Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Seagate Archive HDD v2 8TB, SATA 6Gb/s (ST8000AS0002) in Zusammenarbeit mit heise online

Seagate Archive HDD v2 8TB, SATA 6Gb/s (ST8000AS0002)

Bewertungen für Seagate Archive HDD v2 8TB, SATA 6Gb/s (ST8000AS0002)

Bewertungen (153)

4.11 von 5 Sternen

Empfehlungen (60)

68%
empfehlen dieses Produkt.
  • Ich habe zwei dieser Platten seit einem Jahr im Betrieb. …

    Ich habe zwei dieser Platten seit einem Jahr im Betrieb.
    Sie sind tatsächlich die peiswertesten 8TB Platten. Laut sind sie nicht.
    Seit 6 Monaten bevorzuge ich die Ironwolf 8TB, weil die Performance einfach besser ist.
    Für die Archive habe ich mehrere Tag gebraucht, um sie mit 7TB zu füllen,
    bei der Ironwolf war die Sache nach einem Tag gelaufen.
    Insbesondere bricht die Archive stark bei der bertragung von Verzeichnissen mit Unterverzeichnissen ein.
  • Tolle Platte läuft in meinen NAS ist schon meine dritte

    Tolle Platte läuft in meinen NAS ist schon meine dritte
  • Nach nur 7 Tagen SMART Warnung irreveribsle …

    Nach nur 7 Tagen SMART Warnung irreveribsle Clusterneuzurodnung.

    Im brigen hat die Platte nur 800.000 MTB gegenüber einer IronWolfe mit 1.000.000 MTB. Letztere kostet aber nur 40 EUR mehr, die sich sicher lohnen.

    Minfactory hat mir eine Kulanzgutschrift gegeben.
  • Als Datengrab sehr zu empfehlen. Habe einige dieser …

    Als Datengrab sehr zu empfehlen.

    Habe einige dieser Platten seit langem im Einsatz auf im Dauerbetrieb im RAID 1-Verbund.
    Bislang sind keinerlei Probleme aufgetreten. Auch im RAID 1 habe ich entgegen der Vorgaben einenstabilen Betreib erreicht.

    Aber ACHTUNG Die Platten sind nicht als Systemplatten oder für Virtuelle Maschinen geeignet! Im berschreiben von Daten, wie es als Systemplatten vorkommt, werden die Platten sehr langsam.

    Auch der Betrieb im RAID 5 ist instabil.

    Die letzten zwei Punkte geben jedoch für mich keinen Punktabzug, da die Festplatten hierfür ausdrücklich nicht vorgesehen sind! Ich wollte nur darauf hinweisen.

    Wer Festplatten für seine VMs oder für RAID-Systeme benötigt, sollte das zusätzliche Geld für NAS-Platten investieren.

    Wer seine Daten nur sichern will, kann bedenkenlos zu diesen Festplatten greifen!
  • Diese Festplatte ist absolut nicht zu empfehlen. Sie hat …

    Diese Festplatte ist absolut nicht zu empfehlen. Sie hat bei mir nichtmal 3 Monate gearbeitet. Sie wurde zwar von Seagate ausgetauscht & ich habe dafür die Seagate Desktop HDD 8TB ST8000DM002 bekommen, jedoch war die genauso ein Schrott. Da auch sie keine 3 Monate funktioniert hat. Mir wurde darauf ein erneuter Austausch der Platte durch Seagate angeboten, den ich dann dankend ablehnte. Bin dann wieder zu Western Digital gewechselt & siehe da, diese Platte läuft und läuft und läuft und zwar seit über 20 Monaten ;
  • Zugegeben, es ist ein teures Datengrab, aber in der …

    Zugegeben, es ist ein teures Datengrab, aber in der Größe vom Preis einfach unschlagbar.
    Der GB-Preis liegt hier deutlich unter den der 4-8TB-Platten.
    Sie ist zugegeben etwas lauter als die 4-8TB-Platten der letzten Jahre, aber sie kann problemlos mit Transferraten der 7200er-Platten mithalten nur bei Großen Mengen in kleiner Daten geht sieht dann in die Knie aber ist bei jeder HDDSSD leider so.
    Zur Lautstärke ja man hört die Festplatte ab und zu wenn sich der Kopf bewegt aber ansonsten höre ich sie nicht aus meinem System raus. Wenn man Sie aber direkt nahm am Ohr Vergleich ist schon lauter als meine andere Festplatten
    Temperatur unter sehr Starker Last bis zu 36°C wird die warm mit leichter Belüftung aber man kann sich nicht Beschwere.
    Fazit Ich bin rundum zufrieden mit der Geschwindigkeit und Qualität der Festplatte. Wie sie sich in Punkto Langlebigkeit hält, kann man zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht beurteilen, aber angesichts der bisher gezeigten Vorzüge bin ich zuversichtlich, dass sie mich auch dahingehend nicht enttäuschen wird.
  • Ich habe mir 4 Stück bestellt um Icy Box …

    Ich habe mir 4 Stück bestellt um Icy Box IB-RD3640SU3 zu bestücken. Nun laufen sie als RAID10 als Backup-USB-Laufwerk. Ich nutze es um wöchentliche komplette Backups der Festplatten meiner Notebooks zu erstellen. Dabei gehe ich folgend vor. Beim Kopieren der Festplattenimages an einem USB2-Port wird Geschwindigkeit von 27-29MBs gehalten. Beim Anschluß an einen USB3-Port wird die Geschwindigkeit von 160-170MBs gehalten und zwar über Stunden hinweg 1TB zu kopieren dauert es eben ein bisschen. Dabei möchte ich darauf hinweisen, dass dies nicht die Geschwindigkeit der Festplatten sondern meines System ist, sowie dass es quasi eine einzige riesige Datei von SSD kopiert wird. Aber als ein Anhaltspunkt für ähnliche SystemeAnschluß über USB23 sollte es zutreffen.
    Als Netto Kapazität zeigt Windows 16.002.911.825.920 Byte wobei 1 vorne zu äfte nicht ins Feld passt-. In TBs angezeigt werden 14,5 TB wenn man hier an die Rundungsregeln gehalten hätte sollte die Anzeige 14,6 TB sein 14,5545635186135768890380859375.
    Zur Geräuschentwicklung da kann ich nur das Gesamtsystem mit der erwähnten IcyBox bewerten - nicht leise- Besonders wenn es anfährt. Da in meinem Anwendungsfall das System eher nachts in meinem Arbeitszimmer die Arbeit verrichtet stört es keinen.
  • Ideale Archivplatte für Storagepools

    Wenn man sich im Klaren darüber ist, dass diese Festplatten nicht für den Raidbetrieb geeignet und für das archivieren großer Dateien gedacht sind, dann erhält man hier das perfekte Produkt. Ich verwende mehrere dieser Festplatten in einem Windows Storagepool mit zweifacher Resilienz (ähnlich Raid 1) und ReFs als Dateisystem. Die Festplatten laufen hierbei nicht als Raid sondern ganz normal im AHCI Modus und der Storagepool verteilt alles gleichmäßig auf die einzelnen Drives. Dabei umschifft man elegant die SMR Limitation, dass die Schreibrate nach zu großen Datenmengen einbricht, da sich alles auf mehrere Platten aufsplittet. ReFs sorgt dann noch mit "set-fileintegrity X:\ -enable $true" für eine automatische Abwehr von "Bit Rot" und man kann den Pool sorglos laufen lassen. Die Festplatten haben in dem Fall auch ausreichend Zeit, die Daten intern umzuorganisieren. Bei kleineren Integritätsproblemen springt dann ReFs unterstützend zur Seite.
    Kommentar verfassen
  • Geräusche konnte ich keine feststellen. Im …

    Geräusche konnte ich keine feststellen. Im geschlossenen Gehäuse höre ich sie nicht. Die Schreibrate lässt allderdings beim bertragen größerer Dateibestände Ordner mit HD Videos schnell sehr nach. Anfangs mit durchaus 130-160MBs - nach etwa 3s aber nur noch 10 - 30MBs. Also nicht viel schneller als USB. Obwohl sie bei mir intern eingebaut ist. Das Aufkopieren größerer Dateibestände dauert also recht lange. Wenn man die Platte aber nur als Backup benutzt, kann man damit leben.
  • Habe inzwischen die zweite dieser Festplatten im …

    Habe inzwischen die zweite dieser Festplatten im Betrieb. Werden als Daten Archiv genutzt. Definitiv darf man keine Spitzengeschwindigkeiten erwarten, dafür sin andere Festplatten da M.2 oder SSD, aber wenn es auf PreisGB ankommt einfach super.
  • Habe inzwischen die zweite dieser Platten im Betrieb. …

    Habe inzwischen die zweite dieser Platten im Betrieb. Werden als AV- und Projektarchiv genutzt. Definitiv darf man keine Spitzengeschwindigkeiten erwarten, aber wenn es auf PreisGB ankommt einfach klasse.
  • SUper Platte, viel Speicher für wenmig Geld, sehr Schnell.

    SUper Platte, viel Speicher für wenmig Geld, sehr Schnell.
  • Super Teil, Preis Leistung klasse, voll zufrieden !!!

    Super Teil, Preis Leistung klasse, voll zufrieden !!!
  • Nicht die schnellste, aber das weiss man ja auch vorher …

    Nicht die schnellste, aber das weiss man ja auch vorher und das macht nix wenn man sie als Datengrab benutzt. Eine drastische Verlangsamung der Schreibgeschwindigkeit bei grossen Schreibmengen wie man hier desöfteren liest konnte ich nicht feststellen
  • Gute Platte - die NICHT für RAID gedacht ist

    Für alle die das immer noch nicht gecheckt haben:
    DIESE PLATTE IST NICHT FÜR RAID SYSTEME GEDACHT !!!!

    Das hat der Hersteller auch von Anfang an klar gestellt...

    Ansonsten habe ich bereits am 21.09.2015 eine ausführliche Zusammenfassung geschrieben - also runter scrollen...

    Habe meine erste Archive inzwischen seit über 2 Jahren tägliche mehrere Stunden im Einsatz und sie läuft immer noch super...

    Schaffe mir jetzt eine 2te an...
    Kommentar verfassen
  • Meine 4te und tut was sie soll. Vollends zutriefen - …

    Meine 4te und tut was sie soll. Vollends zutriefen - natürlich nichts schnelles erwarten - optimal als Datengrab.
  • Mein Kauf fand am 13.12.2015 statt und nun ist die …

    Mein Kauf fand am 13.12.2015 statt und nun ist die Platte hin
    Die Platte ist also grob 1 14 Jahre alt, die erste HDD überhaupt, die mir kaputt geht.
    Die Festplatte wird nicht mehr erkannt und ob ich die Daten retten kann steht noch aus.
    Angekündigt hat sich der tot auch nicht.
    bad luck
  • Die Platte entspricht vollstens meinen Erwartungen. …

    Die Platte entspricht vollstens meinen Erwartungen. Einmal vollständig beschreiben dauert 1-1,5 Tage, abhängig davon ob man eher größere oder kleine Dateien schreibt. Als Datenspeicher der nur einmal beschrieben wird und danach nur Lesezugriffe hat Ideal.

    Die Lieferung mit HERMES war wie immer nicht so schnell, der Lieferkarton war stärker beschädigt und die Festplatte im inneren war in Luftpolsterfolie mit Klebeband gewickelt. Das habe ich alles schonmal schöner gesehen... Bisher hat die Platte aber keine Anzeichen eines Defekts wegen des miserablen Versands gezeigt von daher bin ich trotzdem zufrieden

    -Produkt sehr gut, Lieferung ausreichendmangelhaft
  • Hier mal ein paar Schreibwerte

    Ich hab mir die Platte als Backup-Archiv gekauft, Einsatz als ganz normale Platte ohne Raid. Die Schreibgeschwindigkeit liegt bei mir bei Datenmengen bis ca 100GB bei 100-150MB/s. Sind mehr Daten auf einmal zu schreiben, fällt dies durchaus auch mal auf 3 bis 4 MB/s, erreicht im Schnitt aber um die 40MB/s über längere Zeiträume. Kopiert wurden dabei vor allem große Dateien wie Videos, Disk bzw VM Images usw. Das Rüberschaufeln von 4TB von drei anderen Platten hat ca 30 Stunden gedauert. Die Platte ist damit etwas mehr als halbvoll, einen Einbruch der Schreibrate aufgrund des Füllstandes konnte ich nicht beobachen, wenn ich neue Videos drauf schiebe, geschieht das immer noch mit um die 150MB/s. Ich schließ mich damit der Meinung an, daß das Preis-Leistungs-Verhältnis hier unschlagbar ist, sofern einem klar ist, was man sich da kauft.
    Kommentar verfassen
  • Ein schnelles und sicheres Archiv. So soll es sein.

    Ein schnelles und sicheres Archiv. So soll es sein.
  • macht z.Z. was ich verlange

    macht z.Z. was ich verlange
  • große preiswerte HDD für Sicherung bzw. Speicherung …

    große preiswerte HDD für Sicherung bzw. Speicherung großer Mediensammlungen.
  • Habe bereits 4 Stück im einsatz. Tun exakt das wofür …

    Habe bereits 4 Stück im einsatz. Tun exakt das wofür ich sie gehohlt habe.
  • Preiswertes Datengrab. Läuft auch im NAS.

    Preiswertes Datengrab. Läuft auch im NAS.
  • Gibt nicht viel zu sagen, ist halt wie der Name schon …

    Gibt nicht viel zu sagen, ist halt wie der Name schon sagt als Datengrab zu betrachten.
  • Für Backups ok

    Haben seit einem halben Jahr 2 Stück als Backup-Platten (JABOD) im Linux Server.
    Soweit keine Probleme :)
    Kommentar verfassen
  • billig, langsam, leise, läuft auch nach 12 Jahr

    billig, langsam, leise, läuft auch nach 12 Jahr
  • Zu laut. Klackert und quietscht im Idle alle paar …

    Zu laut. Klackert und quietscht im Idle alle paar Sekunden recht laut vor sich hin.

    Ansonsten läuft sie bisher problemlos, aber ich werde sie wohl weiterverkaufen und mir eine WD zulegen.
  • Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, wenn man die HDD …

    Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, wenn man die HDD als Archive Disk verwendet.
    - Leise
    - Wenig Vibrationen
    - Für eine HDD mit 5900rqm ausreichend schnell

    Kann die Festpatte als Backup wirklich nur empfehlen, wer mehr Leistung braucht zB. als System Festplatte oder kleinere Laufwerke, zB als Notebook HDD sucht, sollste sich bei den SSDs oder noch besser im M2 Format umschauen.
  • Top Festplatte fürs archivieren, denn für andere …

    Top Festplatte fürs archivieren, denn für andere Aufgaben ist die Festplatte viel zu langsam und auch ziemlich laut

    Besitze mehrere dieser Festplatten und habe alle hier gekauft. Einmal wudre mir eine defekte Festplatte geleifert, aber dank Mindfactory war der Austausch sehr angenehm einfach. Danke mindfactory!
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG