Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Grafikkarten » PCIe » Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8G G5, 1411MHz, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail (11265-01-20G) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8G G5, 1411MHz, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DP, lite retail (11265-01-20G)

« Zurück zum Produkt

  • Hatte mich auf die Karte gefreut und musste bei der …

    Hatte mich auf die Karte gefreut und musste bei der Installation feststellen, das die Karte nicht von Windows 8.1 unterstützt wird. Heißt die Graka lief nicht. Ich hab an AMD geschrieben und AMD hat mir bestätigt das es derzeit für Windows 8.1 für die Radeon RX 580 keine Treiber gibt.
    Ich habe allgemein nicht verstanden warum es Treiber für Windows 7 und 10 gibt aber nicht für 8 bzw 8.1. Zudem hat mir AMD das Gefühl gegeben das auch kein Interesse besteht das Problem in naher Zukunft zu beheben.
    2 Sterne geb ich trotzdem , den hätte ich die Karte nutzen können wäre es für den Preis von knapp 200 Euro eine gute Karte heißt Preis Leistung , top
  • Gute Grafikkarte, macht was sie soll... Aktuell bei …

    Gute Grafikkarte, macht was sie soll...
    Aktuell bei meinen Spielen, CSGO, Rust, GW2, PubG, usw bleibt die Grafikkarte leise, ich habs noch nicht geschafft das die Lüfter anfangen zu laufen. Bis halber Lüfterleistung ist die Graka immernoch sehr Leise. Stelle ich sie manuell auf Höchstleistung, ist es etwa einem Akku Handstaubsauger ähnlich.
    Von der Grösse der Graka war ich ehrlich gesagt etwas erschrocken... meine letzte Karte war eine GTX750 die mal grad die Hälfte gross ist. Aber hat gut in mein Case gepasst.

    Von der Leistung bin ich bis jetzt mehr als zufrieden, mal gespannt wie die Leistung sich erhhöht, wenn ich den Rest des PC´s neu habe, aktuell ist die Graka in nem alten PC verbaut, und wird stark ausgebremst.
  • ist, was ich für meinen PC gesucht habe, sehr schön das…

    ist, was ich für meinen PC gesucht habe,
    sehr schön das Aussehen der LED-Leuchten,
    die lüfter sind sehr leiser,
    Vielen Dank an Mindfactory, die wie immer schnell im Versand ist.
  • Schnell und Leise, Plv ist Top kann ich nur empfehlen. …

    Schnell und Leise, Plv ist Top kann ich nur empfehlen. Zwar ist der Stromverbrauch etwas hoch aber wenn man jz nicht 247 am PC ist, ist das eine Super wahl.
  • Super Artikel , sehr guter Preis, läuft sehr Leise, …

    Super Artikel , sehr guter Preis, läuft sehr Leise, schnelle Lieferung
  • Die GK ist genau das, was ich mir wünschte, erhoffte und…

    Die GK ist genau das, was ich mir wünschte, erhoffte und wollte.
    Sie spielt in meinem altem System I5-3570k Titel wie Division 2 und Resident Evil 2 gabs ja FREE dazu flüssig. Bei WOT macht sie fast 120 FPS.
    Daher klare Kaufempfehlung von mir, nur der Versand hätte schneller sein können.
  • Weniger ist manchmal mehr. Nachdem meine alte GeForce GTX…

    Weniger ist manchmal mehr. Nachdem meine alte GeForce GTX 780 in die Jahre gekommen war, habe ich jetzt einen Ausflug in die Vega-Welt gewagt und hatte bisher 3 verschiede Radeon RX Vega im System einmal Sapphire Vega 56 Pulse, zweimal Vega 64 Asus ROG Strix und PowerColor Red Devil. Erstmal muss ich sagen, dass alle Vegas in meinem System zu sporadischen Blackscreens unter Idle-Bedingungen geführt haben, bei denen nur noch ein PC Neustart half. Das Problem lässt sich mit einer Treibereinstellung umgehen, man muss den HBM2 Takt im Idle anheben - das herauszufinden hat aber genug Zeit und Nerven gekostet. Außerdem hatten auch alle Vegas Spulenfiepen, mal mehr, mal weniger. Bei den beiden Vega 64 war es wenigstens mit geschlossenem Gehäuse nicht hörbar. Was auch alle Vegas gemein hatten, war die Lautstärke. Unter Last waren sie alle deutlich hörbar. Die Asus Vega 64 Strix hatte sogar ein richtiges Kühlproblem, sie wurde mit den Werkseinstellungen viel zu heiß VRM Temperatur über 105C. Letztendlich habe ich alle 3 Vega-Karten zurückgeschickt Sapphire Vega 56 Pulse wegen Spulenfiepen, Asus Vega 64 Strix wegen Blackscreens mit Hitzeproblematik, PowerColor Vega 64 Red Devil weil nach 3 Wochen Artefakte aufgetreten sind.

    So jetzt komme ich endlich zur Sapphire Radeon RX 580. Von der Grafikkarte bin ich echt begeistert. Ich habe die Grafikkarte eingebaut, Treiber installiert und sie läuft. Selbst unter Last wird die Karte kaum hörbar, in Spielen drehen die Lüfter selten schneller als 1000 RPM und die Temperaturen bleiben mühelos unter 75C. Die Leistung ist in Full HD absolut ausreichend. In Spielen wie GTA V und Ark kann man problemlos mit hohen Einstellungen über 60 FPS spielen, für Ultra reicht es dabei nicht ganz. Auch Kantenglättung ist kein Problem in Full HD. Texturen kann man mit 8 GB Grafikspeicher in quasi allen Spielen aufs Maximum stellen. Damit sehen die Spiele so gut aus, dass ich trotz 1440p Monitor kein Problem damit habe in Full HD zu zocken. Der Stromverbrauch ist so wie angegeben. Das war mir aber vorher bewusst, dass alle Radeon Grafikkarten sowohl RX 580 als auch Vega 5664 mehr verbrauchen als die NVIDIA Wettbewerber. Da kann man auch mit Undervolting noch nachhelfen.

    3DMark Ergebnisse Ryzen 5 1600, 16 GB Dual Rank RAM 2666 Mhz
    RX 550 - 1300 Punkte
    RX 580 - 4600 Punkte
    Vega 56 - 6200 Punkte
    Vega 64 - 7000 Punkte

    Man sieht, für knapp 200 Euro hat man hier, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht, eine wirklich gute Option, wenn man ein paar wenige Abstriche in der Grafikleistung in Kauf nehmen kann. Dafür passt das Gesamtpaket aus Leistung, Temperatur und Lautstärke sehr gut zusammen und hat mich komplett überzeugt.
  • Graphikkarte Saphire RX580 Nitro+ Meine erste …

    Graphikkarte Saphire RX580 Nitro+

    Meine erste leistungsfähige -auch für Spiele geeignete- Graphikkarte. Ich kann deshalb keine Vergleiche angeben.
    Ich normalen Office-Modus arbeitet sie einwandfrei. Sie ist flott, für alle Multimedia-Aufgaben geeignet und auch für Spiele geeignet. Im Desktopbetrieb ruhen die Lüfter. Ich nutze einen Bildschirm mit 1980x1200 Punkten Auflösung.
    Ich bin zufrieden.
  • Gute Mittelklasse Karte, geeignet für alle 1080p Spiele.…

    Gute Mittelklasse Karte, geeignet für alle 1080p Spiele. Da Im Angebot ein nicht schlagbarer Preis
  • Das Produkt ist für diese Preiskategorie super. Nicht zu…

    Das Produkt ist für diese Preiskategorie super. Nicht zu laut, klappert nichts und optisch ein Hingucker.
    Die Leistung ist für eine Mittelklasse-Grafikkarte gut. Ich bin sehr zufrieden.
  • Alle Spiele auf vollgas für das geld echt Klasse

    Alle Spiele auf vollgas für das geld echt Klasse
  • RX 580 Saphir ist für full HD spielen gut geeignet ich …

    RX 580 Saphir ist für full HD spielen gut geeignet ich habe sogar bis wqhd Auflösung gespielt bei bei durchschnittlich 67FPS etwas die Lüfter sind angenehm von der Lautstärke her und die Leistung ist auch schon besser als eine GTX 1060 aber man sollte sich 4k Auflösung vergessen dafür ist die Leistung nicht geeignet
  • Ich hatte in der Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen…

    Ich hatte in der Vergangenheit eher schlechte Erfahrungen mit AMD Grafikkarten, was Temperatur und Lautstärke betrifft.
    Ganz anders bei dieser Karte. Sie ist etwas lauter mit den Lüftern auf 60% als meine alte MSI GTX 1050Ti Gaming, was aber kein bisschen störend für mich ist, selbst mit dem PC direkt auf dem Tisch. Das ist meine subjektive Meinung.
    Habe sie ohne Probleme auf 1500MHz auf dem Kern und 2225 Mhz auf dem Speicher übertaktet. In MSI Afterburner mit Voltage +100mV
    In allen getesteten Spielen bisher Apex,Rise of the TombRaider, Dead by Daylight, Ark Survival Evolved kommt nicht über 1.25 mV, wird nicht über 68°C heiß, und die Lüfter laufen auf 60%, was wie gesagt von der Lautstärke her sehr angenehm ist. Spulenfiepen habe ich bis jetzt nicht warnehmen können.

    Für 1080p 60+fps auf den höchsten Einstellungen oder high refresh rate gaming auf niedrigen Einstellungen ist diese Karte eindeutig der PreisLeistungs König.

    Streamen via AVC Encoder in OBS, mit der höchst möglichen Qualität ist mir auf meinem FX8320E 4.2 GHz mit 16GB DDR3 1600MHz Arbeitspeicher, leider nur auf 720p 60FPS gelungen.

    Die GTX 1660Ti von Nvidia kostet in ansprechendem Design zwar nur 80€ mehr und bringt ca. 15% mehr Leistung bei niedrigerem Strom Verbrauch, aber rechnet man die 2 60€ Spiele die man gratis dazu erhält mit ein kostet diese Karte gerade mal 100€ und für meinen Geschmack ist das der beste Deal, solange einem die Spiele gefallen die es zur Auswahl gibt. Doch ich glaube selbst ohne die Spiele, würde ich mich jetzt wieder für diese Grafikkarte entscheiden!

    Ich für meinen Teil bin hell auf begeistert von der Grafikkarte und werde eben jene nochmal für meine Frau bestellen.
  • Flüsterleise RX580, sehr brauchbar bis 1440p

    Flüsterleise RX580, sehr brauchbar bis 1440p
  • Viel Leistung für kleines Geld? Ja. Viele schrecken ab, …

    Viel Leistung für kleines Geld?
    Ja. Viele schrecken ab, wenn sie veraltete Technik oder kostengünstige Grafikarten sehen, aber warum? Ein paar Leistungsdaten im Betrieb
    Diese Spiele wurden alle auf der Einstellung Ultra getestet
    - ESO100FPS 55Grad in Städten 40 FPS
    - Just Cause 3 60 FPS
    - Destiny 2 60FPS 55 Grad
    - Resident Evil 2 Remake 120 FPS 64Grad
    - 3DBenchmark DX12 Im Test mit über 4700 Punkten ein absolutes Monster. Klar; da geht viel mehr mit anderen Grafikarten, die aber auch mal 150 bis 300 Euro mehr kosten. Zudem muss gesagt werden, dass 90% der heute auf dem Markt vorhanden Spiele nicht dieses Anforderungsniveau haben.
    Also von mir eine klare Kaufempfehlung.
  • Leistung ok aber viel zu heiss, uralt Technik halt. Wenn …

    Leistung ok aber viel zu heiss, uralt Technik halt. Wenn AMD jetzt nicht endlich in die Puschen kommt, war es meine letzte.
  • klasse karte. definitv bestes custom-design der rx580. …

    klasse karte. definitv bestes custom-design der rx580. super leise, selbst unter vollast und wird nie wärmer als 73 grad. lässt sich sogar leicht übertakten mit den tools von sapphire, leistung ist aber auch ohne solche spielereien klasse für den preis. ganz klare preis-leistungs empfehlung
  • Super Leistung für FullHD-Gaming. Kann in BFV als auch …

    Super Leistung für FullHD-Gaming. Kann in BFV als auch in Apex in Ultra spielen und genießen.
  • Super Karte für Full HD Gaming

    Super Karte für Full HD Gaming
  • Super Grafikkarte war schnell da.

    Super Grafikkarte war schnell da.
  • Undervolting Funktioniert leider nicht allzu gut bei …

    Undervolting
    Funktioniert leider nicht allzu gut bei meiner Karte. Sobald ich von 1150 auf 1080 gehe ist schluss. Ist natürlich auch schon was aber das sind nach dem benchmark gerade einmal 1 grad und 10 watt weniger, also hab ich undervoltung sein gelassen und habe angefangen zu übertakten.

    Übertaktung
    Karte läuft bei mir auf 1500 MHz ohne die Spannung erhöhen zu müssen, bin nicht höher gegangen aber ich denke mehr Luft nach oben ist auf jedenfall drinnen. Wattman sollte das einzige tool sein zum takten, erklärung folgt unten.

    Temperatur
    Karte regelt das automatisch aber selbst nach einem Stresstest nie über 76 grad bei 56% lüfter Geschwindigkeit.

    Auffälligkeiten
    Ich hatte vorher eine 1060 drinne und habe die mit Afterburner getaket gehabt. Afterburner musste ich löschen da ich massiv kompatibilitäts probleme hatte, u.a. hat die Karte mit fremdsoftware nur auf 300 MHz getaktet oder ist nie über 1250 MHz hinausgekommen, wurde aber wie gesagt behoben von da her alles super.

    Fazit Positiv überrascht! Ich habe seit 20 Jahren nur Nvidia gehabt, aber diese Karte ist wirklich schnell, leise und hat ausreichend power für Full HD
  • Sehr gute Grafikkarte mit schöner dezenter Shroud. …

    Sehr gute Grafikkarte mit schöner dezenter Shroud. Gefällt mir sehr gut soweit.
  • Schickes Design, Beste RX 580 meiner Meinung nach, für …

    Schickes Design, Beste RX 580 meiner Meinung nach, für FULL HD geeignet, Spielspaß -
  • Die Karte ist echt ein Super Upgrade für mein System, …

    Die Karte ist echt ein Super Upgrade für mein System, selbst unter Last kaum Hörbar und sehr stabile Leistung.
    Gut, dass ich die Abmaße vorher kontrolliert habe, sie ist doch ziemlich wuchtig, passt aber wunderbar in einen Midi Tower.
    Was ich nicht beachtet habe, ist der enorme Stromverbrauch unter Last, daher gab es jetzt noch ein neues Netzteil, dass auch mal mehr als 20 A auf der 12V Schiene bringt ;-
  • Schöne leise Grafikkarte fürs Geld. Hat bei mir eine …

    Schöne leise Grafikkarte fürs Geld. Hat bei mir eine ASIC Quality von 75.8%.
    Durch den verbauten Micron GDDR5 Speicher muss man sich, glaube ich, auch um einen Speichertakt von 2250 Mhz x4 null Sorgen machen, das der Speicher irgendwann nur noch langsamer läuft. Auch 1450 Mhz GPU Takt macht die Karte spielend mit! Da ich aber immer noch mit einer AM3+ Cpu unterwegs bin - bringt mir eine Übertaktung der Zeit wenig - aber es ist ja schön zu wissen, das die Karte das sauber mitmacht ;
    Ein großer Vorteil dieser Karte ist auch die Stromversorgung! 8+6 Pin macht bei Spannungsspitzen absolut Sinn!!!! So wird dem Mainboard nie zu viel abverlangt. Klar funktioniert es nur mit einem 8 Pin Anschluss! Doch finde ich, dass eine reine Spannungsversorgung der Grafikkarte durchaus zur Haltbarkeit des Mainboards beitragen
    kann ;
    Hatte übrigens letztes Jahr für 229 Glück.
    Bereue trotz der ausgerollten 590r Variante meinen Kauf bis heute nicht.
  • Besser geht es nicht - DANKE -

    Besser geht es nicht - DANKE -
  • Die Rx 580 Nitro+ 8gb von Sapphire ist ein Prachtexemplar…

    Die Rx 580 Nitro+ 8gb von Sapphire ist ein Prachtexemplar einer Grafikkarte. Bei mir ist sie zurzeit mit meinem Ryzen 5 1600 in einer BeQueit DarkBase 700 eingebaut und ich muss zugeben ich bin sehr zufrieden mit der Leistung. Die Verarbeitung ist sehr gut, obwohl es auf der vorderen Seite nur aus Plastik besteht und die Backplate ist 1A. Die Lüfter kann man fast gar nicht hören und die Grafikkarte erreicht maximal 75 Grad, was noch akzeptable ist. Sieht sehr gut aus. Für FHD ist dies eine sehr adäquate Grafikkarte und ich würde sie jedem weiterempfehlen, erst recht bei so einem Preis.
  • Gute GPU. Preis-Leistung passt!

    Gute GPU. Preis-Leistung passt!
  • Bin mir noch nicht ganz sicher wie man diese Karte …

    Bin mir noch nicht ganz sicher wie man diese Karte bewerten soll
    diese ist eingebaut im BeQuiet DarkBase 700 m it Ryzen 5 2600
    Habe mir hiervon doch mehr versprochen im Bezug auf Wärmeentwicklung
    nach 2 Stunden BF1 kommen da auch gerne mal 78 Grad zustande
    Lautstärke ist soweit OK
    von der Leistung her bin ich teilweise enttäuscht. FPS sind bei FHD und Ultra Einstellungen bei ca. 120 aber hier gibt es teilweise sehr starke drops nach unten die ich einfach nicht verstehe wo die herkommen. Speicher hat sie genug....
    ob hier eine Vega56 oder ggf. eine GTX2060 nicht doch besser gewesen wäre ? ich weiß es nicht. Fakt ist - zu dem Preis muss man erstmal was besseres finden !
  • Die beste Graka zu Zeit in FullHD. Sieht auch sehr schick…

    Die beste Graka zu Zeit in FullHD. Sieht auch sehr schick aus.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG