Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Monitore » LCD-Monitore » Dell Professional P2815Q, 28" (210-ACOE) in Zusammenarbeit mit heise online

Dell Professional P2815Q, 28" (210-ACOE)

Bewertungen für Dell Professional P2815Q, 28" (210-ACOE)

Bewertungen (10)

2.17 von 5 Sternen

Rezensionen (2)

Empfehlungen (10)

10%
empfehlen dieses Produkt.
  • Preis Leistung einwandfrei

    Konnte den Monitor mal in Ruhe anschauen, ist für Büroarbeit, Video und Hobby Ultra-HD Bildbearbeitung gut geeignet, spielen hab ich nicht probiert, sollte aber in HD geben.

    Die 30Hz merke ich nicht bei Bluray oder Mauszeiger, da ruckelt nichts, obwohl ich nur INTEL onBoard mit DP hatte.

    Der Bildschirm ist wirklich unglaublich groß und fein aufgelöst. Ohne Skalierung ist alles echt winzig. Farben/Blickwinkel sind für ein TN Panel top.

    Also Preis / Leistung, der Einsteiger Monitor für UHD
    Kommentar verfassen
  • Mieser geht's nicht

    Wir haben einige dieser Monitore für unsere Maschinen gekauft. Leider mussten wir feststellen dass die Mausbewegung EXTREM verzögert dargestellt werden. Egal welche Auflösung, egal welcher PC, egal welche Frequenz. Haben alles probiert, keine Änderung. Man fährt x-mal an Icons vorbei. Nun wollen wir die Monitore umtauschen und dies gestaltet sich sehr schwierig. Dell schweigt seit Wochen das Problem tot. Nie mehr wieder!
    • Escom2 am

      Re: Mieser geht's nicht

      Da sag ich doch selber schuld, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.
      Was hat euch geritten einen TN Monitor mit maximal 30 Hz für Produktiveinsätze zu kaufen?
      Daß Dell auf euren Umtauschwunsch zögerlich reagiert ist doch wohl klar.
      Ihr seid betriebliche Kunden von denen man ausgeht, daß sie wissen was sie tuen.
      Ich würde die Monitore auch nicht zurücknehmen, weil ihr euch nicht vorher informiert habt, aber sie waren billig, gelle?
      Geiz ist eben nicht geil!
      Antworten
    • david_ffm am

      Re: Mieser geht's nicht

      Trifft das auch auf anderen Artefakten die sich im Bild bewegen, oder
      ist es wirklich ein Problem dass nur Mauscursor betrifft?
      Wenn ja dann hört sich das eher an wie eine software-Einstellung.
      Unter welchem Betriebssystem war das? Habt ihr evtl. ein anderes probiert?
      Der Monitor ist nicht super-schnell (Gamer wären vielleicht enttäuscht), hat
      aber laut Spec. eine Reaktionszeit im normalen Bereich.
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG