Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Monitore » LCD-Monitore » ASUS PB287Q, 28" (90LM00R0-B02170) in Zusammenarbeit mit heise online

ASUS PB287Q, 28" (90LM00R0-B02170)

Bewertungen für ASUS PB287Q, 28" (90LM00R0-B02170)

Bewertungen (29)

4.35 von 5 Sternen

Rezensionen (22)

Empfehlungen (12)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • Sexy Bildschirm, 4K sieht in 60Hz noch mal eine ganze …

    Sexy Bildschirm, 4K sieht in 60Hz noch mal eine ganze Ecke geiler aus! Und meine 1080 hat richtig Spaß die Pixel zu schubsen!

    Ist das Geld wert!
  • Defekt nach nicht mal 1 Jahr.

    Defekt nach nicht mal 1 Jahr.
  • Die Lieferung ging sehr schnell, ich habe viele …

    Die Lieferung ging sehr schnell, ich habe viele Vergleiche gemacht welcher Monitor am besten zu mir passt und mich für den Asus PB287Q entschieden er ist leicht zu bedienen hat ein super scharfes Bild und hatte bei mir keinerelei Pixelfehler, würde den Monitor jedem empfehlen da ich sehr zufrieden bin.
  • Superteil! Läuft einwandfrei, würde ich jederzeit …

    Superteil! Läuft einwandfrei, würde ich jederzeit wieder kaufen.
  • Asus PB287Q lässt sich hervorragend für Fotoarbeiten …

    Asus PB287Q lässt sich hervorragend für Fotoarbeiten und Tabellenkalkulationen in 4K auch mit einer schwachen Grafikkarte wie der GeForce GTX 750 Ti betreiben.
  • Der Bildschirm ist für mich nicht nur beim Zocken …

    Der Bildschirm ist für mich nicht nur beim Zocken sondern auch bei der Bildbearbeitung ein wahrer Genuss. Die Bildqualität als auch die schnelle Reaktionszeit sind eine Wohltat für die Augen. Die Höhenverstellbarkeit kommt mir sehr entgegen. Natürlich schreckt der Preis einen zunächst ab - jedoch habe ich diese Investition in diesen Monitor noch nicht eine Sekunde bereut.
  • hi Als erstes,wie immer, vielen dank für die schnelle …

    hi

    Als erstes,wie immer, vielen dank für die schnelle Lieferung.....dafür gibts 5 sterne
    So ich kann nur folgendes sagen Wer dachte 2160p hat ne kleine schrift, der wird sich bei 4k noch mehr freuen, denn die schrift da ist sooo klein dass man manchmal eine luppe braucht xD

    Aber jetzt mal spass bei seite . Das teil is der absolute wahnsinn.....alle neuen spiele,filme und bilder sehen in 4k absolut hammer aus...kann ich nur empfehlen vorrausgesetz man hat die nötige hardware

    hoffe ich konnte euch weiter helfen
    mfg
    splinda
  • Super monitor sehr guter Blickwinkel für ein TN absolut …

    Super monitor sehr guter Blickwinkel für ein TN absolut zu empfehlen
  • Mehr als Zufrieden, anfangs etwas ungewohnt aber nach 4 …

    Mehr als Zufrieden, anfangs etwas ungewohnt aber nach 4 Monaten bin ich vollends übezeugt und möchte die hohe auflösung nicht mehr vermissen
  • Ich schreib es hier noch, weil es bei anderen …

    Ich schreib es hier noch, weil es bei anderen ASUS-Bildschirmen, gerade aus dieser Reihe nicht besser aussehen wird.
    Der Verstärker für die Lautsprecher ist so schlecht, dass man die Lautstärke am Computer oft schon auf annähernd 100% stellen muss, da man sonst vollkommen übermäßiges Rauschen hat.
  • Habe den Monitor 3 Tage gehabt. Bild War im Movie …

    Habe den Monitor 3 Tage gehabt. Bild War im Movie Bereich mit dp 1.2 und ner GeForce GTX 980TI echt ok. Aber im Windows oder im Explorer War die Schrift wie verschwommen. KOPFWEH POTENZIAL 100% . vieleicht hatte ich nur Pech und habe nen kaputtes Panel bekommen k.a . Der Monitor ging auf jedenfall gestern zurück und ich habe mit den Asus Pg278q geholt. Für den Bis jetz 100100 Punkte. BILD etc einfach top. Zwar noch kein 4k. Aber Spiele in 4k mit guter fps sind im Moment eh noch nicht so ausgereift. Mfg
  • ich wollte den Monitor schon zurück senden. ein 10x10 …

    ich wollte den Monitor schon zurück senden. ein 10x10 Pixel großer dunkler Fleck in der linken unteren Ecke. Toll! Pixefehler dachte ich. War schon dabei den Rücksendezettel auszudrucken.
    Es entpuppte sich aber als Schutzpartikel o.ä.
    Nach mehrmals leichtes Klopfen auf den Screen war es auf einmal weg.

    Ansonsten keine erkennbaren Fehler.

    Mit den ersten Tests bin ich soweit zufrieden.
    Schönes Gestell. Macht einen wertigen Eindruck.

    Hab dann mal ein wenig im Menü rumgestöbert und habe unbedachterweise auf Displayport 1.2 umgestellt. Mein derzeitiges Notebook unterstützt das offensichtlich nicht. Somit kein bild mehr.
    Ohne Bild aber auch kein Menü zum umstellen. Keine Resetfunktion gefunden.

    Ich habe dann das Ganze mit dem HDMI-Kabel verbunden. Somit hatte ich wieder ein Bild und konnte den Display-Port wieder auf 1.1 umschalten.
    Blöd ist nur wenn man keine HDMI Quelle hat.

    Ansonsten toller Monitor. Wenn mein fehlendes Mainboard auch noch da ist, kann ich meine 980TI dranhängen. dann gehts auch mit DP 1.2 auf 60Hz

    Für den Schmutzpartikel im Display 1 Punkt Abzug
  • Der Monitor ist ein echtes Luxusmodell

    Der Monitor ist ein echtes Luxusmodell
  • Krasser monitor in meinen augen sind 28 zoll ausreichend …

    Krasser monitor in meinen augen sind 28 zoll ausreichend
    4k sieht top aus farbe und kontrast ist auch sehr schön anzusehen
    55
  • Ich bin begeistert.Einfach Top Monitor

    Ich bin begeistert.Einfach Top Monitor
  • Der einzige brauchbare 4k Monitor mit dem Panel

    Ich hatte alle 4k Monitore mit dem 28 Zoll Panel durchgetestet. Dieser von Asus ist der einzige der einen meiner Meinung nach nicht spürbaren Inputlag hat. Die anderen Modelle waren nicht zu gebrauchen. Wenn ihr vorallem spielen wollt dann kauft euch keinen anderen ihr werdet es bereuen. Aber für Hardcoreegoshooterfreaks rate ich von 4k generell noch ab.
    Kommentar verfassen
  • Guter 4K Monitor der auch zum Gaming geeignet ist.

    Im großen und ganzen bich ich zufrieden mit diesem Monitor.
    Das einzige was mich stört sind bei dunklem Hintergrund die blauen Lichthöfe an den Rändern :-(
    Kommentar verfassen
  • mit spürbarem inputlag in uhd

    kaum inputlag in 1080p @ 60hz
    aber um die 100 ms bei uhd @ 30hz
    Gekauft hab ich den monitor weil er laut http://www.displaylag.com kaum inputlag hat aber die messung war leider nicht in uhd gemacht worden
    • clubshooter am

      Re: mit spürbarem inputlag in uhd

      Das ist Falsch! Der Bildschirm macht 60 Hz in UHD und das ohne spürbaren Inputlag, ich habe beim Kauf nämlich am meißten Wert auf den Inputlag gelegt. Dieser UHD Bildschirm von Asus hat mit Abstand am wenigsten Inputlag verglichen zu anderen Herstellern mit dem selben Panel. Wenn du nur 30hz bekommst dann hast du entweder deinen Bildschirm auf DP 1.1 geschaltet oder kein DP Kabel benutzt. So einfach ist das! Antworten
    Kommentar verfassen
  • Nie wieder kleiner!

    Ich war skeptisch ob der brutalen Auflösung auf einem 28" Monitor aber was soll ich sagen, es ist der blanke Wahnsinn.
    Ein so scharfes Bild ohne Verzögerung beim spielen und dazu Blu-Ray schauen am PC. Warum habe ich bloß so lange gewartet mit der Anschaffung?
    Kommentar verfassen
  • Erste Sahne der Bildschirm. Bin hoch zufrieden.

    Erste Sahne der Bildschirm. Bin hoch zufrieden.
  • 4K lohnt sich

    Auch wenn mein Monitor Problem mit 60Hz hat, ist es dennoch ein super Teil. Die Schriften sind auch bei 30Hz sehr gut lesbar und das ruckeln der Maus hält sich in Grenzen. Der ASUS Support ist sehr gut und tauscht das Gerät innerhalb einer Woche aus. Glatte Kaufempfehlung.
    • THXGURU am

      4K lohnt sich bedingt

      Hallo Freunde,
      ich habe den ASUS Monitor nun an einer ASUS R7 260X Grafikkarte. Hie rist es bei mir nachwievor so das der Bildschirm bei 60Hz knackt und kurz aus geht. Ist das bei euch auch so?
      Habe schon NVIDIA GTX 660 getestet da stürzt aber der Grafikkartentreiber nach einer Zeit komplett mit der Fehlermeldung " Der Grafikkartentreiber funktioniert nicht mehr und wurde neu gestartet". Die Foren sidn voll davon mit dem Problem.
      Deshalb es wäre e3s wichtig für mich und auch andere: funktionieren AMD R* Karten mit 60Hz beu euch?
      Schöne Grüße an alle.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • ordentliches 4K ist jetzt erschwinglich

    Hallo,

    ich habe den Monitor seit gestern z.H. stehen und gebe mal meine bisherigen Eindrücke wieder (in englisch, weil ich schon im ASUS Forum berichtet hatte):

    I was lucky and got one today from ALTERNATE…

    IŽm impressed of the beauty with my old WQHD IPS panel standing right beside it. IQ is more or less the same (yes – even colours), with some advantages on the IPS side, but the res. makes more than up for it. 4K is so very impressive! An incredible amount of pixels.

    OK, so itŽs a keeper definetly, but some things are terrible too: the PbP Function. In theory it should be possible to run 2 x 1920×2160 side-by-side at 50-60Hz each, so you can get 50-60Hz 4K over the two HDMI 1.4 ports. However PbP is so badly implemented, that I almoust thought I ruined my unit. OSD gets unaccessible, when PbP fails and you are stuck with a black screen and nothing happens. After some trial and error I managed to recover the OSD, but let it be said:
    DonŽt tangle with PbP Mode at all! ItŽs mighty broken for anything other than HD by HD or less. For beginners itŽs a nightmare for sure!
    So we donŽt get the chance to run 4K 50-60Hz via the two HDMI 1.4 ports, which was my intended use for them, but so itŽs plug and unplug for me with my 2 PCs. ThatŽs sad, especially because WQHD at 50Hz is running fine over HDMI, so there is enough bandwidth.

    Otherwise there is nothing to complain about. For the price I got a great 4K monitor which exceeded my expectations IQ wise.


    Also nochmal in kurz auf deutsch:

    Bildquali ist gut bis sehr gut - das TN-Panel hält mit meinem alten WQHD IPS-Panel ganz gut mit. Insgesamt besseres Bild, da 4K und 1ms. Für Gamer, die keine 120Hz brauchen unbedingt zu empfehlen! DP 1.2 ist allerdings Pflicht für Spaß, HDMI 30Hz ist kein Spaß!

    Die PbP Funktion ist fürŽn Poppo - besser Finger davon lassen.

    Noch ein paar zusätzliche Details:

    - Das Upscaling funktioniert bei WQHD und FHD so gut, daß man auch ohne Probs auf einer niedriegeren Auflösung Zocken kann, was sehr beruhigend ist. Man ist nicht unbedingt an die 4K Pixellast gebunden -)

    - Über HDMI 1.4 geht maximal WQHD mit 50Hz. PbP und 2 x HDMI WQHD für 4K bei 50Hz über die 2 HDMI Eingänge ist aber unmöglich weil PbP so katastrophal implementiert ist.

    - Mit DP 1.2 problemloses Plug&Play 4K 60Hz.

    - LOL - ja die Bedientasten. Fail: sind hinter dem Bezel versteckt und man darf sich die dann ertasten. Vorne sind so weiße Punkte auf das Bezel gemalt, die die Position der Knöpfe hinten anzeigen... funzt gar nicht. Man erwischt ständig die falsche Taste. Naja, ist aber nur eine Kleinigkeit.

    - Design und Ständer sind vollkommen i.O. Simpel, schwarz, schmal - mag ich! Schön, das man den Ständer bis ganz nach unten fahren kann.

    - Windows und 4K: Tja Win (selbst Vista) macht das DPI Scaling schon gut, bei den Programmen muss man Glück haben, aber viele sehen absolut OK aus. Kein Grund zu zögern, wenn es einen nicht zufällig mit seiner Software extrem trifft. Selbst ohne Scaling geht das schon, weil man bei 4K kleinere Schriften besser erkennen kann.

    OK, das soll erstmal reichen... LG!

    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG