Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Grafikkarten » PCIe » KFA2 GeForce RTX 2060 [1-Click OC], 6GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (26NRL7HPX7OK) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für KFA2 GeForce RTX 2060 [1-Click OC], 6GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (26NRL7HPX7OK)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (14)

4.3 von 5 Sternen
  • 4.0

    Eigentlich wären es 5 Sterne jedoch machen die Lüfter …

    Eigentlich wären es 5 Sterne jedoch machen die Lüfter störende anlaufgeräusche und halten ihre Geschwindigkeit nicht konstant solange man unter 28% Lüfterleistung ist. Aber von der Performance ist sie nicht die schlechteste 2060 aber dafür die günstigste. Durch das One-Klick-OC lässt sie sich auch übertakten wenn man keine ahnung hat. Im großen und ganzen empfehlenswert, wenn man sowieso Kopfhörer auf hat oder das Gehäuse Schallgedämmt ist.
  • 1.0

    Keine Treiber CD dabei !!, muß man sich selbt besorgen, von…

    Keine Treiber CD dabei !!, muß man sich selbt besorgen,
    von der Firma KFA2 kaufe ich nichts mehr ...
  • 5.0

    Die Grafikkarte ist extrem gut zum zocken bin sehr zu …

    Die Grafikkarte ist extrem gut zum zocken bin sehr zu frieden. Danke ;
  • 5.0

    cheapest one + it has 2 fans so i guess this is great

    cheapest one + it has 2 fans so i guess this is great
  • 5.0

    Also ich habe nichts auszusetzten an dieser Karte Im Idel …

    Also ich habe nichts auszusetzten an dieser Karte
    Im Idel is die karte sehr ruhig. Beim spieln mit BFV ist die Karte lauter zu höhren aber ich finds auch nich so schlimm denn ich spiele mit Kopfhörer
    FPS bei BFV liegen bei mir zwischen 96 und 120 spiele mit 1920x1080 mit Ryzen 7 3700
    Also ich kann die Karte Empfehlen Gute Leistung für weniger Geld
    mehr habe ich nicht Getestet.....
  • 5.0

    Die Grafikkarte stellt auch schön 4k Videos dar und die RTX…

    Die Grafikkarte stellt auch schön 4k Videos dar und die RTX Funktion kann sich wirklich sehen lassen! Klare Kaufempfehlung.
  • 5.0

    New Bios, improved Fan-Stop function

    BIOS Update for KFA2 GeForce RTX / GTX Graphics Card

    The new BIOS will provide improved Fan-Stop mechanism for a better overall user experience.
    In additional to improved Fan-Stop function, the new BIOS will also fix the bugs on some production batches.

    http://www.kfa2.com/kfa2/kfa2-2060-1660ti/bios.html/
    Kommentar verfassen
  • 2.0

    Fan kick ist sehr laut und bei hoher laut wird die GraKa …

    Fan kick ist sehr laut und bei hoher laut wird die GraKa extrem laut. Auch schon bei niedrigen 1500 RPM. Meine alte GTX 960 im gleichen Setup ist fast garnicht hörbar.
  • 5.0

    Sehr leise im Idle... Finde PreisLeistung ist super..

    Sehr leise im Idle... Finde PreisLeistung ist super..
  • 5.0

    Tolle karte, immer schön Kühl und hat für 1080p oder …

    Tolle karte, immer schön Kühl und hat für 1080p oder 1440p genug Power um alles auf Ultra High zu spielen. Klasse !!!
  • 5.0

    Solide Verarbeitet, wird nicht zu heiß, Mordhau läuft …

    Solide Verarbeitet, wird nicht zu heiß, Mordhau läuft Ultra
  • 4.0

    Die Karte wirkt sehr Wertig und funktioniert ohne …

    Die Karte wirkt sehr Wertig und funktioniert ohne Probleme. Die Leistung passt auch. Einzig der Fan-Stop nervt manchmal, denn wenn sich die Temperatur zwischen der An-Temperatur und der Aus-Temperatur befindet laufen die Lüfter immer geräuschvoll an und laufen dann wieder aus. Das wiederholt sich solange, bis die Temperatur eindeutig sinkt oder steigt. Für den Preis allerdings sehr empfehlenswert.
  • 5.0

    einer der besten Grafikkarten die ich hatte alle spiele …

    einer der besten Grafikkarten die ich hatte alle spiele laufen auch Ultra wie z.b. Battlefield 5
  • 4.0

    EIn paar Technische Angaben auf dieser Seite sind nicht …

    EIn paar Technische Angaben auf dieser Seite sind nicht ganz akkurat, ich habe sie mit den folgenden Herstellerangaben verglichen

    - Boost Clock MHz 1695
    - 1-Click OC Clock MHz 1710 by installing Xtreme Tuner Plus Software and using 1-Click OC

    Sprich erst mit der 1-Mausklick-Übertaktung durch die Installation der Ergänzungs-Software Xtreme Tuner Plus kann die Karte auf 1710 MHz getaktet werden, nicht von selbst durch Auslastung der Karte Boost Clock. Das ist zwar nicht viel, aber dennoch sprichwörtlich zwei paar Schuhe.

    Dabei stellt sich auch die Frage ist die volle Garantie noch gewährleistet, wenn sie per Anweder mit einem Mausklick übertaktet wurde? Die Sache ist nämlich die normalerweise verfallen sämtliche Garantieansprüche, sobald der Anwender selbst übertaktet. Ob das bei einer beworbenen Anwender-Übertaktung auch der Fall wäre, ist meines Erachtens hier nicht klar definiert.

    Da ich die Karte selbst nicht habe hatte ich bestellt, KFA2 hat Liefer-Engpässe zum Stand vom 26.1.2019, dann stattdessen eine Andere bestellt kann ich die VerarbeitungQualität und Leistung nicht persönlich ermessen, ABER es gibt schon einige Benchmarks über die Karte, in welchen sie einige Frames unter den Spitzenreitern der RTX-2060-Familie liegt, daher gebe ich ihr ihr lediglich einen Stern Abzug.

    Hier ein übersichtlicher Benchmark-Vergleich diverser 2060er-Karten, darunter auch diese von KFA2 httpswww.youtube.comwatch?vbYrg1wBL1TY

    Ich hoffe die Infors sind Euch bei der Auswahl hilfreich. Ich wünsche happy fragging!
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG