Zum Hauptinhalt

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2820)

Info

2.8 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.0
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.0
Lagerstand und Lieferzeit
2.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.9
Kundenservice
2.2

Verlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
    Mai 21
    Jun 21
    Jul 21
    Aug 21
    Sep 21
    Okt 21
    Nov 21

« Alle Bewertungen für Amazon.de anzeigen

  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    MikeNo am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am
    Amazon.de am
    Spielwaren-KONTOR24 am

    Keine Hilfe bei der Rückerstattung trotz Rücksendung über Rücksendezentrum von Amazon:

    Ich bestellte für meine Frau ein Kleid, welches nicht passte.
    Die Rücksendung erfolgte über das "Rücksendezentrum" von Amazon.
    Leider blieb die Erstattung aus.
    Am 18.02.19 fragte Amazon per E-Mail an, ob der Händler reagiert habe.
    Ich antwortete, indem ich den Button >>Nein<< anklickte und gab mich der Hoffnung hin, dass Amazon nun einschreiten werde.
    Im Rahmen meiner Buchhaltung stellte ich heute (25.04.19) fest, dass die Rücküberweisung noch immer ausgeblieben ist.
    Der Kontakt zu Amazon war ernüchternd. Die Dame am Telefon (Frau Lara M.) gab freimütig zu, dass sie nicht wisse damit umzugehen. Ich bat mehrfach um Verbindung zu einem Mitarbeiter, der über entsprechende Kompetenzen verfügt. Sie gab an, dass sie dies nicht dürfe.
    Sie wolle sich aber bemühen, noch etwas zu eroieren.

    Letztlich gab man mir den "Schwarzen Peter", da ich zwar das Kleid zurückgesendet habe, aber nicht die Anforderung des Händlers beachtet hätte, noch die "Sendungsnummer" mitzuteilen.
    Das Paket wurde per DHL versendet und kam auch nicht mehr zu mir zurück.
    Ich ging daher davon aus, dass damit alles okay ist und das Geld erstattet wird.

    Heute habe ich nochmals auf der Seite des Anbieters nachgesehen. Dort ist KEINE REDE davon, dass ich eine Sendungsnummer zu benennen gehabt hätte. Das wird von Amazon jedoch ignoriert.

    So etwas kann man nur noch als "modernes Raubrittertum" bezeichnen.

    Ich bin seit dem Jahre 2007 Kunde von Amazon und habe sowohl privat als auch geschäftlich dort für meinen Betrieb in einer fünfstelligen Größenordnung eingekauft.

    Ich werde mich in Zukunft anderweitig orientieren.

    "Prime" habe ich im Januar leider neu für ein Jahr abgeschlossen und vergangene Woche aus anderem Grunde gekündigt. Dazu in einer weiteren Bewertung mehr.
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.