Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: Conrad.de in Zusammenarbeit mit heise online

Newsletter
(Mehr darüber...)
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben.
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Conrad.de

Bewertungen (399)

Info
2.1 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.2
Versand- und Bezahloptionen
3.1
Lagerstand und Lieferzeit
1.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.0
Kundenservice
1.2

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Feb 18
    Mär 18
    Apr 18
    Mai 18
    Jun 18
    Jul 18
    Aug 18
    Sep 18
    Okt 18
    Nov 18
    Dez 18
    Jan 19
  • Peter Huttenlocher am

    Kundenservice „unterirdisch“

    Die Bestellung meines Computer-Gehäuses bei Conrad war (ist immer noch) ein Tiefpunkt bzgl. Kundenservice.
    * Sonntags bestellt - Angegebene Lieferung Ende der Woche
    * schriftliche Nachfrage in der darauffolgenden Woche - keine Reaktion, auch nicht auf insgesamt 5 weitere Nachfragen per E-Mail in den folgenden 2 Wochen.
    * Telefonisch kamen Auskünfte von „Bestellung nicht im System“ bis „bei der Kollegin in Arbeit“

    Mittlerweile 3 Wochen vergangen.

    Habe die Bestellung nun storniert - auch darauf keine Reaktion.

    Ich bin gespannt, wann überhaupt mal irgend eine Reaktion seitens Conrad erfolgt, geschweige denn ich meine Geld wieder bekomme.

    Es war das letzte Mal, dass ich bei Conrad bestellt habe.

    Wenn ich die Beurteilungen in den Portalen bzgl. Conrad-Kundenservice lese, geht es dort wohl vielen in den letzten 2 Monaten so.

    Schade...
    • Peter Huttenlocher am

      Re: Kundenservice unterirdisch

      Eine weitere Woche ohne irgend eine Rückmeldung seitens Conrad Kundenservice ist vergangen. Auch die E-Mail an kundenbewertungen@ Conrad.de bleibt ohne Reaktion.

      Es ist und bleibt eine bodenlose Frechheit der Fa. Conrad.
    Kommentar verfassen
  • akkari am

    Lockangebote mit "Preisfehlern"

    Habe Anfang 2019 ein sehr gutes Angebot einer Seagate SSD Festplatte genutzt und wurde über 8 Tage später wegen eines angeblichen Preisirrtums informiert, dass meine Bestellung storniert wurde.

    Interessant: Das Produkt war etwas länger als eine Woche zu dem besagten Preis im Angebot und es ist trotz eines hohen Bestellaufkommens (Dealseiten, etc.) niemandem aufgefallen?

    Leider keine Kulanz gegenüber dem Kunden, die Resonanz im Netz zeigt dass auch viele andere betroffen sind.

    Haben mich als Neukunden verloren, meine neue Kundenkarte und das Kundenkonto werden wieder storniert.

    Immerhin ist das Geld relativ schnell wieder rücküberwiesen worden.
    Kommentar verfassen
  • Pyromental am

    Bestellung eines sleeves für 14" notebook

    Ich habe am 18.12 besagte Hülle für ein 14" Notebook bei conrad im online Shop bestellt. Geld wurde abgezogen und ich habe eine Rechnung erhalten. Dort war angegeben, dass die Ware KW 52 geliefert wird.
    Sowohl KW 52 als auch KW1 keine Lieferung erhalten. Am 7.1. stand im Account, dass am 9.1. geliefert wird. Am 9.1. wurde der Liefertermin auf den 11.1. verschoben.
    Laut Support wird die Ware noch bearbeitet und verlässt am 11.1 das Haus. Eine Entschuldigung oder die Nennung eines Grunds für die Verzögerung waren nicht vorhanden.

    Tldr;
    warte mittlerweile seit über 3 Wochen auf die Lieferung.
    Support macht keine Angabe weshalb das so lange dauert.

    Ich habe früher gerne bei Conrad bestellt, allerdings scheint die Qualität stark nachgelassen zu haben. Werde in Zukunft dort nicht mehr bestellen.
    • Pyromental am

      Re: Bestellung eines sleeves für 14" notebook

      Update 11.1.: Liefertermin wurde auf 18.1. verschoben
    Kommentar verfassen
  • McBori am

    35.- Euro Strafgebühren für Parken im Parkhaus ohne Parkscheibe???

    Ich wurde vor ca. 6 Wochen beim Kauf von Steckern und Buchsen für Audiokabel bei EC Bonn völlig falsch beraten; man müpsse die abisolierten Kabel nur "hineinstecken", tatsächlich waren Stecker und Buchsen verschraubt und mussten mit den Kabeln verlötet werden, wie ich zu Hause feststellen musste. Genau das wollte ich nicht und wies auch darauf hin. Naja, deshalb hätte ich hier noch nichts geschrieben, ich habs dann halt doch verlötet. Aber dann kam der Knaller: Heute bekam ich eine MAHNUNG über 34,90 VERTRAGSSTRAFE, weil ich im Conrad-Parkhaus bei einem 20-Minuten-Einkauf KEINE PARKSCHEIBE benutzt habe. Keine öffentliche, wohlgemerkt, sondern eine PRIVATE aufgrund der AGBs, Absender war eine GmbH. Ich habe keinen Hinweis auf eine Parkscheibenpflicht bemerkt, kenne kein Parkhaus, wo das erforderlich ist und ich habe im dunklen Parkhaus auch keinen Zettel an meinem Scheibenwischer gesehen, der fliegt beim Fahren dann natürlich sofort weg, falls irgendwer da was hinklemmt. Das wird aber offenbar für eine rechtssichere Zustellung gehalten, auf deren Grundlage man 10 Euro Mahngebühren zusätzlich verhängen kann. Bei dem Versuch, EC telefonisch zu kontaktieren, fand ich nur eine kostenpflichtige 01805-Nr. die zudem nicht mehr existiert. Ein Anruf bei der GmbH, die diese Dienstleistung erbringt, wurde eingeräumt, dass sie von EC beauftragt wurden, bei Nachweis eines Kaufes wäre eine Kulanzregelung möglich. Klar, wer hebt nicht seine Kassenbons über 8,23.- monatelang auf, selber Schuld. Dann könnten aber zumindest die 10.-€ Mmahngebühren erlassen werden, wenn ich erklären würde, keinen Zetrtel gefunden zu haben. Ich erkläre gar nichts mehr und überweise jetzt den 5-fachen Waren betrag als Vertragsstrafe fürs Parken beim einkaufen. In meinen Augen ist das denkbar kundenunfreundlich und ein unmögliches Gebaren, ich werde dort bestimmt nie wieder einkaufen.
    • Garluun am

      Re: 35.- Euro Strafgebühren für Parken im Parkhaus ohne Parkscheibe???

      Ich gebe Dir recht, kundenfreundlich ist Conrad in meinen Augen auch ganz sicher nicht. Aber hier mal Conrad aussen vor gelassen. Die AGB stehen meist beim einfahren in das Parkhaus oder dem Parkplatz an einer Tafel oder Schild. Das ist tatsächlich rechtsbindend. Du hast noch Glück viele Supermärkte wie die bekanntesten Discounter und viele viele andere lassen im Raum Berlin bereits abschleppen. Da sind dann mal bis zu 400 € fällig, sonst gibt es das Auto nicht wieder. Rechtswidrig denkst Du? Falsch! Der Besitzer hat das Recht eine Besitzstandsstörung umgehend zu beseitigen und in diesem Fall rund um die Uhr. Eine Firma die das durchführt im Auftrag des Eigentümers ist daher legitimiert. Das die Firma das Fahrzeug erst nach Zahlung raus rückt, ebenso ( Vorhalterecht ). Was den Betrag von oft bis zu 400 € anbelangt wohl oft nicht, da muss man sich am Ende nach geleisteter Zahlung im Nachgang vor Gericht über den gezahlten Betrag streiten. Oder ebend vorher, nur dann ohne Auto. Zwischen Kundenfreundlichkeit und bitterer Notwendigkeit liegt oft eine Gradwanderung. Es gibt Supermärkte deren Parkplätze stets von Berufspendlern zweckentfremdet werden und dort einen ganzen Arbeitstag stehen ohne dort auch nur eine Kleinigkeit gekauft zu haben. Hier finde ich die Notwendigkeit gegeben und ist auch alles andere als kundenunfreundlich. Ich stelle hier absolut klar, das dies hier nur meinem einfachen Wissensstand entspricht und nicht den aktuellen Rechtssprechungen entsprechen muss und nur meine Meinung zur Kundenfreundlichkeit in das richtige Licht rücken soll. Es soll keine Rechtsberatung oder entsprechende Eigenschaft darstellen oder beinhalten.
    Kommentar verfassen
  • Frank A. am

    Extrem Unkulantes Verhalten nach Angeblichen Fehler

    Es wurde eine SSD Bestellt nach dem dieses Angebot über 5 Tage lang aktiv war , sollte nach direkter Bezahlung via Paypal und Versand Bestätigung in der 2 KW die Platte kommen , diese wurde jetzt mit der Aussage eines Preisfehlers Storniert mit dem Freundlichen Hinwies auf Paragrafen !

    Absolutes no go kein Alternative Angebot nichts ... Verhalten unter aller Sau.

    Kommentar verfassen
  • J_J_H am

    [snip] Kommunikation unverschämt!

    Ebenfalls Storno für die Seagate-SSD mit der Begründung "Preisfehler" erhalten, trotz expliziter tel. Zusage, das die Bestellung so in Ordnung geht. Lediglich die Lieferzeit sollte in die 2.KW 2019 fallen. Nun gut, das muss man sportlich nehmen. Was aber überhaupt nicht geht, ist die Unternehmens- Kommunikation in den letzten Tagen. Da werden höflich formulierte Mails ohne Anrede und ohne Grußwort mit einem [snip] Satz beantwortet, am Telefon wird man unfreundlich behandelt, sobald das Schlüsselwort "Seagate" fällt oder es wird auch schon mal mitten im Satz aufgelegt. Wohlgemerkt, ohne böse Worte meinerseits. Alles mehrfach vorgekommen und belegbar. Unnütz zu erwähnen, das die Paypal-Erstattungen auf sich warten lassen.

    Als Berater in der ITK-Branche mit Zugang zu vielen großen und kleinen erfolgreichen Unternehmen werde ich in Zukunft eine Empfehlung weniger aussprechen.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • surf1 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Future-X.de am
    computeruniverse.net am
    voelkner.de am
    voelkner.de am
    VibuOnline am
    Mindfactory am
    VibuOnline am
    VibuOnline am
    Caseking.de am
    Mindfactory am

    leider enttäuschend

    Nachdem ich durch Zufall bei der Suche nach einem externen Gehäuse auch eine 2,5" SSD fand, habe ich diese kurzer Hand bestellt.

    Leider habe ich mich zu früh gefreut. Nachdem man mir netter Weise die Bestellung bestätigt, mit der Zahlung mein Konto belastet und mit einer weiteren Email den Liefertermin auf die 2. Kw. 2019 verschoben hat, kam dann die Stornierung wegen eines vermeintlichen Preisfehlers.

    Meinem Geld durfte ich netter Weise hinterherlaufen, da es komischer Weise nicht automatisch wieder erstattet worden ist.

    Kein schönes erlebnis zum neuen Jahr.
    Kommentar verfassen
  • apblove am

    ACHTUNG und VORSICHT bevor man hier bestellt

    Conrad ist unseriös! Ein Produkt wurde zu einem attraktiven Preis über 5 Tage lang (!!) angeboten. Ich sehe ein, Preisfehler passieren aber über so einen langen Zeitraum kann nicht von einem Preisfehler die Rede sein! Weiterhin habe ich nach dem Storno von Conrad bis heute (seit 6 Tagen!!!!) mein Geld nicht zurück erhalten, obwohl auf elektronische Art gezahlt wurde. Also wenn man schon storniert, sollte man wenigstens fair sein und eine sofortige Rückzahlung an die Kunden einleiten. Auf Anfragen reagiert der Kundenservice gar nicht. Empfehlung: Produkte bevorzugt woanders bestellen
    Kommentar verfassen
  • Garluun am

    Seagate SSD 1TB

    Wie viele Vorredner auch, bestellt am 01.01.2019 für 89,99€ mit Newsletterabo sogar nur 84,44€. Bestelleingang bestätigt mit Liefertermin 2. KW 2019. Am 02.02.2019 neue E-Mail mit der Stornierung der Bestellung wegen Mitarbeiterfehler. Habe es noch am selben Tag der Verbraucherzentrale gemeldet. Meine erste und letzte Bestellung bei Conrad.
    Kommentar verfassen
  • steelydan1 am

    Fake-Angebot!

    Conrad.de hat im Online-Shop mehrere Tage einen Seagate-SSD mit 1TB (ZA1000CM10002) für 89,99€ angeboten. Verweigert nun aber die Lieferung wegen angeblichem Preisfehler.
    Ich empfehle daher von Bestellungen in diesem Shop generell Abstand zu nehmen.
    Kommentar verfassen
  • barain (1) am

    lausig

    1tbb sdd für knapp 90euro guter preis ^^

    bestehlt
    bestätig
    versand wird vorbereitet
    storniert wegen mitarbeiterfehler falscher preis ....mein geld haben sie aber schön genommen wodrauf ich jetzt warten darf

    also ich hätte sie ja ausgeliefert den verlust weggesteckt und hätte es als großzügige kulanz dabei belassen sie alle zu stornieren gibt schlechte presse/bewertungen aber wenn sie das so wollen bitte

    erster und letzer einkauf bei conrad^^
    Kommentar verfassen
  • h4r1b0 am

    Bestellung einfach storniert

    Ich hatte eine 1TB-SSD für 89,90€ bestellt; hatte ein Sonderangebot vermutet - für 120€ gab es vor einigen Wochen auch welche in der Größenordnung. Angeblich hat ein Mitarbeiter beim Preise einpflegen, den Preis falsch eingegeben. Vermutlich konnten sie sich bei dem Kampfpreis vor Bestellungen nicht retten und haben keine Artikel mehr da gehabt. Alle anderen Mails zur Bestellung kamen vorher ja auch problemlos. Nicht zu empfehlen.
    • h4r1b0 am

      Update

      Über 24 Stunden hat es dieser Laden nicht geschafft, eine Paypal-Zahlung zurück zu zahlen. Ganz schwache Nummer.
    Kommentar verfassen
  • Nick123454321 am

    Vorsicht vor Conrad!

    Vorsicht vor Conrad! Meine Frau hat bestellt, bezahlt, und unter "Meine Bestellungen" findet sich der Eintrag "versendet". Jedoch erhält sie keine Sendungsnummer. Seit Tagen versuche ich Conrad per Mail und Telefon zu erreichen, jedoch schreibt niemand zurück bzw niemand hebt ab!!! Grottenschlechter Service, wir werden nie mehr dort bestellen!
    Kommentar verfassen
  • Bremer33 am

    Unfreundlich und inkompetent

    Meine Bewertung gilt der Conrad Filiale in Bremen Habenhausen. Atmosphäre wie auf einer Trauerfeier unter den Angestellten, Verkäufer machen den Anschein keine Lust zu haben. Die Beratung und Kompetenz in der Unterhaltungsabteilung sehr dürftig. Service Point Mitarbeiter sehr unfreundlich. Besonders der Mitarbeiter mit der Irokese Frisur. Draußen am Eingang ein Riesenschild mit der Werbung alle Produkte haben 36 Monate Garantie. Erst an der Kasse stellt sich raus das dieses nur gilt wenn man eine Kundenkarte hat. Am Schild draußen jedoch kein rechtlicher Hinweis darauf. Bauernfängerei und unlauterer Wettbewerb meiner Meinung.
    Kommentar verfassen
  • Karloff666 am

    Reparaturfall einfach verschwunden - keinen interessierts

    Kauft da bloß nichts! Zumindest nichts was kaputt gehen könnte.
    Mein 6 Monate altes Smartphone hatte ein simples mechanisches Problem.
    Also in der Filiale Hamburg Altona abgegeben; Reparaturservice konnte das nicht beheben, wurde also an den Hersteller geschickt. Brief erhalten und gefaxt, dass ich es unrepariert zurückhaben möchte.
    Das hatte zusammen einen Monat gedauert. Und liegt jetzt 2 1/2 Monate zurück.
    Diverse Anrufe bei der Reparatur-Zentrale, E-Mails an ebendiese: Nichts tut sich.
    Ist wohl noch beim Hersteller, der es wohl verbummelt hat. Oder geschrottet.
    Schließlich geht man in seiner Not in die Filiale - die müssen ja einem helfen können.
    Wollen sie aber nicht.
    Ein führender Mitarbeiter sieht seine Aufgabe darin, unzufriedene Kunden im harschen Tonfall abzuwimmeln.
    Es wurde nicht einmal versucht meine Angelegenheit zu verstehen, geschweige denn Hilfe anzubieten bzw. Lösungen zu suchen.
    Seit meiner Jugend, fast 40 Jahre bin ich schon Conrad Kunde.
    Aber das war es. Karte wird vernichtet.

    Rechtliche Schritte vorbehalten.

    O.M. aus Hamburg
    Kommentar verfassen
  • Homer100 am

    Chaotisches Unternehmen

    Habe an einem Sonntag einen Artikel versehentlich doppelt bestellt.
    Keine Stornierungsmöglichkeit gefunden.
    Also bis Montag in der Früh gewartet, den doppelten storniert.
    Am Nachmittag dann zwei Mails mit je einer Rechnung. Leichte Wut keimte da schon auf.
    Wieder angerufen, eine Stornierung hätte nicht stattgefunden.
    Die Wut war da.
    Nun bekomme ich zwei Pakete, muss einmal zur Post und eins zurückschicken usw.
    Fazit: künftig wieder Amazon, da gab es noch nie ein Problem bezüglich Storno.
    Amazon hat sich halt, auch wenn es schwer zuzugeben ist, perfektioniert.
    Zumal man bei Conrad am Sonntag niemanden telefonisch erreicht. Der Verein ist stehengeblieben. Schauen wir mal wie lange es ihn noch gibt. Ich brauche ihn nicht mehr.
    Von mir gibt es kein Bestellung mehr.
    Kommentar verfassen
  • Bingo am

    Vorbildlich

    Das war jetzt meine dritte Bestellung bei Conrad und ich bin in allen Punkten zufrieden!
    Bestellvorgang einfach und schnell!
    Ausreichende Bezahlmöglichkeiten!
    Schnelle Lieferung! In der Regel am nächsten Tag!
    Super aktuelle Info zum Lieferstatus!
    Kommentar verfassen
  • Janne K. am

    Unangekündigte Verzögerung in der Lieferzeit um 3 Monate!!!

    Ich habe vor knapp zwei Wochen einen Drucker bei Conrad bestellt. Die Bestellung klappte problemlos.
    Als Liefertermin wurde der 19.11. angegeben. An diesem Tag kam aber keine Lieferung Auf Nachfrage beim Kundenservice hieß es nur, dass der Artikel noch nicht versendet wurde. Nach einigem Hin und Her wurde mir dann mitgeteilt, dass sie den Artikel gerade leider nicht liefern können. Der nächstmögliche Liefertermin sei der 7. Januar 2019. Ich sollte also 3! Monate auf meine Bestellung warten!
    Der Artikel ist bei anderen Versandhändlern weiterhin erhältlich, daher kann ich mir diese Verzögerung wirklich nicht erklären.
    Der Kundenservice war miserabel und ist überhaupt nicht auf das Problem eingegangen noch mir auf irgendeine Art und Weise entgegengekommen.
    Letzendlich habe ich 13 Tage umsonst auf meine Lieferung gewartet. Der Artikel wurde jetzt storniert und ich werde ihn bei einem anderen Händler erwerben.
    Ich bin wirklich enttäuscht von der Behandlung durch den Kundenservice und rate definitiv von einer Bestellung bei Conrad ab.
    Kommentar verfassen
  • Michael Abt am

    Total inakzeptabel

    Habe mir die Apple Watch bei Conrad aufgrund einer Rabatt-Aktion gekauft. Lieferdatum war nicht angegeben aber auf Anfrage wurden 3-4 Wochen Lieferzeit genannt.

    Als die Lieferzeit noch 1 Woche betragen sollte kam dann die Ernüchternung: es geht nochmal 1-2 Monate. Und das obwohl Apple selbst nur 2-3 Wochen Lieferzeit pro Modell hat.

    Als Kunde für mich total untragbar und nur wegen der Kostenersparnis überhaupt zu ertragen. Ein erneuter Einlauf bei Conrad? Wohl eher nicht.. versprechen die nicht gehalten werden und keine konkreten Aussagen. Für ein Unternehmen dieser Größe ist das wirklich peinlich.
    Kommentar verfassen
  • Redrum1 am

    Beschwerde!

    Ich bin schon seit sehr langer Zeit Stammkunde gewesen, bis heute! Ich habe ein Telefon und eine 1 TB HDD als Raital und nicht die Bulk Ausführung bestellt. Weil die Bulk kommt "nackt" und in der Retail Ausführung sollten immer Kabel mit beiliegen. Außerdem ist die Bulk ca. 200 Gramm schwerer. Oft sind in der Bulk Versionen auch schlechtere Bauteile und Elektronik verbaut Der Liefertermin per DHL Tracking wurde auch nicht eingehalten, sie sollte am 30.10.2018 hier eintreffen. Habe den ganzen Tag gewartet. Am Donnerstag war ein Feiertag und ich habe eine E-Mail erhalten, das die HDD von Seagate dann am Freitag kommt mit dem Telefon. Kam auch, aber als Bulk Version ohne Zubehör. Also durfte ich nach Dortmund im Stop und Go Verkehr, fast 20 Km hin und mir nach langer Parkplatzsuche noch die passenden Anschlüsse nachkaufen. Am Telefon habe ich freundlich meine Bemängelung vorgebracht. Ich wurde von Frau [snip]an das Qualitätsmanagement verwiesen. Diese Frau war super freundlich, ich hätte so auflegen können. Hat sie gar nicht interessiert, ihre Antwort war nur: "Wir liefern immer ohne Kabel." Dann hätte ich mir ja auch die Bulk Version kaufen können. Sie fragte, was ich denn wolle? Meine Antwort war: "Etwas entgegenkommen für den ganzen Ärger wäre OK". Wurde sofort barsch abgelehnt. Habe ihr geantwortet, das ich es schade finde, ihre Reaktion und das ich eine Rezession verfasse und sie mich als Kunde dann verlieren. Es war ihr egal. Habe ihr dann noch einen schönen Tag gewünscht und Kundenservice geht anders!

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    Kommentar verfassen
  • MJ87 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Caseking.de am
    digitalo.de am
    computeruniverse.net am
    Jacob Elektronik direkt am
    reichelt.de am
    Amazon.de am
    Conrad.de am
    Cyclotron am
    Mindfactory am
    ComStern.de am
    Alternate am
    Mindfactory am

    Sehr guter Kundenservice. Schnell und unkompliziert.

    Ich musste mich an den Kundenservice wenden wegen einem Problem mit einem Artikel.

    Meine Anfrage wurde schnell beantwortet und umgehend ein Ersatz gesendet. Wirklich vorbildlich.
    Kommentar verfassen
  • Hinweis: Benotung wird nicht berücksichtigt. Info

    Gründe für eine Nichtberücksichtigung der Benotung:

    - die Bewertung ist nicht objektiv (z.B. bei allen Punkten nur 1 Stern vergeben)
    - die Bewertung ist unverhältnismäßig (z.B. aus dem Text nicht nachvollziehbar)
    - es ist kein Kaufgrund zu erkennen
    - es wurde eine neuere Bewertung für den selben Händler abgegeben
    theslo984 am

    Gesetzlicher Widerruf wird ignoriert

    Ich habe von meinem gesetzlichen Widerrufsrecht gebrauch gemacht, da die Ware mangelhaft war - dies insbesondere auf dem Rücksendezettel auch so eingetragen - den Artikel mit dem entsprechenden Retourenschein zurückgeschickt.

    Auch 15 Tage nach dem Widerruf und Eingang der Ware bei Conrad, weder Geld noch Reaktion vom Kundenservice. Katastrophal.
    Kommentar verfassen
  • heinzel am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CG-Shop am

    Bin sehr zufrieden mit Conrad in allen Punkten

    Bin seit Jahren Kunde von Conrad, und immer sehr zufrieden.
    insbesondere die schnelle Lieferung ist hervorzuheben.
    Hatte allerdings noch keine Reklamation, deshalb kann ich diesen Punkt nicht beurteilen.

    mfg CHF
    Kommentar verfassen
  • Marta S. am

    Kundenservice Fehlanzeige

    Vor Weihnachten habe ich online eine Bestellung aufgegeben. Das Lieferdatum wurde für den 20. bzw. 21.12. angegeben.
    Einen Tag nach meiner Bestellung erhielt ich jedoch ein Schreiben, dass sich der Liefertermin verzögert (auf nach Weihnachten).
    Daraufhin habe ich direkt den Kundenservice angerufen, der mir bestätigte, dass die Lieferung definitiv nicht mehr vor Weihnachten klappt. Nach dieser Aussage habe ich dann direkt bei dem Mitarbeiter des Kundenservice die Bestellung storniert und sofort via Internet eine neue Bestellung bei einem anderen Anbieter aufgegeben. Da die Zeit mittlerweile recht knapp war und die Lieferung in jedem Fall vor Weihnachten stattfinden musste habe ich leider nur einen Anbieter gefunden, bei dem ich für den gleichen Artikel mehr bezahlt habe.

    Am 20.12. kam dann, trotz Stornierung und trotz der Aussage, dass es vor Weihnachten auf keinen Fall klappt, doch das Paket von Conrad bei mir an, so dass ich den Artikel nun doppelt hatte.
    Nach einem erneuten Telefonat mit dem Conrad Kundenservice wurde mir zumindest angeboten, den Artikel kostenfrei zurückzusenden.
    Eine Entschädigung für die Mehrkosten, die ich bei dem anderen Anbieter unnötigerweise mehr bezahlt habe, abgesehen von dem Aufwand, den ich durch Suche im Internet, Telefonate mit dem Conrad Kundendienst, Rücksendung zur Post bringen etc. noch zusätzlich hatte, wurde mit dem Kommentar "Die Möglichkeit wäre auch gewesen, dass Sie den teueren Artikel des anderen Anbieters retournieren" abgelehnt. Ja, das hätte ich machen können, wäre dann aber trotzdem auf den Versand- und Rückversandkosten sitzen geblieben.
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: Kundenservice Fehlanzeige

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,
      schade, dass wir Sie nicht zufriedenstellen konnten. Gerne möchten wir den Sachverhalt prüfen - bitte geben Sie uns die Chance dazu und teilen uns Ihre Kundendaten unter "kundenbewertungen@conrad.de" mit. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.
      Viele Grüße aus Hirschau
      Ihr CONRAD-Team
      Conrad.de
    Kommentar verfassen
  • redstorm am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am
    Caseking.de am
    Mindfactory am
    Mindfactory am
    PC-Cooling am

    Top Händler,da bestelle ich wieder. ;-)

    Im Zuge einer Aktion mit Gutschein habe ich hier bestellt,leider ging bei der Bestellung etwas schief und der Zeitraum für die Aktion war vorüber,
    ich habe mich dann an den Kundenservice von Conrad.de gewandt und die Situation erklärt.
    Kurze Zeit später wurde mir zugesichert,dass ich das Produkt zum gleichen Preis von damals bekomme.
    Ich kann nur sagen Hut ab und vielen Dank. ;-)
    Kommentar verfassen
  • TechRick am

    CONRAD ELEKTRONIK NEIN DANKE!!!!!

    Ich warte seit drei Tagen das mein dämliches Paket mal versendet wird, aber es passiert nichts auf Email anfragen gibt es keine Antworten. So ein schrott dann heißt es noch der Artikel wäre verfügbar, so ein Schwachsinn. CONRAD ELEKTRONIK NEIN DANKE!
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: CONRAD ELEKTRONIK NEIN DANKE!!!!!

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,
      schade, dass wir Sie nicht zufriedenstellen konnten. Gerne möchten wir den Sachverhalt prüfen - bitte geben Sie uns die Chance dazu und teilen uns Ihre Kundendaten unter "kundenbewertungen@conrad.de" mit. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.
      Viele Grüße aus Hirschau
      Ihr CONRAD-Team
      Conrad.de
    Kommentar verfassen
  • Martin K. aus L. am

    Geschenk-Gutschein kam nach 4 Tagen statt nach 30 Minuten

    Am 23.12.2017 um 10:48 Uhr habe ich online einen Geschenk-Gutschein mit Sofort-Zahl-Option für Weihnachten gekauft. Laut Conrad soll man eine E-Mail mit dem online-Gutschein nach spätestens 30 Minuten erhalten.
    Tatsächlich wurde die Bestellung offensichtlich offline erst am 27.12.2017 erfasst. Der Gutschein mit dem Aktivierungslink kam erst am 27.12.2017 um 8:32 Uhr an. Und sowas nennt sich 'Tekkie seit 1923'. Offensichtlich werden Geschenk-Gutschein gar nicht online erstellt und verschickt sondern offline bearbeitet.
    Ein Armutszeugnis für einen Online-Händler. Bei jedem anderen Online-Händler- meine Erfahrung bislang - funktioniert die Gutschein-Bestellung innerhalb von Minuten reibungslos (Amazon, Groupon und diverse weitere).
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: Geschenk-Gutschein kam nach 4 Tagen statt nach 30 Minuten

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,
      schade, dass wir Sie nicht zufriedenstellen konnten. Gerne möchten wir den Sachverhalt prüfen - bitte geben Sie uns die Chance dazu und teilen uns Ihre Kundendaten unter "kundenbewertungen@conrad.de" mit. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.
      Viele Grüße aus Hirschau
      Ihr CONRAD-Team
      Conrad.de
    Kommentar verfassen
  • karl (2) am

    Nur Bezahlung per Vorkasse

    Hatte gestern u.a. ein TV-Gerät bestellt und als Zahlart "Rechnung" gekennzeichnet. Dies wurde akzeptiert und im Rahmen der Bestellbestätigung bestätigt.
    Nun erhalte ich die Nachricht, dass momentan nur die Zahlungsmöglichkeit VORAUSKASSE angeboten wird.
    Ein merkwürdiges Verfahren. Habe Bedenken, den Kauf auf diesem Wege zu realisieren.
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nur Bezahlung per Vorkasse

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,
      schade, dass wir Sie nicht zufriedenstellen konnten. Gerne möchten wir den Sachverhalt prüfen - bitte geben Sie uns die Chance dazu und teilen uns Ihre Kundendaten unter "kundenbewertungen@conrad.de" mit. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.
      Viele Grüße aus Hirschau
      Ihr CONRAD-Team

      Conrad.de
    Kommentar verfassen
  • Tim @FB am

    Ein Fall für die Verbraucherzentrale...

    Am 6. Dezember habe ich bei Conrad Apple AirPods bestellt. Als Lieferzeit wurde "Lieferung erfolgt sobald verfügbar" angegeben. Das war für mich in Ordnung, da der Preis gut war. Also bestellt, bezahlt und die Vorfreude war da.

    Als ich mir die AirPods einen Tag später noch einmal im Shop ansehen wollte (am 7. Dezember um 14.33 Uhr, um genau zu sein) standen sie dort als "Online verfügbar - Lieferung am 8. oder 9. Dezember". Die Vorfreude wurde größer, da die AirPods ja nun doch schon schneller an mich ausgeliefert werden als gedacht.

    Am Abend des 8. Dezember wollte ich die AirPods einem Freund im Shop zeigen, wo dann wieder als Lieferzeit "Lieferung erfolgt sobald verfügbar" angegeben war. Ich habe also beim Kundenservice angerufen, ob meine AirPods nun heute/morgen rausgehen oder nicht. Dort teilte man mir (mir genervtem Ton) mit, dass sie nicht auf Lager sind und es noch unbestimmte Zeit dauert. Erstes unschönes Erlebnis mit Conrad. Der Preis ist aber immer noch gut, weshalb ich beschloss zu warten.

    Am 18. Dezember habe ich erneut die Shopseite aufgerufen (diesmal um 15.02 Uhr) und wieder waren die AirPods sofort verfügbar. Ich war nun verärgert und habe den Kundenservice erneut damit konfrontiert. Nun teilte man mir mit, dass die Lieferung im Januar erfolgen soll.

    Meiner Meinung nach werden die Kunden hier mit günstigen Preisen gelockt, durch die Einnahmen der Bestellung wird sich Liquidität verschafft und die Belieferung der Kunden dann auf die lange Bahn geschoben. Ein trauriges und nicht nachvollziehbares Vorgehen.

    Ich habe Screenshots von den Artikelseiten gemacht, die zur Nachvollziehbarkeit meiner Bewertung hier abrufbar sind: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c49311-1513713885.jpg

    Sehr geehrtes Conrad-Team, sollten Sie diese Bewertung lesen und eine Ihrer Standardantworten kommentieren wollen: Bitte lassen Sie es. Das ist nicht zu erklären und entschuldigen. Liefern Sie einfach meine Bestellung aus und gehen Sie fair mit Ihren Kunden um!
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: Ein Fall für die Verbraucherzentrale...

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,

      wir bedauern sehr, dass wir Sie verärgert haben. Bitte teilen Sie uns unter kundenbewertungen@conrad.de Ihre Kundendaten mit. Nur so können wir Ihnen weitere Informationen zu Ihrer Bestellung zukommen lassen.

      Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

      Viele Grüße aus Hirschau

      Ihr CONRAD-Team
      Conrad.de
    Kommentar verfassen
  • Deniskorn am

    Update von: Niemals Wieder

    Da die letzte Bewertung als ungültig markiert wurde hier nochmal ein Versuch mit realistischer Einschätzung und Bewertung des geleisteten.

    Anmerkung:
    Website und Navigation habe ich nicht bewertet, da ich mich komplett über Geizhals Preis und Produktdetails informiert habe. Auf der Conrad-Seite habe ich tatsächlich nur bestellt und dort stand auch ein (falscher!) Liefertermin von etwa einer Woche. Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang habe ich auch weggelassen, da ich nie eine Lieferung erhalten habe. Kundenservice habe ich vor dem Kauf nicht in Anspruch genommen, dachte aber auch nicht, dass das nötig wäre (was ein Fehler!). Preisniveau war dank der angebotenen Rabatte top, genauso wie der Bestellvorgang und die Möglichkeiten der Bezahlung, was letzten Endes alles ins Leere verlief, siehe Rezension:

    Baue zurzeit meinen neuen Computer zusammen, gefehlt hat mir nur noch der passende CPU. Habe auf Geizhals den INTEL CORE I5-8400 (6X2.8) BOXED 1151v2 ausgewählt und war zunächst durch die durchwachsenen Bewertungen des Händlers von Seiten der Community abgeschreckt, habe aber angesichts der angebotenen Weihnachts- und Newsletterrabatte beschlossen dem ganzen eine Chance zu geben.

    Was für eine Fehlentscheidung.

    Als Lieferzeit wurde auf der Website und auch in der mir zugesandten Bestellbestätigung der 15-16.12.2017 angegeben. Schon einen Tag (!) später kam schon die erste E-Mail. Die vereinbarte und mehrfach bestätigte Lieferzeit kann nicht eingehalten werden, der Liefertermin verschiebt sich um sage und schreibe 5 Wochen nach hinten.

    Für mich heißt das konkret, dass ich meinen neuen PC nicht pünktlich zum Winterurlaub zusammengebaut kriege, vielmehr steht er bis Mitte/Ende Januar nächsten Jahres nutzlos in der Ecke.

    Selbstverständlich bei der Telefonhotline angerufen, die Dame hat mich direkt an die Beschwerdeabteilung weitergeleitet, wo man mir recht unfreundlich klargemacht hat, dass nicht CONRAD, sondern der Zulieferer Schuld hat.

    Das interessiert mich schlichtweg nicht, ich habe bei Conrad gekauft und nicht beim Zulieferer.

    Jegliches Entgegenkommen in Form von besseren Lieferbedingungen oder gewährung eines Rabatts wurde mit einem "Nein" (ohne weitere Begründung) und dem Verweis auf einen bereits im Rahmen der Weihnachtsaktion gewährten Rabatt zur Seite gewischt. Außerdem koste der Artikel ja inzwischen viel mehr, als zu der Zeit als ich Ihn bestellt habe.

    Solch ein unverschämtes und komplett vom Servicegedanken entferntes Benehmen zusammen mit absoluter Unkenntnis (oder bewusster Ignoranz) der grundlegenden Realitäten eines Kaufvertrags ist mir noch nie untergekommen.

    Ich kam mir als Kunde mehr abgewimmelt (und dank der fehlerhaften Angaben auf der Website bezüglich Lieferzeit schlichtweg belogen) als ernstgenommen vor.

    Update vom 19.12.2017:

    Am 14.12.2017 eine weitere E-Mail von Conrad erhalten. Der Liefertermin hat sich von "5 Wochen verspätet" auf "unbestimmt" verschoben. Auf Nachfrage beim Kundenservice (diesmal freundlicher, wenn auch weiterhin kurz angebunden und in keinster Weise entgegenkommend) wurde mir erklärt, dass eine geplante Lieferung nicht eingetroffen sei. Der tatsächliche Termin liegt nun in der 1. Februarwoche!

    Nochmal im Detail: Bestellung vom 06.12.2017
    Bestellbestätigung 06.12.2017 mit Liefertermin: 15-16.12.2017
    Email am 07.12.2017 mit Liefertermin: + 5 Wochen; dh. 19-20.01.2018(!)
    Email am 14.12.2017 mit Liefertermin: "unbestimmt"; frühestens 01.02.2018(!)

    Habe die Bestellung nun storniert, zumindest dort war die Damen vom Service entgegenkommend (wohl, weil man nun nicht den CPU zum günstigen Preis von 187€ ausliefern musste).

    Fazit: Frustrierend und letzten Endes komplett für Umsonst den ganzen Stress gehabt nur um am Ende die Stornierung angeboten zu kriegen. Was für eine Blamage für einen etablierten Elektronikfachhändler in Deutschland.

    Nie wieder.
    • ConradElectronic am

      Reaktion des Händlers
      Re: Update von: Niemals Wieder

      Sehr geehrter CONRAD-Kunde,

      wir bedauern wirklich sehr, dass Sie diese Erfahrung gemacht haben. Danken Ihnen aber auch für die detaillierte Schilderung des Sachverhalts. Ja, Sie haben recht - aber eine Verschiebung des Liefertermin ist auch nicht in unserem Sinne. Wir sind Händler und wollen verkaufen und nicht verärgern. Bitte teilen Sie uns unter "kundenbewertungen@conrad.de" Ihre Kundendaten mit. Gerne würden wir den Sachverhalt nochmals recherchieren und uns bei Ihnen persönlich melden.

      Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

      Viele Grüße aus Hirschau
      Ihr CONRAD-Team
      Conrad.de
    Kommentar verfassen
123414 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG