerseits
    *auch Rechnungskäufe immer sofort bezahlt

    ..bis vor wenigen Monaten:

    Mein vorletzter Kauf bei Amazon - eine 4TB große Seagate IronWolf Festplatte zur (ungeplant dringendst nötigen) Datensicherung zweier PCs. Bestellnummer: #302-6497776-0606751

    Ich erhalte also diese Festplatte, packe sie aus und möchte mich aufgrund der Seriennummer online bei Seagate davon überzeugen ob es sich auch tatsächlich WIE BEWORBEN um eine sog. ganz reguläre Retail-Ladenverkaufsversion mit 3 Jahren Garatie handelt.
    Und siehe da - nein - es ist leider nur eine mit 2 Jahren Garantie behaftete OEM/Sytembuilder-Festplatte.
    Man möge mir meine Wortwahl verzeihen, aber ich fühlte mich i.d.Moment verarscht, denn exakt diese verlängerte Garatie war mit der Hauptgrund meiner gezielten Auswahl.

    Gut, die Kröte hatte ich geschluckt, kann einem Großeinkäufer ja mal passieren^^
    Ich habe diesen Vorgang auch hier im GH-Forum damals gepostet.

    Mein letzter Kauf *pardon* meine letzte Bestellung jetzt vor wenigen Tagen lief folgendermaßen ab:

    Ich bestellte einen 43" LG TV für € 449,-

    Eigentlich keine dramatisch teure Bestellung, und die Option *Kauf auf Rechnung* wurde mir "als seriöser unproblematischer Kunde" wie üblich mit angeboten.
    Ich wählte diese Option aus gutem Grund aus, denn man weiß ja nie - ein empfindlicher FlachbildTV - hoffentlich kommt das Gerät auch ohne Versandschaden einwandfrei hier bei mir an..

    Zuerst kam die Bestellbestätigung seitens Amazon. Alles prima.
    Denkste! - keine 10 Minuten später kam dies hier. Alleine schon der Wortlaut überraschte mich dann doch:
    --

    Guten Tag,

    wir haben Ihre Bestellung storniert, da eine Zahlung per Bankeinzug oder ein Kauf auf Rechnung für diese Bestellung leider nicht möglich ist.

    Wenn Sie nach wie vor Interesse an den(m) Artikel(n) haben, geben Sie die Bestellung bitte erneut auf und geben eine Kreditkarte als Zahlungsart an.

    Sollten Sie die Bestellung erneut mit Bankeinzug oder als Kauf auf Rechnung aufgeben, wird diese Bestellung ebenfalls storniert.

    Wenn Sie keinen Zugriff auf eine Kreditkarte haben, können Sie einen Amazon.de Geschenkgutschein im stationären Handel erwerben und dann zur Zahlung Ihrer Bestellungen bei Amazon.de verwenden. Hilfe zum Einlösen von Geschenkgutscheinen finden Sie unter... etc pp..

    --

    Gut.

    Ich hätte jetzt erstmal verstanden wenn die Option "Kauf auf Rechnung" weggefallen wäre, aber so und in diesem Ton - da bin ich dann doch etwas überrascht, zumal als Person/bisheriger Kunde mit 100% einwandfreiem Leumund, ohne Schufa-Einträge, jemals schlechtes Ranking oder sonstige Querschläger verursacht zu haben.

    ..es ist meine letzte Bestellung bei Amazon.

    Seit Tagen warte ich nun auf eine Stellungnahme bzw Antwort meiner sofort abgeschickten eMail.

    Wer als Händler so mit treuer, pflegeleichter Kundschaft umgeht, welche dazu idR per Blitzüberweisung seine erhaltene Ware begleicht, der verdient es nicht anders und DAS muss auch publik gemacht werden.
    Es gibt genügend andere Anbieter zur Auswahl.

    MfG
    Kommentar verfassen
  • Rips81 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    mylemon.at am
    mylemon.at am

    Kunde seit ü10 Jahren wird mit wucher Versand abgezockt

    Vor kurzen habe ich eine Bestellung durchgeführt und ein Produkt das nicht mal 5.50€ kostet + 6,5€ Versand geordert.

    Die Bestellung hab ich leider nicht nachträglich kontrolliert. Als ich dann den Artikel nach eine Woche, bei mir vor der Türe liegen hätte und die Beteiligende Rechnung gesehen hab die mit 39€ Versand verrechnet wurde, hab ich mich an den Händler und dann an Amazon selber gewendet, keiner fühlte sich zuständig und verweist nur auf den andren.

    Jetzt sitzt ich auf den 39€ Versand für einen 5,50€ Artikel
    Kommentar verfassen
  • Joe Daas Chii @FB am

    Soweit ganz ook

    Amazon eben. Kartell hier Kartell dort.. und will man mal was zurückschicken - weil´s kaputt gegangen is.. (nach der Rücksendefrist) .. wird´s sehr oft laaaaaaaangwierig und kompliziert.. direkten "RMA-Auftrag" - Button findet man nicht.. .


    Kommentar verfassen
  • Bl4cke4gle am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    Mindfactory am
    Comtech am
    HiQ24 am

    Versand mit Prime mitlerweile schlechter als Non-Prime-Versand vor 2..3 Jahren

    Der Versand von Amazon hat sich extrem verschlechtert. Ein Kleinstartikel, den man locker per Brief versenden könnte, benötigt über eine Woche, sollte aber angeblich innerhalb von 2 Tagen da sein (à propos, war Prime mal nicht gleichzusetzen mit nur einem Tag Versandzeit?). Gut jetzt war ein Feiertag dazwischen, macht den Kohl aber wohl kaum fett.
    Tja, sehr enttäuschend, was Amazon da abliefert (oder eben auch nicht, Wortwitz!).
    Kommentar verfassen
  • jwide am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am
    Xpert am

    gut wie immer

    seit Jahren gut, kann nicht wirklich Negatives sagen. Angegebene Lieferzeit wurde eingehalten
    Kommentar verfassen
  • Johnny_N am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    hificonsult.at am
    Klangfarbe am
    mylemon.at am
    reichelt.at am
    Saturn.at am
    cw-mobile.de am

    Lässt extrem stark nach

    Die Qualität der Lieferungen und der Service lassen in letzter Zeit stark nach. Vor allem als Prime Kunde, erst recht seit dem der jährliche Betrag von 49 auf 69 erhöht worden ist und in den USA nochmals erhöht wurde (was uns sicher auch bevor steht), fühlt man sich irgendwie angeschmiert.

    - Eine Bestellung über einen USB-Stick und eine SD-Karte (also nichts außergewöhnliches) vom 03.05., die am 05.05. hätte geliefert werden sollen wurde am 14.05. storniert. Begründung: Anscheinend habe ich eine Erstattung veranlasst

    - Eine Bestellung mit 5 Artikeln, davon 3 kleine Haarfarben, wurde auf 3 Zusteller aufgeteilt. Einer hatte anscheinend keine Lust am Salzburger Stadtrand in ein Wohngebiet zu fahren und ich durfte mich eine halbe Stunde zum nächsten Paketshop durchschlagen. Das nur wegen einem Tegel Haarfarbe, obwohl die DHL 2 der Tegel in meinem Briefkasten locker untergebracht hat.
    Ein Artikel wurde erst gar nicht geliefert, wurde mir jedoch als zugestellt angezeigt. Ein sinnvoller elektronischer Support war nicht möglich, da Amazon nur Standardanfragen auf seiner Web-Plattform anbietet. Nach einem Telefongespräch konnte ich wenigstens eine Erstattung erwirken.

    - Auf eine Anfrage bezüglich Garantie-Austausch vom 03.04. habe ich bis heute am 14.05. keine Antwort erhalten.

    - Der Shop wird immer unübersichtlicher. Mir werden immer öfter Artikel mit prime angezeigt, die sich dann erst im Warenkorb als Marketplace Angebote mit Versandkosten entpuppen. Sich hier den Warenkorb so zusammenzustöpseln, dass auch tatsächlich alles mit Prime lieferbar ist dauert eine gefühlte Ewigkeit. Prime ist hier keine wirkliche Erleichterung und ich weiß nicht wie lange ich noch bereit bin für diese Art Service zu bezahlen.
    Kommentar verfassen
  • Kulihilfe am

    Versand bei PRIME mittlerweile lachhaft - einseitige Vertragsänderungen...

    Bestellungen zum Wochenende aktuell absolut unmöglich - Feiertagproblematik s.u. - wenn ich am Dienstag bestelle und Donnerstag Feiertag ist, ich eine PRIME-Lieferung zum Samstag erwarten kann, sollte ausser Frage stehen. Stattdessen wurde der gesamte Einkauskorb von einem Dienstag! auf den Folgemontag! in Bezug Lieferung aktualisiert. Das ist für einen Prime-Kunden ein absolutes NO GO! Ich bestelle ja nicht aus Langeweile zum WE, da ich kein Auto habe und ich oftmals Spätschicht habe, ich also das WE benötige als Liefertag. Wenn Amazon hier aber einfach mal die Lieferzeiten komplett springen lässt (und das ist nicht nur auf den Feiertag bezogen), ist mein PRIME-Abo vollkommen unnütz, unsinnig und vor allem wird der Vertrag seitens Amazon nicht eingehalten!
    Vorher bestellen geht auch nicht, da die Versendeinfos derzeit unter aller Kanone sind, ich auf Grund Versand aus Polen / Tschechien ich den Liefertag nicht gezielt angeben kann, da das Versandunternehmen die Trackingnummer schlicht nicht aktualisiert bzw. erst dann, wenn das Paket bereits in Auslieferung ist! Ein Wunschtermin ist somit nicht möglich - ich schlafe im Normalfall frühs um 4, wenn die Lieferung evtl. im Zielpaketzentrum eintrifft - sorry @Amazon!

    Beschwerdemail wird nicht beantwortet - habe nun sämtliche Artikel canceled (waren 10 Artikel, welche ich auf das WE haben wollte, die von "Lieferung am Mittwoch" dann 1 Tag später (Dienstag) direkt auf "Lieferung am Montag" switchte und kaufe sie nun vor Ort an meinem freien Tag ein - Pech gehabt @Amazon, wenn ihr mein Geld nicht haben wollt.
    • Bianca Poor am

      Re: Versand bei PRIME mittlerweile lachhaft - einseitige Vertragsänderungen...

      Mir geht es genauso. Amazon Prime lässt nach. Am Produkt war angegeben, dass es Montag bei mir ankommen würde. Es ist erst am Mittwoch eingetroffen.
      Auf Mails wird gar nicht reagiert. Bewertungen werden nicht zugelassen. Wenn man sich sowas als Marketplace Verkäufer erlauben würde, würde Amazon direkt reagieren. Absolute Frechheit. Man sollte sich echt überlegen, Prime zu kündigen.
    Kommentar verfassen
  • Massimo am

    Lässt beim Versand in den letzten Monaten extrem nach.

    Seit vielen vielen Jahren war ich zufriedener Prime Kunde, aber in letzter Zeit geht das gar nicht mehr. Lieferzeiten werden nicht engehalten, von einem Vorteil durch Prime ist ohnehin real nicht mehr zu reden, Lieferung am nächsten Tag ist die absolute Ausnahme, und wenn überhaupt dann kommt es mit Amazon Logistics an ene Firmenadress abends um 21:00 Uhr. Sehr witzig.

    Gerade Topaktuelle, eine Bestellung von 2 Produkten, beide Lagernd, am 08.05, also Dienstags. Lieferung nach Bestellung angekündigt für den 14.05! Ja, Donnerstag ist ein Feiertag, aber das ist doch ein Witz.

    Aber dafür dauernd die Preise erhöhen.

    Zur Ehrenrettung, wenn man sich beschwert bekommt man regelmäßig einen Monat Prime kostenlos, aber das ist ja nicht Sinn der Übung.
    • Pest8 am

      Re: Lässt beim Versand in den letzten Monaten extrem nach.

      Das kann ich leider bestätigen. Bestellung heute aufgegeben (alle Artikel direkt lieferbar und Prime) aber zugesagter Liefertermin erst am Montag. Normalerweise kamen Bestellungen bis 12 Uhr auch am nächsten Morgen an (zumindest bei DHL), aber hiervon scheint man sich immer weiter zu entfernen. Stellt sich die Frage warum man dann überhaupt noch die zusätzliche Kosten für Prime zahlt. Ich jedenfalls schaue mir das Trauerspiel nicht mehr lange an.
    Kommentar verfassen
  • FritzM am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Xpert am
    Xpert am

    Solide

    Produktaufbereitung nicht sonderlich gut, Bestellvorgang ok, es stört nur, dass man im allerletzten Schritt erst die echten Versandkosten sieht. Lieferung dauerte 4 Tage bei lagernder Ware, ist ok.
    Kommentar verfassen
  • Vipergreen am

    Seit die Lieferungen durch AmazonLogisctics erfolgen, für uns leider nicht mehr nutzbar.

    Lieferung mit AmazonLogisctics kommen erst spät Abends, wenn unser Büro schon geschlossen hat. Dann werden die Pakete einfach irgendwo abgegeben und wir haben Teilweise erst 3 Tage später einen Abholzettel in Briefksten. Sehr seltsam! Keine Erklärung vom Amazon
    Kommentar verfassen
  • the_collector am

    Keine Hilfe bei Amazon-Marketplace-Verkäufern - hier werden die falschen geschützt, sehr SCHLECHT

    Ich habe bei einem Amazon-Marketplace-Verkäufer ein Fahrzeug-Modell mit Licht und Sound für meine Sammlung Gekauft. Nach ca. 3-4 Monaten funktionieren einige LEDs nicht mehr. Der Verkäufer wirft mir unsachgemäße Behandlung vor, jedoch ist das Modell kaum Bespielt sondern wird nur in einer Glasvitrine aufbewahrt - es weist außerdem keinerlei Schäden oder Gebrauchsspuren auf. Niemand aus meiner Familie geht am meine Vitrinen und wenn bei Besuch mal die Effekte vorgeführt werden, bin ich der einzige der den Knopf drückt. Ich finde, dass ein „Spielzeug“ ab 8 Jahren mehr aushalten sollte, als ca. 30-40 mal Knopf drücken verteilt über ca. 4 Monate in der Vitrine. Der Marketplace-Verkäufer Comic Cave hat einen Austausch/Rückgabe mit der oben genannten, nicht haltbaren, Begründung einfach abgelehnt. Das man sich so einfach in Deutschland um Gesetzliche Gewährleistung/Garantie herumdrücken kann ist unbegreiflich. Das schlimmste daran ist jedoch das solchen Verkäufern hier eine Plattform geboten wird und Amazon bei Problemen oder Gesetzlichen verstößen keine Hilfe ist. Amazon hat zwar die A-Z Garantie, diese ist jedoch nur 3 Monate verfügbar (es waren mal 6 Monate) und danach ist Amazon alles egal! Auch die Bewertung des Marketplace-Verkäufers lässt sich nur innerhalb 90 Tage durchführen. Wenn ein Marketplace-Verkäufer also wg. Garantie oder Service erst nach 4 Monaten sein wahres Gesicht zeigt, geht nicht mal das Bewerten. So hält Amazon seine Bewertungen schön sauber und die unseriösen Anbieter können weiter auf der Nase der Kunden herumtanzen. Bei Amazon eigenen Verkäufen (auch Prime) ist Amazon recht gut, dass reicht jedoch nicht aus. Verantwortung sollte Amazon für seine ganze Plattform übernehmen.
    Kommentar verfassen
  • Amazon Kunde am

    Wird immer schlechter

    Amazon wird immer schlechter. Früher war die Bestellung auch ohne Prime meistens schon am nächsten Werktag da und heute dauert es mindestens 3 Tage. Die Größte Frechheit ist aber, wie ich finde, dass Amazon ab und zu einfach bestimmte Artikel nur für Prime Mitglieder reserviert. Wenn man den Prime Kunden ein günstigeres Angebot machen will verstehe ich das ja, aber dass man es als normaler Kunde dann überhaupt nicht mehr bestellen kann, geht einfach gar nicht! Außerdem lässt der hauseigene Lieferdienst auch zu wünschen übrig. Die schaffen es nicht mal mehr, GARANTIERTE Lieferzeiten bei Expresslieferungen einzuhalten und sind auch sonst nicht wirklich zuverlässig. Also ich weiche mittlerweile schon auf andere Onlineshops aus, wenn es irgendwie geht.
    Kommentar verfassen
  • BHoz123 am

    Unzuverlässig bei nicht digitalen Produkten

    Für e-books sind sie super, aber die Lieferung von "echten" Gegenständen ist über die Zeit immer schlechter geworden. Dass es sehr lange dauert und dass "auf Lager" nicht unbedingt bedeutet, dass etwas auch bald verschickt wird kannte ich schon.

    Jetzt habe ich auch erlebt, wie ihr eigener Lieferservice (d.h. es war nicht ein Verkäufer auf dem Marketplace, sondern Amazon selber) einfach eine Sendung unterwegs verliert. Immerhin, sie haben es selbst gemerkt, aber statt es noch mal zu schicken oder mich zu kontaktieren, haben sie einfach eine Rückerstattung in die Wege geleitet. Ich habe gewartet und gewartet und plötzlich in meiner Bestellungsliste gesehen, dass das passiert ist.

    Vom Kundenservice bekommt man auch keine Hilfe oder Erklärung, nur Floskeln wie "Ich kann Ihren Ärger natürlich sehr gut verstehen daher bitte um Ihr Verständnis und entschuldigen." und komische Sätze in schlechtem Deutsch wie "Leider können wir keine Lehrsatz schicken,da Systembedingt es nicht möglich ist."
    Kommentar verfassen
  • ron001 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Elektroshop Wagner DE am
    Elektro-Weichsel & Co. am
    ejoker.de am

    Bester Händler

    Bester Versandhändler.
    Hunderte Male bestellt und jedes Mal war ich hoch zufrieden.
    Rasche Lieferung. Besser geht es kaum.
    Kommentar verfassen
  • Bernd Merk am

    Garantierter Liefertermin wohl nur Absichtserklärung

    Wir sind seit Jahren eigentlich zufriedene Amazon Prime Kunden. In letzter Zeit kommt es bei der Lieferfrist immer mal wieder zu Problemen. Nun haben wir Geburtstagsgeschenke für unsere Tochter mit garantierterem Liefertermin 30.04 . bestellt, weil umsere Tochter morgen Geburtstag hat. Die Lieferung erfolgte leider nicht heute, sondern frühestens Am 02.05.. Bei einem Chat mit der Hotline wurde nur Bedauern zum Ausdruck gebracht. Eine weitere Hilfe würde nicht angeboten. Das ist echt schlecht!
    Kommentar verfassen
  • ichmachemusik_at am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    BA-Computer am
    CLS-IT am
    0815 am
    0815 am
    Amazon.de am
    Selektro am
    BA-Computer am
    computeruniverse.net am
    mylemon.at am
    Saturn.at am

    Besser geht´s nicht.

    Kunde seit 2002 und wurde einfach ncoh nie enttäuscht.
    Service at it´s best - Preise durchwachsen, was man jedoch bei dem Support gerne verkraftet!
    TOP!
    Kommentar verfassen
  • Evan am

    Ganz schön nachgelassen

    Früher war Amazon einmal richtig gut. Doch das ist vorbei. Die Lieferungen vom Lager dauern jetzt mindestens 3 Tage, damit soll bezweckt werden, dass jeder die kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft nutzt. Bestellungen bei eBay sind immer schneller. Außerdem werden bei Amazon immer mehr China-Waren angeboten, oft Versand aus China, was nicht immer gleich zu sehen ist. Auch bei Reklamationen oder Beschwerden gibt es bei Amazon keinerlei Mailadresse. Auch der hauseigene Versand Amazon-Logistic lässt zu wünschen übrig, man weiß nie wann er kommt, da gibt es keine detaillierte Auskunft. Ich rücke immer mehr von Amazon ab. Schade.
    Kommentar verfassen
  • dr.digital am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    0815 am
    Franzis Verlag am
    Conrad.at am
    Elektro-Kuchling am
    notebooksbilliger.de am
    Waldbauer am

    Amazon macht sich mit Marketplace keine Freunde

    Die Webseite und die Auswahl ist nach wir vor eine gute Anlaufstelle, ABER

    div. Markethändler vertreiben grottenschlechtes Chinazeugs darüber und Amazon findet es nicht mal wert die Artikel sporadisch zu prüfen. Da kann man auch gleich bei WISH bestellen und erspart sich für den Müll noch ein paar Euro.

    Preisgestaltung, günstig war mal. Kann nur jeden raten alle Preisvergleiche zu checken und sehr oft ist der Händler ums Eck preislich günstiger.

    Angebot für Österreich, warum schaft es Amazon nicht Artikel welche nicht nach AT geliefert werden auszublenden, wenn man mit einer AT- IP angemeldet ist?

    Bestellt man dann doch mal über Marketplace fehlt oft eine ordentliche Paketverfolgung und erst letzte Woche durfte mein Nachbar sein Paket im Mehrparteienhaus suchen.

    Was nach wie vor sehr gut funktioniert ist die Retourware und Rückbuchung des bez. Betrages.

    Prime ist außer dem Video, Audio und Book Angebot in AT sowieso nur bei Artikel mit Primeversand bez. Bestellbetrag interessant. Schneller kommt's deswegen nicht.

    Fazit: Gute Anlaufstelle um den gewünschten Artikel auch woanders zu suchen, ansonsten verliert Amazon spürbar an Qualität. Gut für die Händler im Land.
    Kommentar verfassen
  • Christian Stimm am

    genervt

    Ich würde mich freuen wenn ein bestellter Artikel mal pünktlich ankommen würde, aber nein so gut wie alles was ich dort bestellte kommt mindestens 1 Tag später an als gesagt. Beim nächsten mal wenn ich eine blu ray haben will geh ich in den Media Markt, geht schneller! Dann ist vieles auch nach kurzer Zeit kaputt und ich "darf" es zurück schicken. Es kam auch schon mal vor das ein Schuh an einem Tag und der andere zwei Tage später kam. Das Positive ist das man wirklich immer sein Geld zurück bekommt und das die Servicemitarbeiter sehr freundlich sind.
    Kommentar verfassen
  • 9Strike am

    Sehr kulant, schnelle Lieferung

    Ich verstehe die schlechten Bewertungen auch nicht. Amazon ist immer sehr kulant, liefert schnell und transparent. Bei PC Hardware sind die Angaben zwar zu 99% Müll ebenso wie die Bewertungen, die dort von in der Regel wirklich extremen Laien geschrieben werden, aber dafür gibt es ja genügend Webseiten im Internet.
    Von mir gibts 5/5 Sterne als Lieferdienst für alles Mögliche, wer spezielles sucht wird eh auf spezialisierte Seiten ausweichen.
    Kommentar verfassen
  • creative2k am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Media Markt.at am
    PC-King am
    delfitec.de am
    getgoods.com am
    Alternate.at am
    Saturn.at am
    BA-Computer am
    haym.infotec (it-designworks) am
    Alternate.at am

    Seit Jahren zufrieden

    Warum Amazon hier negative Bewertungen bekommt ist mir schleierhaft. Seit Jahren kaufe ich bei Amazon ein (inkl. Reklamationen) und hatte noch nie Probleme wegen irgendwas.

    Vielleicht sollten manche hier von Ihrem hohem Ross runtersteigen.

    Viel Spaß so einen Service im Einzhandel zu finden.. den gibt es nämlich überhaupt nicht!

    Amazon ist und bleibt der beste Online Shop mit dem besten Kundenservice.
    Kommentar verfassen
  • A.Farooq am

    Schlechtester Service weit und breit! AmazonLogisctics = Katastrophe

    Ich hatte ein Problem mit der Lieferung eines Artikels durch Amazon bzw Amazon Logistics. Die Sendung kam nie an, wurde laut Sendungsverfolgung jedoch angeblich an einen meiner Nachbarn zugestellt. Keine Benachrichtigung im Briefkasten und keiner meiner Nachbarn hat ein Paket erhalten.

    Nun ein neues Problem mit der aktuellen Lieferung;
    Meine aktuelle Lieferung scheint aus irgendwelchen Gründen verzögert anzukommen.
    Ich bekomme unter der Sendungsverfolgung folgendes angezeigt;
    "Ihr Paket ist immer noch auf dem Weg, aber es wird aufgrund einer Transitverzögerung später als ursprünglich erwartet ankommen".

    Apropos Sendungsverfolgung.
    Es wäre nicht schlecht, wenn man wenigstens eine ungefähre Uhrzeit der Lieferung bekommen würde wie es bei anderen Logistikunternehmen der Fall ist. Manche bieten ja sogar Live Tracking, doch da hängt Amazon trotz höchsten Umsätzen hinterher.

    Das Problem mit der Rückerstattung des Kaufpreises des ersten Paketes, welches nie ankam, läuft immer noch an.

    Der Kundenservice ist alles andere als kompetent!
    Kommentar verfassen
  • c.banhegyi am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    HeimkinoWelt am
    mylemon.at am
    Köck am
    Saturn.at am
    haym.infotec (it-designworks) am
    Krejcik Radio Wien am
    Alternate.at am
    BA-Computer am
    Cyberport Stores Österreich am
    Amazon.de am
    Tonershop.at am
    1ashop.at am
    1ashop.at am

    Seit 2004 nur die besten Erfahrungen bei Amazon (nicht Marketplace)

    Amazon ist zuverlässig, schnell, kulant, gute Preise, riesen Warenauswahl mit guten Beschreibungen und brauchbaren Kundenbewertungen. Alles was man von einem Online-Händler braucht. Mir gefällt vor allem der schnelle, kulante, lösungsorientierte Kundenservice bei Problemen. Da legt Amazon die Latte für die Konkurrenz unerreichbar hoch. Selten - ganz selten habe ich was zurücksenden müssen - da wurde das Rückgeld schon am Tag der Übergabe an das Transportunternehmen angewiesen und spätestens 2 Tage danach am Konto - manchmal ist die Ware noch bei Amazon gar nicht eingegangen wie ich das Retourgeld schon am Konto gehabt habe (!). Alle Achtung. Einmal habe ich bei einem Marketplace Handler die A-Z-Garantie in Anspruch genommen - war prompt und problemlos. Also - Amazon ist der einzige Online-Händler dem ich zulasse von meinem Konto den Preis direkt abzubuchen. Auch dieses passiert seit langen Jahren problemlos und erst beim Versenden der Ware (!). Amazon hat es wirklich verstanden was die Kunden brauchen.

    PS: Diese Bewertung gilt direkt für Amazon und nicht für die Marketplace Verkäufer, die offensichtlich in vielen Bewertungen hier mit Amazon selbst verwechselt werden.
    Kommentar verfassen
  • gsg10 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CSV-Direct.de am

    Absolut unterirdischer Service, Unfähigkeit und Desinteresse

    TV für 1000 Euro als Prime Kunde bestellt, Termin-Lieferung sollte eine Woche später erfolgen. Nichts passierte. Amazon eigenes Lieferunternehmen kommt nicht. Der Amazon Support ist ahnungslos und hat keinen Einblick wo die Ware ist und was damit passierte.

    Man soll Kunde halt warten. Mehr kann man nicht tun. So die Antwort im ersten Telefonat: eine Sehr qualifizierte Aussage vom Service.


    Beim zweiten Telefonat wird einem ein 5 Euro Gutschein als Ersatz für einen Tag verschwendeten Urlaub angeboten. Wenn man dies ablehnt, wird man in die Warteschleife gelegt und dann daraus "entfernt".

    Das selbe beim dritten Telefonat.

    Beim vierten erhöht sich der "Gutschein" auf 20 Euro, mit dem Hinweis das sich die Spedition irgendwann meldet. man weis aber nicht wann geliefert wird da die Termine auf der Webseite ja eh nicht stimmen (Samstagslieferung geht dann doch nicht obwohl dies für "neu Besteller" angezeigt wird). Unfassbar. Qualitätsmanagement 0,0%.

    Als Kunde nimmt man sich einen Tag Urlaub und bestellt bei Amazon, weil ein dort ein definitiver, verbindlicher Liefertermin angegeben wird. Kontakt zum eignen Lieferdienst "Amazon Logistics" kann nicht hergestellt werden. Peinlich für das Unternehmen.

    Fazit:

    Wenn man unbequeme Fragen stellt wird abgewiegelt und aufgelegt. Das Geld liegt bei Amazon, die Ware kommt nicht. Auf Nachfrage wird angegeben, dass die "Liefertermine" gar nicht eingehalten werden können und Amazon das einfach mal so als "Placebo" auf die "Webseite" packt.


    3 Verschiedene Mitarbeiter am Telefon, keiner hat eine Ahnung was nun zu tun ist. Die Paket Nachforschung wird abgelehnt, "weil das zu lange dauert und Zuviel Aufwand (vermtl. für den Mitarbeiter) wäre."


    Wenn man sich andere Bewertungen anschaut tritt das "Phänomen" vermehrt seit 2018 auf, dazu passt, das Amazon die eigenen Foren Ende 2017 geschlossen hat, man bekommt als Kunde den Eindruck, Amazon möchte einfach kein öffentliches negatives Feedback mehr erhalten. Ich kann nur davor warnen sperrige und "Wertvolle" Waren dort zu bestellen.
    Kommentar verfassen
  • bartbart am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    e-tec.at am
    haym.infotec (it-designworks) am
    Syswork am
    Universal Versand am
    cleversparen.at am

    Für mich der beste Onlinehändler überhaupt!

    Ich bestelle seit Jahren bei Amazon und es gab noch nie Probleme.
    Die Ware wurde immer überpünktlich geliefert und die Rückgabe mancher Artikel erwies sich als sehr einfach, ebenso der Kundenservice ist sehr freundlich und hilfsbereit.
    Kommentar verfassen
  • Amazonkundin am

    Freche Kundenbehandlung

    War bisher immer 100% zufrieden mit der Ausführung. Bezahlung erfolgte per Lastschrift von meinem Bankkonto, immer ohne Probleme, immer Deckung und Schufa-Score 99,8. Heute will ich wie immer zu Festtagen meiner Urenkelin einen Digitalen Gutschein zu Ostern senden mit persönlichen Grüßen und Abbuchung wie immer. Die Überraschung: Mein Auftrag wurde storniert, da die Zahlungsweise nicht anerkannt wird. Ich versuchte zu erfahren, was der Grund ist, da ich weder die Bank gewechselt habe und mein Konto die Deckung aufweist. Ich bekomme ausweichende und allgemeine Antworten. Ich soll per Kreditkarte bezahlen (mache ich nie online) oder mir einen Gutschein bei einer Tankstelle oder dem Supermarkt holen, mit dem ich dann bezahlen könnte. Man muss ich vorstellen: Amazon empfiehlt, einen Gutschein per Fuß in der Umgebung zu holen!!! Ich habe dann noch angeboten, dass ich auch über paypal bezahlen kann, dort hätte ich ein Konto. Eine Bezahlung per Kreditkarte kommt für mich online auf keinen Fall in Frage. Nun, nur allgemeine und nichtssagende Antworten. Amazon wird immer rückschrittlicher und eigentlich auch frech zu seinen Kunden. Ist schade. Aber mit so einem Unternehmen kann ich nicht mehr meine Käufe abwickeln.
    Kommentar verfassen
  • Renoon am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Genau so wie es alle Online Shops machen sollten...

    Der Shop ist gut strukturiert und gut sortiert.
    Versand ist superschnell (ob mit oder ohne Prime)
    Lieferzeiten sind schnell und Informationen kommen immer zuverlässig an.
    (wie auch sonst bei einem automatischem System)
    Kundenservice ist der Hammer, man bekommt alles aber auch alles geregelt...


    Und die Leute die hier schlecht bewerten sollten mal überdenken ob sie Amazon oder irgendwelche schlechten Privatanbieter bewerten...
    Anhand dem was die Leute so schreiben, kann man erkennen das die auf irgendwelche Privatverkäufer reingefallen sind...
    Kommentar verfassen
  • kirschnw am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    ALLES KÜCHE am
    Alternate am
    Cyberport Stores Österreich am

    Immer höchst zufrieden mit Amazon

    Ich bestelle oft mehrmals pro Woche bei Amazon und wurde noch nie enttäuscht. Über Amazon prime kommt die Ware schnell und günstig, gut verpackt, ohne Versandkosten und zumeist innerhalb von 2 Tagen.

    Besonders hervorzuheben ist die extrem kundenfreundlichen Abwicklung von Garantiefällen. Kontaktaufnahme, Schilderung des Problems, Erhalt eines vorfrankierten Rücksendeetikett und parallel zur Rücksendung bereits das Ersatzprodukt oder eine Rückerstattung des Kaufpreises. Rücksendung des defekten Produktes ohne Stress kostenfrei binnen 30 Tagen. Keine langen Diskussionen. Besser geht es nicht

    Sehr praktisch ist auch, dass allle Käufe, die man jemals getätigt hat, abgerufen werden können. Dadurch entfällt die, nach Jahren oft mühsame Suche nach Rechnungen (ganz abgesehen von den verblassten Thermodruck-Rechnungen die man in vielen Geschäften bekommt und die lange vor Ablauf der Garantiezeit nicht mehr lesbar sind).
    Kommentar verfassen
  • Kamikoze am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CSV-Direct.de am
    DriveCity am

    ware nicht erhalten, nach 2 Monaten auch bis dato kein Geld zurückbekommen

    Habe das Spiel Battlefield 1 Revolution Edition im Januar 2018 bei Amazon als Produktcode bestellt, Code war schon vergeben, bei Amazon angerufen, dort wurde mir gesagt, ich müsse mir bei EA bestätigen lassen, dass der Code bereits vergeben sei, habe ich gemacht, zu amazon gesendet, darauf email bekommen, man bearbeite das ganze und melde sich in kürze, habe mehrfach gesagt, ich möchte einen neuen code bekommen.
    Endresultat: Amazon hat sich nicht gemeldet, ich habe dann jetzt nach 2 monaten angerufen und es stellt sich heraus, ich kann nur mein Geld zurück bekommen.
    Service:6
    Kulanz:6
    Hätte das Produkt für 2 euro mehr bei nem anderen Anbieter bekommen, jetzt natürlich teurer.
    Das letzte Mal, dass ich bei Amazon gekauft habe.
    Kommentar verfassen
123483 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG