Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel »Intel Core i7-7800X, 6x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80673I77800X) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Intel Core i7-7800X, 6x 3.50GHz, boxed ohne Kühler (BX80673I77800X)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (37)

4.9 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • CPU läuft perfekt auf meinem MSI Z299 Gaming M7... …

    CPU läuft perfekt auf meinem MSI Z299 Gaming M7... 4,8Ghz allcore bei unter 72 grad mit Luftkühlung... zusammen mit 32GB Ram und einer RTX 2080 ein rundes, leistungsfähiges Paket... bin sehr gut zufrieden...
  • Danke an Mindfactory für die schnelle Lieferung.

    Danke an Mindfactory für die schnelle Lieferung.
  • Tolle CPU! Verwende Sie in meinem Home-Server. Da ich …

    Tolle CPU! Verwende Sie in meinem Home-Server. Da ich mehrere VMs und Docker-Container verwende, brauche ich die 12 logischen Kerne. Läuft super in einem UNRAID mit 12 Festplatten und Caching-SSD.
  • Bin zufrieden. Läuft zusammen mit meiner RTX 2070 & 32GB…

    Bin zufrieden. Läuft zusammen mit meiner RTX 2070 & 32GB RAM.
    Perfekt für meinen FULL HD 144Hz Monitor.
  • man hat für das Geld mehr erwartet

    man hat für das Geld mehr erwartet
  • Top Gaming CPU

    Kann mich den ganzen Vorrednern nur anschließen - TOP CPU zu kleinen Preis !
    Da gibt es nichts besseres.

    In Kombination mit einem Mittelklasse Mainboard (z.B. Asus X299 Strix) und 32 GB Quad-Channel Ram hat die Basis für ein günstiges aber schnelles Gaming System. Dadurch dass man sich auf der Intel-High-End Plattform befindet kann man später auch locker die CPU tauschen und auf 18 Kerne aufrüsten.

    Einzig die hohen Temperaturen verstehe ich nicht ganz. Bei Prime 95 erreiche ich bis zu 75°C im Standard-Betrieb. Ich hatte auch die beiden Vorgänger-CPUs (6800K und 5820K) und die hatten mit demselben Kühler 55°C unter Prime. Erst beim Übertakten kamen die Vorgänger auf ~70°. Irgendwas ist da nun anders.

    Beim Übertakten des 7800X auf 4,5 Ghz kommt man auf bis zu 100°C in Prime, was aber gar kein Problem ist, da das noch innerhalb der Intel Spezifikation liegt. Man kann also durch übertakten noch deutlich mehr rausholen.

    Fazit: super CPU zum kleinen Preis !
    • Gerry1984 am

      Re: Top Gaming CPU

      Das mit den Temps liegt daran dass Intel mit Skylake-X auch im HEDT aufgehört hat die Heatspreader mit dem Die zu verlöten und stattdessen mehr isolierende statt wärmeleitende Paste zu verwenden. Da hilft nur köpfen und die billige WLP duch LM ersetzen. Mal sehen, im Mainstream Desktop wird Intel die neuen Achtkerner wohl wieder verlöten, vll ja dann auch wieder beim Skylake-X Refresh im High End Desktop. Antworten
    Kommentar verfassen
  • Also da ich von AMD auf Intel gewechselt habe, macht sich…

    Also da ich von AMD auf Intel gewechselt habe, macht sich das mit 12Threads 3,5GHz schon bemerkbar. Bis jetz jedes Game über 60FPS ; Danke Intel
  • Sehr guter Preis! Top Funktion! Echt klasse

    Sehr guter Preis! Top Funktion! Echt klasse
  • Super schnelle CPU, kann ich nur empfehlen. Zum Musik …

    Super schnelle CPU, kann ich nur empfehlen. Zum Musik produzieren super geeignet, rendert Dateien echt fix.
    Die Performance ist enorm und sie bleibt schön Kühl in Verbindung mit meinem be quiet! Dark Rock Pro 3 ca. 25C im normalen Windows-Betrieb und ca. 50 bis 60C beim Zocken. Das ganze ist in einem be quiet! Dark Base Pro 900 Black verbaut.
    Klare Kaufempfehlung.
  • Gutes produkt. keine mängel vorhanden

    Gutes produkt. keine mängel vorhanden
  • Im großen und ganzen gute CPU

    Im großen und ganzen gute CPU
  • Alles bestens gerne wieder

    Alles bestens gerne wieder
  • Heute zusammen mit Board X299 RAIDER angekommen und …

    Heute zusammen mit Board X299 RAIDER angekommen und gleich alles verbaut. Bin sehr zufrieden mit der CPU! Taktet mit 4,1 GHz und bleibt in meinen Big-Tower Cooler Master CM Stacker mit ausreichend Luftzufuhr kühl und leise. Zusammen mit meiner MSI GTX 1080 und einer M2 960 EVO und 24 GB 2400er Speicher bin ich bestens bedient.
  • Nicht nur für Games eine gute CPU.

    Nicht nur für Games eine gute CPU.
  • Sehr guter Einsteiger Prozessor für den kleinen …

    Sehr guter Einsteiger Prozessor für den kleinen Geldbeutel, steckt jedoch mehr Power hinter als gedacht, kleine Anmerkung, älter GPUs Bottlenecken extrem, meine alte Gainward Phantom 970 um 22%, empfehle daher die 10er Serie von NVIDIA und oder eine gute AMD GPU
  • Ich bin in diesen Core verliebt! Mit seinen 6 Cores und …

    Ich bin in diesen Core verliebt!
    Mit seinen 6 Cores und 12 Threads und seiner hohen Übertaktrate ist er perfekt zum rendern geeignet, wofür ich ihn primär benutze.

    Ein 4k60fps Video mit 25 Minuten und einer Bitrate von 66-80 ist in MAXIMAL 2 Stunden fertig!
  • ein echt geiles teil

    ein echt geiles teil
  • Sehr guter Prozessor und erledigt genau das was er in …

    Sehr guter Prozessor und erledigt genau das was er in dieser Preisklasse soll.
    was soll ich sagen ;
    Abgesehen von den intellschen Lieferschwierigkeiten wobei ich da noch glück hatte alles einfach nur spitze
  • Die CPU läuft bei mir nun schon eine ganze Weile. OC…

    Die CPU läuft bei mir nun schon eine ganze Weile.
    OC ist sehr gut möglich. Momentan läuft sie fest auf 4,5 GHz bei 1,1V.
    Also etwas untervoltet. Ab 4,8 GHz musste ich die Spannung sehr anheben, damit sie stabiel läuft. Da dies aber bei meinen Programmen PUBG, BF4 auch nicht viel bis keine Mehrleistung brachte, hab ich mich für die 4,5 GHz entschieden. Die Auslastung liegt hier bei ca. 30%. Dank Alphacool Wasserkühlung bleibt die CPU beim Zocken auch unter 50 Grad. Unter Volllast sind es 70 - 75 Grad.
    Eine KFA2 GTX 1080 EXOC bleibt hier das schwächste Glied mit 100% Auslastung.
  • Hallo also habe cpu jetzt 1 Woche lauft im idl bei 20-29…

    Hallo

    also habe cpu jetzt 1 Woche lauft im idl bei 20-29 grad und im dauserlast 45 - 50 grad mit
    guter Wasserkühlung und das bei 5 stunden dauertest taktet sich selbst bei einem gigabyte aorus gaming 7 auf 4005 GHZ ohne eingriff und das reicht er schlägt meinen alten 6800er sogar
    hoff das ist hilfreich .
  • Läuft super und flüssig alles damit. Kommt beri den …

    Läuft super und flüssig alles damit. Kommt beri den neuen Spielen kaum an 40% Auslastung außer evtl man spielt mal 4k Games dann vllt. aber sonst nicht bis kaum
  • Eine gute Wahl für Ihr Geld

    Eine gute Wahl für Ihr Geld
  • alles bestens und schnelle Abwicklung. Danke an das …

    alles bestens und schnelle Abwicklung. Danke an das Mindfactory-Team
  • Fette Leistung bei guter Preis-Leistung. Mein altes …

    Fette Leistung bei guter Preis-Leistung.

    Mein altes System mit Intel I5-5675C hat jetzt ausgesorgt.

    Strom verbrauch ist aber in betracht auf die 6 Kerne voll ok.
  • Moin Moin, warum habe ich nur vier Sterne vergeben wenn …

    Moin Moin,

    warum habe ich nur vier Sterne vergeben wenn ich könnte würde ich nur 3,5 vergeben!? Ganz einfach, ich verstehe es einfach nicht warum Intel hier so überhastet reagiert hat. Intel steht doch für Leistung und Qualität. Dennoch wenn der 7800x gegen den Ryzen 1700x antritt, liegt dieser hinter ihm. Grund dafür liegt im inneren der CPU und zwar das der Heatspreader mit Wärmeleitpaste auf dem Kern liegt. Ich habe eine H100i Waku von Corsair diese hat eine sehr große Kühlleistung. Man kriegt aber die Wärme bei Übertakten nicht aus der CPU, sodass durch die Temperatur runtergeregelt wird. Warum schafft es AMD die CPUs zu verlöten und Intel nicht????? Ja es ist teurerer! Aber ich kaufe Intel wegen der Qualität, also erwarte ich auch eine gewisse Gegenleistung für mein Geld.
    Einzige Abhilfe ist den CPU zu köpfen, dass Problem was ich hier aber habe ist. Das ich jegliche Garantie und Gewährleistung verliere. Warum nicht gleich verlöten, dass ist mir immer noch ein Rätzel. Selbst die CPUs für den 20011-3 Sockel sind alle verlötet. Warum nicht für den 2066?
    Wenn man geköpft hat kann ich aber sagen, dass Ryzen hinten liegt. Kriegt man die Wärme aus der CPU dann läuft das Teil einfach davon. Auch schön ist das Intel den geringeren Stromverbrauch hat. Was für Gamer und Leute die länger am PC sitzen spricht.
    Was ich mit erstaunen feststellen musste war das alle Skylake-x Modelle eigentlich Xeon-CPUs sind. Man hat hier einfach gewisse Sachen deaktiviert und gesperrt, sonst könnte man aus einem i7 einen Xeon machen. Hier sieht man wieder das Intel schnell was auf den Markt geworfen hat, um die Käufer bei sich zu behalten.

    Momentan ist es echt egal was man sich kauft. Beide sind nahe zu gleich schnell, nur im Strom Verbrauch ist Intel vorne.

    Unter voll Last liegt der CPU ungeköpft bei 4,7 Ghz bei 80-95 Grad Takt geht teilweise auf 4,1Ghz runter. Geköpft kommt er nicht mehr über 55-65 Grad 4,7Ghz stabil . Desktop-Betrieb liegt er bei 30 Grad 4,7 Ghz stabil.
    Mehr als 5,0 Ghz macht das gute Stück aber nicht, vielleicht ist aber mehr mit einer besseren Waku drin.

    Im Großen und ganzen bin ich dennoch mit dem 7800x sehr gut aufgestellt und zufrieden. Würde Ihn jeder Zeit auch weiterempfehlen.

    Intel macht es so wie früher und AMD hat keine Sonne mehr ;-

    Zu Mindfactory schneller Versand und günstigster Preis im Web Stand09.10.17

    Grüße aus dem Norden
    uR-Silva
  • Mehr als zufrieden, leistet hervorragende Arbeit und hat …

    Mehr als zufrieden, leistet hervorragende Arbeit und hat ordentlich Power. Reicht völlig aus für Spielebetrieb und sonstiges
  • Sehr schnelle Lieferung top Verpackung immer wieder gerne…

    Sehr schnelle Lieferung top Verpackung immer wieder gerne Danke sehr Mindfactory - Team.
  • Toller Prozessor die 6 Kerne sind mehr als ausreichend …

    Toller Prozessor die 6 Kerne sind mehr als ausreichend für normale Nutzer! Sehr gute Performance bei CPU lastigen Spielen habe schon gegenteiliges gelesen aber kann ich nicht bestätigen.
    Um den Prozessor an seine grenzen zu bringen muss man schon vieles gleichzeitig machen.
    Die Kerne haben eine gute Lastverteilung wieder ein guter Prozessor von Intel.
  • Power , Power, Power Single Core 217 CP bei 4,9ghz in …

    Power , Power, Power Single Core 217 CP bei 4,9ghz in Cinebench r15 es gibt atm nichts besseres auf dem Markt.
    Da kann AMD mit ihren China böllern einpacken 120 -133 CP .
    Wer es wagt gegen die Negativ Presse zu gehen wird als Sieger hervor gehen.
    X299 ist durch aus ne Wirklich Klasse Plattform, Der i7 7800x bietet 24 pci lines und der x299 Chipsatz zusätzliche 24 somit haben wir 48 was absolut ausreicht ! In sachen Oc ein Intel Meister Werk. Gut die Cpu ist nicht verlötet, stellt aber kein Hinterniss da ; Mit ein wenig Gehäuse Zirkulation reicht dann auch die kühlung der Strom Versorgung. Ich empfehle ein Board mit 1x 8 pin und 1x 4 pin strom anschluss für die Cpu zu wählen dann kann Mann um die 5 - 5,4ghz rum Benchen
    Zieht angeblich mehr Strom, ich kam noch nicht über 105w tdp also von 300w Spitze weit entfernt selbst bei 4,6ghz keine 120w in Prime 95;
    Alles in allem wirklich Hammer !
  • Jetzt nach einiger Erfahrung mit meinem neuen X299 System…

    Jetzt nach einiger Erfahrung mit meinem neuen X299 System. Kann ich jetzt eine klare Aussage abgeben

    Ein System besteht aus vielen Komponenten, die optimal zusammenarbeiten müssen !

    Der I7 7800X,ist sehr schnell, völlig stabil - auch bei hohem Takt, alle modernen Games und zich andre laufen fantastisch und ohne jedes Problem und auch wenn es um komplexe Anwendungen und Arbeiten geht, erweist sich das System als schnell. Stabil und angenehm!

    Die Package Temp liegt bei mir unter Volllast bei 32 Crad,die Mainboard Temp bei 27 Crad, ich persönlich kann diese Cpu uneingeschränkt empfehlen und wenn ich in der Zukunft noch mehr Power brauche, ist das System optimal aufrüstbar und zukunftssicher.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG