Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Tablets » Tablets » Samsung Galaxy Tab A 10.5 T595 32GB, schwarz, LTE (SM-T595NZKA) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Samsung Galaxy Tab A 10.5 T595 32GB, schwarz, LTE (SM-T595NZKA)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (13)

4.8 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Top Tablet

    für den normalen hausgebrauch super geeignet und super schnelle Einrichtung. kann man nur weiter empfehlen
  • Produkt bewertung

    Ich bin mit dem Samsung tab mehr als zufrieden. Der Preis passt auch. Gerne nehme ich wieder an so einer Aktion teil.
  • Super Teil

    Super Grafik, toller Sound.einfach zu bedienen, erklärt sich praktisch selbst.würde es jederzeit wieder kaufen. Ich kann es nur weiterempfehlen
  • Vorstellungen entsprochen

    Von der Einrichtung des Neugerätes bis zu Nutzung ist alles easy. Hatte lange hin und her überlegt zwischen Samsung und Huawei und habe mich dann für das Samsung entschieden, da ich auch ein Samsung Smartphone nutze. Die Synchronosierung der beiden Geräte erfolgt ohne Probleme und weitere Einstellungen des Tablets blieben erspart.

    Habe meine Kaufentscheidung bisher nicht bereut.
  • Alles OK

    Alles OK
  • Sehr gutes Tablet. Spitzen Bild und Ton. Etwas schwer …

    Sehr gutes Tablet. Spitzen Bild und Ton. Etwas schwer vielleicht.
  • Samsung Galaxis tab

    Gutes Mittelklasse Tablet mit günstigen Preis Leistung Verhältnis. Video Wiedergabe ist Top. Es ist sehr schnell. Guter klang
  • Für gläserne Einzelnutzer

    An der Technik (Hardware) habe ich nichts auszusetzen.
    Aber die Software... löst bei mir (subjektiv!) negative Gefühle aus:
    - Keine "eingeschränkten Profile", die Android eigentlich kennt! D.h. jeder Nutzer braucht ein Google-Play und Samsung-Account, und was ist mit minderjährigen Nutzern? Die kriegen einen Account mit meinem Benutzer im Hintergrund, alle Apps müssen nochmal geladen (und gekauft werden) und fressen unnötig Speicher weg.

    - Der Gast-Zugang läßt sich nicht in den Einstellungen entfernen bzw. deaktivieren, somit sind eingeschränkte Nutzerkonten sowieso nutzlos, auch mit dem sogenannten "Kindermodus"

    - Samsungs "Kindermodus" taugt nur für Kleinkinder, die man quasi auf dem Schoß hat.
    -- Es handelt sich nicht um einen Modus für ein Benutzerkonto, sondern schlicht um eine App, die händisch gestartet wird, oder automatisch beim Einloggen startet (unzuverlässig)
    -- Samsungs Zwangs-Unterhaltungs-"Angebote" lassen sich weder entfernen noch verstecken. Dazu gehören jede Menge primitiver kreischend bunter Filmchen und Spielchen, der Kinder-App-Store, Kinder-Browser, die Telefon und Foto-App (die letzten vier Apps kann man zwar getrost deinstallieren, die Shortcuts aber nicht und wenn das Kind darauf klickt, werden sie glatt und ohne Rückfrage wieder installiert. Brillant!
    -- Internetzugang kann man nicht automatisch sperren lassen
    -- Eigentlich sollte man die "Kindermodus"-App nur über einen Code verlassen dürfen (um Zugriff auf alle Funktionen und Apps des entsprechenden Benutzerkontos zu erhalten), praktisch hat sich aber recht schnell ein Weg gefunden, aus dem Kindermodus in die Einstellungen und von dort in den Basis-Account zu wechseln
    -- Da meine Kinder schon zur Schule gehen, war die Beschäftigung mit diesem sogenannten Kindermodus reine Zeitverschwendung

    - Samsung Galaxy Software läßt sich nicht deaktivieren, nicht einmal die "Notizen"- oder "Galery"-App. Schon gar nicht die Datensammelprogramme Bixby und "Persönlicher Dienst" (hier habe ich zwar die geforderte Lizenz-Zustimmung verweigert, aber die Programme lassen sich im App-Center trotzdem nicht deaktivieren oder gar deinstallieren).
    - Ein rein optischer Effekt der Verwendung eigener Apps für Notizen, Cloud-Dienst, Gallerie, E-Mail usw. ist: das "Share"-Menu ist völlig überfrachtet mit Dingen, die ich nicht benutze.
    - Technisch fressen all diese Programme Platz auf der Festplatte und im RAM.

    - Das Format ist mit ca. 16x26,2 cm ungewöhnlich lang und schmal, wodurch diverse Universalhüllen nicht ohne weiteres verwendet werden können. Bspw. die Tastatushülle Folio von Logitech. Spezielle Hüllen gab es leider noch nicht oder sie waren nur als EBay-Import aus China verfügbar.
  • Tablet für die Familie

    Schnelles Tablet mit top Anzeige für die ganze Familie. Alle Anwendungen laufen flott. Entlich Zeitung online lesen "ohne Lupe". Trotzdem handlich, nicht zu schwer. Gehäuse ist griffig - liegt gut in der Hand. Akku hält ca 3 - 4 Tage
  • sehr schönes Tablet zum akzeptablen Preis/Leistungsverhältnis

    Wie immer von Samsung gewohnt, ein schnell und einfach einzurichtendes Gerät. Qualität ist wie immer ebenfalls stimmig. Alles fühlt sich wertig verarbeitet an. Tolle Bildqualität. Ich bin nun kein Experte, aber ich kann dieses Tablet nur weiterempfehlen. Auch wenn ich mir für den Preis von 389 € einen Arbeitspeicher von 4 GB sowie eine Speicherkapazität von mindestens 64 GB gewünscht hätte. Aber die Preise rutschen ja gerade. Wie ich gesehen habe, kostet es mittlerweile schon 20 € weniger. Schade... Hätte insofern wohl noch zwei Tage mit meiner Bestellung warten sollen. Dann hätte ich gleich noch eine Speicherkarte für den Preis mitbestellen können....
  • Absoluter Hammer

    Die Anwendungsmöglichkeiten in der ganzen Familie und in jedem Alter. Die Grafik und der Sound überzeugen mich total.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG