Zum Hauptinhalt
Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 7 3700X, 8C/16T, 3.60-4.40GHz, boxed (100-100000071BOX) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für AMD Ryzen 7 3700X, 8C/16T, 3.60-4.40GHz, boxed (100-100000071BOX)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (755)

4.9 von 5 Sternen
Produkt bewerten
  • 5.0 via Mindfactory am

    Genau das was man erwartet. Schöner Kühler.

    Genau das was man erwartet. Schöner Kühler.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Also der Prozessor ist top aber der hauseigene Lüfter der …

    Also der Prozessor ist top aber der hauseigene Lüfter der dabei war ist extrem laut und vor allen Dingen wenn ich meinen PC einschalte bleibt er zweimal beim Einschalten stehen zwar nur eine kurze Zeit aber ob das so richtig ist das kann ich nicht sagen. Darum meine Frage haben andere auch dieses Problem beim Starten des Rechner dass der Lüfter zweimal beim Start stehen bleibt und nicht läuft und wenn ja ist das Normal... oder ist das ein Problem in der Eistellung.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Was soll man sagen. Ablösung für meinen alten I5 4670. Ohne…

    Was soll man sagen.
    Ablösung für meinen alten I5 4670.
    Ohne Worte Ein Quantensprung.

    Bin mehr als begeistert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Also ich bin begeistert. Bin umgestigen von AMD FX8120 also…

    Also ich bin begeistert. Bin umgestigen von AMD FX8120 also ist kein wunder, oder? Ja bin kein Spieler aber bearbeite meine Filme und nach dem Umbau habe ich extra den gleichen Film conventiert in 37Min mit Ryzen 7 3700X wobei ich mit meinem FX fast 4 Stunden gebraucht habe. Einfach TOP
  • 5.0 via Mindfactory am

    Läuft bisher seit 4 Monaten super und ohne Probleme auf …

    Läuft bisher seit 4 Monaten super und ohne Probleme auf einem MSI MPG B550 Gaming Plus in Kombination mit einer RTX 3070 und 32 GB RAM.
    Bin sehr zufrieden!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Für Gaming PC führt an dem Ryzen 7 immer noch kein Weg …

    Für Gaming PC führt an dem Ryzen 7 immer noch kein Weg vorbei
  • 5.0 via Mindfactory am

    YES!!! Das Teil hat Power

    YES!!! Das Teil hat Power
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe mir den Prozessor als Upgrade gekauft, da mein …

    Ich habe mir den Prozessor als Upgrade gekauft, da mein alter i7 3770 ein riesiges Bottleneck für die meine neue GTX 1080 war. Alles war super Verpackt und wurde mit allen Halterung und Zubehör geliefert. Den Lüfter kann ich leider nicht bewerten, da ich meinen alten wiederverwendet habe. Der Prozessor hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. Läuft bei mir bis jetzt noch Stock und geht mit dem etwas zu großen Dark Rock Pro 4 nie über 50 Grad Celsius. Für meine Anforderung perfekt auch für die nächsten Jahre. Hauptaufgaben ist Office, Games und ab und an mal ein Video schneiden.
    Also alles in allem eine klare Kaufempfehlung für jetzt auch einen guten Preis.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Während die Spieleleistung in vielen älteren Titeln kaum …

    Während die Spieleleistung in vielen älteren Titeln kaum über der meines alten 6600K liegt, bietet der 3700X andere Vorteile. In anspruchsvolleren neuen Titeln deren Engine konsequent auf Multithreading ausgelegt ist, läuft das Spiel deutlich flüssiger. Kleine Ruckler hier und da sind verschwunden. Nicht nur in Spielen, auch unter Windows sind Wartepausen und Stocken des Systems mit keiner Reaktion auf Nutzereingabe, die mit der alten 4-thread CPU gelegentlich auftraten, völlig verschwunden. Scheinbar sind die Kernreserven des 3700X optimal um die ganzen Hintergrundoperationen eines Betriebssystems wirklich in den Hintergrund zu stellen.

    Streaming von Spielen über z.B. OBS auf Twitch ist nun in sehr hoher Qualität mit CPU Enkodierung möglich, welche sich qualitativ stark von den fixen GPU Kodierern Abhebt. Hier ist es möglich die CPU mit zu hoch gewählten Qualitätseinstellungen zu Überfordern, die visuelle Qualität steigt bei diesen höheren Kodierstufen aber nicht sichtbar. Anhand der auftretenden CPU Auslastung kann man schon abschätzen, das eine 6 Kern CPU hier hoffnungslos überfordert wäre.

    Der Stromverbrauch der CPU ist moderat, und auch die Hitzeentwicklung ist dementsprechend kein großes Problem. Der mitgelieferte Stock Kühler ist auch bei Volllast nie Überfordert. Die Lautstärke die der Stock Kühler produziert liegt weit unter der Lautstärke die die meisten Grafikkarten erzeugen, was sie unproblematisch macht.

    Meine Erwartungen hat die CPU mehr als erfüllt. Die Frage ob 6 Kerne auch gereicht hätten, stellt sich mir nicht mehr. Die Reserven des 8 Kerners, den auch intensives Multitasking nicht überfordert, sind beeindruckend, und ich würde jederzeit wieder zu 8 Kernen greifen, und diese auch Empfehlen. Vielleicht nicht für den reinen Spieler, sicher aber für Streaming wenn auch nur der geringste Qualitätsanspruch besteht, und definitiv für jegliche Art von produktiver Arbeit.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr zufrieden. Allerdings habe ich gleich einen anderen …

    Sehr zufrieden. Allerdings habe ich gleich einen anderen Lüfter eingebaut. Im Idle rennt das Ding bei 34C.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Dieser Prozessor ist eine Solide Wahl. Er erfüllt alle …

    Dieser Prozessor ist eine Solide Wahl. Er erfüllt alle Ansprüche an einen Mid to High Range Pc und kann bei allen modernen Spielen mithalten. Der mitgelieferte Kühler ist okay und kann ohne Probleme genutzt werden, allerdings würde ich einen besseren Kühler wählen wenn der Prozessor oft unter hohen Lasten steht.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Berichte häufen sich, dass neuere 3700X noch Potenzial …

    Berichte häufen sich, dass neuere 3700X noch Potenzial haben und nicht am Limit laufen.
    Meiner läuft stabil mit 4,1Ghz bei 1,14V und schafft auch den IF1900.
    Kurztest ergab, dass auch die 4,4Ghz drin wären, brauche ich aber schlicht nicht.
    Bin mehr als zufrieden mit der Leistung und im PL mMn. momentan die Beste Option!
    Kein Spieler braucht aktueller mehr und mit 8 Kernen hat man noch Luft für die Zukunft.

    Die Ryzen 5000er sind schlicht noch zu teuer und haben auf verschiedenen Boards USB2.0 Probleme.
    Nope, ich hab mit dem 3700X alles was ich wollte und brauche.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe mir den Ryzen 7 3700X für meinen neuen Render und …

    Ich habe mir den Ryzen 7 3700X für meinen neuen Render und Gamingrechner bestellt und bin bis jetzt absolut top zufrieden. Er ist mit seinen 8 Kernen bzw. 16 Threads im Renderbreich ausreichend schnell und im Gaming gibt es auch absolut keine Probleme und die Leistung ist ausreichend.
    Der einzige Kritikpunkt ist eventuell der mitgelieferte Lüfter, dieser kühlt zwar ausreichend, ist dafür aber nicht gerade leise. Die Leuchtoptik ist zwar ansprechend aber die Kabel dafürvl befinden sich keiner Meinung nach an einer ziemlich unschönen Stelle.

    Fazit
    Bin sehr zufrieden mit der Leistung und habe bis jetzt absolut keine Probleme. Würde den Ryzen 7 3700X jederzeit weiterempfehlen, auch wenn aktuell bereits die neue Generation raus ist.
  • 5.0 via Mindfactory am

    ich habe die CPU am Montag bezahlt und am Mittwoch gegen …

    ich habe die CPU am Montag bezahlt und am Mittwoch gegen 1030 Uhr konnte ich diese dann einbauen.

    Die CPU und der Kühler ist sehr gut. Verwendet habe ich allerdings den Noctua NH-U9S von meinen
    alten Rechner.
    Mainboard Gigabyte B550 AORUS PRO AC
    Speicher Crucical 2x8GB 3200Mhz

    Cinebench R23 Multi Core 12067
    Cinebench R23 Single Core1250
    Temp max 66C
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die CPU arbeitet seid einem halben Jahr in meinem System. …

    Die CPU arbeitet seid einem halben Jahr in meinem System.
    Sie ist auf 4,5 Ghz allcore Boost bei 1,39 v übertaktetWasser gekühlt.
    Bis jetzt hatte ich keine Probleme.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Irre Performance, wird aber schnell warm. - Der Stock …

    Irre Performance, wird aber schnell warm. - Der Stock Kühler dreht dementsprechend schnell auf.
    Aber auch das ist schnell mit nem neuen Lüfter behoben.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Heisses Teil, was sich nicht auf die Temperatur sondern auf…

    Heisses Teil, was sich nicht auf die Temperatur sondern auf die Performance des Prozessors bezieht. Fühlt sich im Asus Crosshair VII wohl.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Wie immer sehr schnelle Lieferung! Schnelle CPU gerade beim…

    Wie immer sehr schnelle Lieferung!
    Schnelle CPU gerade beim Videobearbeitung spare ich jetzt eine Menge Zeit.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Bestes Preis Leistung Verhältnis meiner Meinung .Läuft …

    Bestes Preis Leistung Verhältnis meiner Meinung .Läuft unter Wasser mit permanent 4300mhz bei 50c einfach gut
  • 5.0 via Mindfactory am

    Der Ryzen funktioniert 1a er hat super viel leistung und es…

    Der Ryzen funktioniert 1a er hat super viel leistung und es lässt sich damit Video bearbeitung und streaming gut und in einer super Qualität betreiben und stream und zocken gleichzeitig funktioniert auch alles super gut einfach eine Empfehlung
    Kauft ihn euch
    P.s der Boxed kühler ist gerade ok aber besser einen anderen kaufen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr schnell CPU, hab es für ein unschlagbar günstigen …

    Sehr schnell CPU, hab es für ein unschlagbar günstigen Preis von 269 erworben. Einfach Hammer für diese Leistung
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr gute und schnelle CPU. Top Preisleistungsverhältnis …

    Sehr gute und schnelle CPU. Top Preisleistungsverhältnis und auch 2021 eine gute Wahl. Versand und Zustellung haben sehr gut funktioniert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Schnell! Sehr sehr schnell und Leistungsfähig. Ich bin kein…

    Schnell! Sehr sehr schnell und Leistungsfähig. Ich bin kein PC-Spezi und habe eine CPU gesucht die die Möglichkeit biete sie auch länger zu nutzen. Ich denke das die Plattform AM4 mit dem Ryzen 7 das absolut bietet. Verbaut auf dem MSI-MPG-X570-GAMING-PLUS-AMD-X570-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX mit dem Patriot Viper Steel RGB Series, DDR4-3600 DIMM, CL19, Dual-Kit 2x8GB PVSR416G360C0K und meiner bereits in die Jahre gekommene Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti.
    Ich konnte bei CS GO sämtliche Grafikeinstellungen hochschrauben und bin begeistert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Hatte den 3700X etwas über ein jahr lang im Einsatz und er …

    Hatte den 3700X etwas über ein jahr lang im Einsatz und er war nach langer Abstinenz ein idealer Wiedereinstieg in Hardware von AMD und wurde ultimativ gegen ein Modell aus der Nachfolgegeneration ersetzt.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Bisher absolut zufrieden der mitgelieferte Lüfter ist …

    Bisher absolut zufrieden der mitgelieferte Lüfter ist ausreichend, auch bei Belastung über längeren Zeitraum.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr gute und schnelle CPU. Top Preisleistungsverhältnis …

    Sehr gute und schnelle CPU. Top Preisleistungsverhältnis und auch 2021 eine gute Wahl. Versand und Zustellung haben sehr gut funktioniert.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Preis Leistung ok würde aber stand 30.1.21 für den Preis …

    Preis Leistung ok würde aber stand 30.1.21 für den Preis eher zu einem 5600X greifen und auf 2 Kerne verzichten.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Wurde für einen R5 2700x ersetzt und überzeugt auf ganzer …

    Wurde für einen R5 2700x ersetzt und überzeugt auf ganzer Linie!!
    TDP und Temperaturen sind absolut genial und die Performance ist für den Preis der Hammer.
    Streamen, spielen und noch weitere Tasks offen sind keinerlei Problem.
    Nicht, das der 2700x schlecht wäre, aber die Steigerung ist doch nochmal ein ganzes Stück.
    Wem die aktuellen 5000er auch noch zu teuer sind, der ist hier Goldrichtig!
    Lieferung und Abwicklung wie gewohnt erstklassig bei Mindfactory...
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe die Entscheidung nicht bereut auf mein B450 Gaming…

    Ich habe die Entscheidung nicht bereut auf mein B450 Gaming Pro Carbon AC diesen ZEN2 Prozessor zu stecken.Er löste meinem im Dezember 2018 gekauften Ryzen 5 2600 ab und da ich meinen Rechner primär zum Gamen benutze, war die Entscheidung goldrichtig.
    Der Ryzen 7 5800x war mir schlicht und einfach zu teuer und da ich nicht vor habe, mir ein B550 Mainboard zu kaufen wird der ZEN2 wohl das letzte Update für meine AM4 Plattform gewesen sein.

    Bei AM5 werden die Karten neu gemischt und ich bin gespannt was AMD da in absehbarer Zukunft liefert.

    Der Unterschied in Spielen ist in meinen Augen schon gewaltig in Kombination mit einer Geforce RTX 2070 Super.Wer denkt der Ryzen 5 2600 ist ein starkes Stück Silizium ist er in meinen Augen auch zweieinhalb Jahre nach Marktstart noch der sollte, wenn er nicht vor hat sich ein neues Mutterbrett zu kaufen auf diesen Octalcore hier gehen.Das Preis Leistungsverhältnis ist absolut angemessen, wobei er für 50 weniger auch jetzt noch wegehen würde wie warme Semmeln.

    Der größere Level 3 Cache macht sich ungemein performant bemerkbar, egal ob Streamen,Spielen, Rendern und endlich läuft auch mein Crucial Ballistix LT Sport 2x 16 GB 3200Mhz Kit absolut stabil mit Infinity Fabric 1800 auf 3600Mhz.

    Mein Fazit Auch eineinhalb Jahre nach Marktstart hat der ZEN2 noch lange nicht ausgedient.Er wird mir für die nächsten Jahre hoffentlich gute Dienste leisten.
    Übertakten ist hier in meinen Augen absolut nicht notwendig, da der Precision Boost so gut abgestimmt ist und nach Einbau war die CPU durch das AGESA 1.0.0.6 MSI Bios mit Default Setting schon so gut konfiguriert das ich absolut keine Notwendigkeit sehe, hier irgendwas an der Taktschraube zu drehen.Durch meine Deepcool Castle White EX 240er All in One Wakü bleibt der Prozessor mit einem - Offset von 0,125V in einem absoluten grünen Temperaturbereich zwischen 35C und 45C im Dekstop Mode und beim Spielen bleibt er bei 40C bis 45C bei aktueller Zimmertemperatur von 22C. Mal sehen wie sich das aktuelle Setting im Hochsommer verhalten wird.Ich möchte jedoch auch noch anmerken, das meine Hardware einen sehr offenen Aufbau genießen darf durch mein Thermaltake Core P3 Case.

    Klar könnte ich auch alle Kerne auf 4,0 bis 4,2Ghz bei niederiger CPU Voltage ansetzen doch ehrlich gesagt wozu ? Die CPU stemmt bisher alles besser als mein bisheriger ZEN+
    Durch das PPT von 88 Watt läuft das so absolut stimmig.Ich habe noch nie in den letzten 10 Jahren ein so gut von Werk aus abgestimmtes Setup erleben dürfen.

    Ihr könnt bei dieser CPU in meinen Augen auch jetzt noch ohne große Bedenken zugreifen.Hier macht man trotz ZEN3 Nachfolger mit dem Vorgänger nichts falsch.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Meine bislang schnellste CPU natürlich nur mit dem …

    Meine bislang schnellste CPU natürlich nur mit dem richtigen Motherboard MSI MEG x570 Unify
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG