Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Grafikkarten » PCIe » PowerColor Radeon RX 5700 XT, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-M3DH) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für PowerColor Radeon RX 5700 XT, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-M3DH)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (14)

4.4 von 5 Sternen
  • Habe nun seit den ersten Tagen, die Powercolor RX5700XT in …

    Habe nun seit den ersten Tagen, die Powercolor RX5700XT in mein System integriert, der Ryzen 5 2600X ist zwar nicht ganz ausgelastet mit der Karte, aber sie könnte noch mehr leisten, in einem entsprechendem System. Die Powercolor Karte, war zum Zeitpunkt der Bestellung, die günstigste Referenzkarte und damit eine klare Kaufentscheidung, wenn man Leistung möchte und das ganze von AMD. Bisher habe ich den Kauf nicht bereut, trotz anfänglicher Treiber Probleme, aber sie löste eine Red Dragon Vega 56 Karte ab und verrichtet ihre Arbeit mittlerweile ohne zu murren. Wie erwähnt bietet sie ungeahnte Leistung fürs Geld und da war der nächste Schritt nur logisch, einen Wasserkühler von Alphacool zu verbauen, was soll ich sagen, noch kühlere Temperaturen, sorgen für nun noch mehr Leistung ohne Power Throttle! Die Karte bekommt definitiv eine Kaufempfehlung!
  • Klare Kaufempfehlung! Mit dem Ryzen 5 3600 und 16 GB Ram …

    Klare Kaufempfehlung! Mit dem Ryzen 5 3600 und 16 GB Ram kann man alle aktuellen Spiele auf WQHD bei 80-140 FPS spielen. Preis Leistung absolut super!

    Die Geräuschentwicklung bei Last ist natürlich durch die Kühlung gegeben, aber so schlimm ist es nicht. Mit Headset null zu hören!
  • Ausreichende Leistung für 1080P und 1440P

    Ausreichende Leistung für 1080P und 1440P
  • Super Grafikkarte. Nur leider lauter als eine Turbine. Wenn…

    Super Grafikkarte.

    Nur leider lauter als eine Turbine.
    Wenn ihr sie euch holt, am besten, nur wenn ihr sie Wasserkühlt.
  • Kurz und Knapp Die Karte ist der Wahnsinn und hat sogar nen…

    Kurz und Knapp Die Karte ist der Wahnsinn und hat sogar nen Kumpel der auf Nvidia schwört dazu gebracht seine 2070 zurückzugeben, lol.

    Ich bin von 2 RX480 crossfire umgestiegen, weil eine Karte angefangen hat zicken zu machen.
    Da ich eine Custom-Wasserkühlung habe, hab ich gleich noch den Full-Cover Block von EK separat bestellt.
    Aber selbst in den ersten 2 Tagen ohne Wakü, war ich von dem Radiallüfter positiv überrascht, mit der Standard FAN-Kurve in Rocket League 250fps max-möglich in RL GTA V 95 bis 140fps ohne limit und Drift 3 300fps ohne Limit bei 3440x1440 auf max. nie über 75C.
    Das Lüftergeräusch war natürlich auch im IDLE hörbar, allerdings ein angenehmes tiefes Rauschen.

    Mit Wasserkühlung ein Traum, keine Temperaturprobleme, maxClock von 1980MHz Drift 3 bzw. 1830MHz GTA V und 1500MHz in RL, die Karte ist hier natürlich hoffnungslos unterfordert.

    Undervolten bringt bei der Karte sehr viel, mein Sweetspot liegt bei 1173mV bei den Standardmäßig eingestellten 2059MHz und die niedrigst mögliche Kurvensteigung nach unten ziehen im Wattman + 900MHz RAM. Geb ich mehr oder weniger Spannung drauf sinkt mein Firestrikewert deutlich sowie die maximale erreichbare Frequenz auf 1900 statt 1980MHz. Max Consumption bei mir ist bei 220Watt in Firestrike, ansonsten unter 200W.

    Im combined Test von Firestrike hatte ich merkwürdigerweise blackscreens wobei der Test erfolgreich beendet wurde. Das lag bei mir tatsächlich an der Load Line Calibration Taichi x470 mit Ryzen3600 LLC mit Level 2 CPU und Level 3 RAM und die Blackscreens waren weg, falls noch jemand ein ähnliches Problem hat....
  • Die Grafikkarte hat eine super Leistung für das Geld. …

    Die Grafikkarte hat eine super Leistung für das Geld. Nur ist dies leider das einzig Gute was ich sagen kann. Die Karte läuft extrem heiß, die Temperatur geht ohne Probleme in Richtung 100°. Diese hätte ich bestimmt erreichen können, hätte ich nicht vorher deshalb aufgehört zu spielen. AMD ist ausserdem der Meinung, dass 40% Lüftergeschwindigkeit bei 100°+ vollkommen ausreichen würden. Dreht man diese dann manuell höher kann man dies aber auch nachvollziehen. Bei 60% Lüftergeschwindigkeit hat man das Gefühl, dass jemand staubsaugen würde oder so. Leute im TS können den Lüfter lautstark hören.

    Okay, dann halt ein anderes Modell mit custom Lüftern etc. oder? Der größte Negativaspekt der Grafikkarte bleibt der Treiber. Jede Person die überlegt, sich eine neue Radeon Karte zu kaufen sollte einfach mal RX 5700 XT Blackscreen googlen und sich ein eigenes Bild über die Probleme machen.
    Habe mir nun eine RTX 2060 Super gekauft, diese hat eine etwas schlechtere Performance, dafür ist sie sehr leise, wesentlich kühler und funktioniert einfach.
  • Habe etwas mehr von der Leistung erwartet, vielleicht bin…

    Habe etwas mehr von der Leistung erwartet, vielleicht bin ich einfach dumm oder es liegt am Kühler, der einfach scheiße ist.
  • Leistung ist wie zu erwarten und in den vielen Tests der …

    Leistung ist wie zu erwarten und in den vielen Tests der online Magazine nach zu lesen.
    Ich für meinen Fall habe von einer RX590 auf diese Karte gewechselt und habe mehr oder weniger bei meinen Spielen doppelte Leistung bei gleichem oder weniger Verbrauch.
    Verarbeitung empfinde ich gut, auch optisch sieht sie sehr schick aus.

    Zur Lautstärken nicht so schlimm wie gedacht, auf Grund der diversen online Tests und berichten bzgl des Blowers kann ich zumindest aus meiner Sicht Entwarnung geben.
    Sie wird sicherlich keiner der Leisetreter sein, aber mit ein wenig UV oder halt auch ohne mit genug Frischluft im Gehäuse aber nicht viel Schlimmer als die RX590 Nitro+
    Es ist ein anderes Geräusch, etwas störender vllt wobei ich sie neben mir auf dem Schreibtisch 50cm vom Kopf weg im offenen Gehäuse stehen habe und ich das jetzt noch nicht wirklich als störend empfinde und wenn das Gehäuse zu wäre, wärs noch besser.
    Ich hab die Referenzkarte gekauft weil ich sie unter Wasser setzen will und es auch aktuell nur für die Referenzkarte einen Monoblock gab.

    Ansonsten bin ich zufrieden mit der Karte und für die 390 für die ich sie erstanden habe bekomme ich auch nichts von NV mit der gleichen Leistung. RT ist noch kein Argument für mich, keins meiner Spiele unterstützt es und ich habe auch keins im Auge das es tut. Zumal ich zeitnah auf einen UHD Monitor umsteige es keine Karte am Markt gibt die in UHD dort mit RT on Akzeptable Bildraten liefern würde.

    Ich würde sie wieder kaufen und kann diese oder für Leute ohne WaKü Ambitionen ein Custom Design ala Red Devil nur ans Herz legen ;
  • Die karte hat ordentlich Power auch wen es im moment …

    Die karte hat ordentlich Power auch wen es im moment probleme mit Treiber gibt auf win10 64 bit die aber mittlerweile behoben wird wen man die neuen win Update runterladed Nvidia ist geld geil solange die keine Konkurrenz haben haut Nvidia die preise übertrieben hoch jetzt komm Nvidia mit Super karten warum jetzt auf einmal und nicht von vornherein! 0ch werd mit absicht amd kaufen vii und baue die auf Wasserkühlung um dan hat sich das mit temp und Lautstärke erledigt und auf 4K Auflösung hat die dan eine Leistung wen ich mich nicht irre wie RTX2080T0
    Nur bei unter 4K schneidete die vii glaub ich schlechter ab aber kostet dafür parr hundert Euro weniger Nvidia die geld gierige kauft euch Amd karten nur so zwingen wir Nvidia auf die knie!
  • Top,entspricht voll und ganz meinen Erwartungen!

    Top,entspricht voll und ganz meinen Erwartungen!
  • Das Design der Grafikkarte ist wie auf den Bildern zu …

    Das Design der Grafikkarte ist wie auf den Bildern zu erkennen. Schlicht und Modern. Mit einer schönen Roten Beleuchtung passt die Grafikkarte super in mein Gesamtpaket.

    Beim Öffnen der Verpackung war ich erst etwas skeptisch, da das Produkt nur wenig gesichert war und nur in Pappe Verpackt wurde inkl. versiegelter Plastikverpackung für die Grafikkarte.
    Zuerst hatte ich Angst, ob das Produkt dadurch beim Transport beschädigt wurde, aber dies war nicht der Fall.

    Die Grafikkarte ist ziemlich groß und der Einbau daher etwas umständlich, wenn man viele Gehäuselüfter in einem Midi-Tower hat, hat aber nach einigen Startschwierigkeiten super geklappt und sieht top aus.

    Die Grafikkarte ist leise und auch bei Aufwändigen Spielen läuft sie einwandfrei und ohne Ruckler.

    Ich kann die Grafikkarte sehr empfehlen und finde, dass sie eine super günstige Alternative ist, die man mit der RTX 2060 Ti vergleichen könnte.

    Gerne wiede rund gerne weiter so AMD
  • Gute Grafikkarte 3

    Gute Grafikkarte 3
  • Ich habe diese Rx 5700 XT seit 2 Tagen im Betrieb …

    Ich habe diese Rx 5700 XT seit 2 Tagen im Betrieb teilweise unter volllast bei Games.Klar wegen dem Blower Design ist sie Hörbar es ist wie ein Rauschen aber nicht extrem laut.
    Wer etwas Geräusche aus seinem Built gewohnt ist dem wird es nicht stören für alle anderen Silent Gamer wäre diese Karte nichts dann lieber eine Costum Karte.
    Zur leistung kann ich sagen Sie ist brachial etwas was ich von Radeon Karten vermisst hatte die letzten Jahre 2Ghz ist kein Problem für diese Karte hatte unter dauer vollast die 80Grad Celsius geknackt ich werde diese Karte noch undervolten um sie etwas kühler zuhalten.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG