ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: ToCi in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016, 10:03

Händlerbewertung für ToCi

:-{
  • Gesamtnote3,67 (2.33/5)

keine Bewertungen in den letzten 12 Monaten

Dieser Händler wurde bisher 3 Mal bewertet
(1 gültige Bewertung)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop0
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-{3,67
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand)X-P 5
Lieferzeit:*) 1
Kundenservice während/nach der LieferungX-P 5
Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

Alle 2 Bewertungen werden angezeigt
  • Klaus_Mayer am 01.11.2010, 17:45
    :-{

    Nachtrag

    Gesamtnote: 3,67
    Ich mache mir seit einiger Zeit den Spaß, die Bewertungen für diesen Händler auf dem Amazon-Portal laufend zu lesen, und die Kommentare dort machen zusammengefaßt auf mich allmählich mehr und mehr den Eindruck, als würden eigentlich überhaupt nie "neue" Produkte im Sinne der Amazon-Richtlinien verschickt werden, sondern immer nur Produkte für Kunden, die von vorneherein gebrauchte Artikel bestellt haben, oder die weniger "empfindlich" sind und deshalb nicht merken oder denen es gleichgültig ist, daß die Produkte nicht neu sind, andernfalls wird besonders schnelle Rückgabe ermöglicht (Rücknahme ist aber sowieso gesetzlich vorgeschrieben, was offenbar viele nicht wissen und dann ganz glücklich auch noch viele Bewertungssterne vergeben).

    Einige Beispiele für Kommentare, wie sie allein vom 28.10.2010 bis 1.11.2010 zu finden waren:

    "Artikel ist zur angekündigten Zeit eingetroffen, Schüssel in Neuzustand, der Resiver zeigt aber Benutzerspuren auf, worauhin wir nicht von einem Neuzustand ausgehen."
    "Ein super Service, sehr netter Kontakt. Der erste Receiver war nicht in Ordnung, ein Anruf und am nächsten Tag war das Gerät ausgetauscht. Deshalb 5 Sterne+++"
    "der Kabel-Receiver-war defekt zurück geschickt"
    "Paket kam schon am 3.Tag nach Bestellung, gut fand ich das eine Anweisung dabei war wie man sich im Falle eines Mängels zu verhalten hat und das eine kostenlose Rücknahme angeboten wurde."
    "Schnelle Lieferung ohne Bedienungsanleidun und Gerät defekt;Plamage zur Geburtagsfeier!!!!"
    "Ware kam leider defekt an. Nach Kontaktaufnahme per Email erfolgte blitztschnelle Reaktion und neue Ware wurde sofort versandt. TOP Service, alles bestens. Danke."
  • Klaus_Mayer am 29.10.2010, 12:49
    :-|
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Dieser Händler verkauft seine angebotenen Waren sowohl über die eigene Website (erreichbar unter "www.toci.de", "www.satfritze.de", "www.preissheriff.de", "www.kinderpirat.de" oder "www.big-bbq.de) als auch über das Amazon-Portal, über das ich selbst bei ihm ein elektronisches Gerät (einen Receiver) gekauft habe.

    Außerdem verkauft er Artikel, die sowohl in "gebrauchtem" als auch in "neuem" Zustand mit entsprechendem Preisunterschied angeboten werden, wobei insbesondere der Begriff "neu" bei Kauf über das Amazon-Portal ganz genau definiert ist. Es heißt dort, daß ein "neues" Gerät ein "Nagelneues, unbenutztes und ungeöffnetes Produkt in Topzustand" sein muß.

    Diverse Spuren an dem von mir als "neu" gekauften Produkt begründeten jedoch meinen Verdacht, daß schon ein oder sogar mehrere andere Kunden das Gerät vor mir gehabt und es wieder zurückgeschickt haben. Laut Händler sei ein Fehler im Lager dafür verantwortlich gewesen. Auf meinen Vorschlag, mir die Preisdifferenz zwischen dem "neuen" und dem "gebrauchten" Gerät zu erstatten, wurde jedoch nicht eingegangen. Diese Preisdifferenz war ja ganz genau aus den zwei existierenden unterschiedlichen Angeboten ("neu" und "gebraucht") zu ermitteln.

    Weiterhin ist an den Kunden-Bewertungen für ToCi, wie sie auf dem Amazon-Portal zu finden sind, zu sehen, daß ich mitnichten etwa der einzige bin, bei dem ein solcher angeblicher "Lagerfehler" aufgetreten ist. Man frägt sich, wie das sein kann. Auch ist mit Erschrecken festzustellen, was sich Verbraucher in Deutschland so alles gefallen lassen, um dann trotzdem noch eine positive Bewertung dafür abzugeben. Wie mir scheint, vergeben viele schon dafür Punkte, wenn sie nur ihre ohnehin vom Gesetz garantierten Rechte erhalten.

    Von mir jedoch verdient ein solcher Händler angesichts der entstandenen Verärgerung als Gesamtnote ausschließlich die schlechtest mögliche Bewertung. Da ich jedoch nur wahrheitsgemäße Bewertungen abgebe, müßte ich hier bei "Geizhals.at" doch in einigen Einzelkriterien eine gute Note vergeben, was dann wahrscheinlich noch zu einer durchschnittlichen oder sogar guten Gesamtnote führen würde, sodaß ich nur zu wenigen Punkten Angaben mache. Dies gibt jedoch aus meiner Sicht möglicherweise immer noch ein falsches Bild wieder, wenn ich mir vorstelle, daß ich den Sonderwunsch "Neu" ähnlich wie etwa eine "Klimaanlage" bei einem Auto zwar bezahlt, aber nicht bekommen und auch mein Geld dafür nicht zurückerhalten habe. Eine Geräterückgabe und damit faktisch ein Geräteumtausch, wie er vom Gesetz her einfach möglich gewesen wäre, kam für mich nicht in Frage, da er den für mich damit verbundenen unsäglichen Umstand nicht wert gewesen wäre, den dieser Händler aber für den von ihm doch selbst begangenen Fehler seinem Kunden natürlich auch noch zumutet. Nie wieder!

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG