Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Mainboards » AMD Sockel AM4 » ASUS Prime X370-Pro (90MB0TD0-M0EAY0) in Zusammenarbeit mit heise online

ASUS Prime X370-Pro (90MB0TD0-M0EAY0)

Bewertungen für ASUS Prime X370-Pro (90MB0TD0-M0EAY0)

Bewertungen (115)

4.17 von 5 Sternen

Empfehlungen (21)

81%
empfehlen dieses Produkt.
  • Top Lieferung und Ausstattung für den Preis.

    Top Lieferung und Ausstattung für den Preis.
  • Von Asus gewohnte und gute Qualität. Ich wollte mir …

    Von Asus gewohnte und gute Qualität. Ich wollte mir erst das Prime B350-Plus kaufen, doch diesmal wollte ich mir etwas gönnen und eine vernünftige Option fürs bertakten haben.

    BIOS zu allererst mit dem EZ Flash vom BIOS selbst geupdatet, verlief problemlos. Doch auf der Website von Asus gab es ein aktuelleres BIOS, warum sagte mir dann das Tool, dass bereits das neueste installiert war? Also das neueste BIOS heruntergeladne und auf einem USB Stick kopiert und das BIOS von dort aus auf dem aktuellsten Stand gebracht. Warum das nicht mit dem Tool ging verstehe ich leider nicht.

    Ansonsten hochzufrieden mit dem Board. Alles läuft wunderbar, BIOS ist umfangreich und übersichtlich gestaltet. Ein Kit aus 2x 8GB HyperX Fury DDR 2133 und ein Kit mit 2x 4GB des gleichen Herstellers und Marke, selbstverständlich auch die Timings, laufen ebenfalls wunderbar.
  • Anfänglich noch mit Kinderproblemen wegen jungen …

    Anfänglich noch mit Kinderproblemen wegen jungen BIOS ABER seit dem zweiten Update schon ohne Probleme egal mit was, SLI oder RAM auf 3200 MHz. Aura macht echt was her und man spart sich das verlegen von LED-Bändern im Gehäuse. Läuft einwandfrei mit einem AMD Ryzen 7 1700x.
  • Wie ich es von meiner sehr alten ASUS Grafikkarte schon …

    Wie ich es von meiner sehr alten ASUS Grafikkarte schon gewohnt war, top Hardware!
    Sehr begeistert hat mich die intuitive und sehr Einfache Konfiguration des BIOS und des Übertaktens sowie sehr einfacher präziser individueller Abstimmung der diversen Lüfter.
    Von mir gibts eine Bestnote!
  • Absolut grundsolides Board für den Preis. Die …

    Absolut grundsolides Board für den Preis. Die UEFI-Optionen sind vielfältig AMD bedingt, die Verarbeitung gut, die Ausstattung sehr gut - insbesondere im Bezug auf SATA-Anschlüssen und USB 3.1 Möglichkeiten.

    Einziger Wermutstropfen für bertkakter Im aktuellen BIOS 0902 sind die AMD CMS Optionen deaktiviert, die bertaktung einzelner CPU-Kerne bei aktiver Taktsteuerung ermöglichen. Diese Optionen waren bis BIOS 0810 noch aktiv. Wer das nicht benutzt hat hier eigtl. ein 5-Sterne Board.
  • Habe mir das Asus Prime X370-Pro AMD gekauft um einen …

    Habe mir das Asus Prime X370-Pro AMD gekauft um einen lautlosen Office-PC auf Basis von AMD Ryzen 1600x zusammenzustellen. Nach Einstellungen der Fans CPU, Chassis 1 + 2 mit AI Suite von ASUS ist das Teil nicht ! zu hören und absolut lautlos.
    Alternativ wäre wohl auch ein günstigeres ASUS-Board ausreichend, das die ASUS AI Suite unterstützt. Da ich ein geschlossenes Gehäuse habe, sehe ich von den echt coolen Lichteffekten des Boards eh nichts.

    - CPU AMD Ryzen 1600x
    - Gehäuse Nanoxia Deep Silence 3
    - CPU-Küler Thermalrigtht Le Grand Macho RT
    - Netzteil 520 Watt Seasonic Platinum Series Fanless
    - RAM G.Skill Flare X DDR4-3200
    - VGA 2GB MSI GeForce GT 1030 2GH LP OC Passiv
    - SSD 512 GB Samsung 960 Pro
    - MB Asus Prime X370-Pro
  • Bin mit dem Board sehr zufrieden. Tut was es soll, hat …

    Bin mit dem Board sehr zufrieden.
    Tut was es soll, hat alle Komponenten sofort erkannt und funktioniert einfach.
    Der RGB LED Streifen ist eine durchaus nett anzusehende Spielerei.
    Sowohl das UEFI als auch die AI Suit Desktop App von Asus mit einer ToolSammlung sind sehr gut strukturiert und einfach zu bedienen.
    Klasse Board zum gerechtfertigten Preis mit einer schlichten aber dennoch schönen Optik.
    Super!

    Config
    Ryzen 7 1700X
    G.Skill 16GB DDR4 3200
    MSI GeForce GTX 1080 X Gaming 8G
  • Board ist sehr gut, 2 Stück für neue PCs gekauft. Habe …

    Board ist sehr gut, 2 Stück für neue PCs gekauft. Habe daran nichts auszusetzen nach 2 Monaten Einsatz.
    System Ryzen 7 1700x5 1600x, 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit auf 2933, be quiet! Pure Rock Tower Kühler, 250GB Samsung 960 Evo M.2, GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti D5 4G, 4 Festplatten, 500 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver
  • Schnelle Lieferung wie immer MF! Nur leider weiß ich …

    Schnelle Lieferung wie immer MF!

    Nur leider weiß ich nicht woran es liegt, am Board, An meinem Ryzen 1700x, alles getestet.. aber leider kann ich nichts gutes über das Board erzählen.
    Freezes, Abbrüche, Hänger sowie ab und zu ganze Bios Freezes die nur mit einem Bios Reset behoben werden können. Habe alle mögliche Probiert. Bios Updates haben nichts gebracht.
    Dennoch das Board ist Strukturiert, hat ein Tolles Design sowie der Aufbau des Bios Systems ist wie man es gewohnt ist von Asus Top!
  • Dieses Mainboard kann mehr als nur empfehlen. …

    Dieses Mainboard kann mehr als nur empfehlen. PreisLeistung einfach Spitze.
    Alles drauf was man wirklich braucht. bertakten sehr einfach.
  • Verbunden mit Ryzen 1700 und G.Skill RipJaws DDR4-3200 …

    Verbunden mit Ryzen 1700 und G.Skill RipJaws DDR4-3200 läuft das System ohnen Probleme.
    Speicher läuft auf 3200.
  • Nach den letzten BIOS Updates läuft auch der RAM …

    Nach den letzten BIOS Updates läuft auch der RAM stabil. Gutes Mittelklasse Board mit toller Ausstattung. Die UEFI-Firmware gehört zu den besseren, auch wenn einige UEFI Features nicht vollständig implementiert sind. Klare Empfehlung!
  • Habe das Mainboard mit einem Ryzen 7 1700 im Betrieb und …

    Habe das Mainboard mit einem Ryzen 7 1700 im Betrieb und kann absolut nicht meckern. Tut das, was es soll, hat ein ganz nettes UEFI BIOS und sieht auch sehr nett aus. Das Einzige, dass mich wirklich stört, ist das die LED an bleiben, auch wenn der PC aus ist. Die lassen sich aber über die Aura Software schnell und einfach deaktivieren machen eh nicht viel aus und gut ist. Daher auch kein Punktabzug.
  • Verwende das Asus x-370 Prime Pro mit Bios Version 0805 …

    Verwende das Asus x-370 Prime Pro mit Bios Version 0805 und G.Skill DDR4 Trident Z 3200 CL14.
    Alles funktionierte von Anfang ohne Probleme. Im Asus Bios sind alle Einstellungen vorhanden die man sich wünscht. Der Speicher läuft mit 1.35V auf 3333Mhz,CL14-14-14-36. DDR3466,CL16 geht, aber nicht stabil.
  • Läuft sehr gut. Keine leih Probleme mit dem Mainboard.

    Läuft sehr gut. Keine leih Probleme mit dem Mainboard.
  • Verbaut in einem Gaming-PC! Rennt wie Hölle

    Verbaut in einem Gaming-PC! Rennt wie Hölle
  • Eigentlich ein gutes Board

    Eigentlich ein gutes Board
    Was ich mir auch nur auf Grund der recht guten Tests und Erfahrungsberichte gekauft habe.

    Das Layout ist klasse und das bios/uefi übersichtlich

    Für 5 Sterne scheitert es an Details!

    Die Speicher Unterstützung ist schlecht!
    Bios updates kommen selten und bringen wenig/nix.
    Die Lüfter Steuerung ist ein Witz!
    Oder scheinbar nur für pwm Lüfter...
    Der Regel Bereich bei DC Regelung ist derart klein das man quasi gar nicht von Regelung sprechen kann weil auch nicht geregelt wird.
    Habe 5 120er Lüfter die mit dem Board irgendwo fix auf 800 bis 900u/min stehen
    1200 währe ungeregelt.
    Weiter runter geht nicht aber hoch regeln unter Last tut das Board auch nicht.

    Gerade die Grund Lautstärke unter Idle ist dadurch recht hoch.
    Was schade ist weil der pc wirklich sparsam ist.

    Das rgb geblinke nervt und geht los sobald Strom auf dem Netzteil ist ohne das der Rechner läuft.
    Wofür soll das überhaupt sein?

    Wer pwm Lüfter hat und teuren RAM mit samsung Chips kann aber bedenkenlos zugreifen.
    die sollen mit voller Geschwindigkeit arbeiten.


    Kommentar verfassen
  • 2. Update Eine Verbesserung lm sensors erkennt in der …

    2. Update

    Eine Verbesserung lm sensors erkennt in der neuesten Version nun einige Spannungen und 3 Temperaturen.

    Ich habe heute eine weitere SSD eingebaut, d.h. 1xM2, 1x SATA HD, 3x SATA SSD. Damit ich die Speicher beliebig konfigurieren undoder entnehmen kann, ist auf den M2 und 2 SSDs eine bootefi Bootkonfiguration.
    Nach dem Start wurden im UEFI zwar alle Speicher angezeigt, im Bootmenü war aber nur noch der refind auf der M2 auswählbar.
    SSD wieder abgeklemmt - keine Änderung.
    Versuch Firmwareupdate über Internet - keine neuere Firmware - nach Neustart sind die Netbootoptionen wieder da. Die HDSSD fehlen weiterhin. Optimierte Standardeinstellungen sind keine Hilfe.

    Dafür leuchten die RGBs schön im blickdichten Gehäuse und machen Muster an die Wand unter meinem Tisch, da das Board die Einstellung Disabled wohl manchmal zurücksetztvergißt.
  • Gutes Board sehr viele Einstellungen.

    Gutes Board sehr viele Einstellungen.
  • Sehr gutes Mainboard. Eignet sich sehr gut zum …

    Sehr gutes Mainboard. Eignet sich sehr gut zum bertakten. Schaut geil aus mit den riesigen Heatspreadern.
  • Läuft vom ersten Tag an gut. Keine leih Probleme mit …

    Läuft vom ersten Tag an gut. Keine leih Probleme mit dem Mainboard.
  • Noch unausgereift mit sporadischen Fehlerbildern 1. …

    Noch unausgereift mit sporadischen Fehlerbildern
    1. Manuelle Einstellung oder auch die Einstellung nach Optimierungslauf der Lüfter nicht möglichwird nicht gespeichertwird nach Neustart nicht wieder eingestellt.
    2. Anfangsdrehzahl der Lüfter nicht unter 40% wählbar.
    3. Keine berwachungEinstellung des Motherboards von Linux Debian Stretch oder Buster aus möglich. Der OSS Gemeinschaft fehlen offensichtlich technische Angaben.
    4. Oberfläche reagiert oft erst nach Sekunden auf einen Mausklick.
    5. D.O.C.P.-Einstellung Auto bei G.Skill DDR4-3400-CL16 führt gelegentlich zu reboot in die Grundeinstellungen. Auch, wenn die Einstellung einen Neustart überlebt, bleibt die Angabe des Speichertaktes auf 2133, nur bei der Spannungsversorgung wird die erhöhte Spannung in gelb dargestellt.

    S Punkte da es, wenigstens mit den Grundeinstellungen läuft.
  • Nach kleineren Problemen mit Ram und Taktung nach …

    Nach kleineren Problemen mit Ram und Taktung nach Biosupdate alles Ok und läuft stabil.
  • sehr zufrieden, das flashen verlief ohne probleme. …

    sehr zufrieden, das flashen verlief ohne probleme. verarbeitung asus allgemein hochwertig
  • Am Anfang gab es Probleme mit den ganzen Treibern und …

    Am Anfang gab es Probleme mit den ganzen Treibern und dem BISO,. Ich hab einen 1800x drauf laufen. Mittlerweile läuft aber alles sehr stabil und zuverlässig. War die richtige Wahl!
  • Das Board sieht sehr gut aus und läuft bisher wunderbar …

    Das Board sieht sehr gut aus und läuft bisher wunderbar stabil. Mein gekaufter RAM lässt sich leider nicht mit den voreingestellten Werten bei 3000 MHz betreiben, aber scheinbar haben viele AM4 Boards noch Probleme mit dem Speicher.
    Es bringt alles mit was man so brauch und hat, wie man in vielen Foren lesen kann, auch eine sehr stabile Spannungsversorgung, was für den einen oder Andren sehr wichtig fürs übertakten ist. Wie immer liefert Asus natürlich auch eine Menge Software-Tools mit, die einen finden es überladen, die Anderen finden es gut - ich persönlich brauche Sie nicht alle. Ich glaube es wird weiterhin zahlreiche Bios Updates geben, welches natürlich ein langes Nutzen erlaubt. 4 von 5 Punkten!
  • Wie von Asus gewohnt, eine sehr gute Verarbeitung zu …

    Wie von Asus gewohnt, eine sehr gute Verarbeitung zu einem guten Preis. Für mich bietet das Board alles was ich an Anschlüssen benötige, Lieferumfang ist ok. Wenn die ganzen kleinen Kinderkrankheiten mit der neuen AM4-Plattform beseitigt sind, ist dies eine absolute Kaufempfehlung zu allen Intel-Systemen.
  • Funktionsumfang toll. Ansonsten Das erste Mainboard …

    Funktionsumfang toll.

    Ansonsten
    Das erste Mainboard startete nicht es liefen nur die Lüfter an.

    Nach Austausch klappte alles hervorragend - für 3 Monate - nach einem Neustart, selbiges Problem wie oben.

    Das neueste Bios war drauf.

    Bin gespannt ob es nun hält!!!

    Somit nur knappe zwei Punkte für das Board.
  • Nachtrag zu meiner Bewertung vom 01.07.2017 Nachdem das …

    Nachtrag zu meiner Bewertung vom 01.07.2017

    Nachdem das Technik-Team von Mindfactory meine ASUS Mainboard & Ryzen Kombination mit dem RAM natürlich auch noch mal durchgecheckt haben, läuft nun auch alles 1a!
    Bin sehr zufrieden mit dem Support von Mindfactory

    Ich erhöhe nun für die Hardware die Anzahl der Sterne von 1 auf 5.
  • Super Mainboard es arbeitet perfekt mit meinem Ryzen 5 …

    Super Mainboard es arbeitet perfekt mit meinem Ryzen 5 1600 und meinem Crucial Ballistix Arbeitsspeicher, dieser wurde sogar direkt ohne Bios update erkannt und angenommen.

    Als optisches Highlight bietet dieses Mainboard einstellbare RGB LEDs, diese lassen sich mit der mitgelieferten Aurora Software in verschiedenen Farben und Modi nach belieben konfigurieren.

    Besonders lobenswert, bei dem Mainboard liegen nicht nur 2 SATA Kabel bei, sondern auch Schrauben für eine M.2 SSD und sogar eine SLI Bridge für Nvidia Grafikkarten.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG