Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Arbeitsspeicher (RAM) » Speicher »G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GVR) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für G.Skill RipJaws V rot DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GVR)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (4)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Der G.Skill RipJaws V ROT wurde von mir im Rahmen meines …

    Der G.Skill RipJaws V ROT wurde von mir im Rahmen meines Systemneuaufbaus gekauft. Optisch passen sie sehr gut in ein schwarz-rotes Setup. Auch wenn ich kein Window im Gehäuse habe

    Mein Mainboard ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K6 hat die beiden Riegel sofort mit Marke und Modell erkannt. Über das XMP 2 Profil laufen sie auch ohne Probleme mit den angegebenen Latenzen auf 3000 MHz.

    Fazit Kaufempfehlung! PreisLeistung ist hier wirklich top.
  • Betreibe diese beiden mit einem Asus Z170 Aura und einem …

    Betreibe diese beiden mit einem Asus Z170 Aura und einem i5 6600K. Wurden zwar nicht als 3000er erkannt aber wurde im Bios einfach fix umgestellt. Der unterschied zu DDR 3 ist nicht nennenswert Leistungsmäßig. Ansonsten alles Top! Rennt wie sau!
  • Achtung, das Produktbild ist falsch, falls es Leute gibt,…

    Achtung, das Produktbild ist falsch, falls es Leute gibt, die das nicht wissen, obwohl es im Produktnamen steht.

    Einfach reinstecken, im Bios XMP Profil laden, fertig!
    3000er MHz RAM läuft mit so ziemlich jedem 6600k oder 6700k. Man kann beim Speichercontroller auch mal Pech haben. Wenn es nicht stabil läuft, kann man den RAM auch super nach unten anpassen.

    Der Erfolg machte sich bei manchen Spielen mit 3-5FPS bemerkbar. 2133MHZ zu 3000

    Der RAM wurde auf das M3 von MSI mit einem 6700k geschnallt und läuft reibungslos.
    Optisch macht er was her. G.Skill ist ne super Firma!

    Der Sticker lohnt sich auch ;

    Klare Kaufempfehlung.
  • Wurden vom Mainboard Asus ROG Maximus VIII Ranger sofort …

    Wurden vom Mainboard Asus ROG Maximus VIII Ranger sofort erkannt, laufen aber ohne irgendwelche Eingriffe nur mit 2133MHz. Werd da mal sehen, was sich noch seigern lässt
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG