Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Grafikkarten » PCIe » Sapphire Radeon VII, 16GB HBM2, HDMI, 3x DP, full retail (21291-01-40G) in Zusammenarbeit mit heise online
Fragen? Besuche doch unsere Forum-Rubriken: Hardware-Allgemein
Hardware-Tuning

Bewertungen für Sapphire Radeon VII, 16GB HBM2, HDMI, 3x DP, full retail (21291-01-40G)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (6)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Exzellent in Spielen bei hoher Auflösung, unglaublich in OpenCL

    Verbaut auf einem MSI MEG Creation mit einem TR 2950X eine Workstation vom Feinsten. Ein paar Spiele in 4K ausprobiert, ganz fein. Aber so richtig zu glänzen beginnt sie unter Ubuntu mit ROCm 2.2, da merkt man die Abstammung von der Mi50, zum Rechnen, Rendern, ... eine überragende Leistung und ein außerirdisches Preis/Leistungsverhältnis. Die Geräuschentwicklung ist merklich aber in einem gut isolierten Gehäuse nicht störend.
    Kommentar verfassen
  • Guten Tag, Die Karte ist an sich ganz gut. Man SOLLTE DEN…

    Guten Tag,
    Die Karte ist an sich ganz gut.
    Man SOLLTE DEN MIN TREIBER 19.2.3 nehmen da dieser die fps drops SEHR EINGRENZT.
    Diese karte sollte man mit hochwertigen netzteile aka seasonic focus 550 WAtt NUR DIE 2. REVISION betreiben 650watt geht auch oder mit einem
    550 Watt Antec EarthWatts Pro Modular 80+ Gold. Wenn uch die Karte was wert ist .
    Die Temps wären bei mir theoretisch ok werde die Karte wohl einsenden müssenkarte will sich nicht höher drehen als 920 rpm auch nicht niedrieger als 820 rpm -.- und es dadurch teilweise 115C warm wird junction Temperatur
  • Die Radeon VII vermittelt einen sehr wertigen Eindruck. …

    Die Radeon VII vermittelt einen sehr wertigen Eindruck. Der Einbau der Karte sowie die Treiberinstallation verliefen völlig problemlos. Empfehle jedem im Treiber UV auszuloten und die Lüfterkurve anzupassen, dann passt es auch mit der Lautstärke der 3 Lüfter und der Stromverbrauch reduziert sich ebenfalls. Ist alles gar nicht so dramatisch wie oft dargestellt! Leistung ist auf alle Fälle vorhanden, Potenzial hat die Radeon VII allemal!!
    Schade zwar, daß nicht alles ab Werk schon von AMD optimal eingestellt wurde, aber wo bliebe da dann der Spass! ;-
    Spiele aktuell in WQHD 2560X1440 mit einem 144Hz Freesync Display und die bisher getetesten Spiele u.a. Far Cry 5, Wolfenstein II, Shadow of the Tomb Raider, The Witcher 3 laufen auf höchsten Einstellungen absolut flüssig und geschmeidig. Einzig Assassins Creed Odyssey crasht bisher unerklärlicherweise ab und an. Einfach Spiele- und Treiberupdates abwarten. Schließlich ist die Radeon VII noch ganz frisch auf dem Markt der Pixelschubser! -
  • Zugegeben derzeit sind die Treiber noch unausgereift. …

    Zugegeben derzeit sind die Treiber noch unausgereift. Aber das wird sich noch ändern!
    Hatte vorher eine Vega 64 Red Devil und Spiele in 1440p WQHD 144hz.

    Will mich ganz kurz halten Ich habe locker 20-30 Fps mehr.
    Die Karte kann mal lauter werden, aber ein wenig Undervolting und Lüfter Kurve ändern und schwub schon weniger im verbrauch und Lautstärke ist angenehm.

    Die Karte wirkt sehr Hochwertig und das Alu Gehäuse wirkt sehr edel.

    Die Karte hat auf jedenfall noch gutes Potenzial, mal sehen was die Treiber noch so rausholen.
  • Donnerstag vor 15uhr bestellt - Samstag da. mag sein …

    Donnerstag vor 15uhr bestellt - Samstag da.

    mag sein das die karte in 1080p nicht an eine 2080 ran kommt, aber das ist auch keine Karte für 1080p. Die R 7 spielt ihre Karten in 2160p erst so richtig aus - was die tests auch belegen.
    der erste Treiber war zum vergessen man konnte aber händisch schon einiges einstellen wie z.b. UV mit dem neuen Treiber vom 12.2. kam schon mehr Stabilität in das ganze.
    wenn man ein wenig zeit investiert kann man die Karte sehr gut UV und somit die Lüfter und den verbrauch bändigen. UV 944mv - max. 225W - bei Takt wie angegeben, Lüfter bei 2200
    memory oc geht auch per auto Funktion im Treiber.

    Vram lief bei division 2 beta schon bis 15gb voll was bessere FT zur folge hatte.


    mal gucken was AMD noch per Treiber aus der Karte in Zukunft raus holen kann und wird.
  • Vorweg erst einmal ein großes Lob an Mindfactory dafür …

    Vorweg erst einmal ein großes Lob an Mindfactory dafür das sie sich recht nahe am UVP des Herstellers orientiert haben. Die Mitbewerber haben diesbezüglich kräftig die Hände aufgehalten.

    Nun zur Karte, die Sapphire Radeon VII kommt wie alle anderen Anbieter auch im Referenzdesign. Unterschiede gibt es nur beim bunt angemalten Verkaufskarton. Der Lieferumfang fällt sehr knapp aus Grafikkarte und ein kleines Merkblatt mit Installationshinweisen, den passenden Treiber muss man sich bei AMD auf der Webseite herunterladen.
    Die Karte ist sehr hochwertig verarbeitet, Vorder und Rückseite sind komplett aus Aluminium gefertigt. Der Radeon Schriftzug und der eingelassene Würfel am Kartenrand werden durch Rote LED dezent beleuchtet.
    Bei den Treibern besteht noch Nachholbedarf, um alle Funktionen der Karte zu nutzen und um das Geräuschlevel der Lüfter auf ein sinnvolles Maß zu begrenzen. Abhilfe hat AMD schon versprochen.
    Die Karte bietet Leistung satt, jedes Spiel kann mit WQHD oder 4K in Maximalen Details wiedergegeben werden.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG