Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: A.T.U Auto-Teile-Unger in Zusammenarbeit mit heise online

Newsletter
(Mehr darüber...)
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben.
Letzte Aktualisierung:

RSSBewertung für A.T.U Auto-Teile-Unger abgegeben von Kunde_NullAchtFuffzehn

:-{ Gesamtnote 3,44
Web-Präsenz bzw. Online-Shop 
Navigation, Produktauswahl:-| 3
Sortiment, Verfügbarkeit:-| 3
Produktinformation, Aufbereitung:-) 2
Preisniveau:-) 2
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:*) 1
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):*) 1
Website-Performance/Ladezeiten:-) 2
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung  
Bestellvorgang:-) 2
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand)X-P 5
Bestätigung und Auslieferung, PaketverfolgungX-P 5
Verpackung und tatsächlicher LieferumfangX-P 5
Kundenservice während/nach der LieferungX-P 5

« Alle Bewertungen für A.T.U Auto-Teile-Unger anzeigen

Kommentar zur Bewertung

  • Kunde_NullAchtFuffzehn am

    Online-Shop bot längst ausverkaufte Ware an, Support bügelte ab und log.

    Kunde0815 möchte ein bestimmtes Headset zum Telefonieren kaufen (Plantronics PC-Headset .Audio 625 USB). Das wird zwar nicht mehr hergestellt, aber drei Online-Shops bieten es noch an. A.T.U will am wenigsten Geld dafür und bietet Zahlung via Paypal.

    Also bestellt der Kunde bei A.T.U (und zahlt auch gleich). Bekommt auch umgehend seine Bestellung bestätigt, und selbentags den Versand der Ware via DPD. In der Versand-Bestätigung fehlt die Paket-Nr., und was nicht kommt, ist das Paket.

    Der Kunde wartet eine Weile, meldet sich dann per Mail beim Support. Keine Reaktion. Ab nun schreibt der Kunde Mails doppelt: direkt an den Support, und gleichzeitig den selben Text über Paypal (Rubrik "Konfliktlösungen"). Moniert erneut die fehlende Zustellung der Ware.

    Und siehe, der Support antwortet: Man habe die Abholung des defekten Geräts veranlasst. Wie bitte? Ja, das sei so mit des Kunden Gattin vereinbart worden. Und man habe gar nicht gewusst, dass nichts geliefert wurde. Und nein, man könne leider nicht genau sagen, wer wann was mit der Gemahlin vereinbart habe. Nur eben, dass mit ihr telefoniert wurde. Er möge das doch bitte selbst mit seiner Frau klären. Das könnte schwierig werden, denn der Kunde ist ledig.

    Immerhin erscheint wirklich ein Bote von DPD, um abzuholen, was nicht geliefert wurde. Bekommt einen leeren Karton für den Retour-Aufkleber und stellt den brav zu. Eigentlich hätte man dem guten Mann auch gleich die Ware in die Hand drücken können.

    Der Kunde fragt (wie immer, per Doppel-Mail), wie es nun weitergehen soll. Keine Antwort. Nach vier Wochen Wartens verliert der Kunde die Geduld und setzt einen Termin. Verlangt zu wissen, ob (und wann) A.T.U willens sei, den per Vorkasse bezahlten Artikel zu liefern. Drei Stunden später ist sein Geld wieder bei Paypal. Am nächsten Tag kommt sogar eine Entschuldigungs-Mail: Der Artikel ist längst ausverkauft, es wurde nie etwas an den Kunden verschickt, man bedauere sehr und arbeite an dem Problem.

    A.T.U bietet das Headset derweil weiterhin in seinem Online-Shop an.

    Ein paar Fragen bleiben offen: Ob im Online-Angebot von A.T.U vielleicht auch andere Artikel als "sofort verfügbar" auftauchen, die gar nicht (mehr) vorrätig sind. Was wohl passiert wäre, wenn der Kunde einen anderen Zahlungsweg (ohne Käuferschutz) gewählt hätte. Was von einem Support zu halten sei, der lügt, der Kunden mit knackigen Vierzeilern abbügelt (die das Problem weder anerkennen noch lösen helfen), und der seinen Brötchengeber Geld kostet, indem er sinnlos Boten sausen lässt. Ob eine Retoure etwa eine angemessene Reaktion gewesen sei, weil der Anbieter einen als "defekt" zurückgegangenen Artikel erneut verkaufen würde. Ob der Kunde jemals wieder etwas bei A.T.U kaufen wird, und mit welchen Erfahrungen er diesen Anbieter wohl weiterempfehlen wird.

    Muss man hier noch ausdrücklich warnen: "Vorsicht beim Online-Shop von ATU!"? Dieser Erfahrungsbericht spricht für wohl sich. Dieser Kunde hier traut anderen Kunden durchaus zu, sich hier eine eigene Meinung zu bilden. Und hebt sich die Belege für diese kleine Geschichte gut auf.
    antworten

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG