ÖsterreichEUDeutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: A.T.U Auto-Teile-Unger in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung: 11.12.2016, 00:58

Händlerbewertung für A.T.U Auto-Teile-Unger

:-{
  • Gesamtnote3,58 (2.42/5)
  • erfahrene User1,30

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Dez
    15
  • Jan
    16
  • Feb
    16
  • Mär
    16
  • Apr
    16
  • Mai
    16
  • Jun
    16
  • Jul
    16
  • Aug
    16
  • Sep
    16
  • Okt
    16
  • Nov
    16

Dieser Händler wurde bisher 12 Mal bewertet
(10 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-ShopX-P4,44
Navigation, Produktauswahl:-{ 4
Sortiment, Verfügbarkeit:-{ 4
Produktinformation, Aufbereitung:-{ 4
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-{ 4
Preisniveau:-{ 4
Versandoptionen und -kosten bzw. AbholmöglichkeitX-P 5
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung)X-P 5
GeschäftsbedingungenX-P 5
Website-Performance/LadezeitenX-P 5
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-|3
Bestellvorgang:-| 3
Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

Alle 10 Bewertungen werden angezeigt
  • Evffinchen am 19.11.2016, 10:38
    X-P

    Auf keinen Fall

    Gesamtnote: 5

    Evffinchen
    1 Bewertung


    Veröffentlicht vor 16 Stunden
    Aktualisiert vor 15 Stunden
    1) Preisgarantie . Der Bremssattel sollte erneuert werden. Bei Reifen Kiefer sollte es 110€ kosten. Bei ATU 255€. Doch warum auch immer sagte ATU die Preisgarantie gilt bei mir nicht.

    2) der vereinbarte Termin um die Bremsbeläge HINTEN erneuern zu lassen war total umsonst , dort angekommen hatten sie nämlich die Beläge für VORNE bestellt.
    Umsonst dort hin gefahren....und Zeit verschwendet.

    3) Der Meschaniker schaute sich die Bremsen an, darauf hin sagte er: "Ach kriegen Sie keinen Schock bei dem Kostenvoranschlag aber wir kalkulieren einfach mal alles NEU zu machen ink. Handbremse "

    Ich fragte:"warum? Es sind doch NUR die Beläge abgenutzt. Sonst funktioniert doch alles einwandfrei".

    Antwort: "Ach wenn wir schon mal dabei sind"!
  • Bleul,Klaus am 06.04.2016, 17:25
    :-{
    Nach dem ein Termin online gebucht wurde,und zum gebuchten Zeitpunkt das KFZ da vorgefahren wurde begann das Drama.
    Die Terminvereinbarung im Internet ging zügig,und die Bestätigung erfolgte umgehend,also nahm ich an es wird schon passen.
    Die Annahme erfolgte unprofessionell,das begann damit das die Mitarbeiterin es vorzog einen sehr langen Zeitraum sich doch mehr für Privattelefonate interessierte.
    Nach dem das Auto nun endlich fast 20 Minuten später angenommen wurde,ging es gleich weiter,auf die Frage ob das üblich sei bei ATU Kunden so warten zu lassen,hiess es ich solle mich nicht so haben.
    Die vereinbarte Zeit für den Räderwechsel wurde um mehr als 1 Stunde überzogen!!!
    So etwas nenne ich absolut unprofessionell,es war ein normaler Räderwechsel inkl.Auswuchten und selbstverständlich verstauen der Räder im Kofferraum.
    Es mussten keine Zusatzarbeiten wie einstellen Reifendruckkontrollsystem durchgeführt werden.
    Bei einer erneuten Nachfrage wie lange es denn noch dauern würe,erhielt ich die Antwort: Zitat:"Sie werden schon sehen wenn wi soweit sind"
    Dafür wurden aber weitesgehend "gute Bekannte" sofort in der Werkstatt so weit dieses so genannt werden kann,angenommen und deren KFZ wurde umgehend bearbeitet.
    Dieses war der erste und auch der letzte Besuch der Filiale in Groß-Gerau im Helvetia Park,so ein unverschämtes Verhalten habe ich noch erlebt.
    Die Preise für den Radwechsel sind ja auch nicht gerade preiswert zu nennen,aber wenn der Service stimmt hätte ich drüber hinweggesehen.
  • Josephine Ulrich @FB am 18.03.2016, 18:12
    :-|
    Ich hatte heute 15.00uhr einen Termin zum Reifen wechseln bei atu in Hamburg, tonndorfer Straße.
    Auf mein abholzettel stand das ich mein Fahrzeug 16.00 Uhr abholen kann.
    Ich hab bis 16.20 Uhr gewartet bis ich nachgefragt habe was den nun mit mein Fahrzeug ist ( es stand zu dem Zeitpunkt immer noch draußen ohne das sich jemand drum gekümmert hat).
    Da ich nicht vorhatte den ganzen Tag dort zu verbringen und ich auch noch anderweitig Termine hatte bin ich dann 16.45 Uhr ohne Räderwechsel gegangen.
    Ich frag mich für was ich einen Termin buche wenn ich trotzdem 2 stunden warten.
    Ich werde meine Räder nun woanderst wechseln lassen, wo freundlicheres und kompetenteres Personal arbeitet.
  • SvenF2 am 28.10.2015, 10:33
    X-P
    Reifenwechsel mal ganz anders:

    Heute (Mittwoch) früh sollte ich mein Auto hinbringen um 8 Reifen wechseln zu lassen. Dies wurde mir am Montag persönlich in der Filiale Leipzig An den Tierkliniken mitgeteilt.
    Am Montag fragte ich auch noch, ob es nicht Sinn macht einen Termin zu vereinbaren.
    Antwort: Nein brauchen Sie nicht, am Mittwoch früh bringen Sie das Auto her und die Reifen werden dann über den Tag mit aufgezogen.

    Mittwoch, also heute um 7:45 Uhr bei ATU angekommen (Hinfahrt 45 Minunten mit zwei Autos), wird mir doch gesagt das heute nichts mehr geht!!!! Also fahre ich wieder mit zwei Autos nach Hause! Wenn ATU dies als Serviceleistung toll findet, ich als Kunde überhaupt nicht!!

    1. Montag geht keiner ans Telefon, dann fahre ich das erste mal hin 45 Minuten.
    2. Mittwoch mit zwei Fahrzeugen nochmal, wieder 45 Minuten.
    3. Jetzt muss ich zu einer anderen Werkstatt nochmal 45 Minuten Mehraufwand.
    4. Fahrzeit, Benzin, Ärger

    Somit werde ich ATU nicht mehr besuchen, denn so etwas geht überhaupt nicht!!

  • atlas2909 am 16.02.2015, 11:36
    :-{
    Winterreifen auf Alufelgen als Komplettrad bestellt am 07.02.
    Verschickt am 10.02.
    3 Räder angekommen 12.02.
    1 Rad angekommen 13.02.
    keine Radbolzen und Abdeckungen dabei
    Die Anfrage bei ATU warum keine Bolzen und Abdeckungen dabei sind wurde mir gesagt das ich kein Fahrzeug angegeben habe was natürlich nicht stimmen kann weil die Bestellung nur mit Angabe über das Fabrikat Type usw. oder Fahrzeugcode funktioniert.

    Warum wird man als registrierter Kunde vor der Auslieferung nicht befragt?

    Jetzt kommt das Zubehör gesondert d.h. 3.Lieferung 3x warten auf den Paketdienst und jetzt ist in Deutschland Karneval und das Paket mit dem Zubehör bleibt liegen.

    Bis ich die Winterreifen endlich montieren kann ist der Winter vorbei.

    Es gibt wesentlich bessere Firmen im Internet wo man Reifen kaufen kann, nur für Leute die keinen Zeitdruck haben.

    Bei Anfragen könnte man vielleicht versuchen etwas freundlicher zu sein.
  • Jennal Monyk @FB am 23.01.2015, 16:50
    X-P

    Nie wieder!

    Gesamtnote: 5
    Preisangabe über das Telefon hat mit dem Preis auf der Rechnung nichts zu tun gehabt. Wurden mit einem "das war ein Verständigungsproblem" abgespeist und mussten statt 184 Euro die vereinbart waren über 400 bezahlen!! Eine bodenlose Frechheit!
  • messen am 28.01.2013, 15:02
    :-|

    Völlig überteuert

    Gesamtnote: 2,50
    Die Varta Starterbatterie BLUE dynamic 12V 95Ah G3 kostet hier weit mehr (+77%) als in vergleichbaren Geschäften und liegt auch weit über dem empfohlenen Verkaufspreis des Herstellers.
    Habe die Batterie deshalb nicht bei ATU gekauft und statt 205 nur 116 EUR bezahlt. Schauen Sie mal bei Amazon oder Idealo, es gibt dort gleich mehrere Händler mit günstigen Preisen.


  • NeraEspada am 08.01.2012, 14:43
    :*)
    Habe eine Abschleppstange gebraucht und habe diese im Shop gefunden, die Beratung war naja sagen wir mal nicht Kunden orientiert bzw. Desinteressiert. Das Produkt an für sich, günstig, aber nicht gut. Billige Verarbeitung und ich habe mein bedenken gehabt beim Abschleppen. Alles klapperte herum. Keine Aufprallfeder/dämpfer vorhanden gewesen. Naja Billig halt (17€).
    Ansonsten kann ich sagen, Sortiment haben die viel, aber alles nicht so Qualitätsbewusst.
  • Kunde_NullAchtFuffzehn am 19.11.2010, 16:21
    :-{
    Kunde0815 möchte ein bestimmtes Headset zum Telefonieren kaufen (Plantronics PC-Headset .Audio 625 USB). Das wird zwar nicht mehr hergestellt, aber drei Online-Shops bieten es noch an. A.T.U will am wenigsten Geld dafür und bietet Zahlung via Paypal.

    Also bestellt der Kunde bei A.T.U (und zahlt auch gleich). Bekommt auch umgehend seine Bestellung bestätigt, und selbentags den Versand der Ware via DPD. In der Versand-Bestätigung fehlt die Paket-Nr., und was nicht kommt, ist das Paket.

    Der Kunde wartet eine Weile, meldet sich dann per Mail beim Support. Keine Reaktion. Ab nun schreibt der Kunde Mails doppelt: direkt an den Support, und gleichzeitig den selben Text über Paypal (Rubrik "Konfliktlösungen"). Moniert erneut die fehlende Zustellung der Ware.

    Und siehe, der Support antwortet: Man habe die Abholung des defekten Geräts veranlasst. Wie bitte? Ja, das sei so mit des Kunden Gattin vereinbart worden. Und man habe gar nicht gewusst, dass nichts geliefert wurde. Und nein, man könne leider nicht genau sagen, wer wann was mit der Gemahlin vereinbart habe. Nur eben, dass mit ihr telefoniert wurde. Er möge das doch bitte selbst mit seiner Frau klären. Das könnte schwierig werden, denn der Kunde ist ledig.

    Immerhin erscheint wirklich ein Bote von DPD, um abzuholen, was nicht geliefert wurde. Bekommt einen leeren Karton für den Retour-Aufkleber und stellt den brav zu. Eigentlich hätte man dem guten Mann auch gleich die Ware in die Hand drücken können.

    Der Kunde fragt (wie immer, per Doppel-Mail), wie es nun weitergehen soll. Keine Antwort. Nach vier Wochen Wartens verliert der Kunde die Geduld und setzt einen Termin. Verlangt zu wissen, ob (und wann) A.T.U willens sei, den per Vorkasse bezahlten Artikel zu liefern. Drei Stunden später ist sein Geld wieder bei Paypal. Am nächsten Tag kommt sogar eine Entschuldigungs-Mail: Der Artikel ist längst ausverkauft, es wurde nie etwas an den Kunden verschickt, man bedauere sehr und arbeite an dem Problem.

    A.T.U bietet das Headset derweil weiterhin in seinem Online-Shop an.

    Ein paar Fragen bleiben offen: Ob im Online-Angebot von A.T.U vielleicht auch andere Artikel als "sofort verfügbar" auftauchen, die gar nicht (mehr) vorrätig sind. Was wohl passiert wäre, wenn der Kunde einen anderen Zahlungsweg (ohne Käuferschutz) gewählt hätte. Was von einem Support zu halten sei, der lügt, der Kunden mit knackigen Vierzeilern abbügelt (die das Problem weder anerkennen noch lösen helfen), und der seinen Brötchengeber Geld kostet, indem er sinnlos Boten sausen lässt. Ob eine Retoure etwa eine angemessene Reaktion gewesen sei, weil der Anbieter einen als "defekt" zurückgegangenen Artikel erneut verkaufen würde. Ob der Kunde jemals wieder etwas bei A.T.U kaufen wird, und mit welchen Erfahrungen er diesen Anbieter wohl weiterempfehlen wird.

    Muss man hier noch ausdrücklich warnen: "Vorsicht beim Online-Shop von ATU!"? Dieser Erfahrungsbericht spricht für wohl sich. Dieser Kunde hier traut anderen Kunden durchaus zu, sich hier eine eigene Meinung zu bilden. Und hebt sich die Belege für diese kleine Geschichte gut auf.
  • DragonValor am 31.08.2010, 11:55
    :-|

    sehr unzufrieden

    Gesamtnote: 2,64
    Nach der Lieferung eines Gebrauchten Gerätes (eigentlich schon fast unvorstellbar) wurde mir nur die Möglichkeit angeboten das Gerät zurückzuschicken und ein weiteres mit der selben Abwicklung wieder zu bestellen. Kein 1zu1 Tausch oder ähnliches. Ebenso wurde mir an der Hotline ein Gerät zugesichert bzw. gesagt es seien auf jedenfall genügend vorhanden, bestellt und siehe da, keines mehr lieferbar.

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG