Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Wasserkühlung » Zubehör » Innovatek FlowMeter PRO rev3.0 in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Innovatek FlowMeter PRO rev3.0

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

1.9 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • 1.5

    Nicht zu Empfehlen

    Der Lochdurchmesser ist wirklich nicht groß. Aber kommt NIE auf die Idee das Teil Aufzubohren. Denn dann wird das Teil im Bios nicht mehr Ausgelesen. Die LED Frequenz stimmt dann auch nicht mehr. Jetzt habe ich mir das Streamcontrol el. der Firma Alphacool geholt. Das Teil ist Super. Es hat 1/2" Gewinde da ist der Durchfluß selbst bei einem Highflow CPU Kühler Top.
    Kommentar verfassen
  • 2.2

    Taugt nichts!

    Habe mir bei K&M das Flow Meter 3.6 bestellt, da ich gerne den aktuellen Durchfluss in meinem System im Auge behalten wollte und das Teil auch noch eine optische Kontrolle per blauer LED bietet (das hier verlinkte Bild, zeigt übrigens das Flow Meter 2.0 und stimmt nicht mit dem angebotenen Artikel überein! Hier das "richtige" Bild: http://www.webshop-innovatek.de/images/5008701_200.jpg).
    Als ich es dann in Händen hielt und genauer unter die Lupe nahm, habe ich mich zuerst gefragt, wie man für dies billig verarbeitete Stückchen Plastik über 30 Euro verlangen kann. Innovatek selbst bietet das Teil sogar für 40 Euro an.
    Für das Geld kann man doch wohl etwas Edles erwarten und keine milchige Billig-Optik, die mit den veröffentlichten Artikel-Fotos nichts gemeinsam hat.
    Aber dann kam der Hammer - ich schraubte die Anschlüsse ab und was sah ich da? Winzige Bohrungen mit einem Durchmesser von sagenhaften 3 mm!!! Hallo?! Wenn ich mir ein 8/1er-System zusammenbaue, dann will ich da keinen 3 mm-Engpass drin haben. Was soll der Mist? Düsenkühler brauchen nun mal ein wenig Druck. Dann sollen sie dazu schreiben, dass sich das Teil im Zusammenspiel mit Düsenkühlern nicht eignet, da es eine totale Durchflussbremse ist.
    Nur um es mal zu verdeutlichen: bei einem Durchmesser von 8 mm, strömt das Wasser über eine Fläche von 50 mm², bei einem Durchmesser von 3 mm verringert sich das Ganze auf läppische 7 mm².
    Und die Firma Innovatek schimpft sich selbst "Gods of Coolness"? So ein Müll. Das war echt rausgeschmissenes Geld. Finger weg von diesem Schrott!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG