Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel 2011-3 » ASUS X99-Deluxe II (90MB0QB0-M0EAY0) in Zusammenarbeit mit heise online

ASUS X99-Deluxe II (90MB0QB0-M0EAY0)

Bewertungen für ASUS X99-Deluxe II (90MB0QB0-M0EAY0)

Bewertungen (10)

4.20 von 5 Sternen

Rezensionen (5)

Empfehlungen (5)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • shr vielfältig verwendbare platine

    shr vielfältig verwendbare platine
  • Das Mainboard kann ich nur empfehlen, weil es alles an …

    Das Mainboard kann ich nur empfehlen, weil es alles an Leistung, Qualität und Performance anbietet. Exzellent!
  • Geniales Mainboard mit nahezu jeglich erdenkbaren …

    Geniales Mainboard mit nahezu jeglich erdenkbaren Optionen. Wer das nötige Kleingeld hat, den erwartet ein sagenhaftes Board für Highend-User.
  • Tolles Board. Einziges Problem, was ich bisher …

    Tolles Board. Einziges Problem, was ich bisher feststellen konnte, ist , dass nicht alle USB-Controller richtig in Windows installiert werden können. Kann natürlich auch an meiner Windows-Installation liegen.
  • Cooles Board mit vielen Möglichkeiten D Habe dieses …

    Cooles Board mit vielen Möglichkeiten D

    Habe dieses MAinboard für meinen I7 6850k gekauft und diesen auf 4,7 Ghz auf allen Kernen OC.
    Es gibt vielen Anschlussmöglichkeiten bis auf ein paar Ausnahmen wie USB2.0 Header. Wer 2 braucht so wie ich 1mal Gehäuse USB und 1 mal Wakü braucht einen 3.0 Header Adapter auf 2.0.
    Das Board wird auch gut gekühlt und macht einen sehr wertigen Eindruck! Alles ist übersichtlich angeordnet und bei Fragen steht alles noch mal im Handbuch genauer beschrieben.

    Für für das Anwenden einer M2.SSD liegt eine PCI-Karte für bis zu 4 M2.SSDs bei oder wer nur eine verwendet, kann diese auf das Mainboard direkt anschließen. Hier ist es aber so, dass die M2.SSD nicht am Mainboard anliegt, sondern mit einer mitgelieferten Halterung vom Board ca. 9 cm absteht. Dieser Anschluss befindet sich ganz zur Rechten der RAM-Anschlüsse! Ich selber verwende eine Samsung 960Pro ohne der PCI Karte.

    Zur Thunderbolt-Schnittstelle kann ich aber nicht genauer darauf eingehen, ich benötige im Moment diese Anschlüsse nicht. Lediglich die Lüftererweiterungskarte verwende ich für meine 9 Lüfter.
    Und hier gleich für alle!!!! Bitte verwendet nicht die Fan Xpert 4 Software von Asus!!! Den zum Anfang konnte ich alle Lüfter wirklich auf Silent betreiben, jetzt nach dem das Programm selber die Werte ermittelt hat, laufen einige Lüfter sofort auf 80% Leistung weg! Leider finde ich auch das Script mit den eingespeicherten Daten von den RPM nicht. Eine deinstallation hilft hier nichts, nur ein neu aufsetzen, wenn man das Script nicht findet! Für mich leider ein Stern abzug, denn es nervt gewaltig, dass der Pc jetzt laut ist.

    Für die Personen die noch kein Asus Board haben und eines evtl. kaufen. Die Fehleranzeige zeigt auch Fehlercodes an die nicht im Handbuch enthalten sind. Der Code AA bedeutet alles OK bei Asus!

    Zum Sound
    Der Onboard-Sound kann sich genau so hören lassen, hatte bisher selten so eine gute Qualität bei einem Board wie mit dem Crystal Sound 3 hier. Egal ob Kopfhörer oder 5.1 Soundsystem wie ich es von Teufel verwende, alles hört sich sehr gut an für den Normalleihen, natürlich ist es für den Enthusiasten keine Studioqualität.

    Beleuchtung
    Das Board ist sehr schön beleuchtet und kann sich mit dem mitgelieferten Programm Aura in jed mögliche Farbe einstellen lassen. Nur für das Erste mal Mit dem Programm sollte man zuvor einen Abgleich bzw. Einstellungen durchführen, ansonst wird bei rot im Programm, grün auf dem Board angezeigt. Ein manko gibt es aber dazu, leider leuchtet das Board nach den Abschalten weiter, sieht gut aus aber irgend wann braucht man das nicht mehr. Bisher bin ich aber nur auf die Einstellung gestoßen, komplette Beleuchtung abschalten, das bedeutet auch im Betrieb ist die Beleuchtung abgeschaltet.

    Für die SLI-Fans gibt es nebenbei einen Switch der auf 2fach SLI oder 3fach SLI gestellt werden kann, hier sollte man aber beachten das der CPU genügend Lains hat.

    Die Auswertungen der Temperatur sowie die Spannungen und Frequenzen werden gut ersichtlich im AI Suit 3 von Asus angezeit und können dort auch für OC oder ECO-Modus angepasst werden. Hier ist aber zu beachten, dass manche Programme von Asus nicht das Gelbe vom Ei sind, weswegen ich auch meinem CPU mit Intel Extrem Tunning übertaktet habe und nicht mit dem BIOS. Zwar ist das BIOS echt klasse, da man gleich aus dem Internet ein BIOs Update machen kann, aber nach jedem fehlerbehafteten übertakten muss man das BIOS rücksetzen, was mir durch das Programm von Intel erspart blieb.

    Ich denke zu den Verpackungsinhalt oder der Verpackung brauch ich nicht viel sagen, da hier alles gut in Mindfactory aufgelistet ist. Lediglich das Handbuch gibt es nur auf Englisch, weswegen eine Person mit Englischschwäche das Onlinehandbuch verwenden sollte im schwierigsten Falle. Ansonst sind viele Bsp Bilder im Handbuch enthalten sowie die häufigsten Fehlercodes des Boards. Leider gibt es auch Fehlercodes dich nicht enthalten sind, hier sollte man dann einfach Google fragen D



    Für meinen Teil würde ich dieses Board auf jeden Fall wieder kaufen, nur div. Programme von Asus sollten hier nicht verwendet werden, bis diese nicht reibungslos funktionieren.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG