Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Grafikkarten » PCIe » Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-P10700G-10M) in Zusammenarbeit mit heise online

Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-P10700G-10M)

Bewertungen für Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (ZT-P10700G-10M)

Bewertungen (45)

4.84 von 5 Sternen

Rezensionen (35)

Empfehlungen (10)

90%
empfehlen dieses Produkt.
  • gute Verarbeitung für MIdigehäuse optimal

    gute Verarbeitung
    für MIdigehäuse optimal
  • Läuft super. Temperatur Ich messe in einem ganz …

    Läuft super. Temperatur Ich messe in einem ganz normalen Aufbau das Gehäuse ist gut gelüftet 74C bei voller Last. Das ist auf alle Fälle OK, aber vielleicht hilft die Info ja dem einen oder anderen weiter. Ich vermute dass die größeren Karten kühler bleiben.
  • Lieferung schnell und unkompliziert

    Alte Treiber entfernt , Karte eingebaut und neue Treiber geladen . Die Karte läuft wie geschmiert.
  • Geniale Karte

    Tolle Karte die auch in kleineren Gehäuse einen Platz findet. Für mich gut einzusetzen und auch unter leichter Übertaktung extrem Stabil bei echt guten FPS
  • Zotac GTX 1070 Mini

    Extrem leistungsstarke Grafikkarte, die mit anforderungsreichen Programmen spielend fertig wird. Die Größe ist perfekt, dass sie locker in einen Midi-Tower passt. Klare Kaufempfehlung!
  • Sehr leise uns leistungsstark!

    Ich brauchte eine neue Grafikkarte und habe mich für dir Mini entschieden, da mein Kumpel die auch hat und eine normale nicht in mein Gehäuse passte. Für aktuelle und kommende Spiele wird die Karte erstmal reichen, bei Wildlands habe ich keine Probleme auf Ultra, und auch Gta V, etc sind sehr flüssig. Lieferung zu mir nach Hause erfolgte sehr schnell! (Dienstag Abend bestellt, Donnerstag Mittag angekommen. Bin sehr zufrieden :)
  • Zotac Geforce GTX 1070 MINI 8gb

    TOP GPU der unterschied zur GTX 570,unbeschreiblich Alle neuen Spiele auf Ultra Sehr geringer Stromverbrauch und sehr leise ich kann die GPU nur weiter empfehlen
  • Keine AMD Vega natuerlich, die Stand 02082017 fraglos …

    Keine AMD Vega natuerlich, die Stand 02082017 fraglos den Stand der Technik darstellt, jedoch eine super Karte die alle Games in 1440p spielt und viele, jedoch nicht alle in 4k Medium Details notwendig.

    Die Leistung ist ca. 60 % hoeher in JEDEM Game als mit einer GTX 1060.

    Der Preis ist allerdings nur 30 % hoeher als der der GTX 1060, somit ist die Karte preiswerter als eine 1060, egal ob man 350 oder 430 Euro bezahlt.

    Wie auch immer, die Fakten sind, eine 1070 hat massive Reserven und reicht noch ein paar Jahre.

    In diesem Zusammenhang, vielen Dank an Mindfactory fuer schnelle Lieferung und einen fairen Preis fuer diese Graka.
  • Top

    Nix zu bemängeln leise leistungstark klein
    was will man mehr
    und der idle modus vor dem ich bedenken hatte
    ist kein problem da die hause eigende software von zotac bei ist zum steruern der graka
  • Grafikkarte mit Power.

    Die Lieferung:
    Die Lieferung von Media Markt war schnell und ordentlich.
    Das Paket war nicht beschädigt oder hatte sonstige Fehler.

    Der Preis :
    415 Euro für eine GTX 1070 ist absolut in Ordnung.
    Wer aber nicht auf jeden Cent schaut, sollte jedoch den Kauf einer OC Grafikkarte in betracht ziehen.

    Die Grafikkarte :
    Zu der Grafikkarte selber kann ich folgendes sagen.
    Kleiner als der Durchschnitt, sollte also nur mäßig platz im
    Gehäuse sein, schlagt bei dieser Grafikkarte zu.
    Mächtig wums unter der Haube. Diese Grafikkarte wuppt mit
    leichtigkeit die neusten Spiele. Der Prozessor sollte jedoch
    nicht aus dem Jahre 1992, damit die Grafikkarte auch Ihr
    Potenzial entfalten kann.
    Leider hat meine Grafikkarte bei einen Kühler ein leichtes Schlieren. Dreht sich zwar, wackelt aber ganz leicht hin und her.
    Dies erzeugt ein leises aber dennoch hörbares Geräusch.
  • Hab die GTX 1070 gekauft .. da mir die Temperaturen …

    Hab die GTX 1070 gekauft .. da mir die Temperaturen einer RX 480 garnicht gefallen haben.
    Jetzt komm ich nicht mal mehr über 70 Grad
    und Laut ist sie auch nicht .. man hört sie beim Gamen aber ist alles im Grünenbereich.
  • Klein & Leise

    Meine erste Zotac Mini Karte, für ein Mini-ITX Gehäuse, bis jetzt hatte ich Asus oder MSI verbaut.
    Die beiden Lüfter werden bei Nichtbelastung abgeschaltet, was andere Mini mit nur einem Lüfter, nach meiner Recherche-kann mich aber irren, nicht machen. Die Karte bleibt angenehm leise, bei 100% Auslastung hört man sie natürlich, doch im Vergleich zu meiner letzten Karte ist sie immer noch leise, was aber Gewöhnungssache ist, denke ich.
    Meine drei z.Z installierte Spiele laufen mit einem Ultra-High-Mix mit 60FPS (FullHD) flüssig, mehr brauche ich nicht. (Ich schalte die Schatten immer von Ultra auf High, da ich den Unterschied nicht sehe)
    Vor dem Einbau, sollte man das Label, auf der Rückseite abfotografieren. Man benötigt die Daten für Erweiterung der Garantie (+3 Jahre) auf Zotac Webseite. Sonst, wird’s mit dem Smartphone, wie bei mir, fummelig.
    Ansonsten, Lieferung zur MM in der Nähe hatte einen Tag gedauert und ich konnte die Karte zum für mich günstigen Zeitpunkt abholen. Viel besser als auf den Paketdienst zu warten und dann zu erfahren, dass das Paket bei „Nachbarn“ 3 Straßen weiter abgegeben worden ist. ^LOL
  • Schönes Leistungsplus, leise und ohne Probleme beim …

    Schönes Leistungsplus, leise und ohne Probleme beim Einbau.
    So wünscht man es sich.

    Lieferung Kaufabwicklung auch ohne Probleme.
  • Meine erste Karte aus dem Hause Zotac und ich muss sagen …

    Meine erste Karte aus dem Hause Zotac und ich muss sagen einfach der Hammer.Am Donnerstag bestellt und am Samstag-trotz Feiertag-schon in meinen Händen.Wie man es von Mindfactory kennt und schätzt.Jetzt zur eigentlichen Bewertung der Grafikkarte.

    Abmaße
    Sie ist kürzer als meine Palit GTX 760 4GB Jetstream.Die Breite ist in etwa identisch -2,5 Slots.

    Kühlung
    Einfach klasse.Man könnte ja meinen aufgrund der Bezeichung Mini würde die Kühlleistung leiden aber dem ist bisher nicht so.Allerdings hab ich sie noch nicht richtig gefordert.Dennoch hab ich sie noch nicht über 45 bekommen-OHNE das die Lüfter auch nur zuckten.Wenn die Lüfter mit 100% laufen hört man sie aber nicht störend wie ich finde.Dazu kam es wie gesagt aber noch nicht.

    Leistung
    Der Unterschied zu meiner Palit GTX 760 4GB ist gigantisch.Allerdings schätze ich mal das sie noch mehr Potenzial hätte wenn meine CPU nicht angestaubt wäre.Muss aber auch sagen das für mich OC nicht in Frage kam und kommt.Deshalb kann ich zu dieser Thematik nichts sagen.ZOTAC legt aber ihr eigenes Tool zum OC in Form der FireStorm-Software bei.
    Sie läuft auf einem ASUS Sabertooth Z77 So.1155 Mainboard mit einem I5 3570K mit einem EKL Alpenföhn Brocken und 16GB RAM mit WIN10 Pro 64-bit in einem CM Storm Trooper-Case.Einbau und Installation verliefen absolut problemlos.Demnächst wird wohl der Rest des Systems auch eine Frischzellenkur verpasst bekommen in Form eines AMD Ryzen-Setups.In den letzten Jahren hatte ich immer Intel weil mir die TDP der AMP-CPU´s zu hoch war.Beim den neuen Ryzen-CPU´s sieht das jetzt wieder besser aus und sie sind de facto günstiger bei gleicher Leistung.

    Fazit
    Wer ein kleineres Gehäuse hat und eine recht günstige Grafikkarte der 1070r Serie haben möchte kann ganz ruhigen Gewissens zugreifen.Sehr Leistungsstark und schnuckelig klein.Bin absolut zufrieden.Erstes Produkt von der Firma Zotac und ich muss sagen gern wieder
  • Was soll ich sagen ein Hammerteil ich bin begeistert …

    Was soll ich sagen ein Hammerteil ich bin begeistert

    Klein leise Leistungsstark

    ich bin nicht so der FPS Junky aber ruckelfreies spielen ist ein muss mit der Graka kein Problem Conan ARK WOW GTA V FOR HONOR auf Ultra immer flüssig spielbar das ist mir wichtig obs nun 60 oder 80 FPS sind ist mir Schnuppe

    die Grafikkarte ist immo nur Standart getaktet und ist auch nach längerer Spielzeit in meinem Silent Base 600 Gehäuse nicht Hörbar
  • Alles perfekt

    Sehr schnelle Lieferung und die Installation der Grafikkarte war auch kein Problem. Zudem ist die Leistung gut und es gab sogar ein Spiel aufs Haus!
  • Erst einmal Lob an Mindfactory-sehr schnelle Lieferung …

    Erst einmal Lob an Mindfactory-sehr schnelle Lieferung Top!!

    Grafikkarte super-Top Karte super Preis!! Obwohl mini sehr leise und unter Vollast sehr kühl-72 Grad.
  • Schnelle Lieferung, top Preis. Alles bestens!

    Schnelle Lieferung, top Preis. Alles bestens!
  • Ich hatte zuvor eine KFA2 GTX 1070 EX, die mir ein …

    Ich hatte zuvor eine KFA2 GTX 1070 EX, die mir ein bisschen zu schnell warm wurde. Diese hielt ohne Veränderungen durchweg einen Boosttakt über 1700 MHz. Die Zotac ist ein bisschen anders. Sie schafft ohne Veränderungen problemlos einen Boosttakt über 1900 MHz. Allerdings mit einem Haken. Sie hat ein niedriges Powerlimit von 150W, das sich nicht über 12% anheben lässt. D.h. der Boosttakt ist nicht abhängig von der Temperatur oder der Qualität des Chips, sondern vom Energieverbrauch. Und der Energieverbrauch der Karte ist nicht gleich synonym mit der GPU-Auslastung.

    Das kann man im Furmark-Benchmark testen, der bekannt dafür ist, jede GPU auch an die Grenzen der Energieversorgung zu bringen. Die GPU-Auslastung ist natürlich immer 100%, so ähnlich wie bei jedem anspruchsvollen Benchmark, allerdings merkt man, dass bei fehlendem Anti-Aliasing, z.B. im normalen Benchmark-Preset, eine bertaktung seltsamerweise schwieriger zu halten ist und mehr Energie verbraucht, als mit. Das habe ich ebenfalls bei der RX 480 gemerkt. Der Furmark ohne Anti-Aliasing ist also der beste Benchmark um sofort zu sehen, ob eine bertaktung überhaupt erreicht werden kann.

    Anscheinend verschafft die Deaktivierung von Anti-Aliasing eine gleichmäßigere Auslastung der gesamten GPU. Der Haken ist nun, dass bei bestimmten Einstellungen, die man nicht unbedingt vorhersehen kann und die auch kontra-intuitiv sein können, der Energieverbrauch der Karte höher ist. Und das heißt, dass man sich nicht auf einen Boost-Takt verlassen kann, da die Zotac durch das niedrige Powerlimit, von dem ich natürlich vorher nichts gewusst hatte, im Furmark-Benchmark ohne Anti-Aliasing gerade einmal 1600 MHz schafft, oft noch weniger, und da kann man noch sie viel versuchen, man schafft vielleicht für wenige Sekunden 1700 MHz, und ansonsten bringt man den Treiber zum Absturz.

    Niedriges Powerlimit kein vollwertiger Boost-Takt und eingeschränkte bertaktbarkeit, die wahrscheinlich über verschiedenste Spiele hingweg deutlich schwanken werden und extrem trügerisches Bild ergeben können. Im Moment bin ich deshalb unentschieden, ob ich die Karte behalte.
    Das Powerlimit-Problem ist aber so gut wie sicher, da das Verhalten dasselbe ist, wie wenn man denselben anheben möchte, was hier aber so gut wie gar nicht geht. Die kleingedruckten Einschränkungen der Nvidia-Kartenhersteller waren mir aber nicht klar.
  • Erstmal war es eine super schnelle Lieferung, nur einen …

    Erstmal war es eine super schnelle Lieferung, nur einen Tag gedauert. Danke an Mindfactory dafür und auch für den Spielecode der auch heute an einem Samstag angekommen ist

    Zu der Karte, ich habe sie für ein älteren PC gekauft. Habe hier noch einen alten Intel Q9550 mit PCIe 2 Slot. Bin aber sehr zufrieden mit der Leistung dieser Karte. Alle aktuellen Spiele sind zumindest gut spielbar. Auch die Kühlung ist ausgzeichnet. Vielleicht ein bisschen lauter als meine alte GTX 580 mit Papst Lüftern allerdings nur wenn diese auch voll laufen. Diese Karte wird aber kaum so heiss das sie das braucht, mag an der passiven Kühlung liegen.

    Bin überrascht für das Geld ist es eine ausgezeichnete 1070 denke ich. Kann sie jedem nur empfehlen der ein bisschen sparen will aber was gutes sucht.
  • Echt Top!

    Nachdem meine alte GTX 770 jetzt langsam aber sicher an ihre Grenzen stößt, habe ich mich für eine neue Grafikkarte entschieden.Habe mich für die GTX 1070 entschieden, da sie mehr Leistung und Speicher bietet als die GTX 1060 und kaum Leistungseinbußen gegenüber der GTX 1080 hat und preislich weit drunter liegt.Im Vergleich zu meiner alten 770 ist die neue 1070 natürlich ein Quantensprung. Von geringer Einstellung mit Rucklern auf höchste Einstellung und komplett flüssig. Zudem ist die GTX 1070 Mini sehr leise und Platzsparend. Also ich bereue meine Entscheidung in keinster Weise.
  • Noch eine Ergänzung zu meiner vorherigen Bewertung. …

    Noch eine Ergänzung zu meiner vorherigen Bewertung.

    Die Karte taktet automatisch mit über 1800 MHz im Booster, also nicht nur 1700. Müssten so 1836 sein wenn ich mich Recht erinnere.

    Im Windows Betrieb dreht sich der Lüfter gar nicht. Selbst wenn die Karte ausgelastet wird, dreht der Lüfter bei mir auf über 40% und dennoch unhörbar. Karte wird dann ca. 72 Grad heiß.

    Damit das runtertakten funktioniert musste ich im BIOS noch das Energiemanagement für PCI-E aktivieren, sonst taktet sie nicht runter, ist kein Fehler! Anschließend läuft sie in Windows mit 165 MHz und kühlt passiv.
  • Die Karte ist sehr günstig und sehr klein und daher …

    Die Karte ist sehr günstig und sehr klein und daher fand ich sie interessant. In Foren hieß es dann die wäre sicher laut wegen der Größe und die Temperaturen wären hoch. Nun, es kommt sicher auf das Gehäuse drauf an. Ich hab einen Bigtower und habe in ArmA3 eben ständig den Boosttakt mit 18xx MHz anliegen gehabt und die Karte wurde etwas über 60 Grad warm. Zu hören ist die Karte quasi GAR NICHT, sehr leise!

    Leistung im berfluss, so dass ich in ArmA3 downsamplen konnte und noch 8x Kantenglättung aktivieren kann und es dennoch flüssig alles läuft, maximale Details sind selbstredend.
  • Mini Format und dennoch ganz groß!

    Zur GTX1070 kann man nur sagen, sie hält was sie verspricht! Wenn man lediglich FHD(1920x1080) an Auflösung nutzt, dann ist es völlig unerheblich ob man eine GTX1070 mit standard Takt nutzt oder eine OC Version der GTX1070.Leistung ist in jedem Fall mehr als ausreichend vorhanden - die paar FPS die man durch das OC "gewinnt", machen sich hauptsächlich im 4K-Bereich bemerkbar und eher weniger im FHD Bereich.Wo ich GTA5 mit meiner 670 bisher nur auf Low spielen konnte, kann ich es mit der 1070 nun auf den höchsten Einstellungen spielen. Und das inkl. Streaming.Selbiges mit allen anderen Spielen. Alien: Isolation war auf niedrigster Auflösung im Stream mit der GTX670 nicht möglich - es lief zwar ohne Stream, aber im Stream ruckelte es wie sau. Seit der GTX1070 nun auf höchster Auflösung ruckelfrei! So macht streamen + spielen spaß!Und wem das alles nun noch nicht genug ist, dem haut Zotac vom Hause aus 5Jahre Garantie drauf, für alle die Ihre GTX1070 bei Zotac registrieren! Was will man also mehr? :)
  • Würde ich wieder kaufen

    Würde ich wieder kaufen
  • Starke Grafikkarte

    Schnelle Grafikkarte zum guten Preis. Vergleichbar 100 Euro billiger als die größere Version, dabei gleiche Leistung. Lässt sich noch übertakten auf 2000 Mhz und 4300 Speichertakt ohne Probleme. Temperatur auch in Ordnung.
  • Super Grafikkarte

    Die kompakte Karte von Zotac macht schon beim Auspacken einen sehr guten Eindruck. Das Zubehör hält sich in Grenzen, wer ein SLI-Verbund betreiben möchte muss die Brücke extra kaufen.Eingebaut habe ich die Karte in ein SilverStone Grandia GD08B. Von der Höhe und Länge optimal.Wer also nicht so viel Platz im Gehäuse hat und dennoch auch Leistung nicht verzichten müsste ist hier Richtig :)Von der Lautstärke her finde ich die GraKa wirklich gut. Im Desktopbetrieb dank Zero-Fan-Modus sowieso, beim Spielen mit oder ohne Headset auch kein Problem. Sicher auch davon abhängig, wie viel Frischlust durch das Gehäuse/Lüfter bereit gestellt werden kann.Leistungstechnisch konnte ich die Zotac Mini beim Spielen (FHD) noch nicht an ihre Grenzen bringen. Spieler mit QHD werden das sicherlich schaffen, oder aber gleich zu einer GTX 1080 (bald 1080 GTX Ti) greifen.Mein Fazit:Für den Preis eigentlich unschlagbar und ganz klare Kaufempfehlung, vor allem solange die Aktion mit dem gratis Spielecode noch läuft.
  • Geiles Teil und hat eine Angenehme Größe! Läuft …

    Geiles Teil und hat eine Angenehme Größe!

    Läuft zusammen mit einem i7 7700 und bin begeistert für den Preis. Werde mir eventuell SLI zulegen brauch man aber eigentlich nicht von der Leistung.

    Alle aktuellen Spiele laufen locker mit 60FPS+

    Arma3, Star Citizens, Minecraft Extrem Shader, Gta V, For Honor Gibt es Kostenlos sogar dazu League of Legends, Rust, Ark, DayZ.

    Top!

    Zu Mindfactory brauch man nichts sagen wie immer Top.
  • Perfekt für mein Compact Build Raijintek Thetis. Die …

    Perfekt für mein Compact Build Raijintek Thetis.
    Die Karte läuft zusammen mit einem i5 7600k und 16 GB Crucial Ballistix Sport LT.

    Witcher 3 auf Ultra ca. 70-150 fps
    GTA 5 auf Ultra ca. 60-170 fps

    Karte läuft ruhig und schaltet im Idle die Lüfter komplett ab!
    Würde diese Karte wieder kaufen.
  • Top Grafikkarte. Hat FAST die gleichen Werte lediglich …

    Top Grafikkarte. Hat FAST die gleichen Werte lediglich ein paar Hz Unterschied! Infos auf der Webseite! wie ihre großen zum Teil SEHR großen Brüder von Zotac.

    Pro
    - Quasi gleiche Performance bei kleinerer Baugröße
    - Niedrigerer Preis WEGEN kleinerer Baugröße!!
    - 1070 für 410 ... YEAH

    Con
    - nur 1x HDMI aber mit Adaptern lösbar falls man - wie ich - gerne mehr hätte
    - ist keine 1080 oder Z ;-
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG