Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Wasserkühlung » Komplettsets » NZXT Kraken X62 mit AM4-Bracket (RL-KRX62-02) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für NZXT Kraken X62 mit AM4-Bracket (RL-KRX62-02)

« Zurück zum Produkt

  • Um Meilen besser als die gleichpreisige Konkurrenz von …

    Um Meilen besser als die gleichpreisige Konkurrenz von Corsair, ich hatte den direkten Vergleich. NZXT ist leiser, hochwertiges Gefühl, bessere Lüfter, bessere Verarbeitung, bessere Software. Nur die Backplate ist warum auch immer aus Plastik, aber das stört nicht so sehr. Insgesamt ein wirklich gelungenes Produkt, klare Kaufempfehlung.
  • Ich habe den 9900K auf 5Ghz übertaktet und unter …

    Ich habe den 9900K auf 5Ghz übertaktet und unter Dauerbelastung getestet. Der Kraken dreht hörbar auf und hält die Temperatur zwischen 80 und 90 Grad...bei echten CPU lastigen Aufgaben wie dem Export von Fotos oder Rendern von Videos, springt die Temperatur zwischen 65 und 85 Grad hin und her...alles in allem eine solide wakü und optisch der Hammer!
  • das ist eine wirklich sehr schöne Wasserkühlung. Ich fühle …

    das ist eine wirklich sehr schöne Wasserkühlung. Ich fühle mich gänzlich wohl
  • Ich muss gestehen ich habe sowohl was die Qualität, …

    Ich muss gestehen ich habe sowohl was die Qualität, Verarbeitung, als auch Leistung zu dem Preis etwas mehr erwartet. Diese AIO ist natürlich keinesfalls schlecht, nur sieht man in den ganzen Reviews und Youtube-Videos nicht wirklich, wie billig das ganze Teil verarbeitet ist. Die komplette CPU-Halterung ist aus Plastik. Die spiegelnde Oberfläche ist ebenfalls billigstes Plastik und darf weder angefasst noch mit einem Poliertuch sauber gemacht werden - es entstehen sofort Kratzer.
    Die Leistung ist zwar gut, aber eben höchstens auf dem Niveau eines soliden Luftkühlers, der jedoch maximal die Hälfte kostet, eher noch weniger.
    Die Software entspricht überhaupt nicht dem Preis. Funktionen und Übersichtlichkeit sind suboptimal und bei kostenlosen Alternativen HWInfo, Afterburner, CPU-Z usw. viel besser. Man kann aber eine Lufterkurve für die Pumpe und die Lüfter einstellen - das ist gut aber auch selbstverständlich.
    Ich wünschte mir zu dem Preis zumindest eine deutlich bessere Verarbeitung und bessere Software.
    Ansonsten Die Lautstärke ist gut bis sehr gut - man hört die Lüfter nur bei starker Last. Die Pumpe war anfangs extrem laut, nach dem Firmwareupdate wurde sie plötzlich leise. Ich betreibe sie auf minimaler RPM 2000 RPM - praktisch unhörbar, also auch alles OK.
    Insgesamt kann ich angesichts des Preises, der billigen Verarbeitung und der Software nicht mehr als drei Sterne vergeben.
  • Einbau super leicht auf AMD Bracket, absolut nicht zu hören…

    Einbau super leicht auf AMD Bracket, absolut nicht zu hören. Die Kühlung tut was sie soll und das gut, nur zu empfehlen!
  • Schöne AIO, kühlt meine übertaktete RX580 …

    Schöne AIO, kühlt meine übertaktete RX580 in Verbindung mit dem Kraken G12 problem- und lautlos auf unter 50° bei voller Last.

    Schön ist auch, dass der Kraken X62 bzw. die ganze Kraken X mit dem Programm liquidctl auch unter Linux gesteuert werden kann. Lüfter, Pumpe UND RGB
  • Super Design und sehr gute Kühlleistung. Kühlt einen I7…

    Super Design und sehr gute Kühlleistung. Kühlt einen I7 7700k auf 5 GHz auf 45-50 grad geköpft. Kann ich nur empfehlen
  • Kühlt bei mir den ryzen 9, bei 30C Lufttemperatur immer …

    Kühlt bei mir den ryzen 9, bei 30C Lufttemperatur immer noch auf rund 60C CPU Themperatur.

    CAM Software ist nicht ganz fehlerfrei aber einmal eingestellt läuft es.

    Achtung bei Anschluss Wasser Ein u. Ausgang kann beim RAM blockieren!!! Aorus Master passt Vollbestuckung gerade so wenn das Logo gerade sein muss
  • Hier gibts leider Punktabzug, da die Wasserkühlung bei …

    Hier gibts leider Punktabzug, da die Wasserkühlung bei mir im Stress-Test ein wenig eingebüßt hat, die Intel-core I9 9900k waren dann mit ihren 5Ghz Turbotakt nen ticken zu viel, habe die Wärmeleitpaste nachträglich nochmal ausgetauscht, nachdem die CPU bei 100 C auf 4,6 4,7 Ghz runtertakten musste. Dennoch ist es nicht so ganz dramatisch da man sie immernoch gut zum kühlen benutzen kann, ist eben nur nicht für die auch gerne mal etwas wärmer werdende CPU in meinem PC ausgelegt.
  • Funktioniert einwandfrei.

    Funktioniert einwandfrei.
  • Leistung und Design stimmt, nur weiterzuempfehlen!

    Leistung und Design stimmt, nur weiterzuempfehlen!
  • Schnelle Lieferung,da ich die NZXT X62 V2 kenne …

    Schnelle Lieferung,da ich die NZXT X62 V2 kenne wußte ich schon was ich mir bestelle, und kann sie definitiv weiter empfehlen. Sie ist dicht,die Verarbeitung ist top!!!
  • Die Wasserkühlung ist einfach super klasse. Sehr leide …

    Die Wasserkühlung ist einfach super klasse.

    Sehr leide auf maximalbetrieb quasi nicht zu hören. Das Verbauen ist nach kurzem Studieren der Anleitung überhaupt gar kein Problem. Das gute Stück kühlt meinen AMD 9 3900x und hält ihn bei Maximaler auslastung sauber auf Temperatur.
    Dazu kommt ein klasse Anzeigetool zum steuern. Was man sich noch wünschen würde wäre eine Temperaturanzeige der Kühlflüssigkeit aber das ist im Zweifel auch nicht erforderlich.

    Der Einbau im NZXT Gehäuse war kinderleicht.

    Jederzeit würde ich dieses Teil empfehlen.
  • Klasse Optic und gute Leistung bei praktisch keinen …

    Klasse Optic und gute Leistung bei praktisch keinen Geräuschen!
  • Ich habe die AiO mit der thermal grizzly kryonaut jetzt …

    Ich habe die AiO mit der thermal grizzly kryonaut jetzt seit zwei monaten auf meinem Ryzen 7 2700x und muss sagen der unterschied zum boxed kühler ist enorm grade jetzt bei den momentanen außentemperaturen was ja auch zu höheren Raumtemperaturen führt. Mit dem boxed kühler habe ich unter vollast meist 70 grad gehabt und jetzt mit der AiO nachdem ich alles mit der CAM Software angepasst habe nur noch höchstens 40 - 45 grad unter vollast . also ich kann die NZXT Kraken x62 v2 nur empfehlen der einbau ist nicht sehr schwer einziges Manko die kabel lassen sich nicht sehr gut verstecken aber das ist mir kein abzug wert und die rgb Beleuchtung ist auch sehr schön grade mit dem Spiegeleffekt der pumpe D von mir 5 sterne.

    die bertung ist vom momentanen Zeitpunkt 27.07.2019 sollten problem auftreten werde ich diese nocheinmal im kommentar erwähnen bis dahin bin ich bis jetzt sehr zufrieden und habe nichts auszusetzen weiter so nzxt . D
  • Naja, die Kraken X62 Wasserkühlung funktioniert …

    Naja, die Kraken X62 Wasserkühlung funktioniert hardwareseitig schon aber ist schlechter in der Kühlleistung als ein guter Luft-Kühler und kostet dreimal so viel.

    Außerdem funktioniert die Cam-Software nicht!!! Diese wird für die Einstellung von Lüftern und Pumpe benötigt!

    Ich hatte mit diese WaKü gekauft, weil der Wraith Prism Boxed-Kühler ein wenig zu laut war und im Idle der schöne neue Ryzen 3700x zu warm wurde. Manche schreiben hier, der Einbau sei einfach -- relativ wozu? Ich habe lange gebraucht den Radiator zu montieren indirekt mount mit Lüftern zwischen Radiator und Gehäuse. Dann musste ich noch all die Kabel stecken, die bröckelige alte Wärmeleitpaste abtragen und mit der MX4 ersetzen und dann noch die Software installieren, alte Firmware updaten -- und dann das obwohl ich alles auf silent eingestellt habe, damit der Kraken nicht dauernd auf Hochtouren läuft, ignoriert das Teil alle meine Einstellungsversuche und nichts ändert sich. Neuinstallation brachte nichts. Außerdem habe ich erfahren, dass die Cam-Software gigabyteweise Daten sammelt. Die Prozessortemperatur wurde ebenfalls völlig falsch angezeigt dort stand immer 50°C, egal ob der Prozessor auf 38 oder 80°C lief!

    Was eine peinliche Geschichte! Das ist sicher die schlechteste Software, die ich jemals installieren musste!!!

    Ich habe jetzt einen aktuellen Windows Build von liquidctl heruntergeladen, installiert und ein Batch-Script im Autostart-Ordner hinterlegt, dass unter Nutzung der Shell-Befehle diesen Programmes mir die Kraken beim System-Start korrekt einstellt.

    Das war tatsächlich die EINFACHSTE Möglichkeit das Dings korrekt einzustellen. Ein durchschnittlicher Anwender wäre damit vermutlich überfordert.

    Und jetzt funktioniert die Pumpe auch. Die Betriebstemperatur ist im Normalbetrieb sehr leise. Aber unter 38°C will schafft sie meinen 3700x mit PBO nur sehr leicht übertaktet auch noch so kurz nicht zu kühlen. Der Läuft jetzt unter bei ca. 47°C im Idle, über 50°C im Normalbetrieb immer noch zu viel! und auf 60 - 70°C bei Spielen, Rendern, Benchmarks etc ok. Bei Prime95 SmallFFT schnellt die Temperatur auf 89°C, hätte ich die Kernspannung nicht abgesenkt auf bis zu 94 °C!!! Die wärme wird nicht sonderlich schnell abgeführt, auch wenn ich alles hörbar auf Maximum stelle ist wird es nicht viel besser.

    Ein Guter Tower-Kühler wäre
    ebenfalls leise, allerdings OHNE groß das einstellen zu müssen
    einfacher zu handhaben stellt sich per Bios selber ein
    würde die Temperatur schneller ableiten
    wäre einfacher schneller zu installieren
    braucht keine Software die dann gar nicht funktioniert
    Kostet 13 des Preise
    Man muss keine Angst wegen austretendem Wasser haben

    Vorteile des Kraken
    + sieht hübsch aus wegen der LEDs
    + nimmt weniger Platz weg alle RAM-Slots sind erreichbar

    Allerdings habe ich keine Lust dieses Ding zurückzugeben, dann muss ich wieder alles umbauen. Die Leistung ist nach viel Aufwand gerade so noch ok wenn man von der schlechten Software absieht aber für den Preis keinesfalls überzeugend.

    Das nächste mal greife ich wieder zur Luftkühlung.
  • Ich habe die NZXT Kraken x62 gekauft in der Hoffnung, das…

    Ich habe die NZXT Kraken x62 gekauft in der Hoffnung, das sie meinen I9 9900K bändigt !
    Verbaut ist sie jetzt in dem NZXT 340 Elite Gehäuse wo sie in der Font ihren Platz gefunden hat.

    Was soll man sagen Spiele in WQHD und der CPU geht nicht über 60 grad.

    Top Produkt kann ich mit gutem gewissen weiter empfehlen !
  • Schnell, einfach zu verbauen und schön leise.

    Schnell, einfach zu verbauen und schön leise.
  • - leise - sehr gute Kühlung - leichter Einbau System …

    - leise
    - sehr gute Kühlung
    - leichter Einbau

    System Ryzen 2700x + Fractal Design Meshify S
  • Sehr schöne Wasserkühlung. Tolles Design. Gute …

    Sehr schöne Wasserkühlung. Tolles Design. Gute Kühlleistung. Aber einen Punkt Abzug da auf vielen Mainboards die Pumpe 1 RAM-Slot blockieren.
  • Beleuchtung ging nach einer Woche kaputt, die Software …

    Beleuchtung ging nach einer Woche kaputt, die Software ist schlecht und die Kühlung ist ok.
  • habe es mehr als 6 Monate benutzt an sich ein guter …

    habe es mehr als 6 Monate benutzt an sich ein guter wasserkühler aber das man dafür ein programm benutzen muss und internet dafür braucht finde ich unnötig und das programm macht sehr viele probleme, ich betreibe es jetzt ohne den programm von nzxt es läuft besser, nach 6 monaten kommt geräusche vom lüfter und summt.
  • Sieht schick aus, hat einige Einstellungsmöglichkeiten …

    Sieht schick aus, hat einige Einstellungsmöglichkeiten und war super einfach zu verbauen.
    Die vorher aufgetragene Wärmeleitpaste habe ich allerdings entfernt und thermal grizzly hydronaut aufgetragen.
    Als CPU verwende ich den Ryzen 5 2600, welcher auf 4,1GHZ übertaktet ist.
    Im Idle läuft die cpu auf 35C. Unter Volllast, auch nach Stunden, wird diese nicht heißer als 56C was eine wirklich super Temperatur ist. Die Lüftung bleibt dabei angenehm leise.

    Ich hatte einige Rezensionen gelesen, dass die Pumpe bei manchen wohl nach einiger Zeit einfach den Geist aufgibt, was bei mir nach 6 Monaten bisher noch nicht der Fall war. Hoffen wir es bleibt auch so.
    150 ist zwar recht teuer für eine Kühlung, wer aber auf eine Ordentliche Wasserkühlung, die auch noch wirklich schick aussieht, umsteigen möchte, dem kann ich die Kraken X62 nur empfehlen.
  • Lüfter sind kaum zuhören, Wasser Temp. zwischen 30-38 …

    Lüfter sind kaum zuhören, Wasser Temp. zwischen 30-38 Grad und kühlt einen i9 9900K. Optisch,die Besten die man kriegen kann.
  • Bereits Nach 5 Monaten gibt die Beleuchtung den Geist auf…

    Bereits Nach 5 Monaten gibt die Beleuchtung den Geist auf. Kühlen tut diese AiO Lösung trotzdem noch, jedoch bezahlt man ja eben für die Beleuchtung extra. Die Software ist zu dem eine Katastrophe, zu unübersichtlich, muss immer im Hintergrund laufen damit die Kühlung funktioniert und ist mit Zeug vollgestopft was man einfach nicht haben muss. Von mir keine Kaufempfehlung!
  • Naja, die Kühlung ist so eine Sache& Ich habe mir die …

    Naja, die Kühlung ist so eine Sache&

    Ich habe mir die kühlung gekauft, da sie hier als einzige auf den TR4 gepasst hat.
    Betrieben habe ich sie mit 4 Lüftern und einem threadripper 1920x. kein OC. Das war so wie so nicht möglich

    Da schon herstellerseitig Wärmeleitpaste aufgebracht war habe ich diese auch genutzt.

    Installation Leitungen liegen bei, Anschlüsse für 4 Lüfter sind vorhanden es werden also keine Y adapter benötigt.

    Beleuchtung rgb leds sind wie auf den Bildern vorhanden und nutzbar

    Software im Vergleich zu icue sehr schlecht.
    Der regenboden effekt der leds ist sehr ruckelig was daran liegt, dass die vollen farben einfach weiter geschoben werden. Fading ist hier vergeblich gesucht.
    Auch das spontane umstellen der LüfterGeschwindigkeit ist hier nur mit so einigen vielen Klicks möglich.
    Dazu meldet sich die Software bei jedem start mit irgendeinem update und nervt so bei jedem hochfahren.

    Kühlung
    Die wirkliche kühlleistung war in meinem Fall eine Katastrophe.
    Man macht ein mal was 60 Grad.
    Ich würde das auf die fast schon fehlende wärmeleitpaste zurückführen.
    Was hier für 150 euro ankommt ist wirklich ein Witz.
    Die Kühlung ist für den Threadripper gedacht und bedeckt mit der Paste wahrscheinlich nicht mal eine Ecke von jedem die.
    Daher war die Wakü in meinem Fall laut und nicht nutzbar.

    Meine Lösung und Empfehlung
    Ich hatte vorher eine H115i rpg pro. Diese kostet 130 euro.
    Eine Halterung damit diese auf den TR4 passt liegt bei 8 euro.
    Wärmeleitpaste wenn man sie nicht hat kostet 4 euro.
    Und genau dieses Setup empfehle ich jedem von euch.
    Also bin ich wieder auf meine alte H115i zurück gegangen und habe dieses Ding hier an einen Freund verkauft.
    Für mich war die Wakü hier weder hardwareseitig noch softwareseitig nutzbar oder das Geld wert.
  • Die Installation ist sehr viel einfacher als bei der …

    Die Installation ist sehr viel einfacher als bei der Vorgängerversion, da alles nötige für AM.4 mitgeliefert wird. Die Verarbeitungsqualität lässt nichts zu wünschen übrig und im Betrieb bin ich vollstens zufrieden. Zusammen mit der NZXT CAM Software lassen sich beeindruckende Spielereien zaubern, die selbst mich RGB-Muffel gefreut haben. Und wenn man meinen Ryzen 5 2. Gen fragt, der friert selbst bei hoher Last.
  • Was soll man gross dazu sagen es läuft pumpt und kühlt…

    Was soll man gross dazu sagen es läuft pumpt und kühlt 2700x 4.1 GHz bei max 53c unter last. Wie es auf Stick läuft weiß ich nicht. Hab die CPU direkt übertaktet
  • Ist auf meinem i9 - 9900k verbaut und kühlt diesen super…

    Ist auf meinem i9 - 9900k verbaut und kühlt diesen super und das recht leise kein OC.
    Klare Kaufempfehlung
  • CPU von 80-90 Grad auf 30-40 Grad, Hammer Ding

    CPU von 80-90 Grad auf 30-40 Grad, Hammer Ding
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG