Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Grafikkarten » PCIe » PowerColor Radeon RX 570 Red Dragon V2, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (AXRX 570 4GBD5-3DHDV2/OC) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für PowerColor Radeon RX 570 Red Dragon V2, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (AXRX 570 4GBD5-3DHDV2/OC)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (5)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • alles super. Sehr gutes Preis-Leistungs Verhaltnis

    alles super. Sehr gutes Preis-Leistungs Verhaltnis
  • Alles super immer wieder gerne.

    Alles super immer wieder gerne.
  • PreisLeistung sehr Gut. Leiser Lüfter

    PreisLeistung sehr Gut. Leiser Lüfter
  • Eine günstige Karte mit genügend Power? Habe die …

    Eine günstige Karte mit genügend Power?
    Habe die Grafikkarte vor ca. 4 Wochen bestellt, da ich ein wenig Upgraden wollte, ohne gleich Unsummen an Geld dafür auszugeben.
    Die Grafikkarte kam in der typischen PowerColor Verpackung und war gut verpackt. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten waren ein paar Papierzettel, die mich aber zugegebenermaßen nicht interessiert haben. Der Einbau war super einfach. Alte Karte raus Asus R9 270 und neue rein. Die Karte hat ein kompaktes, schlichtes aber dennoch recht hübsches Design und passt somit hervorragend auf mein mATX-Mainboard. Nach meiner Erfahrung ist diese Grafikkarte also auch für ein kleineres Gehäuse optimal. Positiv überrascht hat mich, dass sogar eine Backplate verbaut ist.
    Im täglichen Gebrauch ist die Karte sehr angenehm, da die Lüfter gänzlich abgeschaltet werden, wenn man nicht gerade spielt. Unter Last wird die Grafikkarte weder sonderlich heiß noch aggressiv laut. natürlich subjektives Empfinden In allen bisherigen Spielen hat mich die Karte überzeugt.
    Vorweg, ich habe sie gepaart mit einem Ryzen 5 2600 und 16GB RAM.
    In Spielen wie CSGO bewege ich mich immer über 300, meist 400 FPS spiele aber auf max Auflösung und niedrigsten Einstellungen
    Aber auch andere Titel wie Battlefield One auf max. Settings stellen kein Problem dar und sind mit mindestens 100 FPS mehr als spielbar.
    Außerdem ausprobiert habe ich noch Black Ops 4, Batman Arkham Knight, Shadow of the Tomb Raider.
    In keinem der genannten Spiele gab es Probleme. Natürlich ist auch klar, dass man für diesen Preis keine flüssigen 4K Erlebnisse auf den Bildschirm zaubern kann. Aber das sollte jedem der sich so eine Karte kaufen möchte klar sein. Für Full-HD Gaming auf hohen bis maximalen Details kann sich die Karte für 150 Euro sehen lassen.
    Ich würde diese Grafikkarte weiterempfehlen und erneut kaufen.
  • super Grafikkarte leichter Einbau

    super Grafikkarte leichter Einbau
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG