Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

  • Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    hubertfranz am

    Fehler nach 4 Jahren

    Ich hatte zwei dieser SSDs seit ca. 4 Jahren in Verwendung - geringe/normale Belastung in Desktop-PC.
    Jetzt haben beide zahlreiche Oberflächenfehler/fehlerhafte Blöcke.
    Werde sie ersetzen müssen. Eher nicht mehr mit Sandisk.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe eine 1TB HDD, welche als Datengrab fungiert, durch …

    Habe eine 1TB HDD, welche als Datengrab fungiert, durch diese SanDisk SSD ersetzt.
    Der Preis ist für das Gebotene ganz ok.

    Erste Aufgabe für die SSD war das Kopieren der alten Daten ca. 550 GB von der HDD.
    Die Geschwindigkeit lag hierbei zwischen 130 MBs und 160 MBs.
    Das ist für eine SSD nicht gerade herausragend.
    Die Lesegeschwindigkeit ist laut AS SSD Benchmark mit ca. 518 MBs allerdings auf normalem SSD Niveau.

    Dieses SSD Modell ist somit nichts für Anwender, die oft große Datenmengen schreiben.
    Vielmehr ist es ein Produkt, mit dem man ältere Rechner, welche noch eine HDD nutzen, nochmal deutlich flotter machen kann.
    System- und Programmstarts werden dank der hohen Lesegeschwindigkeit sehr viel fixer vonstatten gehen. Insbesondere ältere Notebooks, in denen zumeist nur HDDs mit 5400 RPM verbaut sind, werden hier deutlich profitieren.

    Der günstige Preis findet sich auch in der physischen Wirkung des Produktes wieder. Es ist wirklich nur ein billiges Plastikgehäuse mit der Platine drin. Mehr braucht es allerdings auch nicht.

    Aufgrund der eher geringen Schreibleistung gibt es von mir daher 4 Sterne.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    Der Anonyme2 am

    Nach einem Jahr ging sie nicht mehr.

    Ich habe mir die SanDisk selbst abgeholt und damals für ~50€ beim Saturn gekauft. Nach einem Jahr wurde sie nicht mehr erkannt. Ich würde sie jetzt nicht weiterempfehlen, war aber bis zum Ende zufrieden.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    War simpel einfach Kabel dran wo reinlegen fertig

    War simpel einfach Kabel dran wo reinlegen fertig
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Alles top, keine Problem bei der Lieferung und beim Einbau

    Alles top, keine Problem bei der Lieferung und beim Einbau
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    alles perfekt, Erwartungshaltung erfüllt 1010

    alles perfekt, Erwartungshaltung erfüllt 1010
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Wie üblich 1TB nur auf 1000er Basis und nicht binär auf …

    Wie üblich 1TB nur auf 1000er Basis und nicht binär auf 1024 Basis gerechnet, daher nur 931 GB. Aber sehr flottes Schreiben mit über 200 MB pro Sekunde. Lesen vermutlich noch deutlich schneller. Habe ich aber nicht getestet.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    nadotu am

    Billigste Komponenten von der Resterampe unter klangvollem Namen

    Diese SSD ist wie der berühmt-berüchtigte Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man kriegt!

    Eine der typischen Budget-SSDs mit Komponenten von der Resterampe, d.h. je nach dem, was auf dem Weltmarkt an Controllern und NAND-Chips gerade am günstigsten zu haben ist, landet in der SanDisk SSD Plus. So gibt es die 'SSD Plus' sowohl mit 2D-TLC, 3D-TLC und dem besonders langsamen und billigen QLC-NAND Speicherzellen.

    Wirklich ärgerlich ist jedoch der miserable Support der von Western Digital übernommenen Marke SanDisk: Die SSD Plus gibt es auf den Support-Seiten offiziell nur in 120GB und 240GB, die einzige Möglichkeit um überhaupt herauszufinden, ob die SSD ein Firmwareupdate braucht, ist sich die 'SanDisk SSD-Dashboard'- Software zu installieren und die läuft wiederum nur unter Windows.

    Eine Betriebssystem unanbhängige Lösung zum Updaten der Firmware, z.B. eine ISO oder ein Image zur Installation auf einem bootfähigen USB-Stick, wie sie z.B. bei Crucial, Samsung oder KIOXIA selbstverständlich sind, sucht man bei WesternDigital bzw. SanDisk vergeblich. Wer also Linux nutzt, muss sich zuerst einmal Windows installieren, dann das 'SanDisk SSD-Dashboard'um dann meistens frustriert festzustellen, dass es für diese SSD gar kein Firmwareupdate gibt.

    Da kann man sich auch gleich die billigste SSD kaufen, bei der man nicht extra für den - ehemals! - guten Ruf des Herstellers bezahlt, denn inzwischen ist 'SanDisk' zum minderwertigen Billig-Label von WesternDigital verkommen.

    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Conrad.at am

    sehr schnell, einfache montage und einrichtung,leider kein …

    sehr schnell, einfache montage und einrichtung,leider kein adapter auf 3,5 zoll einbau dabei. sonst super.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Perfekt, Verarbeitung wie gewohnt perfekt! Für dieses …

    Perfekt, Verarbeitung wie gewohnt perfekt! Für dieses Preissegment gutes preis Leistungs verhältnis!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    schneller hoch und herunter und freuen Sie sich über …

    schneller hoch und herunter und freuen Sie sich über schnellere App-Reaktionen. Mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 530 MBs und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 440 MBs haben Sie mit der Festplatte eine schnellere Leistung
  • Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nach gerade mal einem Jahr schon den Geist aufgegeben. …

    Nach gerade mal einem Jahr schon den Geist aufgegeben. Wollte den Computer aus dem Ruhezustand aufwecken aber nach einem Absturz wird mir nur angezeigt das kein Boot device diese Platte auffindbar ist. Formatieren und Löschen nicht möglich da sich die Platte immer wieder zurücksetzt und Linux und beim versuch Windows erneut aufzuspielen bekomme ich die Meldung das die Platte das Ende ihrer Lebenszeit bald erreicht.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Platte tut was sie soll und das in akzeptabler …

    Die Platte tut was sie soll und das in akzeptabler Geschwindigkeit zu einem günstigen Preis. Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Einziges Manko Für den Einbau fehlten Befestigungsschrauben.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via E-Tec am

    Lieferung war top verpackt so etwas würde ich mir immer …

    Lieferung war top verpackt so etwas würde ich mir immer Wünschen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    +GünstigViel Speicher +Spiele Laden schnell -Bestellt …

    +GünstigViel Speicher
    +Spiele Laden schnell
    -Bestellt 1tb bekommen 930gb -Auf verpackung stand jedoch der Tatsächliche Speicher können Abweichen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    +Sehr gute Verarbeitung +PreisLeistungsverhältnis +Schnelle…

    +Sehr gute Verarbeitung
    +PreisLeistungsverhältnis
    +Schnelle Schreibgeschwindigkeit

    Die Festplatte tut was sie soll und ist sehr schnell, somit ist selbst das verschieben von größeren Datenmengen in kürzester Zeit erledigt.

    Ich bin sehr zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via E-Tec am

    Sie tut, was man von ihr erwartet: Daten speichern. Für den…

    Sie tut, was man von ihr erwartet: Daten speichern. Für den Mac musste ich sie neu formatieren.
  • Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe diese Platte jetzt seit einem halben Jahr. Als ich…

    Ich habe diese Platte jetzt seit einem halben Jahr. Als ich heute 340GB drauf kopieren wollte, lief Anfangs alles mit 400-500MBs. Nach einer Weile war die schreib Geschwindigkeit bei 70-80MBs. Nach googlen habe ich gelernt, dass TLC Nand Flash wegen des Schreibtempos mit Cache ausgestattet wird, um dieses 500MBs Tempo zu ermöglichen. Wenn die Cache voll ist bekommt man das tatsächliche Schreibtempo vom NAND Flash. Und das ist bei dieser Platte grottenschlecht. Ich hab noch 2 Samsung Evos und eine HP. Von Samsung heißt es, dass diese auf 300-400MBs runter gehen. Momentan hab ich die Samsung und die HP in einem RAID0 und bekomme durch gehend +400MBs.
    Ich hatte damals mit dieser Platte auch die Samsung bestellt, die in meinem RAID0 ist. Selber Preis.

    Finger weg von dem Ding.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    Morrich am

    Zum günstigen Preis ist die SSD ganz ok

    Habe eine 1TB HDD, welche als Datengrab fungiert, durch diese SanDisk SSD ersetzt.
    Kostenpunkt waren 85 Euro in einem MediaMarkt Angebot. Für diesen Preis ist das Gebotene ganz ok.

    Erste Aufgabe für die SSD war das Kopieren der alten Daten (ca. 550 GB) von der HDD.
    Die Geschwindigkeit lag hierbei zwischen 130 MB/s und 160 MB/s.
    Das ist für eine SSD nicht gerade herausragend.
    Die Lesegeschwindigkeit ist laut AS SSD Benchmark mit ca. 518 MB/s allerdings auf normalem SSD Niveau.

    Dieses SSD Modell ist somit nichts für Anwender, die oft große Datenmengen schreiben.
    Vielmehr ist es ein Produkt, mit dem man ältere Rechner, welche noch eine HDD nutzen, nochmal deutlich flotter machen kann.
    System- und Programmstarts werden dank der hohen Lesegeschwindigkeit sehr viel fixer vonstatten gehen. Insbesondere ältere Notebooks, in denen zumeist nur HDDs mit 5400 RPM verbaut sind, werden hier deutlich profitieren.

    Der günstige Preis findet sich auch in der physischen Wirkung des Produktes wieder. Es ist wirklich nur ein billiges Plastikgehäuse mit der Platine drin. Mehr braucht es allerdings auch nicht.

    Aufgrund der eher geringen Schreibleistung gibt es von mir daher 4 Sterne.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Platte ist ein Witz! gerade bei 4k LesenSchreiben und …

    Die Platte ist ein Witz! gerade bei 4k LesenSchreiben und Zugriffszeiten schlechter als meine 7 Jahre alte Samsung 840 SD

    Bei AS SSD Benchmark ein Score von knapp über 300 ist nicht mehr Zeitgemäß, meine alte 840 SD bring schon knapp 1000
    meine neue Samsung 970 Pro liefert bei gleichem Benchmarkt satte 6346 !!! Die Platte wurde zurück geschickt ...
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Naja, tut im ersten Moment was sie soll ... Jetzt weiß ich …

    Naja, tut im ersten Moment was sie soll ...
    Jetzt weiß ich allerdings nicht, woher dieses kleine rattern kommt ... hört sich ziemlich eigenartig an.
    Bei kompletter Stille im Zimmer, wenn ich am Mausrad scrolle oder etwas anklicke, kommt ein Geräusch das nicht näher zu beschreiben ist und auch nur einen kurzen Moment anhält und danach wieder verschwindet.
    Das Geräusch ist zu 100% reproduzierbar.
    Da ich es lauter höre, wenn ich meine Rübe direkt neben die Platte halte, vermute ich, dass es die Platte ist ... Normal stört es mich allerdings nicht, weshalb ich von einer RMA absehe ...
    Qualitativ kann ich nicht viel sagen ... natürlich ist sie aus Kunststoff, wirkt aber schon relativ billig wenn wir ehrlich sind.

    1TB für 100 ... Naja, 5 Sterne kann ich leider nicht geben.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super schnelle SSDs die jetzt schon wirklichen Horror …

    Super schnelle SSDs die jetzt schon wirklichen Horror erleben mussten. Ein Muss für jeden Softwareentwickler der täglich mehrere hundert Gigabyte an Software kompiliert und dabei nicht 4 Stunden Kaffee trinken will.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Mit 497 MBs sequenziellem lesen und 345 MBs schreiben …

    Mit 497 MBs sequenziellem lesen und 345 MBs schreiben zwar unter den Spezifikationen aber für meinen Verwendungszweck als stilles und stoßfestes Datengrab vollkommen ausreichend.
    931 GB sind effektiv nutzbar.
    Wer über die hohle plastikschalen-Haptik mit einfachem Sticker hinwegsehen kann und zur M.2 Boot-drive noch etwas Massenspeicher für nicht allzu viel Geld haben möchte ist hiermit gut bedient.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    binaire am

    erste sdd mit 1tb unter 100� ex versand

    kurios:

    19 5352 5168 a' 512 byte sektoren
    vs
    19 5352 9856 a' 512byte sektoren
    bei üblichen magnet hdd.

    andersrum wærs schlechter ;-)

    mal schaun, ob sie die 3a durchhält.
    • binaire am

      Re: erste sdd mit 1tb unter 100� ex versand

      edit: es ist genau andersrum.
      ændert aber nichts an den kernaussagen:
      -kurios und
      -andersrum wærs schlechter
      :-D

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    misterbuda am

    TOP SSD

    Habe Sie mir für meine Ps4 Pro gekauft, und die Ps4 läuft jetzt schneller. Die Spiel ladezeiten sind viel besser und die Texturen werden schneller dargestellt bsp. bei COD BO4, auch bei anderen Spielen, Burnout, Resident Evil, BF V, BF1

    War am Anfang etwas skeptisch ob diese SSD was in der Ps4 Pro bringt, weil viele sagen nimm eine Samsung, ja aber die ist auch teuer, also ich bereue nicht den Kauf. klare Kaufempfehlung auch für die Ps4 Pro

    LG
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Preisleistung passt

    Die Datenraten und die Kapazität für diesen Preis sind sehr zufriedenstellend. Erwähnenswert ist, dass man hierfür zusätzlich ein Datenkabel kaufen muss.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    SSD, so schnell

    Wer eine schnelle SSD Platte mit 1TB benötigt, ist hier richtig. Einfach einzubauen und man kommt ultra schnell an die Daten. Empfehlenswert
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Schnelle Lieferung und gute Performance

    Man würde über jeden Schritt beim Versand vom MediaMarkt informiert
    und die Lieferung erfolgte zügig.

    Die Platte läßt mein Laptop spürbar schneller booten und die Schreib/Lese-Performance
    bei großen Dateien ist auch merklich besser geworden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    Schnelle Platte

    Platte ist hier eventuell der falsche Name, da dreht sich ja nun nichts mehr und genau deswegen habe ich mir die SSD geholt. Das bringt erheblich mehr Ruhe in den Rechner denn jetzt drehen sich nur noch die Lüfter.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mediamarkt.de am

    extrem lahm und unzuverlässig

    Ich weiß nicht, ob ich zufällig eine defekte SSD bekommen habe.
    Meine Bewertung bezieht sich nur auf die eine SSD, die ich von MM (wieder extrem schnell) bekommen habe.

    Die Sandisk 1TB SSD sollte eine ältere und kleinere SSD in meinem Notebook ersetzen und für mehr Speicherplatz sorgen.
    Dabei war die alte SSD im Notebook lt. Testprogrammen kein besonderer Renner. Allerdings verlasse ich mich in erster Linie auf den subjektiven Eindruck. Was helfen mir tolle Messwerte, wenn ich davon in der Praxis nichts merke.
    Insofern haben mich Berichte über (etwas) schlechtere Testergebnisse der Sandisk nicht erschreckt.

    Einbau und Inbetriebnahme funktionierten einwandfrei - allerdings liefert Sandisk kein Backup oder Migrationsprogramm dazu,
    Auf der Homepage gibt es eine Prüfsoftware, die auch Firmwareupdates macht (es war eines vorhanden).

    Schon der erste Start mit der 1 TB Sandisk Plus verlief länger als mit der alten SSD und leider bestätige sich dieser negative Eindruck bei der weiteren Benutzung.
    Eine Kontrolle mit AS SSD Benchmark ergaben teilweise Messwerte, die nur 5-20% anderer SSDs erreichen. Da wundert mich der subjektiv lahme Eindruck nicht.

    Zudem lief mein Windows auch nicht mehr stabil - was aber natürlich nicht zwangsweise an der Sandisk SSD liegen muss.

    In meinem Fall also ein grandioser Flop - ich habe die kleine SSD wieder eingebaut und die Sandisk zurückgeschickt.