Zum Hauptinhalt
Österreich Deutschland (aktiv) EU Geizhals.de » Haushalt » Staubsaugen & Reinigen » Reinigungsroboter » Neato Robotics BotVac D3 Connected in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Neato Robotics BotVac D3 Connected

« Zurück zum Produkt

  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Top zufrieden, direkt nochmal gekauft.

    Hatten viele Vorbehalte durch eine schlechte Erfahrung vor 10 Jahren. Roboter saugt gut, läuft koordiniert durch die Räume und ist einfach zu reinigen. Preis-Leistung top!
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Neato Borvac D3

    Mich hat der Akkubodenstaubsauger absolut überzeugt. Er tut was er soll, und das in angegebener Qualität. Kann ich nur weiterempfehlen.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Top Gerät!

    Ich bin sehr zufrieden und positiv überrascht. Das Gerät scannt die ganze Wohnung und bleibt bei Hindernissen stehen. Nur bei Hindernissen wie Schuhen tickt er leicht an.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Top!

    Super Gerät! Durch die D - Form saugt er auch richtig gut in den Ecken. Sehr empfehlenswert
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Für mich ein Top sauger

    Ich habe den Staubsaugroboter gekauft, obwohl ich sehr skeptisch war, ob er mit meinen vielen Kanten in der Wohnung und den 3 Teppichen von 18mm Höhe klar kommt. Aber ich bin extrem Positiv überrascht. Die Teppiche sehen danach deutlich sauberer aus und auch in den Ecken und der gesamten Wohnung macht er gut Sauber. Ich bin überrascht, was er teilweise an Staub aufsammelt, obwohl noch gar nichts zu sehen ist. Sehr Praktisch ist auch das er unter mein Sofa passt, dadurch muss ich nicht mehr liegend versuchen den Staub weg zu bekommen. Was einem Aber klar sein sollte, den letzten Dreck aus den Ecken muss man selber irgendwann mal weg saugen, aber ich denke dass ich statt wöchentlich nur noch 1 mal im Monat eine gründliche Reinung mache. Worauf man achten sollte ist, dass keine Taschentücher oder Schnüre wie Schnürsenkel im weg sind. Diese verdrehen sich in der Bürste und der Staubsauger schaltet ab. Aber das ist ja klar und würde bei jedem passieren. Sehr Positiv ist auch das Navigieren, ist echt lustig zu sehen wie er gezielt alles abfährt und im Anschluss sagt er einem wie viel qm er gesaugt hat und wie lange es dauerte (eine Karte wird auch angezeigt). Zudem ist seit dem letzten Update eine nützliche Funktion hinzu gekommen, nämlich virtuelle wände. Wenn man ihn über die App startet, kann man Wände einzeichnen, um Räume zu definieren, welche er nich befahren darf.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ausgezeichnetes Gerät, äußerst Preiwert!

    Zu diesem Preis nicht zu schlagen! Habe schon Geräte von Vorwerk und iRobot im Einsatz, aber der Neato schlägt sich hervorragend. Grundriss, No-Go Areas, Internetzugriff, etc.. Es fehlt praktisch an nichts, und das für 249€!!!
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Robosauger

    Geniales Teil! Bin total begeistert! Nutzen unseren normalen Staubsauger gar nicht mehr.
  • 3.0 via Mediamarkt.de am

    Neato

    Grundsätzlich gut. Es fehlt aber aus meiner Sicht die seitliche Bürste. Die Ecken werden so nicht sauber.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ultimativer Roboter :-) Wir sind super zu frieden.

    Ich habe den D3 das erste Mal bei einem Bekannten gesehen. Schon dort war ich von dem Gerät begeistert.
    Wir haben uns das Gerät nun auch gekauft, er dreht seit dem seine Runden bei uns in der Wohnung. Ein sehr gründlicher Helfer, gerade wenn man Haustiere hat und diese viele kleine Haare verlieren genau da erfüllt der D3 seine Arbeit mit einer super guten Gründlichkeit. Ein Nachteil gibt es: Der D3 hat keine Seitenbürsten aber das ist bei uns Verkraftbar denn er soll ja nur unterstützen und nicht alles machen. Wir fegen alle zwei Tage alles in die Mitte und der D3 macht das schon ;-).

    App-Steuerung: Nach dem jetzigen Update auf dem D3 gibt es nun auch die No-Go-Linien eine gute Erfindung!
    Gerade bei Tischen und Stühlen wo der D3 sich irgendwie fest fahren könnte, einfach die Linie ziehen und dort lässt er den Bereich links liegen.

    Gerät Generell:
    - Gute Akku Leistung
    - Gute Sauger Leistung
    - Leiser Motor
    - Geringe Ladedauer

    Nachteile:
    - Schlechter original Filter :-( Sitzt leider gerade bei Tierhaaren schnell zu. :( Habe bei Ebay einen Gefunden der extrem gut ist.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Laut aber ansonsten gut

    Im großen und ganzen sind wir zufrieden mit unserer neuen Haushaltshilfe .
    Schön wäre wenn er ein wenig flacher gewesen wäre damit er auch unter die Couch kommt.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Eine echt gute Investition für mehr Freizeit

    Funktioniert prima, ist zwar etwas laut, aber er kann ja arbeiten, wenn man nicht daheim ist.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Einfach zu bedienen, gute Saugleistung

    Alles in allem bin ich mit dem Saugroboter sehr zufrieden. Er hat kleine "Macken" (vielleicht sind die bei den höherwertigen Modellen schon ausgemerzt?), mit denen man aber leben kann.
    Einen Schrank in meinem Wohnzimmer mag er nicht, auch an meiner Garderobe hat er einen Narren gefressen. Bei diesen beiden Möbelstücken hakt er sich immer fest, soll heißen, er bleibt stecken und sendet dann über WLAN einen Hilferuf, dass er befreit werden möchte. Inzwischen weiß ich das und stelle eine Tasche davor, dann klappt alles wie geplant.
    Ansonsten kommt er mit den unterschiedlichsten Böden, auch im Wechsel klar (Fliesen, Langfloorteppich, Kurzflorteppich, Kork, Laminat). Das Leeren des Schmutzfangbehälters erinnert mich immer wieder daran, warum ich beutellose Staubsauger eigentlich nicht mag. Er erinnert auch immer daran, dass ich das machen soll (sehr praktisch).
    Abgestürzt ist er im OG über die Treppe nicht, die hat er prima erkannt, auch Bodenschwellen (kleine) sind kein Hindernis.
    Jedoch achte ich inzwischen darauf, dass meine Ladekabel nicht in seinen Saugbereich kommen, da hat er schon mal eines ruiniert.
    Für Statistiker sind die Infos über Saugdauer und Karte über WLAN ganz lustig gemacht, auch weil man dann sieht, was er vergessen hat zu saugen (kommt auch mal vor). Programmieren könnte man ihn auch, aber ich lasse ihn gerne laufen, wenn ich am Schreibtisch sitze, so kann ich ihn wenigstens im Bedarfsfall retten.
    Filterwechsel unproblematisch, wenn auch nicht sonderlich appetitlich.
    Alles in allem würde ich meinen "Heinz-Rüdiger" nicht mehr hergeben wollen. (Den Stern Abzug auch nur wegen Ladekabelkiller und der Tatsache, dass er sich immer wieder am selben Schrank festhakt, er ist nicht wirklich lernfähig ;-) )
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Mein erster Staubsaugerroboter

    Neben dem Neato Botvac D3 bietet Neato auch noch den D5 an, welcher in einer Reinigungstour um die 420 Quadratmeter hinter sich bringt. Für mich war jedoch der D3 wesentlich interessanter, da dieser kleiner und leichter ist, er zudem weniger Strom braucht und auch noch günstiger ist. Dieser soll eine Reinigungsfläche von 170 Quadratmetern schaffen, was für mich völlig ausreichend ist. Als ich mir den D3 dann angelegt hatte, kam er in einer unspektakulären Verpackung an, darin befindlich war der Roboter an sich, die Ladestation, Bedienungsanleitung und ein Stromkabel. Der Roboter an sich sieht auch völlig ok aus. Das Gehäuse besteht aus mattem Kunststoff was ziemlich gut verarbeitet wirkt. Auf der Oberseite befinden sich zwei LEDs und eine einzige Taste über die man den Roboter einschaltet. Die eine LED zeigt dann den Ladestand an und die andere blinkt, sollte es mal irgendwelche Probleme geben. Das war alles sehr leicht zu durchschauen. Außerdem ist auf der Oberseite das Fach für den Staubbehälter, welches man kinderleicht öffnen und schließen kann. Als ich den Roboter das erste mal verwenden wollte, bin ich da auch nicht unbedingt einer Bedienungsanleitung gefolgt. Ich habe den Roboter ausgepackt und ihn an die Ladespule angedockt und sofort hat er angefangen zu laden. Das ist wirklich super einfach gelöst. Nebenbei habe ich mir dann die dazugehörige App heruntergeladen. Was mich da jedoch irritiert hat ist, dass man sich in der App einen Account erstellen muss. Ich verstehe noch immer nicht warum, da dies komplett unnötig ist in meinen Augen. In dieser App wird dann der Staubsauger mit dem WLAN-Netzwerk verbunden und somit kann ich dann diesen über die App steuern. Die App an sich ist auch klasse, da man zum Beispiel nach jedem Reinigungsgang sehen kann wie lang der Roboter unterwegs war, oder welche Fläche er gereinigt hat. Sogar eine Art Grundriss der gesaugten Stelle wird erstellt. Auch einen Zeitplan kann man in der App erstellen. Überrascht war ich auch, dass der Roboter keine Probleme mit irgendwelchen Ladekabeln oder sonstigen Kabeln, welche auf den Boden liegen, hatte. Er konnte da ganz normal drüberfahren und war nicht davon irritiert. Ansonsten konnte er eigentlich überall ohne Probleme saugen, doch wenn er über meinen Teppich fahren will, verheddert er sich andauernd in diesem(was wahrscheinlich einfach daran liegt das dieser sehr lange "Haare" hat). Trotz dessen war ich wirklich erstaunt darüber wie sauber und gründlich er saugt. Selbst an den Wänden entlang ist es meistens sehr sauber nachdem er dort lang gefahren ist. Für meine ca. 70 Quadratmeter Wohnung braucht der Roboter circa eine Stunde, manchmal mehr und manchmal weniger. Das ist mir persönlich zu lang. Nachdem er etwas länger als eine Stunde gebraucht hat, kam auch von der App schon eine Meldung, dass der Akku sehr schwach ist. Demnach bezweifle ich, dass der Roboter die vorgegebenen 170 Quadratmeter schafft. Aber der Neato ist ziemlich leise beim saugen, leiser als mein alter Staubsauger, was ich sehr vorteilhaft finde. Auch kann man sagen, dass der Staubbehälter wie gesagt schnell geleert werden kann, jedoch ist der Filter nicht so schnell zu entleeren. Da braucht man teilweise wirklich lang bis man diesen gewechselt bekommt. Alles in Allem würde ich diesen Roboter jedem empfehlen, der sich Gedanken darüber macht diesen zu kaufen.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Top Produkt

    Der Neato Saugeoboter reinigt super und sehr intelligent! Mit der zugehörigen App lassen sich Intervallreinigungen einstellen sowie reinigungskarten aufrufen. Top ergebnis bei 50m2 Wohnung. Macht spaß zuzuschauen
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Bester Helfer!

    Wir sind vollkommen zufrieden mit dem Robi!! Wir haben zwei Katzen und daher immer Haare und Katzenstreu, das durch die Wohnung getragen wird. Da wir keine Lust haben jeden Tag zu saugen haben wir uns nun dafür entschieden einen Saugroboter zu engagieren. Dank unserem "KatzenTaxi" ist die Wohnung jetzt immer wunderbar sauber ohne dass wir dafür viel machen müssen (ein schöner Nebeneffekt ist, dass jetzt immer darauf geachtet wird nichts auf dem Boden liegen zu lassen, da man ja schließlich will dass der Robi auch seine Arbeit verrichten kann :D) Und er holt wahnsinnig viel vom Boden!! Wir konnten ihn für 249€ erwerben und sind sehr glücklich damit :)
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Neato der Marktführer

    nachdem unser alter Kobold VR100 (Neato) den Geist aufgegeben hat musste ein neuer her, natürlich wieder Neato alleine schon das Design *schwärm*!

    der D3 ist sehr viel leichter als sein alter Vorgänger saugt um längen besser und fährt schneller!

    Klasse ist die Appsteuerung die auch eine Landkarte des gesaugten Bereiches anlegt, sowie Push Nachrichten des Staubsaugers.

    wer natürlich noch eine Alexa hat kann diese auch nutzen um den Staubsauger zu starten oder den Akkustand abzufragen.

    Geniales Gerät!
  • 2.0 via Mediamarkt.de am

    Top Gerät, leider Soft- bzw. Hardwarefehler!

    Der Neato hat nach nur wenigen Einsätzen seinen Dienst quittiert. Die Steuerung mit der app funktionierte wirklich gut und die Reinigungsleistung war auch gut. Ein tolles Gerät, welches ich gern behalten hätte. Leider ließ er sich plötzlich ohne erkennbaren Grund nicht mehr starten. Die rote Info LED leuchtete dauerhaft. In der app Anzeige "Problem". Der Link führt zu Fehler 404, Seite nicht mehr verfügbar. Koppelung per app nach zurücksetzen später nicht mehr möglich. Manueller Modus (ohne app) auch nicht möglich. Sehr traurige Vorstellung von Neato. Mediamarkt Rücknahme problemlos.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Top Preis und saubers Leistung

    Wir haben ca. 100 qm Wohnfläche die er mit 2 Zwischenstopps zum Laden super gemeistert hat. Er hat zwar mit Stuhlbeinen und kleineren Hindernissen Probleme, aber wenn man diese beiseite stellt, klappt es wunderbar. Nur die Ecken muß man noch nacharbeiten.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Kaufempfehlung

    Top zufrieden mit dem D3 seit ein paar Wochen. Nach 3 Zyklen hat der Akku glaube die volle Power. Er darf rund 75 qm reinigen. Die befahrbare Fläche liegt bei ca 60qm. Er fährt pro Minute ca. einen qm ab. Die Fläche schafft er nun in einem Zug. Vorher fuhr er zum Laden zurück und hat danach genau dort weitergemacht wo er aufgehört hat. Die Fahrt sieht sehr strukturiert aus. Die Navigation funktioniert gut. Hat sich bislang nicht festgefahren. Tip: Heizkörper auf Höhe kontrollieren damit er sich nicht den Kopf anhaut. Bei kritischen Heizungen einen Zugluftstopper drunterlegen damit er nicht drunterfährt. Bei mir ist es genau ein Heizkörper der ihm oben einen Kratzer verpasst. Die Reinigung ist super. Er nimmt erstaunlich viel Staub auf. Auch noch dort wo gesaugt wurde. Die Lautstärke ist absolut in Ordnung. Hörbar aber nicht wirklich nervig laut. Er kommt auf Teppiche hoch und fährt über kleine Leisten ohne Probleme bisher. In Räume mit Kabelwirrwarr eher nicht fahren lassen. Das beherrscht sicher kein Saugroboter so richtig. Steuerung mit App, Zeitplan und Kontrolle des Akku und Ansteuerung von Unterwegs sind ein nettes Feature. Ich habe ihn einem Xi.... vorgezogen da ich keine Lust habe auf kein CE, Garantieprobe etc.
  • 5.0 via Elektroshop Wagner am

    Ein zuverlässiger Helfer!

    Ich besitze den NEATO jetzt seit 3 Wochen und bin begeistert!
    Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, ist die Wohnung blitz blank :-) Mein Staubsauger kommt nur noch selten zu Einsatz.
    Ich habe im gesamten Haus Laminat Böden. Die schafft der NEATO spielend.
    Der NEATO hat zwar einen stolzen Preis - die Investition hat sich jedoch gelohnt!
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Neato d3- zufrieden

    Er kann alles, was man sich von einem Staubsauger wünscht. Bedienung ist super einfach.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Preisleistung TOP

    Bin vom Roomba 330 gewechselt und bin super zufrieden, Robo 2 geupdatet über die IOS APP(iPhone X optimiert! Pluspunkt) man merkt das Sie Ihre Produkte auch weiter pflegen. kurz und knapp ich bin mit Berta(Name vom Robo) mehr als zufrieden.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Staubsauger Neato

    Super die neue Generation und für den Aktionspreis nicht zuschlagen - ich hätte 2 Stück kaufen sollen .
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    sehr guter Preisstarker Saugroboter

    Super saugstarker Roboter macht was er soll, über die App zeigt er auf der Karte wo er gereinigt hat. Sehr Empfehlenswert, würde ich wieder kaufen.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Tolle Haushaltshilfe

    Nachdem ich vorher einen VR100 hatte, bin ich nun auf das "Original" gewechselt. Ist natürlich eine neue Generation. Fährt nun ohne Probleme auf einem Hochfloorteppich. Allerdings ist der Akku wirklich sehr schwach, aber den kann man ja wechseln. Insgesamt bin ich Zufrieden.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Erstaunlich sehr gut

    Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Saugroboter. Es ist amüsant zu sehen, wie der kleine Roboter durch die Gegend fährt und (fast immer) alles aufsaugt. Die Reinigung ist einfach, der Roboter ist leise und die App funktioniert.
  • 1.0 via Mediamarkt.de am

    Netter Versuch

    Leider kann ich den Saugroboter nicht empfehlen. Ich hatte ihn für die tägliche Reinigung meiner Skihütte gekauft. Die erste Einrichtung ging ganz gut und nach kurzer Zeit legte er los. Obwohl die Putzfrau vorher da war, hat er nach einer halben Stunde den Staubbehälter voll gehabt. Am nächsten Tag neue Software aufgespielt. Super, genauer Grundriss gezeichnet. Behälter wieder voll. Ok nächsten Tag auf die Piste. Jetzt Meldung Abgeschaltet. Danach wieder mühsam neu ins WLAN integriert. Nach 10 Minuten wieder raus und wieder raus und findet das WLAN nicht. Ach ja, die Ladestation hat er nie gefunden. Höchstens durch die Gegend geschoben. Konzept gut Umsetzung schlecht. Hätte ihn gerne behalten, jetzt aber das Rücksendeeticket angefordert.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Ausgezeichneter Helfer

    Im Angebot für 250€ besitzt er ein unschlagbares P/L-Verhältnis. Reinigungsleistung tadellos, gute Verarbeitung, App ist klasse. Empfehlenswert
  • 4.0 via Elektroshop Wagner am

    Besser als erwartet

    Wir haben den Sauger gekauft und umgehend erhalten und sofort getestet. Die Kommunikation mit unserem Router klappte wegen des Funkkanals nicht sofort. Dann neue Software aufgespielt und arbeiten lassen. Das Ergebnis ist super.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Preis/Leistung TOP

    Ich habe den NEATO D3 im Angebot (250€) gekauft. Dadurch ist war er vom Preis/Leistungs-Verhältnis unschlagbar!

    Dank der Lasernavigation fährt er die Wohnung systematisch Raum für Raum ab und gibt wenn er fertig ist eine Karte aus, die zeigt, wo er überall war.
    Einbindung ins WLAN und Bedienung mit der App klappen bisher problemlos.
    Er kann per App von unterwegs gestartet werden oder es kann ein individueller Zeitplan programmiert werden.
    Die Saugleistung ist sehr gut, es bleibt nur sehr selten etwas liegen. Ich lasse ihn einfach alle 2-3 Tage arbeiten, dann ist die Wohnung immer sauber.

    An meinem dünnen Baumwollteppich bleibt er manchmal hängen, weil dieser zu leicht ist und er ihn vor sich her schiebt. Diesen habe ich in den Ecken fixiert, dann gab es keine Probleme. Ansonsten habe ich nur Laminat und Fliesen, da gibt es natürlich keine Probleme.

    Die Akkuslaufzeit vom D3 ist nicht so gut (schafft ca. 45 m² am Stück), aber da er automatisch zur Ladestation zurückkehrt und anschließend seine Arbeit dort fortsetzt, wo er aufgehört hat, stört mich das nicht. Daher gibt es hierfür kein Abzug.
    Außerdem sollte es möglich sein, den Akku später durch den Hochleistungsakku vom D5/7 zu ersetzen, wenn der Akku mal den Geist aufgibt.

    Die beiliegenden Filter sind nicht so gut, da die Entnahme manchmal etwas schwer geht und die Reinigung ziemlich stauben kann. Die "Hochleistungsfilter" von Neato passen aber auch und lassen sich deutlich einfacher entnehmen und reinigen. Daher hierfür auch kein Abzug.

    Er hat keine Seitenbürste, aber wenn er regelmäßig läuft, braucht es diese eigentlich nicht wirklich, da die Saugleistung zumindest auf glatten Böden völlig ausreicht. Ich hatte vorher einen iRobot mit Seitenbürste und der Neato D3 reinigt deutlich besser.

    Der D5 und D7 haben zwar die Seitenbürste und den besseren Akku, und der D7 deutlich mehr Einstellmöglichkeiten (Auswahl bestimmter Bereiche/Räume, Fernsteuerung), aber sie sind preislich (gerade wenn der D3 im Angebot ist) einfach zu weit weg.

    Ich würde den kleinen Putzteufel wieder kaufen!