Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Händlerbewertung: reifen.com in Zusammenarbeit mit heise online
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für reifen.com

Bewertungen (50)

Info
3.0 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
4.0
Versand- und Bezahloptionen
3.6
Lagerstand und Lieferzeit
2.7
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.7
Kundenservice
2.2

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Sep 18
    Okt 18
    Nov 18
    Dez 18
    Jan 19
    Feb 19
    Mär 19
    Apr 19
    Mai 19
    Jun 19
    Jul 19
    Aug 19
  • Andreas17 am

    Leider kein guter Kundenservice.

    Leider ein ganz ganz schlechter Service bei reifen .com.
    Reifen nach Fahrzeug Nummer bestellt.
    Reifen leider nicht passend für die Serienmäßigen Felgen.
    Keine Rücknahme . Keine erstattung.
    Da über zwei Wochen her.
    ALSO VORSICHT BEI REIFEN KAUF BEI REIFEN .COM 260 Euro verschenkt.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Leider kein guter Kundenservice.

      Sehr geehrter Kunde,

      ich kann gut verstehen, dass Sie über die falschen Reifen verärgert sind. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir Bestellungen, die länger zurückliegen (in Ihrem Fall fast 6 Wochen) nicht mehr zurücknehmen können.
      Zudem werden bei der Auswahl der Reifen über die Fahrzeugdaten bzw. Hersteller- und Typennummer immer alle möglichen Reifengrößen, die für das gewählte Fahrzeug zugelassen sind, angezeigt. Es ist daher wichtig, dass der Kunde genau weiß, welche Reifengröße wirklich benötigt wird.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
      • reifen.com am

        Reaktion des Händlers
        Re(2): Leider kein guter Kundenservice.

        Sehr geehrter Kunde,

        vielen Dank für Ihre kritische Bewertung, der ich gerne auf den Grund gehen möchte. Bitte senden Sie dazu Ihre Bestell- oder Kundennummer mit einem Hinweis auf diese Bewertung an Portale@reifen.com. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe.

        Nanette vom reifen.com-Team
        Antworten
        reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Anneli Kaufmann am

    Sommerreifen

    Paketverfolgung war nicht möglich, so musste die Lieferung beim Nachbarn abgegeben werden, aber sonst schnelle Lieferung alles ok
    Kommentar verfassen
  • Reiner Durben am

    das beste was ich bis jetzt hatte und auch kannte

    Super freundlich mir wurde am Telefon versichert das sie nicht so schnell liefern könnten 72h war die Vorgabe und am anderen Morgen war das packet schon da unglaublich, ich konnte es im internet verfolgen bestellt um 2:00 waren Ausgang um 18:00 und am anderen Morgen um 11:37 eingetroffen besser geht nicht und das auf Rechnung ohne Vorkasse wie bei anderen Marktbegleitern und langes warten!!
    super


    Kommentar verfassen
  • Paris, Texas am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    VibuOnline am
    Caseking.de am

    Reifen & Felgen nie wieder online!

    Meine 83 Tage anhaltende Odyssee mit der reifencom GmbH in chronologischer "Kurzform"...

    25.10.18: Gebrauchtwagen ohne Winterreifen gekauft. Am gleichen Abend Komplettwinterräder mit integrierten Reifendrucksensoren bestellt. Gewünschte Reifen nicht auf Lager, müssen bestellt werden -- war mir durchaus bewusst, dass es etwas länger dauern wird. Gesamtbetrag sofort per Paypal bezahlt.
    09.11.18: Händler angeschrieben, wann die Lieferung eintrifft -- Antwort: am 13.11.2018 sollen sie im Lager eintreffen.
    20.11.18: Reifen immer noch nicht geliefert. Händler angeschrieben mit der Bitte, die Reifen durch andere, sofort lieferbare zu ersetzen -- Antwort: Die ursprünglichen Reifen sind jetzt versandfähig.
    24.11.18: Kompletträder erhalten.

    24.11.18: Fahrzeug (BMW F30) erkennt die verbauten italmatic Sensoren nicht. Auf Anraten des Händlers soll ich eine Werkstatt aufsuchen, die mir die Senoren programmiert.
    26.11.18: Etwa ein Dutzend Reifenhändler/-Werkstätte aufgesucht -- keiner konnte helfen. Diagnose: Sensoren inaktiv bzw. nicht kompatibel.
    29.11.18: Vorschlag des Händlers, ich soll kompatible Sensoren selber kaufen und sie in einer Werkstatt verbauen lassen und die nicht funktionierenden abholen lassen. Die Werkstattkosten sollen erstattet werden, ebenso der Wert der Sensoren (nach Erhalt).
    07.12.18: Sensoren in einer Werkstatt austauschen lassen. Dadurch sind die Reifen zwei mal unnötig belastet worden!
    09.12.18: Erstattung beim Händler angefordert.
    17.12.18: Erstattung der Werkstattkosten + Entschädigung für Lieferverzögerung bzw. falsche Sensoren erhalten.

    19.12.18: Habe um Abholung der falschen Sensoren gebeten.
    19.12.18: Der Händler veranlasst Abholung durch GLS für den Folgetag. Am Abholtag muss man an der genannten Adresse von 7-17 Uhr verfügbar sein!
    20.12.18: GLS kommt nicht und hinterlässt auch keine Nachricht im Briefkasten. Umsonst den GANZEN TAG gewartet.
    07.01.19: Vom Händler die GLS-Vorgangsnummer verlangt, damit ich bei GLS selber nachforschen kann, wieso das Paket nicht abgeholt wurde.
    07.01.19: Händler veranlasst eine "erneute" (?) Abholung durch GLS für den Folgetag.
    08.01.19: GLS holt das Paket tatsächlich ab.
    09.01.19: Eingang Paket beim Händler.
    15.01.19: Erstattung für die Sensoren erhalten.

    Diese Odyssee hat mich unglaublich viel Zeit und Ärger gekostet.

    Der reifencom GmbH kann ich Folgendes zur Last legen:

    - Kunden benötigen Winterreifen im Winter IMMER DRINGEND! Ein erfahrener, zuvorkommender Händler erkennt eigenständig, dass die vom Kunden bestellten Reifen aktuell nicht lieferbar sind und schlägt dem Kunden zeitig eine Alternative vor, damit er sein Fahrzeug sicher im Straßenverkehr bewegen kann. Erst als ich Druck gemacht hatte, waren die Reifen plötzlich am Lager.
    - Erklärungsversuche, warum etwas nicht geklappt hat ("saisonale Engpässe"), interessieren Kunden nicht. Der Kunde hat am Tag der Bestellung bezahlt und die Ware erst einen Monat später geliefert bekommen!
    - Eingeständnis des Händlers, einen klaren Fehler gemacht zu haben, falsche/inkompatible/inaktive/defekte/wasauchimmer Sensoren verbaut zu haben.

    @ reifencom GmbH (sollten Sie hier kommentieren wollen): Ticket RC-2214244, Ticket RC-2232622
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Reifen & Felgen nie wieder online!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Sie haben recht, dass Ihre Komplettradbestellung alles andere als reibungslos verlaufen ist. Dafür bitten wir vielmals um Entschuldigung.

      Ihre Kritik ist für uns sehr wertvoll - gerade in Bezug auf die Sensoren, die laut Hersteller für Ihr Fahrzeug passen sollten. Aufgrund Ihrer Reklamation haben wir diese Kombination mittlerweile aus unserem Shop entfernt. Dafür nochmals vielen Dank.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Jens Holz am

    Sehr guter Händler

    Sehr guter Händler, mit sehr guten Produkten und sehr guten Preisen. Die Versandkosten sind frei und der Versand durch DPD sehr schnell. Ich kaufe immer wieder gerne bei Reifen.com
    Kommentar verfassen
  • DLi (1) am

    schlecht in Ausführung und leider auch im Beschwerdemanagement

    Fast 4 Wochen Lieferfrist ; falsche Sensoren in Kompletträder eingebaut ; Mehrkosten von 300 Euro entstanden ; kein Lösung seitens reifen.com.

    ABSOLUT NICHT ZU EMPFEHLEN.
    • reifenshop.at am

      Re: schlecht in Ausführung und leider auch im Beschwerdemanagement

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihr Bewertung. Es tut uns leid, dass es bei Ihrer Bestellung Probleme gegeben hat.

      Gerne würden wir dem auf den Grund gehen. Bitte senden Sie uns dazu an PBM@reifen.com eine kurze Info mit Ihrer Bestellnummer und einem Hinweis auf Ihre Bewertung.

      Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe.

      Jan vom reifen.com- Team
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • W210 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Oponeo.de am

    Gute Abwicklung - Lieferung könnte schneller sein

    2 Winterreifen bestellt, kompetente telefonische Verifizierung der Kreditkarte, Lieferung hat dann 4 Tage gedauert: akzeptabel, schneller wäre besser
    Kommentar verfassen
  • Fliesen Polok am

    Sehr zufrieden !!

    Meine Autowerkstatt war überrascht dass ich die Reifen schneller bekommen habe als der von seinen Reifenhändler. Passt alles, die Bestelleug verlief reibungslos, Lieferung 2 Werktage, 2 unterschiedliche Reifenfabrikate....was will man mehr!
    Kommentar verfassen
  • Simone Kö-Fi Köhler-Fischer am

    2 Winterreifen mit Wertgutschein bestellt

    Habe in der vergangenen Woche zwei Winterreifen bestellt, obwohl ich sehr kritisch war, weil die vorhergehenden Bewertungen ziemlich negativ waren. Ich hatte zwei Gutscheine, die ich zur Bezahlung verwenden wollte.

    - Reifen waren Lagerware, also Lieferzeit wurde mit zwei Tagen angegeben.

    - wollte die Hotline anrufen (Fragen zur Bezahlung) dort hing ich mehrmals und ewig in der Warteschleife. Ich legte immer wieder auf. Dann kam mir die Idee, mich dorthin verbinden zu lassen, wo man telefonisch bestellen konnte (auch wenn dies telefonisch nicht meine Absicht war, da die Gutscheine nur online angenommen werden). Innerhalb weniger Sekunden hatte ich einen persönlichen Berater in der Leitung, hab meine Fragen gestellt, die allerdings nur unzureichend beantwortet werden konnten (Frage: können zwei Gutscheine zur Bezahlung verwendet werden. Mitarbeiter wusste dies nicht).

    - ich bestellte dann die Reifen online und musste leider feststellen, dass nur ein Gutschein angenommen wurde (auf dem zweiten sitze ich nun und weiß nichts damit anzufangen). Differenz wurde per Sofortüberweisung von mir beglichen. Ich bekam umgehend eine Nachricht, dass Geld eingegangen und Lieferstatus wurde mir mitgeteilt.

    - Lieferzeit der Reifen zu einem Partner-Reifenshop lief dann innerhalb von drei Tagen. Ich war total überrascht. Heute werden sie nun montiert.

    Mit ein paar Einschränkungen war ich doch zufrieden mit der Abwicklung.
    Kommentar verfassen
  • Teichmann am

    Lieferung kommt nicht, Hotline auf normalem Weg nicht erreichbar

    - am 05.11.18 4 Kompletträder bestellt (Fulda auf Diewe, alles auf Status "grün", Kreditkarte)
    - am 06.11.18 Nachfragemail von reifen.com wg. Bremsscheibendurchmesser
    - deshalb sofort mehrmals versucht anzurufen, Hotline nicht erreichbar: man wird jedes Mal sofort knallhart rausgeworfen "weil gerade alle Mitarbeiter im Gespräch sind" und soll man es doch einfach später probieren. Später hilft aber nicht.
    - irgendwann dann den Telefonmenüpunkt für Neubestellungen genommen (dann bleibt man wenigstens in einer Warteschleife und irgendwann geht tatsächlich jemand ran) und den Punkt geklärt
    - außerdem Auskunft des Mitarbeiters: Lieferung wahrscheinlich Mitte/Ende der darauffolgenden Woche (das wäre der 14.-16.11. gewesen)
    - am 15.11.18 Mail von r.com "wir freuen uns, Ihnen bestätigen zu können, dass Ihre Bestellung xxx vom 05.11.2018 nun für Sie schnellstmöglich versandfertig gemacht wird."
    - am 19.11.18 Mail von r.com "bedauerlicherweise kann sich die Lieferung Ihrer Bestellung xxx vom 05.11.2018 aus logistischen Gründen um 2 – 3 Werktage verzögern."
    - deshalb wieder versucht anzurufen, und wieder fliegt man mit dem normalen Telefonmenüpunkt zu bestehenden Bestellungen sofort aus der Leitung
    - notgedrungen wieder den anderen Menüpunkt für Neubestellungen genommen
    - Auskunft der Mitarbeiterin: Lieferung nach aktuellem Stand wahrscheinlich Anfang nächster Woche (das wäre dann ab dem 26.11. und mindestens 3 Wochen nach Bestellung!)
    - bis heute (21.11.) nichts weiter von r.com gehört
    - Ausgang offen, ich gebe jedenfalls keine Prognosen ab

    Das Ganze Elend ist echt nicht zu ertragen. Hier liegt Schnee und ich kann mein Auto, das ich dienstlich brauche, nicht benutzen. Woanders hätte ich die Räder spätestens in einer Woche gehabt. Der Service ist unterirdisch. Dass man beim Anruf einer Service-Hotline routinemäßig einfach wieder rausgeworfen wird, habe ich noch nie erlebt. Ich kann jedem nur wärmstens raten, dort gleich heute zu bestellen >:-(
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Lieferung kommt nicht, Hotline auf normalem Weg nicht erreichbar

      Sehr geehrte/r Frau/Herr Teichmann,

      vielen Dank für Ihre kritische Rückmeldung. Leider kann ich unter Ihrem Namen keine Bestellung mit Bestelldatum 05.11. finden, so dass ich hier nur allgemein antworten kann.

      Aufgrund der Dauer der Bearbeitungszeit gehe ich davon aus, dass Teile Ihre Kompletträder für Sie bestellt werden mussten. Bedingt durch das lang anhaltend schöne und warme Wetter, hat die Wintersaison dieses Jahr deutlich später und damit auch sehr viel komprimierter eingesetzt. Dies hat zu einem extrem hohen Auftragseingang innerhalb kurzer Zeit geführt, der sowohl bei uns wie auch bei unseren Lieferanten zu Verzögerungen in der Abarbeitung geführt hat. Trotz deutlich aufgestocktem Personal kommt es daher im Moment auch zu Wartezeiten in der Emailbeantwortung und im Telefonsupport.

      Die Verzögerung tut mir sehr leid. Wir sind mit Hochdruck dabei, alle Rückstände aufzuarbeiten. Bitte entschuldigen Sie vielmals den entstandenen Ärger.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Crack76 am

    2x Firestone Winterhawk 3

    Bin sehr zufrieden.
    Montags gegen 16:20 Uhr bestellt. Es kam umgehend eine Mail mit der Bestellbestätigung.
    Dienstag früh gegen 08:40 Uhr kam die Mail mit der Geld-Eingang-Bestätigung.
    Dienstag mittag gegen 12:10 Uhr kam die Mail mit dem Hinweis das die Sendung an DPD übergeben wurde inkl. Sendungsnummer und Link zur Sendungsverfolgung.
    Mittwoch um 14:58 Uhr kam die Mail von DPD, das das Paket zugestellt wurde.

    Also besser kann es meiner Meinung nach nicht laufen bei einer Online-Bestellung.

    Zum Thema Shop.
    Wenn man den Shop über den PC/Laptop aufruft, finde ich ihn sehr übersichtlich und leicht bedienbar.
    Filtermöglickeiten sind ausreichend vorhanden.

    Allerdings ist der Shop meiner Meinung nach noch verbesserungswürdig bei der mobilen Ansicht.
    Wenn man mit dem Handy stöbert, dauert es teilweise etwas bis Inhalte geladen sind (getestet mit WLAN & LTE) und die Übersichtlichkeit leidet leider sehr. Auch die Filterung ist nicht optimal bedienbar.

    Eigentlich müsste ich dafür 1 Stern beim Shop abziehen, aber das ich meckern auf hohem Niveau, da ich selber seit Jahren im Bereich Web-design/-programmierung arbeite. :-)
    • Crack76 am

      Re: 2x Firestone Winterhawk 3

      Für Kundenservice habe ich keinen Stern vergeben, weil ich mit diesem Bereich nichts zu tun hat.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Mahoone am

    GY Eagle F1 Asymmetric 3 FP

    GY Eagle F1 Asymmetric 3 FP
    Alles Top, schnelle Lieferung!
    Kommentar verfassen
  • Adam Burger am

    Bestellvorgang und Service sehr schlecht

    Der Bestellvorgang war und ist im Kontenkonto nicht ersichtlich. Ob die Bestellung überhaupt ausgeführt wurde, war erst nach Rückfrage erfahrbar.
    Das Servicetelefon war nicht erreichbar; auch nach 20 Minuten hing ich noch in der Schleife.
    Auf eine Mail wurde erst nach 2 Tagen geantwortet.
    Über den Verlauf des Bestellvorgangs gab es keinerlei Informationen. Ich bekam die Rechnung und habe mich dann mit dem Reifenmonteur in Verbindung gesetzt. Erst dort habe ich erfahren, dass die Reifen geliefert wurden.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Bestellvorgang und Service sehr schlecht

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns hier zu bewerten. Gerne möchten wir zu Ihrer Kritik Stellung nehmen.

      Wir informieren unsere Kunden über die einzelnen Bestellphasen immer per Mail. Bei einer Bestellung, die an einen Montagepartner (MP) versendet werden soll, wird der MP über den Bestelleingang und den Versand ebenfalls informiert. Der MP erhält somit alle nötigen Informationen (was wird geliefert, wer muss informiert werden, Telefonnummer und Bestellnummer) um den Kunden zu informieren, wenn die Ware eintrifft. Durch die Paketverfolgung kann der Kunde zeitgleich schauen, wann seine Ware bei der Lieferadresse ankommt.

      Bedingt durch das lang anhaltend schöne und warme Wetter, hat die Wintersaison dieses Jahr deutlich später und damit auch sehr viel komprimierter eingesetzt. Trotz deutlich aufgestocktem Personal kommt es daher im Moment zu Wartezeiten in der Emailbeantwortung und im Telefonsupport. Dies ist bei Rückfragen natürlich sehr ärgerlich und wir bitten dafür vielmals um Entschuldigung.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Irene Heinz am

    Falsche Lieferung

    Winterreifen bestellt, Sommerreifen erhalten.

    Mehrkosten (Wenn auch nur gering) und längere Wartezeit jetzt, da bei Neubestellung Reifen teurer und natürlich nicht auf Lager.

    Lapidare Entschuldigung
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Falsche Lieferung

      Sehr geehrte Frau Heinz,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass die Umsetzung Ihrer Bestellung so unglücklich verlaufen ist. Dafür bitten wir vielmals um Entschuldigung. Selbstverständlich werden wir Ihnen die Mehrkosten erstatten. Eine Email dazu ist bereits an Sie unterwegs.

      Die Nachlieferung der neuen Reifen ist ebenfalls bereits auf dem Weg zu Ihnen. Die Paketnummern senden wir Ihnen ebenfalls per Mail

      Viele Grüße
      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Midiba65 am

    PLanlose Auslieferung! Telefonisch 3 Tage lang niemand erreichnbar! Reifen verschwunden!

    Ich habe am 29.Oktober zwei neue Reifen bestellt mit einer zugesagten Lieferung bis 02. November.
    Die Reifen wurden am 30.10. von Krakau aus auf die Reise geschickt und kamen am frühen Morgen des 02. November im Verteilzentrumn Unna an (230km nördlich von uns). Dort lagen sie nach Angabe von dpd bis zum 05. November, da angeblich beim Verpacken ein Fehler unterlaufen sei. Am 05. November kamen sie dann im Verteilzentrum Aschaffenburg an (150km südöstlich von uns). Wieder stand auf der dpd-Seite, es sei ein Fehler bei der Verladung aufgetreten. Nun sind weitere 40 Std vergangen, aber es gibt keinerlei neue Informationen. Beim "Life-Tracking" ist der Liefer-LKW seit 05. November verschwunden. Dafür hat mir reifen.com am 05. Noveber per mail mitgeteilt, dass die Reifen geliert wurden!? Telefonisch ist bei reifen.com niemand erreichbar.
    Die Reifen werden zur TÜV-Nachprüfung benötgt, für die ich 30 Tage Zeit habe. Die ersten 12 Tage sind nun vorbei uns so langsam wird es knapp, da die Reifen ja auch noch aufgezogen werden müssen.

    Sollte ich bis Ende der Woche die bestellten Reifen nicht geliefert bekommen, werde ich ich in einem Autohaus vor Ort zwei passende Ersatzreifen kaufen und die hierfür entstehenden Kosten über meinen Anwalt einklagen lassen, da reifen.com den Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag nicht nachkommt. Diesbezüglich setzte ich reifen.com hiermit in Verzug! Die Lieferzeit wurde bereits zum jetzigen Zeitpunkt um 100% überschritten.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: PLanlose Auslieferung! Telefonisch 3 Tage lang niemand erreichnbar! Reifen verschwunden!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Es tut mir leid, dass die Anlieferung durch den Paketdienst so unglücklich verläuft. Bitte senden Sie an PBM@reifen.com Ihre Bestell-Nummer mit einem Hinweis auf diese Bewertung, damit wir reagieren können.

      Vielen Dank im Voraus.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Daniel_Hannover am

    Mangelhafter Kundenservice bei DPD Problemen

    Leider nie wieder Reifen.com. Obwohl der Fehler eher bei DPD lag, hat es Reifen.com dann geschafft mit dem schlechtesten Kundenservice ever mich für immer zu vergraulen und zu verärgern.

    Am 26. September bestellt. Lieferung angeblich 7 Werktage. Super! Also Wechseltermin am 10. Oktober gemacht mit etwas Puffer.
    Bestellnummer: 5508474 4 Kompletträder für knapp 1700 Euro

    Versand erfolgte dann am 15. Oktober endlich! Deutlich länger als angeben.
    Wechseltermin also auf den 20. Oktober verschoben.

    Am 16. Oktober hat DPD dann 3 Reifen angeliefert. Ein Reifen blieb verschwunden.
    Am 18. Oktober Reifen.com informiert und DPD Mitteilung weitergeleitet, das der Reifen verloren ist.

    Reifen.com sah sich nicht in der Lage kulant einen neuen Reifen zu liefern.
    Infos gab es keine.

    Heute am 02. November steht DPD mit dem fehlenden Reifen vor der Tür! Keine Infos dazu von Reifen.com oder DPD trotz mehrmaligem Nachfragen bei Reifen.com.

    Da wir das Fahrzeug brauchten und der Reifen & Felge bei Reifen.com nicht lieferbar war und der letzmögliche Wechseltermin der 1. November war, ging ich in Vorleistung und bestellte bei einem anderen Händler Reifen & Felge da hier sofort lieferbar und nach 1 Tag auch bereits bei mir! Ich ging davon aus das Reifen.com wie im Kundensupport geschrieben bei Verlust den Preis erstattet sobald die 14 Tage Frist bei DPD Vergangen sind und mir ja DPD bereits den Verlust mitteilte.

    Heute am 02. November! 1 Tage vor Fristablauf und 1 Tag nach dem Reifenwechsel kam unangekündigt ein neues Paket von DPD mit dem fehlenden Reifen/Felge von Reifen.com.

    Jetzt habe ich 5 Felgen & 5 Reifen und bleibe wohl auf gut 400 Euro Kosten sitzen.
    Ich hoffe hier auf eine kulante Rückgaberegelung von Reifen.com und hoffe wir kriegen das ganze im Sinne des Kunden gedreht, auch wenn die Hauptschuld bei DPD liegt. Evtl. hier mal einen anderen Versandpartner suchen, die Bewertungen zu DPD im Netz sind ja unterirdisch.

    Ich würde mich freuen wenn Reifen.com hier noch eine kulante Regelung und Rücknahme / Erstattung findet, gehe aber nicht davon aus und werde wohl den Schaden über 400 Euro tragen müssen.

    Nie wieder bestelle ich Reifen im Internet... Unfassbar

    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Mangelhafter Kundenservice bei DPD Problemen

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre berechtigte Kritik. Wir können gut verstehen, dass Sie auf die Antwort von DPD wegen der Nachforschung nicht warten wollten. Oftmals gehen diese Nachforschungen auch ohne Ergebnis aus.

      Selbstverständlich lassen wir das überflüssige Komplettrad wieder bei Ihnen abholen. Unsere Rekla-Abteilung setzt sich dazu mit Ihnen in Verbindung.

      Bitte entschuldigen Sie vielmals den entstandenen Ärger.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Villa Vongpraseut am

    Suboptimaler Kundenservice. Qualitätscheck vor dem Versand nicht vorhanden.

    Hallo Nanette,

    tut mir leid, dass Du von mir auf allen Kanälen penetriert wirst, aber leider bleibt mir nichts anderes übrig:

    22. Oktober 2018: Erste Bestellung von 4 Winterreifen der Marke Hankook.
    Specs: 2x 245/35 R19 und 2x 265/35 R19

    Bestellvorgang online ging einfach von der Hand. Bestellbestätigung kam zeitnah und die Versandbestätigung ebenso.

    25. Oktober 2018: Lieferung der Reifen erfolgte. Leider wurden 2 der 4 Reifen falsch geliefert und hatte statt der Maße 265/35 R19, die Maße 265/35 R20. Kann ja mal passieren. Also direkt die Hotline kontaktiert. Leider vermittelte mir der Kundenberater den Eindruck, dass ich etwas falsch gemacht hätte und schnauzte mich an, ihm doch bitte mitzuteilen welche Reifen falsch geliefert wurde, statt ihm den gesamten Sachverhalt mitzuteilen.
    Nach kurzem hin und her einigten wir uns darauf, dass die Reifen per GLS wieder innerhalb der nächsten zwei Werktage abgeholt werden. Genauer Zeitpunkt natürlich unbekannt. Sei es drum, so musste halt ein Urlaubstag dran glauben. Der nächste Schritt meinerseits war, die fehlenden Reifen nochmal neu zu bestellen, was diesmal auch wieder durch die Onlinebestellung recht schnell von statten ging.
    Da Ratenzahlung per Paypal ausgewählt wurde, musste die Rechnung nun ja auch rückwirkend gestückelt werden. Ein kurzes Telefonat mit Paypal und mir wurde versichert, dass Paypal sich um alles kümmert und ich mir keine Sorgen machen muss. So geht übrigens Kundenservice.

    29. Oktober. Die falsch gelieferten Reifen wurden wie angekündigt von GLS abgeholt.

    30. Oktober: Die neue Lieferung kam an. Nach kurzem Check stand dann auch fest. Ein Reifen wurde richtig geliefert. Der andere hatte leider wieder die Maße 265/35 R20. Wieder bei der Hotline angerufen und meinem Ärger diesmal etwas deutlicher kund getan. Reifen.com versicherte mir nach kurzer Forderung meinerseits über das weitere Vorgehen, dass ich schriftlich per Mail eine Bestätigung über die geforderten Dinge bekäme... Doch leider kam bis zum Ende der Geschäftszeit nichts mehr.

    Lieber Kundenservice von reifen.com, als eine der großen Online Reifenhändler Deutschlands hätte ich mir was anderes bei der Abwicklung der Problematik vorgestellt und vor allem ein Zuvorkommen Eurerseits gewünscht.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Suboptimaler Kundenservice. Qualitätscheck vor dem Versand nicht vorhanden.

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre berechtigte Kritik. Hier ist tatsächlich einiges schief gelaufen. Unglücklicherweise hatten wir in Niedersachsen am Mittwoch auch noch einen gesetzlichen Feiertag, so dass auf Ihre Email nicht zeitnah reagiert werden konnten. Die Kollegen aus dem Kundenservice haben mich informiert, dass heute bereits ein Telefonat stattgefunden hat und eine pragmatische Lösung gefunden werden konnte. Für den entstandenen Ärger bitte ich vielmals um Entschuldigung.
      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • DeeM am

    Keine Bestellung ohne FzgSchein oder Verzichtserklärung

    Ich sollte für einen Kollegen im Auslandseinsatz Winterreifen auf Stahlfelgen bestellen. Felgen-, Reifen- und Fahrzeugdaten waren bekannt. Beim Abschließen der Bestellung sollte ich dann HSN und TSN angeben, davor reichten die allgemeinen Fahrzeugdaten. Da ich keinen Fahrzeugschein habe, konnte ich dsamit aber nicht dienen.

    Dort angerufen wurde mir angeboten, das ich eine Verzichtserklärung unterzeichnen soll (Verzicht auf was, Rückgaberecht? Keine Ahnung). Das Zusenden dauerte länger, inzwischen hatte ich mir HSN und TSN von einem SEAT-Händler besort. Das Online-Formular zum Nachreichen der HSN/TSN will dann aber plötzlich nahezu alle Daten vom Fahrzeugschein, inkl. Fahrgestellnummer. Nochmal dort angerufen reichten dann tatsächlich plötzlich auch HSN/TSN nicht mehr zum Abschluß der Bestellung.

    Der Kollege wollte dann auch nicht mehr, das ich mich länger damit plage oder eine Verzichtserklärung unterschreibe (die ich leider nicht gesehen habe). Mir blieb nichts anderes, als die Bestellung zu stornieren.

    Das ich keine Kompletträder ohne genaue Fahrzeugdaten aus dem Fahrzeugschein bestellen kann, finde ich sehr Bescheiden und sollte bereits bei der Auswahl klar ersichtlich sein. Genauso sollte ein Nachreichen der HSN/TSN nicht plötzlich eine fast vollständige Abschrift des FzgSchein benötigen. Eine einfache Bestätigung per Checkbox, das z.B. bei Rücksendung die Montage-/Demontagekosten trotzdem erhoben werden, wäre völlig i.O. gewesen.

    Beide Personen vom Kundenservive waren freundlich, wenn auch leider ohne akzeptable Lösung. Meine Situation ist sicher nicht die Regel (kein FzgSchein), aber sicher auch kein Einzelfall.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Bestellung ohne FzgSchein oder Verzichtserklärung

      Hallo DeeM,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Ich kann gut verstehen, dass unsere Vorgehensweise auf Ihr Unverständnis gestoßen ist. Zur Erklärung: Komplettrad-Bestellungen im Netz, ohne Blick auf das Fahrzeug, sind immer Fehler anfällig. Wir fordern daher immer die Hersteller- und Typenschlüsselnummern vom Kunden an, da wir damit den Fahrzeugtypen bestimmen und das Gutachten prüfen können. Teilweise ergeben sich aus dem Gutachten dann noch Rückfragen, die mit dem Kunden direkt geklärt werden müssen, da diese aus dem Fahrzeugschein nicht hervorgehen. Dies tun wir natürlich nicht, um unsere Kunden zu ärgern, sondern um zu vermeiden, dass der Kunde falsche, nicht passende Felgen/Kompletträder erhält. Gerade bei Kompletträdern ist die Prüfung sehr wichtig, da diese nur unter ganz besonderen Bedingungen zurück genommen werden können. Daher bitten wir ohne die Möglichkeit zur Prüfung des Gutachtens um eine Verzichtserklärung. Diese schließt natürlich die Rückgabe durch Transportschaden o.ä. nicht aus.

      Es tut mir leid, wenn unsere Vorgehensweise nicht transparent kommuniziert wurde. Wir hätten Ihnen die Ware gerne geliefert.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • KundeET am

    Kundenservice gleich null

    Der Bestellvorgang war top.

    Die Rückfrage zwecks Fahrzeugdaten empfand ich ebenfalls als sehr gut, weil man sicher gehen möchte, dass die Felgen auch gefahren werden dürfen.
    Über die Homepage habe ich einen Montagepartner ausgesucht und diesen bei der telefonischen Bestellung angegeben. Kein Problem. Bestellung erfolgt!
    Am ersten Werktag darauf habe ich versucht, mit den Montagepartner telefonisch in Kontakt zu treten. Telefonnummer ist nicht vergeben. Mit einem komischen Bauchgefühl bin ich an die angegebene Anschrift gefahren und dort wurde mir gesagt, dass der genannte Montagepartner schon länger gar nicht mehr existent sei. Daraufhin habe ich sofort den Kundendienst angerufen und darum gebeten, dass die Lieferung nicht dorthin erfolgt. Da die Lieferung noch nicht verschickt war, wurde mir gesagt, dass es kein Problem sei. Am Abend bekam ich eine E-Mail mit den Hinweis auf eine Lieferverzögerung. Das bestätigte mich, dass ich rechtzeitig die Lieferung an die falsche Anschrift verhindern konnte. Am nächsten Morgen jedoch hatte ich die Versandbestätigung und die Lieferung erfolgte an die falsche Anschrift. Der Paketdienstleister hat es geschafft, die Reifen einer Privatperson auszuhändigen, die nichts mit den genannten Montagepartner, wie auch mit mir, zu tun hat. Das ist schon sehr fraglich. Daraufhin erfolgte wieder ein Anruf meiner Seite und nach Rücksprache wurden die Pakete vom Paketdienstleiter am nächsten Tag dort wieder abgeholt. Daraufhin erfolgte die Rückversendung an die Logistikzentrale von reifen.com und dann erst der Versand an mich.
    Das die Lieferzeit mit 1,5 Wochen überdurchschnittlich lang ist, ist vielleicht noch tragbar. Was für mich jedoch nicht tragbar ist, ist der Umgang mit Kundenbeschwerden. Weshalb rufe ich an und informiere reifen.com darüber, dass es den Montagepartner gar nicht mehr gibt, wenn die Lieferung dennoch dorthin erfolgt? Dass der Montagspartner von reifen.com vorgeschlagen wurde, brauche ich nicht zusätzlich erwähnen. Auf meine Beschwerde wegen den unnötigen zeitfressenden Aufwand bekam ich vom "Beschwerdemanagement" eine eMail mit dem Standardsatz "Man bedauere die Unannehmlichkeiten". Man ist weder auf die ungepflegte Montagepartnerdatenbank noch auf die fehlende Kommunikation in der eigenen Versandabteil und erst gar nicht auf die Inkompetenz des Paketdienstleisters eingegangen. Meine Erwartungen waren anders.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Kundenservice gleich null

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihr Feedback und das daraufhin geführte Telefonat.

      Sie haben recht, dass der Ablauf Ihrer Bestellung und der geleistete Service noch Luft nach oben lässt. Daher bin ich froh, dass Sie meine Entschuldigung angenommen haben und mir die Chance geben, eine Lösung zu finden.

      Der Montagepartner (MP) wurde bereits deaktiviert. Die MPs haben sich bei Registrierung in unseren Shop verpflichtet, Änderungen oder Löschungen unverzüglich anzumelden. Dies ist leider bei betreffendem MP nicht passiert. Wir danken daher nochmals für die Info.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Patka am

    SCHLECHT - EINFACH NUR SCHLECHT

    Lieferung nicht angekommen - trotz mehrfachen Nachfragen und Telefonat mit DPD (die sind noch desolater), Gutschrift wird verzögert um die Retoure zu prüfen, dabei haben wir die Reifen nicht gesehen.
    6 setzen.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: SCHLECHT - EINFACH NUR SCHLECHT

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihr Bewertung. Es tut uns leid, dass es bei Ihrer Bestellung Probleme gegeben hat.

      Gerne würden wir dem auf den Grund gehen. Bitte senden Sie uns dazu an PBM@reifen.com eine kurze Info mit Ihrer Bestellnummer und einem Hinweis auf Ihre Bewertung.

      Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Pechocuadrado am

    Preis

    Reifen.com nimmt eine Bestellung eines auf Lager liegenden Reifens entgegen und bestätigt den Kauf 128,80 €/Reifen. Ein Kaufvertrag ist somit im rechtlichen Sinne entstanden! 24 h später werde ich per mail informiert, dass der Reifen nicht beziehbar und nicht lieferbar ist. Der Vertrag wird storniert. Der gleiche Reifen wird im Verkaufsportal weiterhin von reifen.com zu einen höheren Preis von 159,44 € als vorrätig und lieferbar angeboten (auf Lager).
    Ist das Irreführung des Kundens? Ist das Täuschung? Wo bleibt die Glaubwürdigkeit eines solchen Unternehmens?
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Preis

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Es tut uns leid, dass Ihre Bestellung nicht nach Ihren Wünschen ausgeführt werden konnte und meinen, dass Sie ein Recht darauf haben, die Gründe für unsere Vorgehensweise zu erfahren:
      Unsere Angebote werden auf Basis eigener und gemeldeter Bestände unserer Lieferanten in unseren Shop gemeldet. Ist ein Preis sehr günstig, kann es passieren, dass die angebotene Menge schnell vergriffen ist. Wir greifen dann auf den nächst besten Lieferanten zu, um den gewünschten Artikel weiterhin anbieten zu können. Wenn möglich, bemühen wir uns um eine preislich attraktive Alternative. Ist keine dieser Optionen für den Kunden akzeptabel, wird der Auftrag auf Kundenwunsch storniert.

      Wir bedauern, dass diese Vorgehensweise nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat und bitten für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten vielmals um Entschuldigung.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Jörg Trallalla am

    Telefonservice ungenügend

    Warum man hier überhaupt Telefonnummern angibt, ist mir schleierhaft. Null Chancen dran zu kommen. Nach ewigen Minuten in der Warteschleife wird man dann gebeten später anzurufen, weil alle Plätze belegt sind!!! Besser woanders kaufen !
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Telefonservice ungenügend

      Hallo Jörg Trallalla,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Es tut mir sehr leid, dass Sie telefonisch nicht durchgekommen sind. Dürfen wir Sie zurückrufen? Senden Sie uns dazu gerne an info@reifen.com Ihre Telefonnummer. Ein Mitarbeiter wird sich dann schnellstens bei Ihnen melden.

      Viele Grüße
      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Disaster_Wolve am

    Einmal und nie Wider

    Guten Tag,

    Noch nie hatte ich mit so viel Ärger mit einer Onlinebestellung.
    Das ganze hat angefangen das die ersten Felgen nicht mehr "lieferbar" waren. Hatten während dem Bestellprozess den Lieferstatus 1.
    Auf das kamen sie erst nach dem Eingezahlt wurde. Komischer weise sind sie nachdem ich die anderen Felgen bezahlt habe wieder Lieferbar zu einem anderen Preis.
    Andere Felgen ausgesucht, per Mail bestätigen lassen das sie Lagernd sind. Aufpreis bezahlt. Lieferzeit wurden per Mail mit 2 Tagen beziffert.
    Effektive Lieferzeit 15+ Werkstage Lieferung bis heute Unvollständig. Ärgerlich aber noch nicht die Spitze.


    Angekommen sind nur 3 von 4 Felgen!!! 2 Davon verkratzt am Felgenhorn.

    Zudem sind die Zentrierringe falsch! Haben Spiel!
    Antworten per Mail sind generell sehr dürftig, ständig wechselnde Kommunikationspartner und lange Antwortzeiten.
    Ewige Odyssee, aussagen vom Tel.-Support widersprüchlich. Versprochene Rückrufe am nächsten Tag werden auch nicht gemacht wurde schon 3 mal versprochen!!! Kein einziges Mal wurde zurückgerufen.


    Angeblich kommt 1 Felge von einem Externen. Keine Sendungsnummer vorhanden. Angebliche Klärung bei DPD eingeleitet.

    Schon über 7 Tage am nachrennen und keine Lösung in Sicht.


    Immer wieder Lügen/Märchen

    Habe schon 4 Versionen gehört wie meine Felgen verschickt worden sind.


    Leider muss man rechtliche Schritte starten das man überhaupt ernst genommen wir, denn diese Verhalten ist inakzeptabel und zeugt von betrügerischen Absichten!



    MFG
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Einmal und nie Wider

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung und das angenehme Telefonat.

      Sie haben recht, dass bei Ihrer Bestellung einiges nicht optimal verlaufen ist. Ihr Fall gibt uns die Möglichkeit, Schwachstellen in der Kommunikation und im Prozessablauf neu zu überdenken. Dafür danken wir Ihnen.

      Wir freuen uns zudem, dass wir eine passende Lösung für Sie finden konnten. Nochmals Entschuldigung für den entstandenen Ärger.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • likeme am

    Lastschriftverfahren wird nur nach eigenem Ermessen durchgeführt.

    Habe im vergangenen September Motorradreifen bestellt, per Paypal bezahlt, lieferung flott. -> OK
    Im März dann Sommerreifen für 400 Euro, per Lastschrift begleichen lassen, lieferung flott, -> OK
    Im April dann den 2. Satz fürs 2. Auto, plötzlich war das Lastschriftverfahren nicht mehr möglich, auf Rückfrage warum, kam eine äusserst seltsame Antwort:

    vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise über eines der folgenden akzeptierten Zahlungsmittel:

    Vorkasse
    Rechnung
    Lastschrift
    Kreditkarte
    PayPal
    Finanzierung
    Zahlpause 90 Tage oder
    Sofortüberweisung

    Unabhängig von der gewählten Zahlart erhalten Sie nach Versand der Ware eine Rechnung per E-Mail.
    Die reifencom GmbH behält sich das Recht vor, bestimmte Zahlarten auszuschließen.

    Die Ausschlussgründe werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht an uns weitergegeben.

    Bitte beachten Sie, dass Sie nur Zahlarten nutzen können, die Ihnen während des Bestellvorganges angezeigt werden.

    Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

    +++ Bitte helfen Sie uns, Ihre E-Mail schneller zu bearbeiten, in dem Sie den bisherigen E-Mail-Verlauf in Ihrer Antwort nicht herauslöschen +++

    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Team von reifen.com - Kundenservice
    -------------------------------------------------------------------------------------------------
    reifencom GmbH
    Südfeldstr. 16
    30453 Hannover

    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Lastschriftverfahren wird nur nach eigenem Ermessen durchgeführt.

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre kritischen Worte.

      Kann es sein, dass sich die Bestellung aus März und die im April überschnitten haben? Ist die "alte" Bestellung noch nicht beglichen, werden nur noch sichere Zahlarten für einen neuen Kauf angeboten. Da wir in der Vergangenheit vermehrt Opfer von Online-Betrügern waren, haben wir diese Einschränkung programmieren lassen.

      Gerne würde ich Ihren Fall genauer überprüfen. Bitte senden Sie dazu an PBM@reifen.com Ihre Bestell- oder Kundennummer, damit ich den Vorgang zuordnen kann. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Manfred Werner am

    Nach abgeschlossenem Bestell- und Bezahlprozess wurde nachverhandelt....

    Ich hatte 4 Reifen bestellt mit dem Lagerstatus "Auf Lager. Ein Artikel, der mit „Auf Lager“ gekennzeichnet ist, verlässt das Lager innerhalb von 2 Werktagen nach verbuchtem Zahlungseingang".

    Da ich sofort per Paypal bezahlt habe, dachte ich, der Kauf wäre abgeschlossen. Weit gefehlt, ich hatte zwar schon bezahlt, aber damit nur ein Angebot abgegeben. In der Bestätigungsmail stand: "Mit dieser E-Mail ist der Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen; es handelt sich ausschließlich um eine Eingangsbestätigung. Die Annahme des Angebotes (und damit der Vertragsschluss) erfolgt durch Zusendung der bestellten Ware."

    11 (!) Tage später erhielt ich eine Mail mit folgendem Text:

    "Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die von Ihnen bestellte Ware nicht zum Ursprungspreis liefern können. Wir mussten auf einen neuen Lieferanten mit einem höheren Einkaufspreis ausweichen, und diesen höheren Einkaufspreis müssen wir weitergeben. "

    Die Reifen sollten jetzt also knapp 25% teurer sein. Alternativ könnte ich ein Set billigere Reifen bekommen. Dieses Alternativ-Angebot war aber auch etwa 10% teurer als bei anderen Reifen-Onlineshops.

    Gleichzeitig wurde gedroht, dass eine Konflikteröffnung bei Paypal die Rückzahlung verzögert: " +++...Der bereits gezahlte Betrag wird automatisch durch die Stornierung zurück überwiesen. Eine Konflikteröffnung bei PayPal verzögert diesen Prozess. +++"

    Ich finde diesen Vorgang unseriös. Wenigstens die Stornierung hat gut geklappt und der bezahlte Kaufpreis wurde sofort zurück erstattet.

    Habe dann bei Goodwheel bestellt, da waren die Reifen innerhalb 2 Tagen da.



    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Nach abgeschlossenem Bestell- und Bezahlprozess wurde nachverhandelt....

      Sehr geehrter Kunde,

      wir danken für Ihre Bewertung.

      Es tut uns leid, dass Ihre Bestellung nicht nach Ihren Wünschen ausgeführt werden konnte und meinen, dass Sie ein Recht darauf haben, die Gründe für unsere Vorgehensweise zu erfahren:
      Unsere Angebote werden auf Basis eigener und gemeldeter Bestände unserer Lieferanten in unseren Shop gemeldet. Ist ein Preis sehr günstig, kann es passieren, dass die angebotene Menge schnell vergriffen ist. Wir greifen dann auf den nächst günstigeren Lieferanten zu, um den gewünschten Artikel weiterhin anbieten zu können. Zusätzlich bemühen wir uns um eine preislich attraktive Alternative. Ist keine dieser Optionen für den Kunden akzeptabel, wird der Auftrag auf Kundenwunsch storniert.

      Der Hinweis auf die Konflikteröffnung darf auch bitte nicht als Drohung verstanden werden. Dies liegt uns absolut fern. Vielmehr kann die Rückzahlung aufgrund der Stornierung nicht automatisiert und damit für den Kunden schnellstens vorgenommen werden, da erst der Konflikt bei PayPal geklärt werden muss. Dies kostet unnötig Zeit und fordert damit die Geduld des Kunden noch weiter heraus.

      Wir bedauern sehr, dass diese Vorgehensweise nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat und bitten für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten vielmals um Entschuldigung.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Stefan Hotel am

    "Auf Lager" bedeutet noch lange nicht "Im eigenen Lager"

    Es werden Reifen mit "Auf Lager" gekennzeichnet, auf Nachfrage wo die Lieferung denn bleibt kommt die lapidare Antwort das diese von einem Zulieferer gesendet werden auf deren Bearbeitungsstand kein Zugriff besteht. Auf Nachfrage warum die Reifen denn als "Auf Lager" angepriesen werden bekommt man die fast schon verhönende Antwort sie seien ja auf Lager, nur halt eben beim Zulieferer und Bestellungen könnten dann schon mal 7 Tage dauern.
    Danke, das waren gleich 2 Bestellungen auf einmal: Die Erste und die Letzte.
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: "Auf Lager" bedeutet noch lange nicht "Im eigenen Lager"

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu bewerten. Leider kann ich anhand Ihres Namens keine Bestellung zuordnen, so dass ich nur allgemein antworten kann.

      Sie haben recht, dass die Antwort unseres Kundenservices unzureichend war. Tatsächlich sind Artikel, die "auf Lager" angeboten werden, nicht zwangsläufig in unserem Lager sofort erhältlich. Vielmehr werden manche Reifen direkt von unseren Lieferanten an den Kunden versendet. Dies funktioniert in der Regel genauso schnell wie aus unserem Lager. Wir bedauern sehr, wenn es in Ihrem Fall nicht so schnell geklappt hat und bitten für die unzureichende Auskunft und die Verzögerung vielmals um Entschuldigung.

      Nanette vom reifen.com-Team
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • Pedro Gonzalez am

    Ein reifen nicht geliefert

    Zwei motorradreifen waren bestellt und der vordere kam nie bei mir an.
    Auf anfrage wurde sich auf dpd ausgeredet.
    Dauert angeblich bis zu drei wochen.
    Jetzt drei wochen später noch immer keine reaktion.
    Nur warteschleife.
    Ich glaube ich werd für mich die sache jetzt abschließen.
    [snip].



    "[snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals editiert. (Ausdrucksweise)"
    Kommentar verfassen
  • Miyata69 am

    Sehr unbefriedigend!!!

    Hatte 4 BBS-Felgen mit Goodyear 4Seasons G2 Ganzjahresreifen bestellt. Eine Felge war innen (wohl beim auf die Auswuchtmasche "Schmeissen") beschädigt und wurde auf meine Reklamation hin ausgetauscht. Dann musste ich sehen, dass drei (3) Reifen für links montiert waren und nur einer für rechts. Für einen "Fachbetrieb" völlig indiskutabel! Kundenfreunlichkeit auf "DDR-Niveau"! Werde wohl nie wieder Reifen und/oder Felgen bei reifen.com kaufen!
    Kommentar verfassen
  • reifen.com Kunde am

    Enttäuscht

    Wir haben im September bei Reifen.com insgesamt 8 Winterreifen bestellt. Diese völlig unbenutzt, nagelneu wollten wir nach Feststellung einer falschen Reifendimension (für lediglich 2 davon) ausgetauscht haben. Montagetermin war erst im November und nicht im September.
    Es hieß von Reifen.com sinngemäß:
    Die Frist ist abgelaufen, keine Rücknahme / Austausch nicht möglich. DANKE VIELMALS ! Ein überragender Service von Reifen.com, sehr lobenswert. Es müsse ein Antrag (auf Kulanzregelung) gestellt werden.
    Aber der war erfolglos. Nach einer Wartezeit von knapp 15 Minuten in der Warteschleife und der kontraproduktiven Behandlung am Telefon, war man leider zeitweise auch ausfallend geworden. Man möge uns verzeihen aber das war auch eine Schocktherapie, denn das hatten wir nicht erwartet.
    Unser Fazit: Solange man abverkauft ist alles relativ stressfrei, macht jemand aber eine falsche Angabe und lässt die Winterreifen bis zum Winter lagern und reklamiert verspätet, dann geht es in Richtung strenger Bürkratie. Danke Reifen.com, wir werden uns das reichich überlegen für die Zukunft.
    Bestellnummer 5203382
    • reifen.com am

      Reaktion des Händlers
      Re: Enttäuscht

      Sehr geehrter Kunde,

      wir danken für Ihre Bewertung.

      Wir sind immer bemüht, eine für den Kunden bestmögliche Lösung zu erreichen. Gerade im Kulanzbereich, der in Ihrem Fall Anwendung gefunden hätte, ist jedoch eine freundliche Anfrage recht zielführend. Sehr schade, dass wir hier nicht auf einen Nenner gekommen sind.

      Ihr Team von reifen.com
      Antworten
      reifen.com
    Kommentar verfassen
  • PeterFegit am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Gute Preise, aber Versand dauert eindeutig zu lange

    Reifen auf Lager, Mittwochs Nachmittags bestellt, aber erst Freitags an den Versanddienstleister übergeben - das dauert eindeutig zu lange und andere Reifenshops sind da schneller.
    Wenn man die Reifen dringend benötigt, nicht zu empfehlen. Leider wird auch keine Expressversand angeboten.
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurde innerhalb eines Jahres keine Bewertung abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG