Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz, boxed (100-100000023BOX) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz, boxed (100-100000023BOX)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (75)

4.8 von 5 Sternen
  • Das Beste vom Besten für die CPU. Ich hatte kein Problem …

    Das Beste vom Besten für die CPU. Ich hatte kein Problem mit der Installation, ich habe keine Übertaktung gemacht und funktioniert immer noch mit großen Geschwindigkeiten. Total zufrieden mit diesem Kauf. Ich würde es jedem empfehlen
  • Amazing CPU capable of dealing with anything most users can…

    Amazing CPU capable of dealing with anything most users can throw at it. Runs cooler than I expected - I had no issues keeping temperatures under control using Noctuas NH-U12S air cooler.
  • Sehr tolle CPU, ich spiele Star Citizen und habe eine CPU -…

    Sehr tolle CPU, ich spiele Star Citizen und habe eine CPU - Auslastung von nur 25% gesamt und max. 60% auf 2 Kernen. Ich bin foh zu AMD gewechselt zu haben.
  • ehemals Platz 4, jetzt Platz 5 der Weltrangliste cpu …

    ehemals Platz 4, jetzt Platz 5 der Weltrangliste cpu passmark, Konkurrenzlos für den Preis!
  • Schnelle Lieferung, Super verpackte und funktionierende …

    Schnelle Lieferung, Super verpackte und funktionierende Ware, was will man mehr?
  • Leistet ohne Probleme! Den beigelegten Kühler habe ich aber…

    Leistet ohne Probleme! Den beigelegten Kühler habe ich aber ignoriert und direkt einen Dark Rock pro 4 draufgesetzt
  • Durchaus überzeugend! Habe ursprünglich auf den 3950X …

    Durchaus überzeugend! Habe ursprünglich auf den 3950X gewartet, doch als der Release verschoben wurde, hab ich mir dann doch den 3900X gegriffen und bereue nichts. Komme von einem 4790K
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist extrem gut, da kommt die Konkurrenz nicht ansatzweise in die Nähe.

    Habe die CPU auf einem
    ASUS X570 E-Gaming verbaut inkl. u.a. einer
    M.2 PCIe 4.0 NVMe,
    32GB 3200 CL14 RAM noch nicht OC und einen
    Custom Loop mit einer D5 Pumpe, einem 280er 30mm und einem 280er 45mm Radiator drauf geschraubt. Alles in einem
    BQ DB900Pro Rev.2 verstaut.

    AllCore OC 12x 4400 MHz 1,304V max.83C es ginge noch ein wenig mehr, natürlich zu Lasten der Temperatur
    Cinebench R20 7840 Punkte
    Cinebench R15 3450 Punkte

    6 Core OC 6x 4500 MHz 1,304V max.78C
    Cinebench R20 4065 Punkte
    Cinebench R15 1795 Punkte

    6 Core OC 6x 4550 MHz 1,352V max.87C
    Cinebench R20 4128 Punkte

    Habe wohl ein ganz gutes Exemplar erwischt.

    Videoschnitt, Rendern, Lightroom und Photoshop machen richtig Spass auf der Maschine und sogar Tetris läuft flüssig ;

    Ganz klare Kaufempfehlung für die, die nicht nur spielen wollen, denn das kann man auch einiges günstiger haben.
  • Die Leistung dieser CPU ist über jeden Zweifel erhaben. …

    Die Leistung dieser CPU ist über jeden Zweifel erhaben. Einfach fantastisch was AMD da gefertigt hat.
    12 Kerne lassen keine Wünsche offen. Mehrere Anwendungen, gleichzeitiges streamen, rendern eines Video im
    Hintergrung während man gemütlich spielen kann... alles kein Thema.

    Fünf Sterne gehen raus an AMD für die CPU !!! klare Kaufempfehlung
  • Habe mir die Ryzen 9 3900x zusammen mit der RTX 2080 Super …

    Habe mir die Ryzen 9 3900x zusammen mit der RTX 2080 Super bestellt, als Komplettsystem mit 32 GB RAM und co

    Ich kann mich nur kurz fassen, geistes kranke CPU.

    Verwendungszweck Ist quasi geeignet für GamingEditing eig alles, für mich einfach die Kompromissloseste CPU die Momentan existiert im erschwinglichen Preissegment 500-550 Euro. ist jeden Cent wert
  • Ein Berserker. Hat meinen alten Intel Core i7 4770 ersetzt …

    Ein Berserker. Hat meinen alten Intel Core i7 4770 ersetzt und erreicht bei Battlefield V mit 144Hz Full HD Auflösung bei allen Einstellungen auf Ultra zwischen 140-144 FPS kombiniert mit 16GB Ram und einer Radeon RX 5700 XT Evoke OC.

    Die CPU Temperatur mit dem Boxed Lüfter ist allerdings relativ hoch und der Lüfter macht sich Soundtechnisch auch ohne im Spiel zu sein bemerkbar. In Zukunft werde ich den Lüfter mit was größerem ersetzen was eventuell sogar leiser laufen wird und besser kühlt. Werde die CPU auch zum rendern von Videos verwenden, denke auch hier wird der 12-Kerner nicht enttäuschen!
  • Alles super. Sehr leise, leicht einzubauen und bis jetzt …

    Alles super. Sehr leise, leicht einzubauen und bis jetzt keine probleme.
  • Sehr gute Arbeit die AMD hier abgeliefert hat. Meine …

    Sehr gute Arbeit die AMD hier abgeliefert hat.
    Meine Erwartungen wurden jedenfalls haushoch übertroffen.
    Egal ob Gamer Mediendesigner diese CPU wird mit allem fertig!
  • was soll mann noch zu ryzen cpus sagen auser geil? 12 kerne…

    was soll mann noch zu ryzen cpus sagen auser geil? 12 kerne 24 threads 64 mb großer cache 105 tdp 3,8 ghz basis bis 4,6 boost eine hammer geile cpu für ein preis von 528 die ich mal zahlte .diese cpu ist ein wahrer riese für anwendung und gaming und wieder hat amd alles richtig gemacht .ich betreibe dieses schmuckstück mit ein asus x570 e gaming und und tridentz neo 2x16 gb c18 3600mhz hatte bisher keine probleme mit der jetzigen ausstattung .cpu bleibt relativ kühl und der verbrauch ist verdammt niedrig bei mir die spannungswandler sowie chipset sind relativ kühl ,auch der chipset lüfter ist leise wenn mal die cpu unter last gerät.amd hat wieder mal alles richtig gemacht ich bin sehr glücklich mit dieser cpu .20 punkte für cpu 20 punkte für amd und 20 punkte für mf für die schnelle lieferung.
    bei dieser cpu kann ich ne absolute kaufempfehlung abgeben
    mfg
  • Mir fehlen die Worte, einfach Wow. Diese CPU hat viel Dampf…

    Mir fehlen die Worte, einfach Wow. Diese CPU hat viel Dampf unterm Kessel. Der Aufstieg von einem Amd FX-8350 zum aktuell flottesten Ryzen ist für mich deutlich Spürbar. Leistung ohne Ende. Spiele, Browsen, Video, Audio mixen alles ohne irgendwelche Spürbaren Leistungseinbrüche. Da war mein FX schon manchmal merklich mit gefordert.
    Der Preis zum Kauftag stieg leider wieder ein wenig an, aber ist eine Investition Wert gewesen.
    Wenn man sich finanziell in diesem Preissegment nach einer neuen CPU umschaut kann ich den Ryzen 9 3900X wärmstens empfehlen.
  • Ich verwende den Ryzen 9 3900x vornehmlich zum rendern, …

    Ich verwende den Ryzen 9 3900x vornehmlich zum rendern, deshalb ist effizienz besonders wichtig. Er läuft auf einem B450 board mit einer Geforce GT 710. Im Vergleich zum Ryzen 2 2700 auf B450 sind die Renderzeiten etwa doppelt so schnell ca.190%, im Test 550 vs 1050 min. per Frame. Allerdings die TDP auch, der Ryzen 3 nimmt flotte 145W bei Vollast, der Ryzen 2 nur 77W. Das sind in etwa auch 190% mehr Leistungsaufnahme. Ich muss zugeben dass ich hier etwas enttäuscht bin, sind doch erstens 105W TDP angeben, und zweitens die Rechenleistung pro Watt im Vergleich zur Zen Generation nichtmal ein wenig besser geworden. Wie AMD einen 3950x mit 105W TDP herstellen will, darauf darf man gespannt sein.
    Schade auch das der Boxlüfter kaum zu gebrauchen ist, viel zu laut, und vibriert deutlich. Warum produziert tonnenweise man so teuren Müll, wirklich schade um das Material. Vielleicht sollte man bei AMD ressourcenschonend den Lüfter einsparen, oder etwas vernünftiges beilegen.
  • Funktioniert einwandfrei. TOP

    Funktioniert einwandfrei. TOP
  • Ich finde das der Ryzen 9 3900x eine perfekte CPU ist für …

    Ich finde das der Ryzen 9 3900x eine perfekte CPU ist für jeden! Auf jeden Fall Kaufempfehlung!
  • Ist ein echter Stromfresser aber echt tolle Leistung und …

    Ist ein echter Stromfresser aber echt tolle Leistung und auch gut übertragbar, aber die Temperatur kann auch schnell steigen dabei also immer im Auge behalten.
    Im unübertakteten Zustand Temperatur stabil.
  • Der Prozessor ist ein wahrer Riese was Rechenpower …

    Der Prozessor ist ein wahrer Riese was Rechenpower anbetrifft. Ich bin super zufrieden damit auch wenn ich ursprünglich einen 3950X kaufen wollte.
    Ich betreibe die CPU Wassergekühlt auf einem GigaByte Aorus X570 Master mit 32GB GSKill 3600er RAM. Meine CPU erreicht auf 4 Threads die 4600MHz Boostfrequenz und ist bei 3 davon sogar drüber 4650MHz laut HWInfo.
  • 3700x oder doch lieber 3900x? Ich habe mich für den 3900x …

    3700x oder doch lieber 3900x? Ich habe mich für den 3900x entschieden, da ich ausreichend leistung für Anwendungen wie Video und Grafikbearbeitung plus Reserven haben wollte. Die Leistung ist Brachial gut. Für einen reinen Gamer PC aber total overpowered. Da reicht der 3700x völlig aus.

    100% CPU Last im Benchmark
    Multi Core 12x 4050MHz
    Single Core 1x 4649MHz als schnellster Kern

    Die Leistung von ca 4700MHz wird nur auf einem Kern erreicht.

    Im CinebenchR20
    Multi Core 7112 Punkte
    Single Core 512 Punkte

    Temperaturen sind max 78C bei 100% CPU Last 12x 4050MHz mit Lüftkühlung

    Ich bin sehr zufrieden mit diesem CPU und seinen 12 Kernen. Gerade für Videorendering und Co eine Waffe.
    Spiele lasten diesen Boliden in keinster weise voll aus. Daher werde ich sicherlich eine ganze weile spaß mit dem CPU haben.
    Auch wenn er deutlich teurer ist als der kleine Bruder 3700x.
  • Leistuing ist natürlich sehr gut, wird nur EXTREM heiß also…

    Leistuing ist natürlich sehr gut, wird nur EXTREM heiß also kauft euch einen Kühler dazu !
    Am bestene eine Custom Wasserkühlung oder eine gute AiO.
    Sonst macht er was er soll.
  • Eine extrem potente CPU die einen sicher durch die nächsten…

    Eine extrem potente CPU die einen sicher durch die nächsten Jahre begleitet. Habe den Wechsel vom Ryzen7 2700X bisher nicht bereut. Wirklich nötig ist der nicht wenn man nicht produktiv mit der CPU arbeitet. Toll ist die Leistung beim Gamen trotzdem, schon durch die gesteigerte IPC. Absolute Empfehlung. Läuft tadellos auf meinem Asrock X470 Taichi Ultimate. Habe 32 Corsair Vengenace RGB DDR4 3333 4x8Gb. Laufen mit dem R9 tadellos mit dieser Geschwindigkeit. Beim R7 2700X war bei DDR4 2933 Schluss.
  • Die Leistung des 3900X ist beachtlich im vergleich zum …

    Die Leistung des 3900X ist beachtlich im vergleich zum 2700X.
    Allerdings hat die CPU sehr viele Probleme.
    Der Boosttakt von 4,6 Ghz wurde nicht annähernd erreicht.
    Seitdem ich vom 2700X auf den 3900X gewechselt bin wird auch nur noch 1 RAM-Modul erkannt.
    Dachte erst es sei defekt. Wenn ich aber auf den 2700X zurück baue werden beide Module erkannt nicht nur 1 X 16 GB. Auch hat die CPU extreme Temperatur Probleme. Gekühlt wird die CPU mit einem Custom Loop und einem 80mm dicken 560er Radiator. Mir ist natürlich klar dass ein 12 Kerner mehr Abwärme hat als ein 8 Kerner aber 93 C in Prime95 nach 20 sek. und 16 C Raumtemperatur ist einfach Brutal. Und dabei läuft die CPU auf 1,28 V und 4,2 Ghz. Im Sommer wird bei 35 C + Raumtemp. die CPU gnadenlos überhitzen.
  • Damit ist vorab zu keinen Missverständnissen kommet, möchte…

    Damit ist vorab zu keinen Missverständnissen kommet, möchte ich erwähnen, dass der 3900x einfach nur ein Monster an CPU ist. Nur die 4 Sterne musste ich leider deswegen vergeben, da der Boxed Kühler der mit geliefert wurde wirklich einfach zu schwach ist. Die CPU lief mir am gestrigen Tage auf bis zu 106 Grad an und das bei einer grademalen Auslastung von 24%.
    Deswegen bestell umbedingt einen weiteren CPU-Kühler mit. Da würde ich den Dark Rock Pro 4 empfehlen. Aber nun nochmal zu der irren Leistung des 3900x

    -Das erste was mich schon zum staunen gebracht hat ist die Irre Rechenleistung das der 3900x bringt. In Spielen wie Atlas erreicht er grademal eine Auslastung von 24% und in ESPORT Titeln wie CsGo eine grdemale Auslastung von meist unter 15%.

    -Man kann den angegebende Basis-takt einfach überlesen. Der Ryzen 9 3900x taktet sich beim zocken habe ich bemerkt auf allen 12 Kernen auf geile 4,6 Ghz hoch Dies ist jedoch wohl aber auch der Grund, wieso der Boxed-Kühler echt nicht empfehlenswert ist .

    Daher auch bei diesem Produkt meine klare Kaufempfehlung und wenn das ,,Problem,, mit dem Boxed Kühler herschen würde, würde ich auch ohne zu zögern die 5 Sterne geben.
  • Hey ich Zocke und Stream gleichzeitig auf dem PC ich habe …

    Hey

    ich Zocke und Stream gleichzeitig auf dem PC
    ich habe den AMD Ryzen 3900x ohne Probleme auf 4,4 Ghz mit 1,375 Volt übertakten können ;-
    in CINEBENCH R20 CPU Ryzen 3900X OC All Core 4,4 Ghz
    CPU Multi Core 7788 Punkte
    CPU Singel Core 4,4GHz 530 Punkte
    CPU Singel Core Max. Turbotakt 4,648Mhz 539 Punkte ich glaube ich hatte glück mit meiner CPU
    ich gebe der CPU fünf Sterne besser geht es nicht !

    Mein System

    Monitore 1x Acer Predator XB271HU 27Zoll
    2x Acer K272HUL 27Zoll

    CPU Ryzen 3900x OC All Core 4,4Ghz mit 1,375 Volt ;-
    Mainboard x370 Crosshair 6 Hero
    Speicher 32 GB Kingston HyperX Predator DDR4 3200Mhz
    Grafik GTX 1080 Zotac AMP Extreme
    SSD M.2 Samsung 960EVO 250GB u. 1TB Samsung 860QVO
    Netzteil EVGA Super Nova 750W Gold

    Wasserkühlung
    Cpu Kühler EK-FB ASUS C6H RGB Monoblock
    Pumpe Alphacool D5
    Radiator Alphacool NexXxoS ST30 280mm u. Alphacool NexXxoS XT45
    Ausgleichsbehälter Watercool HEATKILLER® Tube 200 D5

    Also klare Kaufempfehlung von mir -
  • Absolut Brachial. Bin einfach begeistert. Stock Lüfter ist …

    Absolut Brachial. Bin einfach begeistert. Stock Lüfter ist halt doch recht laut aber die Temps scheinen bisher bei mir voll im grünen Bereich zu liegen Bisher am ersten Tag noch nicht über 65C. Also beim 3700x ist der Prism bestimmt besser aufgehoben. Hier beim 3900x geht es auch, bloß die Lautstärke ist doch nicht zu verachten. Ich bleibe erstmal beim Wraith Prism.
  • Einfach nur ein Biest, voll und ganz zufrieden. Lieferung …

    Einfach nur ein Biest, voll und ganz zufrieden.
    Lieferung war auch top!
  • Hab lange gewartet fast 2 Monate aber es hat sich gelohnt. …

    Hab lange gewartet fast 2 Monate aber es hat sich gelohnt. Power satt und selbst im Testmodus mit Cinebench läuft Windows 10 noch flüssig. Hab aber wohl eine Charge erwischt die nicht ganz so gut ist. Max. Boost war bis dato nur 4550Mhz, aber sein wir mal ehrlich, ist ein wenig so wie die Verbrauchsangabe beim neuen Auto. Bekommt man fast nie hin, ist aber auch irgendwie nur Akademischer Natur und mir persönlich Wurscht. Defacto hab ich jetzt wieder ein System für die nächsten 10 Jahre. Ich hab vom Intel Q9550 auf den Ryzen getauscht und das ist ein wenig so wie vom VW Käfer auf einen aktuellen 911er zu wechseln.
  • Steht dem i9 in keinster weise nach!!! läuft stabil auf 4,3…

    Steht dem i9 in keinster weise nach!!! läuft stabil auf 4,3 GHZ ordentliche Temps!!!!
  • Einfach nur Hammer. Mein System Mainboard Asus Prime x470…

    Einfach nur Hammer.

    Mein System

    Mainboard Asus Prime x470 Pro
    Speicher 32 GB Patriot Viper Steel 3600
    Grafik MSI GeForce GTX 1060 Armor 6 Gb
    SSD 500 Gb Samsung 970 Evo Plus M2
    Kühlung NZXT Kraken x62 v2 WaKü
    Power 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11
    Festplatten 2 x 4 Tb Seagate

    Windows Start in 3,87 Sekunden, einfach nur Hammer und die Leistung der 12 Kerne ist überragend.
    Bis jetzt konnte ich die CPU nicht mal ansatzweise ausreizen, egal wie viel Programme gleichzeitig arbeiten.
    Kann ich nur empfehlen für alle, die ordentlich Power haben wollen.

    Also klare Kaufempfehlung von mir -
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG