Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz, boxed (YD2400C5FBBOX) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für AMD Ryzen 5 2400G, 4x 3.60GHz, boxed (YD2400C5FBBOX)

« Zurück zum Produkt

  • Seit einem Jahr im PC im Einsatz. Keine Probleme, …

    Seit einem Jahr im PC im Einsatz. Keine Probleme, Temperatur immer im grünen BEreich, selbst mit Boxed Kühler !
  • Eine super CPU die jedoch nicht verlötet ist! Aber köpfen …

    Eine super CPU die jedoch nicht verlötet ist!
    Aber köpfen und Flüssigmetall hilft und mit dem richtigen RAM und einem ordentlichen Kühler kann man dann auch ohne Grafikkarte, Spiele in 1080p spielen.
  • Top Cpu für Office-PCs und den Gaming-Einstieg auch …

    Top Cpu für Office-PCs und den Gaming-Einstieg auch ohne dedizierte Grafikkarte.
  • Die APU macht was sie soll und dient in meinem HTPC als …

    Die APU macht was sie soll und dient in meinem HTPC als neues Herz. Die Leistung ist super, allerdings ist die APU ein ganz schöner Hitzkopf. Habe dann den Turbo im BIOS deaktiviert und seither zieht die APU weniger Spannung und bleibt angenehm kühl.
    Betrieben wird die APU auf einem ASRock B450M Pro4.
  • mega geiler prozessor und streamen klappt auch damit mega …

    mega geiler prozessor und streamen klappt auch damit mega gut
  • Super Kompromiss für einen Einsteiger- Gaming PC ohne …

    Super Kompromiss für einen Einsteiger- Gaming PC ohne dezidierte Grafikkarte. Habe ich für meine Jungs ausgewählt. Zukünftig ist mit einer separaten Grafikkarte noch deutlich mehr Power drin.
    Ein Highend-Gamer PC ist das natürlich noch nicht, aber für ANNO 2070 oder ähnlich reicht das locker.
  • Super Processor, auch die interne Grafik ist vollkommen …

    Super Processor, auch die interne Grafik ist vollkommen ausreichend.
    Nur aufpassen
    !!! Die interne Grafik nimmt 2GB ram in Anspruch !!!
  • Der Ryzen 5 2400G ist meiner Meinung nach, in verbindung …

    Der Ryzen 5 2400G ist meiner Meinung nach, in verbindung mit dem ASRock B450M Pro4, einer der besten und günstigsten Prozessoren die ich kenne. Ich kann mit der intergrierten Radeon Vega 11 Grafik, Spiele in hoher Auflösung mit bis zu 120 FPS spielen!
  • Sehr gute CPU, selbst viele betagte 2017 Spiele lassen sich…

    Sehr gute CPU, selbst viele betagte 2017 Spiele lassen sich mit mittleren Grafikeinstellungen in FullHD damit noch spielen auch wenn es bei Einigen immer mit etwas Ausprobieren bei den Einstellungen einhergeht. Mit entsprechendem Board zur Anpassung der PWM-Kurven selbst mit dem Boxed-Kühler sehr gute Temperatur-Lüftergeräusch-Verhältnis.
  • vollkommen ausreichend für einen preiswerten Gaming-PC

    vollkommen ausreichend für einen preiswerten Gaming-PC
  • Zum zweiten mal gekauft, weil diese CPU keine Grafikkarte …

    Zum zweiten mal gekauft, weil diese CPU keine Grafikkarte braucht und super Leistungen bietet
  • Einfach Spitze. Gute CPU

    Einfach Spitze. Gute CPU
  • Die CPU habe ich auf einem Gigabyte GA-AX370-Gaming 3 …

    Die CPU habe ich auf einem Gigabyte GA-AX370-Gaming 3 verbaut. Der Prozessor wurde problemlos erkannt und leistet wie erwartet seine Dienste. Zum Übertakten kann ich nichts sagen, da die CPU bei mir regulär eingesetzt sind. Die ZEN-CPUs machen wirklich Spaß, die vier Kerne arbeiten unter allen modernen Anwendungen mehr als flott. Sogar der mitgelieferte Lüfter ist qualitativ hochwertig natürlich hört man ihn. Ich kann den Artikel dennoch uneingeschränkt empfehlen.
  • Nach der Misere mit einem Ryzen 1700 von MF Mitte 2017 …

    Nach der Misere mit einem Ryzen 1700 von MF Mitte 2017 bezüglich der Siliziumlotterie es liefen lediglich 3,7 GHz stabil - was wohl nur bei weniger als 2% der Samples der Fall ist - auf einem Mittelklasse ASUS X370 Prime, mit einem anderen Sample waren knapp 4 GHz möglich wurde ich von diesem Sample positiv überrascht. Habe mit viel Glück ein MSI B350 Board als defekt auf eBay für nur 8,50€ zzgl. normalem DHL-Versand gekauft welches angeblich Probleme mit PCIe und Sound haben sollte. Beides wurde von mir nicht getestet, aber alles andere lief perfekt. Der Chip bzw. eher das Board selbst hat zumindest mal 3266 MHz CL14 verkraftet, aber 4 GHz auf allen Kernen laufen mit 1,33V völlig Prime-AVX-stabil, mehr skaliert jedoch nicht mit 1,4V also 70 mV mehr sind selbst 50 MHz mehr nicht drin. Auch die Grafik schafft je nach Anwendung zwischen 1600 MHz und 1700 MHz mit 1,22V VSoC wo ja auch der RAM dran hängt, mit mehr Tuning würde ich den sicher auch auf 3333 MHz CL16 bekommen. Einzig und allein ein imaginärer halber Stern Abzug weil der mitgelieferte Kühler bei Weitem nicht zum ernsthaften Übertakten auch nur einer Komponente reicht und selbst unverändert den 90 °C teils erschreckend nahe kommt unter Last. Kann jedem hier nur empfehlen diesen lieber durch einen guten Luft oder billigen Wasserkühler zu ersetzen sofern es sich nicht um ein Budget-Build handelt, welches damit unlukrativ werden würde. In diesem Fall lieber einen gebrauchten Ryzen 1400 und ein Grafikkarte kaufen. In jedem Fall unbedingt Dual-Channel, möglichst mit Samsung-Modulen E- oder am besten B-Dies, da andere kaum über 3000 MHz kommen.
    Abhängig vom Kaufzeitpunkt gibt es natürlich noch Promotionen, in meinem Fall habe ich den Chip tatsächlich hauptsächlich wegen Mindstar und Codes für The Division 2 Gold, bzw. World War Z mit Ingame-Item gekauft. Für nur knapp jenseits 100€ hätte ich nach UVP gerademal die nächst höherehöchste Edition ersteren Spiels bekommen. Alles in Allem im Gesamtsystem für knapp 240€ altes Netzteil und Gehäuse aufgrund der geringen Ansprüche locker ausreichend, besser SFX oder TFX für winzige Gehäuse inklusive übertriebenem AIO sicherlich okay.
  • PERFEKT! Wenn man sich kurzzeitig keine Grafikkarte …

    PERFEKT!

    Wenn man sich kurzzeitig keine Grafikkarte leisten kann, ist dies eine gute Alternative.

    Leistung 1010

    kann ich nur weiterempfehlen
  • - Guter Preis - Ordentlich Leistung - Grafikkarte …

    - Guter Preis
    - Ordentlich Leistung
    - Grafikkarte integriert

    Für jeden Mini-PC oder Budget Rechner mit das beste was man kaufen kann.
  • Der AMD Ryzen 5 2400G läuft auf einem Asus TUF …

    Der AMD Ryzen 5 2400G läuft auf einem Asus TUF B450M-Pro Gaming mit einem 16GB Crucial Ballistix Sport LT Single Rank rot DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit einwandfrei.
  • Ein solider Prozessor für einen Allround-PC ohne …

    Ein solider Prozessor für einen Allround-PC ohne dedizierte Grafikkarte. Die Leistung reichst für alle üblichen Office-Multimedia-Aufgaben. Viele Spiele laufen mit mittleren Einstellungen etwas ältere Titel natürlich mit Hohen Einstellungen.

    Der gute Boxed-Kühler läuft sehr leise und stabil. Bei Last wird zumindest bei 25C Raumtemperatur der Prozessor über 80C warm. Hier empfiehlt sich, bei Bedarf eine bessere Kühlung.
  • Absolute scheiss CPU, laggt wie sau ich weiß nicht wie …

    Absolute scheiss CPU, laggt wie sau ich weiß nicht wie AMD so eine gequirlte Sch.... verkaufen kann
  • Leichter Einbau, läuft einwandfrei

    Leichter Einbau, läuft einwandfrei
  • Das die neuen AMD Ryzen Prozessoren eine echte …

    Das die neuen AMD Ryzen Prozessoren eine echte Kampfansage an Intel sind hat sich ja nun rumgesprochen. Wer aber CPU und GPU APU mit ausreichend Leistung sucht kommt schon seit Jahren nicht um AMD herum. Was bei Intel eher eine Notlösung ist, darf man bei AMD wirklich als GPU bezeichnen.

    So ist dies der x-te Ryzen Prozessor der in eines meiner Computer-Systeme wandert!!

    Da die Ryzen 5 3xxxG Modelle noch ganz neu sind war der Ryzen 5 2400G günstig zu bekommen.

    Zusammen mit 16 GB Corsair Vengance RAM und eine Samsung 970 EVO bildet er nun die Grundlage in einem ASRock Deskmini A300. Die Leistung dieses Winzlings braucht sich vor keinem PC zu verstecken. Die CPU liefert mächtig Leistung und die GPU lässt sogar Gaming auf niedrigen Einstellungen zu!!

    Unter Ubuntu 18.04 läuft das ganze super stabil und rasend schnell!!
  • Ein Kumpel wollte einen Rechner für seinen Sohn, dieser …

    Ein Kumpel wollte einen Rechner für seinen Sohn, dieser sollte für den Anfang nicht zu Teuer sein, aber mit der option für späteres aufrüsten.
    Da die Ansprüche des Sohnes im moment eher bei Titeln wie DotA 2, CSGo und WoW liegen haben wir uns für den Ryzen 2400 G entschieden, da dieser mit seiner integrierten Vega-Grafik und seinen 4 CPU Kernen mit dem relativ hohen Basistakt von 3,6 GHz hierfür eine gute Grundlage bietet.
    Die CPU sitzt zusammen mit 8 GB 2x 4 GB im Dual-channel auf ein B450 Mainboard und verrichtet seinen Dienst nun seit ein par Monaten für den Sohn sehr Zufriedenstellend.
  • Läuft in einem Minigehäuse mit dem Originallüfter, 16 …

    Läuft in einem Minigehäuse mit dem Originallüfter, 16 GB G. Skill Aegis im XMP Profil bei 3000 MHZ, auf einem Gigabyte Aorus B450I; garniert mit ner 970 EVO PLUS.
    Bootvorgang bei Linux und Windows 10 - 4-5 Sekunden.
    Im alltäglichen Gebrauch sauschnell, Temp. des Die um 50 - 60 Grad. Bei Spieleauslastung geht die Temp auch höher und das kleine Alugehäuse wird gut warm aber alles im spezifizierten Bereich bleibend.
    Top Preis Leistungsverhältnis. Der darf lange halten...
  • Top Prozessor für ITX Rechner. Ich habe lange nach einer…

    Top Prozessor für ITX Rechner.
    Ich habe lange nach einer vernünftigen CPU, die auch im Preis-Leistungsverhältnis für einen ITX Multimediarechner passt, Ausschau gehalten und war mir Anfangs nicht sicher, ob ich wirklich nach fast 15 Jahren Intel Nutzung auf AMD umsteigen soll um eine APU zu testen. Am Ende muss ich sagen bereue ich den Umstieg keineswegs. Die in der APU verbaute Grafikeinheit erspart mir die bei Intel noch benötigte extra Grafikkarte und ich kann mit der Power des 2400G problemlos und ruckelfrei alle 4k Videoaufnahmen meiner DJI Mavic 2 Zoom ruckelfrei anschauen, genauso wie Netflix, Amazon Prime etc.
    Einzig den Boxed Kühler musste ich ersetzen, da dieser für mein ITX Gehäuse zu hoch gewesen wäre, aber dafür kann AMD ja nichts ;
  • Im großen und ganzen ein Solider Prozessor mit …

    Im großen und ganzen ein Solider Prozessor mit ausreichend Power. Mir ist er fürs Gaming allerdings doch etwas zu schwach auf der Brust weshalb ich dann doch auf den 2600 + Dedizierter Grafikkarte setzte.

    Wer aber im Low Budget berreich Einsteiger Gaming machen möchte ist bestens mit dem Prozessor aufgestellt.
  • Genial.

    Hatte schon C-50, E-350 und Athlon 5350 Geräte. Wenn die Zen2 APU kommt bin ich wieder dabei mit dem Topmodel. Es ist immer interessant zu sehen was damit alles läuft. CPU seitig hat man einen der ganzen 4C/8T i7s... mit der iGPU kann man schön flüssig im GPU-Limit spielen.
    Kommentar verfassen
  • solider CPU mit viel Power, werkelt in einem kleinen …

    solider CPU mit viel Power, werkelt in einem kleinen Alltagsrechner zum serven, Internet und Filme schauen wofür die integrierte Vega Grafik voll ausreicht und somit ein stromsparendes Energiebündel ist.
  • Funktioniert wie immer Top.

    Funktioniert wie immer Top.
  • Eine perfekte Variante, solange man keine Grafikkarte hat…

    Eine perfekte Variante, solange man keine Grafikkarte hat, doch für mich nichts auf Langzeit. Jetzt noch billiger durch die 3000er CPUs APUs, kann ich weiter empfehlen, auch wenn es manchmal Probleme gab.
  • Für den Kaufpreis von 125 wahrscheinlich der beste …

    Für den Kaufpreis von 125 wahrscheinlich der beste Prozessor, den man kriegen kann, und dabei ist die Grafikeinheit noch gar nicht berücksichtigt. Die CPU hat genügend Spielraum für Multitasking und ist für einen normalen Bürorechner fast schon zu stark, die Grafikeinheit unterstützt mit einem passenden Mainboard drei Monitore und kann es auch locker mit dem einen oder anderen Spiel aufnehmen - hierzu empfiehlt sich noch schneller Arbeitsspeicher. Ein sehr schönes Gesamtpaket, das in Sachen Effizienz und PreisLeistung nahezu unschlagbar ist.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG