Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Video, Foto & TV » Beamer » Beamer » Epson EH-TW7300 (V11H715040) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Epson EH-TW7300 (V11H715040)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (3)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Wenn ein 4k Beamer im Wohnzimmer,dann Epson eh-tw 7300!

    Ich habe den eshift 4k Beamer hier online bestellt und im Mediamarkt Halstenbek 2 Tage später abgeholt. Das klappte super, vielen Dank dafür an Mediamarkt. Zu Hause ausgepackt, angeschlossen und in kürzester Zeit eingestellt. Der elektrische Lensshift des Epson eh-tw 7300 ist sehr groß. Daher kann man den Beamer sehr flexibel aufstellen. Egal ob unter der Decke, oder auf einem Tisch. Das Bild ist super scharf, für ein Wohnzimmer welches nicht abgedunkelt ist auch sehr hell. Das Menü, welches den Beamer auszeichnet ist im Gegensatz zu anderen Herstellern lobenswert. Alles übersichtlich und selbsterklärend. Ich hatte vorher den Optoma UHD40 als Vergleich bei mir stehen. Den habe ich aber durch diesen Epson eh-tw 7300 glücklicherweise ausgetauscht. In meinen Augen bis 2000 Euro gibt es nichts besseres auf dem Markt zur Zeit als den Epson eh-tw 7300. Das beste kommt zum Schluß: Die Lautstärke im Eco-Modus ist einzigartig leise. Ich habe bisher keinen leiseren Beamer live gesehen... Circa 20 db Laustärke. Das ist kaum wahrnehmbar. Fazit: Wer überlegt sich einen 4k Beamer fürs Wohnzimmer anzuschaffen, sollte sich diesen hier GANZ genau mal anschauen ;) Absolute Kaufempfehlung von mir!
  • Sehr guter Heinkino-Beamer

    Mit dem EH-TW7300 erhält man einen Beamer der kaum Wünsche bei der Einrichtung des Heimkinos offen lässt.
    Helligkeit, Kontrast und Bildqualität geben zumindestens bis Full-HD keinen Anlass zur Kritik. Die 4K-Enhanced-Technik konnte ich leider noch nicht testen, da ich keine Quelle für UHD-Material besitze. Dafür habe ich die 3D-Dartsellung intensiv geprüft und bin zufrieden, kein Ghosting, keine der möglichen Bildstörungen, die man sonst von aktiven 3D-Systemen kennt. Bei mir kommen Shutter-Brillen von einem anderen Hersteller zum Einsatz, die sich ohne Probleme am Beamer anmeldeten. Besonders gut fand ich die Möglichkeiten zur Einstellung des Objektivs per Fernbedienung bzw Tastenfeld am Beamer. Zoom, Fokus, horizontale und vertikale Bildverschiebung sowie Keystonekorrektur sind in einem breiten Bereich möglich. Der einzige Kritikpunkt: der Beamer ist mit einer Grundfläche von mehr als 50x40 cm sehr groß und lässt sich nur schwer an einer Wohnzimmerwand befestigen. Ich nutze eine Glaswandregal 60x40 dafür.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG