Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel 1151 » ASUS ROG Strix Z370-H Gaming (90MB0VJ0-M0EAY0) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für ASUS ROG Strix Z370-H Gaming (90MB0VJ0-M0EAY0)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (62)

4.9 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Sehr schnelle Lieferung von Mindfactory. Top! Das …

    Sehr schnelle Lieferung von Mindfactory. Top!
    Das Mainboard ist hochwertig verarbeitet und sieht auch noch ziemlich gut aus. Ich habe es mir unter anderem wegen des roten Designs gekauft. Die macht sich sehr gut in einem schwarzen Gehäuse. Und RGB ASUS Aura beschleunigt den PC natürlich noch einmal;
    Es ist alles nötige im Lieferumfang enthalten 2x Sata-Kabel & IO-Blende & Handbuch, etc.
    Es ist mit 180 relativ teuer, aber ich habe es ein wenig günstiger während einer ASUS-Aktion bekommen.
    Sehr gut gefallen mir die verstärkten PCIe-Steckplätze, damit auch schwere Grafikkarten keinen Schaden verursachen können. Generell hat dieses Mainboard sehr viele Anschlussmöglichkeiten vor allem die beiden M.2-Steckplätze, die man wegen Platzmangel im Gehäuse wahrscheinlich gar nicht alle nutzen kann PCIe auf dem Board.
    Ich hätte mir vielleicht noch einen DisplayPort an der Prozessorgrafikkarte gewünscht, aber da HDMI dabei ist, ist das nicht so wild. Die gebogenen SATA-Anschlüsse sind auch sehr hilfreich, wenn es um das Kabelmanagement geht.
    GigaBit-Ethernet ist natürlich auch dabei wichtig, wenn man viele Daten zwischen einzelnen PCs synchronisiert.
    Bisher ist mir noch kein Mangel aufgefallen! Von daher, 5 Sterne!

    Ich kann das Board jedem ans Herz legen, der ein bisschen mehr Geld zur Verfügung hat und einen gewissen Wert auf die Optik legt!
  • Super Versand wie immer bei Mindfactory Gutes …

    Super Versand wie immer bei Mindfactory
    Gutes Motherboard mit allem was man sich wünscht. Alles sofort erkannt. Top verarbeitet. Guter Sound. Macht keine Mucken. Sehr zufrieden.
  • Wie bei Mindfactory üblich relativ schnelle Lieferung …

    Wie bei Mindfactory üblich relativ schnelle Lieferung
    Ich habe das Board bestellt um darauf einen Intel Core i7 8700K mit Wasserkühlung im Täglichen einsatz übertaktet zu betreiben. Mit der Bequiet Silent Loop 360 habe ich ihn im dauerbetrieb auf 5,5 Ghz auf allen Sechs Kernen bekommen und bin damit sehr zufrieden. Außerdem betreibe ich auf dem Board eine M2 SSD die auch 1a läuft. Habe die Bedienungsanleitung kurz durchgeblättert ist alles sehr übersichtlich und auch für Anfänger verständlich erklärt. Besonders toll wie bei eig allen Asus boards ist das Uefi Bios welches mir bei Asus deutlich besser gefällt wie bei manch anderem Hersteller. Bin eigentlich rundum zufrieden Asus Aura funktioniert auch einwandfrei.
  • Hochwertige Verarbeitung sowie Optisch sehr schön, …

    Hochwertige Verarbeitung sowie Optisch sehr schön, bietet sehr viele Anschlüsse für SSD und HDD sowie Lüfter. Sehr übersichtliches Board mit vielen Features die einem bei der Hardware viel Freiraum überlassen. Das übertakten von GPU und CPU i7 8700k ist so sehr angenehm im BIOS zu erledigen sogar das ich als Anfänger das beim ersten mal ohne Probleme hinbekommen habe. Durch zusätzlich Software von Asus lassen sich die RGB Beleuchtung anpassen und somit gut personalisieren. Die verbauten Kühlkörper sorgen für Optimale Temperatur Verhältnisse. Dadurch ist ein niedrigerer Kühlaufwand im PC-Tower nötig wodurch die Gesamt Lautstärke die durch nötige Lüfter entsteht verringert wird.
    Jedoch gab es beim Einbau einer M.2 SSD unter dem dafür vorgesehenen Kühlkörper ein paar Probleme. Die M.2 SSD war aufgrund der Steckverbindung und der am anderen Ende liegenden Stützfunktion nicht ideal in Position. Die SSD liegt derzeit in leicht gebogener Form unter Spannung in dieser Vorrichtung. Es beeinträchtigt nicht die Funktion vergab jedoch zunächst ein Unsicheres Gefühl beim Einbau.
    Das Board ist sehr hochwertig und besitzt einen annehmbaren Preis, der sich aber bezahlt macht. Selbst nach 6 Monaten Benutzung keine Negative Seiten bemerkt. Weiterhin ist der Service von Asus sehr lobenswert da diese sehr Hilfsbereit und schnell arbeiten. Definitive Kaufempfehlung meinerseits-
  • Ich habe dieses Mainboard in meinem pc eingebaut. Alle …

    Ich habe dieses Mainboard in meinem pc eingebaut.
    Alle Kabel, welche man benötigt sind dabei.
    Die LED Beleuchtung ist super und es findet sich genug Platz für die neueste Hardware.
    Alleine die Verpackung macht schon was her.
    Alle möglichen Anschlüsse sind vorhanden. Ich kann dieses Mainboard nur empfehlen.
  • Habe das Board zusammen mit einem i5 8600k Prozessor, …

    Habe das Board zusammen mit einem i5 8600k Prozessor, einer Samsung 960 Evo M2 Festplatte, 16GB DD4 3200 Arbeitsspeicher und einer Geforce ROG 1060 Grafikkarte verbaut.

    Das Board hat einen schicken und sicheren Karton, war somit besten einsgepackt.
    Das Board wurde in eiem BeQuiet Pure Base 600 Gehäuse verbaut; hat alles super gepasst und war super easy drin. Genau so einfach ging das Aufsetzen des i5 Prozessors. Alles total intuitiv.
    Die RAMslots sind ausreichend weit weg vom der CPU, sodass auch genügend Platz für einen fetten Lüfter ist.

    Eine M2 Festplatte hatte ich das erste mal in der Hand, aber auch hier war die Anleitung ausreichend genau, sodass mit wenigen Handgriffen alles drin war.

    Der RAM läuft bei mir ohne Probleme auf 3200mhz, im Bios des Boards waren es nur wenige klicks und alles lief automatisch auf der Taktung.

    Zur Optik kann ich nicht viel sagen, da sich mich selbst null interessiert; die Verarbeitung sieht aber Top aus!

    Würde wieder ein Asus ROG Mainboard kaufen, spricht meiner Meinung einfach nichts dagegen.
  • Sehr solides Mainboard mit diversen Extras für Gamer …

    Sehr solides Mainboard mit diversen Extras für Gamer und Übertakter. Das BIOS ist super einfach zu nutzen, aufgeräumt und grafisch ansprechend. Sogar ein online BIOS Update direkt aus dem BIOS heraus ist super simpel möglich. Was waren das früher noch für Zeiten, als man das Update mühsam auf die Diskette laden musste und dann zittern durfte ob auch wirklich alles klappt oder man hinterher ein teures Stück Altplatine hat. Aber hier hat ASUS wirklich einen guten Job gemacht!
  • Habe das Board seit dem 10.12.17 im Einsatz. I7 8700K …

    Habe das Board seit dem 10.12.17 im Einsatz.

    I7 8700K Delided 4.8GHZ Allcore
    16 GB DDR4 3000 XMP 3000
    Radeon Vega 64 Black Edition

    CPU und RAM perfekt erkannt. Keine Probleme mit den Spannungen . Ca. 3V bei 4.8GHZ 100% Belastung. RAM im XMP sofort erkannt und auf 3000 getaktet.

    Ettliche Möglichkeiten im Bios . unteranderem die Lüftersteuerung finde ich sehr gut gelöst.
    BIOS Update direkt über die Festplatte, keine umständlichen UBS Stick Aktionen.

    Für alle die Ihren CPU nicht unbedingt ans Limit bringen müssen ein super Board im Mid-Price Segment.

    Was mir fehlt ist USB C Nativ und eine bessere Umsetzung der OC Profile. Wer seinen CPU mit den profilen Auto-Overclocked kommt schnell als Hitze Limit. Das Board kennt da keine Spannungsgrenzen.

    Onboard Sound für die preisklasse Top.

    Ich kann das Boards nur empfehlen.
  • Habe das Board seit dem 10.12.17 im Einsatz. I7 8700K …

    Habe das Board seit dem 10.12.17 im Einsatz.

    I7 8700K Delided 4.8GHZ Allcore
    16 GB DDR4 3000 XMP 3000
    Radeon Vega 64 Black Edition

    CPU und RAM perfekt erkannt. Keine Probleme mit den Spannungen . Ca. 3V bei 4.8GHZ 100% Belastung. RAM im XMP sofort erkannt und auf 3000 getaktet.

    Ettliche Möglichkeiten im Bios . unteranderem die Lüftersteuerung finde ich sehr gut gelöst.
    BIOS Update direkt über die Festplatte, keine umständlichen UBS Stick Aktionen.

    Für alle die Ihren CPU nicht unbedingt ans Limit bringen müssen ein super Board im Mid-Price Segment.

    Was mir fehlt ist USB C Nativ und eine bessere Umsetzung der OC Profile. Wer seinen CPU mit den profilen Auto-Overclocked kommt schnell als Hitze Limit. Das Board kennt da keine Spannungsgrenzen.

    Onboard Sound für die Preisklasse Top. So viele Einstellungsmöglichkeiten.

    Meine Meinung, empfehlenswerrt.
  • Super Mittelklasse Board, PreisLeistungsverhältnis …

    Super Mittelklasse Board, PreisLeistungsverhältnis stimmt hier, meiner Meinung nach, sehr gut.
    Mit Intel Optane genau das richtige, um einen alten PC wieder Aufzuwerten und ihm neues Leben einzuhauchen.
    Farblich und Design technisch ein Hingucker und für mich auch ansprechender als das Asus ROG STRIX Z370-F.

    Übertaktung des Intel Core i7-8700K bin ich noch nicht angegangen, aber Laut Recherche steht dem nix im weg. Bios und Programm für allg. Lüftersteuerung sind sehr simpel gehalten und angenehm zu bedienen.

    Bisher voll und ganz zufrieden, Ergänzungen folgen falls notwendig.
  • Top Board! Super PreisLeistungsverhältnis. DIe …

    Top Board! Super PreisLeistungsverhältnis. DIe pulsierenden LEDs sind zusätzlich ein nettes Gimmick.
  • Top Mainboard, super PreisLeitsungs Verhältnis. Die …

    Top Mainboard, super PreisLeitsungs Verhältnis. Die pulsieren LEDs sind zuätzlich ein nettes Gimmick
  • Top Mainboard..... Hat alles..Läuft und sieht auch noch …

    Top Mainboard..... Hat alles..Läuft und sieht auch noch gut aus -
  • Top Mainboard... Hat alles, Läuft und sieht auch noch …

    Top Mainboard... Hat alles, Läuft und sieht auch noch gut aus -
  • Top Mainboard Viele Anschlüsse, läuft Gut und sieht …

    Top Mainboard Viele Anschlüsse, läuft Gut und sieht auch noch gut aus -
  • Gutes Board eigentlich, jedoch lassen sich nicht viele …

    Gutes Board eigentlich, jedoch lassen sich nicht viele RAM-Riegel mit dem XMP übertakten.

    Also erstmal die Kompatibilität genau checken, dann macht man mit diesem Board nichts falsch!
  • Board is an sich total top hab nicht mal gewusst das an …

    Board is an sich total top hab nicht mal gewusst das an unerwarteten Stellen LEDs rot pulsieren aber....mir ist erst jetzt aufgefallen wenn ich mit meinen Sennheiser Kopfhörer entscheiden müsste wo ich Musik höre würde ich lieber mein Handy nehmen anstatt den Frontausgang über das Board ...wie soll ich sagen trotz mitgelieferter sonic studio 3 software und custom EQ hab ich nicht ansatzweise die qualität von anderen endgeräten erreicht der ton klingt irgendwie flach und recht basslos
  • Super Motherboard, macht was es soll und läuft stabil …

    Super Motherboard, macht was es soll und läuft stabil mit dem 8700 i7, nichts Negatives zu vermelden.
  • tolles Design sieht wirklich sehr schick aus, vor allem …

    tolles Design sieht wirklich sehr schick aus, vor allem wenn man alles in rot hält.
    was ich nur schade finde, dass dort keine RGB Pins drauf sind und wenn man den oberen PCI Slot für die Grafikkarte nutzt sieht man leider das Asus Symbol nicht.
  • Ein sehr gut aussehendesd was alle Funktionen hat die …

    Ein sehr gut aussehendesd was alle Funktionen hat die man braucht ausser ein RGB header
  • Gutes Motherboard. Alles drann was das Herz begehrt. …

    Gutes Motherboard. Alles drann was das Herz begehrt. Alles sofort erkannt. Top verarbeitet. Guter Sound. Macht keine Mucken. Sehr zufrieden.
  • Schnelle Lieferung und tut was es soll. Sehr zufrieden!

    Schnelle Lieferung und tut was es soll. Sehr zufrieden!
  • TOP!!! Mehr kann man nicht sagen

    TOP!!! Mehr kann man nicht sagen
  • Tolles Mainboard, alles dran was man braucht.

    Tolles Mainboard, alles dran was man braucht.
  • Top Qualität !! Schneller Versand !! Sehr zufrieden

    Top Qualität !!
    Schneller Versand !!
    Sehr zufrieden
  • Das Board hat alles was das Gamer Herz begehrt und macht …

    Das Board hat alles was das Gamer Herz begehrt und macht optisch ordentlich was her. Ich habe einen i7-8700 non-K und 16GB DDR4 GSkill 3200MHz drauf verbaut. Funktioniert alles einwandfrei. Der Soundchip ist sehr hochwertig. Man kann mit dem Board gut übertakten und auch untervolten. Ich bin rundum sehr zufrieden aber ich bin von ASUS auch nichts anderes gewohnt. Mindfactory hat wie immer super schnell geliefert, ich danke euch -
  • Es macht was es soll ;- Ohne Probleme

    Es macht was es soll ;- Ohne Probleme
  • Mein System I7 8700K Msi GTX1070 Phantom 16GB Corsair …

    Mein System
    I7 8700K
    Msi GTX1070 Phantom
    16GB Corsair Vengeance LPX LP DDR4-3200
    be quiet! Dark Rock 3 Kühler
    2x 250GB Sandisk Ultra II SSD
    1TB WD Blue
    Fractal Design Define R5 gedämmt

    Lieferumfang
    Zum Lieferumfang gehören das Mainboard, eine Treiber-CD, Benutzerhandbuch, ROG-Sticker, 20% Gutschein für Cable-Mod, Installationswerkzeug, eine SLI-Bridge, 2x SATA-Kabel, IO Abdeckung, Kabelbinder, und 1 Päckchen mit Schrauben. Außerdem war das ganze wieder angemessen verpackt und es lag en Zettel bei, der mir das Update auf die neueste Bios Version bestätigt hat.

    Design und Verarbeitung
    Das Mainboard ist sehr sauber verarbeitet und wirkt sehr edel mit der rotschwarzen Farbgebung im Metallic look. In meinem Gehäuse, dem Fractal R5 spielt das zwar keine Rolle, für diejenigen, die Wert auf das Aussehen legen, ist das Board aber genau das Richtige. Die Farbgebung legt einen natürlich auf ein rot gehaltenes Design fest. Mehr Farbwahl wäre hier natürlich hilfreich, ist aber für meine Ansprüche egal.

    BIOS UEFI
    Das UEFI ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut, wie ich es auch von meinem vorherigen Asus Mainboard gewohnt bin. Das übertakten geht leicht von der Hand, mein i7 8700k läuft ohne Probleme auf 4,7 Ghz auf allen Cores habe also lediglich den Boost für alle Cores gesynct. Die Temperaturen werden natürlich von eurer Kühlung abhängen. Es gibt natürlich wieder OC Presets, von denen würde ich aber die Finger lassen und Neulingen eher zu passenden Guides im Netz raten, gibt genug davon.

    Software und Treiber
    Auf der Treiber-CD sind alle nötigen Treiber vorhanden. Ich würde allerdings direkt die neuesten Versionen von der Website herunterladen, dort sind alle einfach zu finden. ber Ai Suit ist das übertakten des Prozessors über Windows ebenfalls möglich, ich mache es aber lieber im Bios, da ich zuvor schon mit Problemen durch Interferenzen mit anderen Anwendungen zu kämpfen hatte. Das Mainboard unterstützt AURA-Sync., es können also RGB-Elemente miteinander synchronisiert werden. Dies nutze ich allerdings nicht.
    Es gibt außerdem Zubehör für den 3D-Drucker das heruntergeladen werden kann. Dies ist für mich allerdings nicht relevant.

    Handhabung
    Die Handhabung unterscheidet sich nicht von meinen bisherigen Mainboards. Der ATX Formaktor passt in jedes Midi-Gehäuse, allerdings nicht in Mini-Gehäuse.

    Preis- Leistungsverhältnis
    Ich denke die Preise für Z370 Mainboards liegen noch etwas zu hoch, allerdings konnte ich recht günstig an einen 8700k kommen, was diesen Faktor für mich ausgeglichen hat. Wer aber jetzt auf die 8te Generation wechseln möchte, hat wohl ohnehin das nötige Kleingeld und die laufenden Aktionen trösten auch über den Preis hinweg.

    Fazit
    Klasse Mainboard, wollte wieder auf Asus setzen und bin nicht enttäuscht. Schickes Design und ein übersichtliches UEFI sprechen für das Board. Die noch hohen Preise für die Z370 Boards stören, aber da zur Weihnachtszeit ständig Aktionen laufen, lohnt sich die Anschaffung trotzdem.

    Auch wenn das Board selbst nichts dafür kann, trotz bestelltem Service Level Gold kam mein Board erst nach 7 Tagen an und wurde erst nach 5 Tagen verschickt. Mindfactory sollte zumindest automatisiert anmerken, dass es zur Weihnachtszeit zu Verzögerungen kommen kann, selbst wenn man für den Gold Service bezahlt. Den 6 Monate direkt Umtausch habe ich ja trotzdem noch.
  • Mein System Asus Strix Z370-H Gaming Intel i5 8600k 16 …

    Mein System
    Asus Strix Z370-H Gaming
    Intel i5 8600k
    16 GB Corsair Vengence LPX 3200
    Geforce GTX 1070 KFA2
    128 Gb SSD Samsung
    1TB WD Platte
    500 Watt beQuiet Netzteil
    CPU und Grafikkarte gekühlt durch Costum Wasserkühlung

    Verwendung
    Es wird eigentlich ausschließlich gezockt mit diesem Setup

    Lieferumfang
    Mainboard, Treiber-CD, Benutzerhandbuch, ROG Strix-Sticker, 20% Gutschein für Cable-Mod, Installationswerkzeug das Tool für die CPU einzusetzen ist sehr hilfreich, SLI-Bridge, 2x SATA-Kabel, IO Abdeckung, Kabelbinder und zu guter letzt ein Päckchen mit Montageschrauben


    Optik
    Das Board sieht sehr edel aus und passt auch vollkommen in mein Farbkonzept mit ein Kaufgrund. Es ist mit roten LED ausgeleuchtet und passt sich somit meinen rot ausgeleuchteten Wasserblöcken und roten Wasserfarbe perfekt an. Die gesamt Eindruck ist auch sehr wertig. Die Beleuchtungssteuerung funktioniert tadelos und lässt sich leicht konfigurieren.

    Einbau und Anschließen
    Wie bereits erwähnt fühlt sich das Mainboard wertig an und es gab keine Probleme beim Einbau ins Gehäuse oder beim anschließen der Komponenten. Ein Pluspunkt gegenüber meinem vorherigen Mainboard ist, das die Grafikarte deutlicher stabiler im PCI Anschluss sitzt. Das Kabelmanagement ist sehr gut da alle Anschlüsse frei liegen.

    BenutzerfreundlichkeitEinstellmöglichkeiten
    Durch die Software lässt sich alles einfach und intuitiv einstellen. Ein großer Pluspunkt für mich ist die sehr gute Lüfterregelung. Die RGB Einstellungen sind durch ASUS Aura auch sehr einfach mit LED strips im Gehäuse zu synchronisieren. Zum übertakten komme ich im nächsten Punkt.

    BIOSUEFI
    Auch das BIOS ist sehr intuitiv gestaltet und wie ich finde sehr aufgeräumt. Die übertaktungs Einstellmöglichkeiten sind schnell gefunden und so sollte es auch für Anfänger einfach sein ihre ersten Versuche im bertakten zu wagen. Ich persönlich lasse meine 8600k mit 4,6 Ghz bei 1,35v takten und es gab bis jetzt keine Probleme, alles stabil im Prime95. Der DDR4 Speicher taktet auch ganz normal nach dem laden des XMP Profils auf 3200Mhz. Noch eine kleine Anmerkung zum übertakten für Anfänger, die Oberfläche warnt einen sobald man Einstellungen in kritische Höhen setzt mit einer roten Unterlegung das die Einstellungen schaden könnten.

    Sound
    Vorher habe ich eine externe Soundkarte genutzt, da der Onboard Sound meines alten Mainboards nicht der beste war. Mit SoundFx Onboard Soundchip ist diese auf jeden Fall überflüssig da der Sound jetzt deutlich besser ist. Ein weiterer Pluspunkt sind die 4 verschiedenen Profile die man auswählen kann, so ist für jeden Zweck das richtige dabei und man kann den Surround Sound aktivieren per Software aktivieren.

    PreisLeistung
    Für Rund 200 Euro bekommt man hier ein sehr gutes und meiner Meinung nach sehr wertiges Mainboard. Die Ausstattung kann sich auf jeden Fall sehen lassen und ist oberer Mittelklasse.
    Fazit
    Man kann bei dem ASUS STRIX Z370-H Gaming sicher nichts falsch machen. Man hat ein gutes Board mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, die sogar Enthusiasten zufrieden stellen. Die Ausstattung ist sehr gut, mir persönlich fehlt nichts an Anschlüssen. Man hat auf jeden Fall für die nächsten 2 Jahre ausgesorgt und kann seine Coffee Lake Cpu gut damit betrieben. Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung wenn man anfangen möchte zu übertakten und sich nicht gleich ein 300 Euro Mainboard kaufen möchte.
  • stabil,macht seine Sache gut

    stabil,macht seine Sache gut
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG