Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Monitore » LCD-Monitore » Dell S2716DG, 27" (210-AGUI) in Zusammenarbeit mit heise online

Dell S2716DG, 27" (210-AGUI)

Bewertungen für Dell S2716DG, 27" (210-AGUI)

Bewertungen (175)

4.6 von 5 Sternen

Empfehlungen (32)

88%
empfehlen dieses Produkt.
  • 2560x1440 ist einfach klasse! Bei FHD ist viel zu wenig …

    2560x1440 ist einfach klasse! Bei FHD ist viel zu wenig Platz auf dem Desktop. Ich hatte vorher einen Benq 24 mit ebenfalls 144hz, daher kann ich nicht mehr ohne diese Bildwiederholfrequenz. Anfangs hatte ich jedoch Schwierigkeiten mit dem Dell. Die Schärfe war deutlich geringer und lies sich auch nicht einstellen. Außerdem hat dieses Panel in einem bestimmten Grau-Bereich einen braunen Farbstich. Ich musste den ersten Monitor leider zurück schicken, da ich beim kippen des Bildschirms manchmal rote Streifen anstelle der schwarzen Pixel hatte.
    Das zweite Modell ist Rev08 vorher Rev07 ist von der Ausleuchtung und dem BLB etwa genau gleich und in Ordnung.

    Was mir deutlich aufgefallen ist, dass besonders bei Spielen z.B. PUBG- in FPS-Bereichen um die 70-100FPS diese mit G-Sync deutlich flüssiger wahrgenommen werden als mit meinem alten 144hz Monitor. Gefühlt würde ich sagen, dass G-Sync etwa gefühlte 20 FPS mehr unterhalb den 144 schenken.

    Ich bin jetzt sehr glücklich mit dem Monitor, jedoch kann ich keine 5 Sterne geben. Dafür ist der Gammawert dann doch zu schlecht und der Braunton zu unnötig. Für einen Monitor in der Preisklasse muss man trotzdem noch an der einen oder anderen Ecke mit etwas leben.
  • Ein Spitzen Monitor, wahrscheinlich das Beste …

    Ein Spitzen Monitor, wahrscheinlich das Beste Preis-Leistungsverhältnis derzeit auf dem Markt. Er sieht sehr hochwertig aus, Verstellungen und Neigungen sind sehr großzügig, was mir sehr gut gefällt. Auch der A+ Stromverbrauch sei hier zu erwähnen bei dem die direkten Konkurrenten von ASUS weit abgeschlagen liegen.

    Kein Pixelfehler, für ein TN Panel erstaunlich blickwinkelstablies Bild, 144Hz und G-Sync ist ja bekannt. Einzig als mein PC am Anfang in den Energiesparmodus wechselte. Da kam plötzlich kein Bild mehr über den DisplayPort. Erst nach dutzenden Neustarts und hin und herstecken kam wieder ein Bild. Ich meide seitdem die Aktivierung des Energiesparmodus seitens des PCs. Die Menüführung ist leider auch nicht so umfangreich und benutzerfreundlich wie es beispielsweise bei ASUS ist. Für beides ziehe ich daher insgesamt einen Stern ab. Trotzdem ist dieser Monitor absolut empfehlenswert.
  • Ein Wahnsinns-Monitor - hatte erst Schwierigkeiten auf …

    Ein Wahnsinns-Monitor - hatte erst Schwierigkeiten auf 1440p einzustellen mit meiner Gerforce Nvidia GT1030 aber nach Treiberinstallationen kein Problem mehr. Um 144 HZ braucht man aber Display Port Anschluss. Die hat meine Grafikkarte leider nicht.
  • Hallo Eins Vorne weg. Den Perfekten Monmitor scheint …

    Hallo

    Eins Vorne weg. Den Perfekten Monmitor scheint es Akkutell leider noch nicht zu geben. Habe den Dell S27DG und den ASUS PG279Q ausgiebig Testen können. Verarbeitung beider Geräte liegen auf guten Niveau, Design ist Geschmacksache und mir Persönlich gefällt der DELL Optisch einfach besser als der ASUS. Beide Bildschirme wurden per Displayport an einer KFA2 GTX1080 betrieben. G-SYNC fühlt sich beim DELL etwas besser bzw noch flüssiger an als beim ASUS mit 165Hz an. Vermutlich liegt daß an den Panels da Dell TN und der ASUS ein IPS Panel verwendet. Das IPS am ASUS hat die bessere Farben und mehr Kontrast und ein tieferes schwarz. Leider aber Blacklightbleeding ohne ende in den unteren Ecken. Beim DELL ist kein Bleeding oder Lichthöfe zu erkennen. Allerdings muss beim Dell der Gammawert im Treiber und auch die Helligkeit, Farben am Monitor kalibriert werden. Leichtes Colorbanding haben bei mir seltsamerweiße beide Bildschirme gehabt, der Dell & auch der ASUS, beim Dell etwas mehr. Da ich eher im Dunkeln spiele und weder Blackbleeding oder Lichthöfe mag, habe ich mich am ende für den DELL REV 07 mit NT Panel entschieden. Hätte der ASUS kein Blacklightbleed & Lichthöfe wäre der ASUS geblieben.

    DELL S27GD NT Rev07
    +Design
    +WQHD
    +G-SYNC 144Hz muss an erlebt haben
    +Austattung ,USB unten links am Ramen, AUX out, DP,HDMI
    +Kein Bleeding, Lichthöfe Homogenes Bild
    -Standart Gammawert Bild zu Hell
    -Leichtes Colorbanding
    -Menu Navigation gefummel
    -Preis

    ASUS PG279Q IPS
    +WQHD
    +LED Licht im Fuß
    +G-SYNC 165Hz
    +Austattung, AUX out, USB, DP,HDMI,Lautsprecher, FPS Zähler
    +Menu Bedienung
    +-Design is geschmacksache
    - starkes Blacklightbleeding, Lichthöfe
    -G-SYNC fühlt sich nicht so flüssig wie beim Dell an
    -USB Ports hinten unten gefummel
    -Preis
  • Sehr guter Monitor mit TN-Panel

    Das Äußere ist schlicht und modern. Die USB 3.0 Ports am linken Rand sind sehr nützlich und auch die Einstellbarkeit des Bildschirms ist großartig. Das Bild ist nach der Kalibrierung sehr gut für ein TN-Panel, die Farben werden nie so gut wie bei einem IPS - Panel dargestellt, jedoch ist dieser Bildschirm nicht weit davon entfernt.

    Kann den Monitor weiterempfehlen.
  • Bei einer Reaktionszeit von 1ms und 144Hz bietet die …

    Bei einer Reaktionszeit von 1ms und 144Hz bietet die Bildauflösung von 2560x1440 ein Klaren und scharfes Bild.

    zudem sieht der Monitor gut aus und hat mit 27 eine gute Größe um Games zu spielen.
  • Durchweg zufrieden. Position des Monitors lässt sich …

    Durchweg zufrieden. Position des Monitors lässt sich wunderbar verstellen, das Design ist absolut nicht auffällig wie bei anderen Gamer-Monitoren. Mit ein wenig Feintuning bekommt man schön satte Farben bei hoher Reaktionszeit. PreisLeistung top in meinen Augen.
  • Der Monitor ist ein sehr wertvoller Kauf. Es ist sehr …

    Der Monitor ist ein sehr wertvoller Kauf. Es ist sehr geräumig, 27 und bei 1440p, bietet es eine neue Tiefe, um einen Computer zu verwenden. Die 144Hz-Eigenschaft in Verbindung mit G-Sync macht ein Spieler bemerken so viel mehr als 60 Hz. Es eröffnet eine neue Welt mit so vielen Funktionen. Allerdings muss ich sagen, dass das Farbbanding manchmal nicht so ein großartiges Erlebnis ist, also stellen Sie sicher, dass Sie die Farben konfigurieren, wenn Sie es aus der Box nehmen. Es hat keine Lautsprecher, hat aber einen 3,5mm Klinkenstecker an der Seite. Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen.Es bietet auch 4 USB-Standorte, die das Leben einfacher machen, ich selten erreichen für den PC USB-Ports. Definitiv den Preis wert.
  • Zunächst einmal zum wesentlichen Der Artikel wurde …

    Zunächst einmal zum wesentlichen Der Artikel wurde von Mindfactory schnell versandt und erreichte micht entsprechend zugig und sicher verpackt.

    Zum Monitor an sich Er ist - wie schon schon andere Bewerter richtig angemerkt haben - eine Klasse für sich. Das Design ist stilvoll und entspricht überhaupt nicht dem Klischee eines Gaming Monitors . Auch dies war für mich ein Kaufgrund.

    In seinem Originalauslieferungszustand benötigt der Monitor für ein hochqualititavives Bild ein wenig Feintuning, hier empfehlen sich sich die zahlreichen Hilfestellungen auf diversen Webseiten inklusive Videos. Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, es gibt zudem zahlreiche herunterdladbare ICC Profile.

    Zum Schluss ein Punkt bezüglich 144hz und Gaming Ja es macht einen Unterschied zu 60hz Rocket League! und ja es macht einen Riesenspass dies mit den eigenen Augen mit anzusehen.
    Absolute Kaufempfehlung!

    P.S Falls sich jemand fragt welche Grafikkarte und welcher Prozessor dem Monitor die nötige Leistung zur Verfügung stellen 1080Ti Aorus Extreme Edition, Ryzen 7 1700x.
  • geiles Bild + G-Sync ist zwar ein teures Vergnügen aber …

    geiles Bild + G-Sync ist zwar ein teures Vergnügen aber sein Geld Wert.
  • Hält was er verspricht

    Hält was er verspricht
  • SUPER FARBEN! wirklich einfach nur wow. der standfuß …

    SUPER FARBEN! wirklich einfach nur wow. der standfuß ist stabil und schwer. die ergonomie stimmt. alles im lieferumfang enthalten was man benötigt sogar treiberwofür ein monitor auch immer treiber braucht?. sehr schlicht, dennoch stylisch. in ausgeschaltetem zustand kein sichtbarer rahmen und bei eingeschaltetem zustand ein relativ schmaler. ich finde den preis auch vollkommen in ordnung für dieses Produkt.
  • richtig geiler monitor und steht sogut wwie nix den ips …

    richtig geiler monitor und steht sogut wwie nix den ips monitoren nach ausser halt die farb wieder gebung
  • Tolles Display mit G-Sync und 144Hz! Vergleicht man den …

    Tolles Display mit G-Sync und 144Hz!

    Vergleicht man den Dell S2716DG mit anderen G-Sync-fähigen 27 Monitoren mit entsprechender Auflösung WQHD 2560x1440 und 144Hz maximaler Wiederholrate, so ist dieser wirklich günstig. Klar bekommt man nur ein TN-Panel, aber so schlimm wie es in vielen Tests dargestellt wird ist es nicht. Der Blickwinkel geht in Ordnung, die Farben erscheinen normal, wenn man keinen IPS Vergleich da hat. Von den Eckdaten her also ein guter Bildschirm.

    G-Sync funktioniert, unterstützte nVidia-Grafikkarte vorausgesetzt, tadellos. Wurde sofort erkannt und das einzige was ich selbst umstellen musste, war V-Sync in den Treiber zu verlagern nicht mehr im Spiel.

    Zum Design lässt sich sagen, es ist sehr schlicht mit einem sehr dünnen Rand. Gefällt mir besser als die zum Teil mit LEDs überladenen Gaming-Monitore.
  • Guter Monitor, schön schnell und mit Gsync. Was mir …

    Guter Monitor, schön schnell und mit Gsync. Was mir nicht so gefällt ist das ghosting und die Blickwinkelabhängigkeit die sich schon bemerkbar macht wenn man nicht genau mittig vorm Monitor sitzt. Für beides jeweils n Punkt abzug weil ich es für den Preis besser erwartet hätte.
  • Ich bin echt zufrieden mit diesen Monitor. Verarbeitung …

    Ich bin echt zufrieden mit diesen Monitor.
    Verarbeitung sehr hochwertig und wirkt nicht billig!
    Auch für ein TN Panel sind die Farben gut .
    man muss nur ein bisschen Geduld haben bei der Farb Einstellung
    Pixel Fehler oder sonstige Probleme konnte ich auch nicht fest stellen!
  • Ein Traum von einem Monitor! Ich bin von einem einfachem …

    Ein Traum von einem Monitor! Ich bin von einem einfachem 27 Full HD Monitor auf diesen umgestiegen. Zusammen mit meiner Gainward GTX1080 liefert dieser Bildschirm die flüssigste Spielerfahrung die ich je hatte. Den Sprung auf 4K wollte ich noch nicht gehen und WQHD ist wirklich eine tolle Auflösung. Die 144Hz merkt man direkt und Spiele fühlen sich auch mit 60FPS deutlich flüssiger an.

    Für ein TN-Panel, ist das Bild wirklich top! Habe ich bewusst dafür entschieden, da ich irgendwie Angst vor IPS-Glow hatte.

    Verarbeitung ist super, macht einen sehr schlichten und wertigen Eindruck. Würde diesen Bildschirm immer weiterempfehlen!
  • Ich habe mich von den vielen positiven Bewertungen im …

    Ich habe mich von den vielen positiven Bewertungen im Internet anstecken lassen und diesen Monitor bestellt mit dem Ziel, ihn ausschließlich zum Spielen zu nutzen.

    Obwohl mir das zurückhaltende Design, welches im Bereich der Gaming-Monitore nahezu einzigartig ist, sehr gelegen kommt, habe ich ihn aufgrund des TN-Panels und der damit für mich verbundenen Nachteile wie z.B. mangelnde Blickwinkelstabilität wieder zurückgeschickt. Die Bildeinstellung benötigt wirklich viel Aufmerksamkeit und selbst danach war es für mich nicht zufriedenstellend.

    Hätte Dell in diesen Monitor das Panel des Asus PG279Q verbaut, hätte ich es dem vorgezogen. So ist es der Asus-Monitor geworden. Dazu sei gesagt, dass ich an der Panel-Lotterie teilgenommen und nach 4 Monitoren ein perfektes! Modell erwischt habe.

    Aufgrund des Designs und der damit verbundenen kompakten Bauweise des Dell-Monitors gebe ich dennoch 2 Sterne.
  • Einfach nur Top! Super teil.

    Einfach nur Top! Super teil.
  • Nach langem lesen, und informieren habe ich mich …

    Nach langem lesen, und informieren habe ich mich entschlossen mir diesen Monitor zu kaufen.
    Ich hatte ein ungutes Gefühl weil so viel negatives im jetzt stand wegen Color banding.

    Nun ja, die ersten Stunden waren ganz gut, schönes Bild, tolle Farben und dann viel mir ein hey Spiel doch Mal ein etwas dunkleres Spiel , 0 Oh ha ich war geschockt , bei meinem Etwas dunkleren Spiel Star Trek online sah ich die Katastrophe im Weltall banding ohne Ende , was ich bei meinem alten Monitor nicht gab hätte ich jetzt in Hülle und fülle.

    Die Reaktionszeit von 1 ms ist auch nicht richtig! Man kann es auf schnell 1ms und Normal 3 ms einstellen
    Es sollte auf normal stehen da ansonsten das Bild sehr stark verzieht.

    Ich bin sehr traurig weil der Monitor auf der anderen Seite sehr gut sein soll,

    Es liegt an der Rev A04 die anderen Revisionen halben die Probleme anscheinend nicht. Kauft ihn euch und wenn Rev A04 Drauf Steht testet ihn gut und macht euch ein eigenes Bild , aber man muss schon sehr schlechte Augen haben um das Banding zu übersehen. Spielt ihr nur helle spiele ohne dunkle stellen kann ich ihn empfehlen .
  • Einfach nur Klasse. Keine Pixelfehler. Schnell da

    Einfach nur Klasse. Keine Pixelfehler. Schnell da
  • Toll aber ein paar Details nerven

    Ich denke über die technischen Details muss man nicht mehr viel Schreiben. Über die Vor- und Nachteile eines TN-Panels sowie nicht. Und auch die Tatsache das man sich beim einstellen des Monitors schon etwas Mühe geben muss (oder eben ein gutes Farbprofil verwendet) wurde genug geschrieben.

    Mich ärgern an dem Monitor drei Dinge die verhindern das ich ihm fünf Sterne gebe:

    1. Dar glänzende Rahmen.
    Der Rahmen macht mich verrückt. Ich habe zwei der Geräte auf dem Tisch wobei das rechte Modell leicht versetzt steht. Das hat zur Folge das sich alles was sich auf dem Monitor abspielt im Rahmen des linken Monitors spiegelt. Gleiches gilt für ein evtl laufenden Fernseher in einiger Entfernung oder andere Lichtquellen. Mir will es nicht einleuchten wozu ein solcher Rahmen gut sein soll.
    Ich werde die Tage jedenfalls versuchen mit matt-schwarzem Klebeband eine Lösung zu basteln.

    2. Die Bedienung
    Die Tasten, allen voran die Power-Taste, sind schwergänging. So schwergänging das, wenn ich die Power-Taste drücke, ich aufpassen muss die Monitorposition nicht zu verändern (pivot). Hier ist übrigens ein Unterschied zwischen den Monitoren festzustellen. Zwar habe ich zwei Mal die Revision A04, der im Dezember 2016 gefertigte Monitor zeigt sich jedoch weniger widerspenstig als das Modell aus Januar 2017.

    3. Die LED
    Nicht wirklich schlimm aber trotzdem unnötig, die Power-LED lässt sich nicht deaktiveren. Sie ist zwar zum Glück nicht zu grell und auch leicht schräg eingefasst, muss aber trotzdem nicht sein.

    Das war's an in Sachen Meckerei. Am Schluss noch ein Tipp. Ich war auch einer der Fraktion "andere, längere Display-Kabel werden schon gehen". Sie taten es bei mir nicht. Einer der beiden Monitore funktioniere, der andere nicht, trotzt gleicher Kabel und viel hin und her probieren. Ausserdem wurde mit den nicht-originalen Kabel beim Kaltstart nie ein BIOS Postscreen angezeigt. Mit den beigelegten Kabel läuft jedoch alles wunderbar.
    Kommentar verfassen
  • Mindfactory schnelle Lieferung, Top. Man muss sich …

    Mindfactory schnelle Lieferung, Top.

    Man muss sich immer vor Augen halten, es ist ein TN Panel. Und für ein TN Panel macht der Monitor einfach ein gutes Bild. Ich habe kein Pixelfehler, kein Blacklight Bleeding, kein Ghosting und keine Lichthöfe.
    Die schlichte Optik, schmaler Rahmen gefällt mir sehr gut. Und das ich einen Monitor auf meine Bedürfnisse anpassen muss ist eigentlich ganz normal.

    Für mich eine ganz klare Kaufempfehlung
  • Toller Bildschirm. Bin mit ihm sehr zufrieden. Er …

    Toller Bildschirm. Bin mit ihm sehr zufrieden. Er zaubert zwar nicht so ein tolles Bild wie ein IPS Panel, wenn man aber ein bisschen Zeit investiert und den Bildschirm vernünftig einstellt reicht es vollkommen zu, grade weil andere Bildschirme mit den selben Eigenschaften 144Hz, G-Sync etc. auch eindeutig teurerer sind. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
  • Was soll man sagen, das Ding ist einfach eine Klasse …

    Was soll man sagen, das Ding ist einfach eine Klasse für sich.
    Man merkt einen deutlichen Unterschied im Gameplay. Es fühlt sich einfach flüssiger an, als auf 60Hz. Das Nvidia G-Sync war schon automatisch eingeschaltet. Habe die Farben etwas angepasst einfach mal Google fragen. Man muss nur aufpassen, dass man in den Monitor-Optionen die Reaktionsgeschwindigkeit NICHT auf schnell dreht. Sonst kommen komische Umrandungen der Schrift beim Scrollen oder bei schnellen Bewegungen.
    Ich muss sagen, das Geld ist er echt wert. Montage verlief super einfach und Verpackung & Versand waren wir immer hervorragend von Minfactory.
    Ich weiß, dass er natürlich teuer ist aber trotzdem ist das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach sehr gut.
  • An sich ein wirklich toller Monitor der mir in so …

    An sich ein wirklich toller Monitor der mir in so ziemlich jeder Hinsicht ausgesprochen gut gefallen und meine Anforderungen erfüllt hat schlichte Optik, 144Hz, G-Sync, 1440p...
    Wäre da nicht das Problem des Colorbandings. Es hat mich fast zum Verzweifeln gebracht, aber ich habe es nicht hinbekommen den Monitor so einzustellen ICC-Profil, NVIDIA Einstellungen, dass düstere Spiele z.B. Elite Dangerous gut spielbar sind. Entweder man sieht überall häßliche Abstufungen um hellere Körper im Weltall, oder man sieht auf dem Schwarz keine Sterne mehr.
    Das ist wirklich schade. Ich hatte zwei S2716dg hier, beide hatten Colorbanding, beide Revision 04.
  • Toller Bildschirm, meine Güte ist 144hz Gsync ein Traum …

    Toller Bildschirm, meine Güte ist 144hz Gsync ein Traum 3 Ich werde nie mehr wieder von 1440p 144hz Gsync wechseln. Leider habe ich ein Exemplar mit einem Pixelfehler stucked Pixel erhalten . Zum Glück nur einen einzigen weißen Pixel ca 14cm vom linken und 9cm vom oberen Rand. Weg bekommen habe ich ihn durch Diverse Versuche noch nicht aber egal damit kann ich leben. Wäre meine Zotac gtx 1080ti nicht so eine riesige Enttäuschung, dann wäre ich jetzt glücklich. Bildschirm absolute Sahne, gestochen Scharfe Bilder in Spiele und in Filmen. Zum glück habe ich mich gegen ein IPS von Asus oder Acer entschieden und zu dem Dell gegriffen. Pixel fehler sind zum kotzen und leider ist 1 Pixel fehler kein umtauschgrund, schade dass die Hersteller nicht ihre eigenen Bildschirme überprüfen können. Würde 3,5 Punkte geben wenn ich könnte aber 4 ist auch ok.
  • Ich kann diesen Monitor zumindest in der aktuellen …

    Ich kann diesen Monitor zumindest in der aktuellen Revision A04 absolut nicht empfehlen.

    Zwar habe ich keine Probleme mit Backlight Bleeding und Clouding, allerdings sind wie bekannt die Factorysettings des Monitors eine absolute Katastrophe viel, viel, viel und ich meine viel zu hoher Gamma und selbst mit gescheiten ICC Profilen und Farbanpassungen im DisplayTreiber immernoch ziemlich schlecht in den dunklen Farbtönen. Wer also gerne dunkle Spiele Vermintide, Horror-Games, etc spielt sollte von diesem Monitor absehen.

    Die reinen Farben sind für ein TN Panel zwar okay, aber auch nur solange das Bild hell bleibt. Am schlimmsten allerdings der Monitor soll wohl ein A04 Problem sein hat extremes Color Banding - also das Farbverläufe nicht sauber sind, sondern inkonsistent und blockartig verlaufen. Selbst mein 6 Bit TN Panel von 2011 für 160 Euro sieht damit besser aus in dunklen Szenen, da kann auch GSync und hohe Hertzzahlen nichts retten.

    Des Weiteren habe ich einen Pixelfehler trotz Pixelfehlerprüfung, da ein weiterer davon berichtet hat bin ich etwas skeptisch, wie genau diese Prüfung durchgeführt wird.
  • Super Bildschirm! Tut was er soll und ich finde im …

    Super Bildschirm! Tut was er soll und ich finde im Gegensatz zu einem IPS Display den Farbunterschied eher trivial.

    Da ist mir die Reaktionszeit und G-Sync wichtiger
  • Hatte vorher einen Asus PG278QR den wieder zurück …

    Hatte vorher einen Asus PG278QR den wieder zurück gesendet habe Amazon und mir den Dell hier gekauft habe bei Mindfactory. Der Dell hat die bessere Oberfläche! Und mit dem ICC Profil mindestens, wenn nicht bessere Farben!!! Er hat kein Bleeding was alle TN Asus haben und keine hellen Lichthöfe wie der Asus. Das Schwarz ist ausserdem sehr gleichmässig und sehr angeneh. Da zieht ein das Game richtig rein, weil der Asus ein Atmosphären-Killer ist. Das Schwarz beim Asus ist ungleichmäßig wegen den Lichthöfen. Je nach Asus Model unterschiedlich. Der Bleed beim Asus ich musste immer hingucken unen in der Mitte vom Bild. Daher meine Meinung jetzt Der Dell ist klarer Allround Gewinner unter den 27 Zoll 144 Hz. Habe den Asus getauscht, weil auch noch der Grieseleffekt auf der Oberfläche des Bildschirms echt richtig scheisse ist... Wie sone Art Filter der auf der Oberfläche ist. Ich habe 3 Asus gehabt und alle hatten die selben Fehler. Der Dell hat nix, keine Pixelfehler absolut GEIL. Leute kaufen!

    Meine Einstellungen
    WICHTIG! Dieses ICC Profil hier benutzen, runterladen. Dies ist das neuste und speziel für die A04 Revision! Dell%20S2716DG.icm

    Helligkeit 43%
    Kontrast 77%

    Response Time Normal
    Preset Mode Custom Color

    R 100
    G 98
    B 98

    Refresh rate 144Hz

    HAMMER GEILES BILD!!! BESSER GEHT ES NET!!!
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG