Zum Hauptinhalt
Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 5 3600X, 6C/12T, 3.80-4.40GHz, tray (100-000000022) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für AMD Ryzen 5 3600X, 6C/12T, 3.80-4.40GHz, tray (100-000000022)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

5.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 via Mindfactory am

    Moin zusammen, ich habe mir diese CPU in Verbindung mit …

    Moin zusammen,

    ich habe mir diese CPU in Verbindung mit einem Gigabyte B450 Pro gakuft, da ich einen neuen PC brauchte und kein großen Budget hatte. Er lief direkt out of the Box und läuft sehr gut mit meinem gesamten Setup. Für den Preis bekommt man einen wirklich starken Prozessor der nicht so schnell an seine Grenzen kommt und auch nicht extrem viel Hitze entwickelt. Gekühlt wird er bei mir mit einer AiO Wakü von Enermax die in selbst bei Cyberpunk 2077 oder AC Valhalla auf ca. 55-60 hält. Die Auslastung ist da auch sehr gering ca. 40%.
    Man kann bei dem Preis wirklich nicht meckern und bekommt einen sehr potenten Prozessor der noch etwas Luft nach oben hat zum übertakten.
    Meine Erwartungen wurden mit der CPU echt übertroffen und AMD hat alles richtig gemacht.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Alles sehr gut gelaufen. Nachdem es bei der …

    Alles sehr gut gelaufen.
    Nachdem es bei der Sendungsverfolgung gehakt hatte, kamen beide gut verpackt und intakt an.
    Sind schon verbaut und laufen einwandfrei.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Rechenleistung satt. Da ich kein Gamer bin habe ich mich …

    Rechenleistung satt. Da ich kein Gamer bin habe ich mich für den 3600x als rechenzentrum für zeitraffer und videoschnitt entschieden, Hammer was der kleine Ryzon hier wegarbeitet.
    Hier stimmt Preis Leistung noch.
    Danke AMD
  • 5.0 via Mindfactory am

    Prozessor ist BOMBE! Dreimal als upgrade gekauft, alle User…

    Prozessor ist BOMBE! Dreimal als upgrade gekauft, alle User sind mehr als zufrieden! Klare Kaufempfehlung!!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ryzen 5 3600X Review - 202012 Vorher hatte ich einen Ryzen …

    Ryzen 5 3600X Review - 202012
    Vorher hatte ich einen Ryzen 5 2600er ohne OC, der dann doch Performance Technisch in z.B. Cyberpunk oder WatchDogs Legion ziemlich am Ende war.
    Daher ein Upgrade auf den 3600X, da ich einfach von dieser Höheren Single-Core Performance und dem höheren Takt von bis zu 4,4ghz im Boost profitieren wollte.
    Im Benchmark bekomme ich rein auf dem Blatt 20-25% mehr Leistung.
    Zwischenruckler gehören also der Vergangenheit an, bei mir.
    Dies kommt auf die jeweils verbaute Hardware an RTX 2060S Strix OC auf FullHD 60-144fps getestet, das ganze auf einem MSI X470 Gaming Pro mit Bios Update.
    Insgesamt ohne vollauslastung kriege ich unter anderem in Cyberpunk statt 40fps vorher 80-100% gute 55-60fps 50-80% Auslastung hin, was aus meiner Sicht bei gleichem Stromverbrauch ein Sprung ist.
    Auch die Hitzeentwicklung ist meines erachtens nach Ok.
    Der Vorgänger mit 12nm war dann doch einfacher zu kühlen wie der 3600x mit 7nm, das liegt aber teils auch an der neuen Positionen der Kerne im inneren.
    Fakt ist, im OC reicht der Standart Kühler nicht mehr wirklich aus, zumindest aus meiner Sicht.
    Für alle die evt noch Streamen wollen, ist der 3600X an sich zwar auch gut genuch, aber dort gibts auch wieder ein paar Gründe auf einen 3700X zu gehen, mit 2 Kernen und 4 Threads mehr.
    Da ich nur damit Zocken möchte, reichen mir 6 Kerne 12 Threads bei nur 65-95 Watt.
    Verbaut habe ich eine Corsair H150i Elite Capellix, eine 360er AIO und im Desktop sind die Durchschnittstemps bei 25-35 Grad und im Spiel 40-60 Grad. Also wirklich angenehm, im leisen Modus meiner AIO.
    Ich war schon immer auf der AMD Seite was CPUs angeht und bleibe auch weiterhin dort, für mich gibts nur Vorteile Fairere Preispolitik, Billigere Boards Mehr Auswahl als bei Intel, Vergleichsweise niedriger Stromverbrauch.
    Nachteil ist aus meiner Sicht leider, dass man anders als zuvor, die CPU nicht einfach mal eben hin und her takten lassen kann. Das heißt stellt man 4ghz ein, läuft der dauerhaft auf 4ghz, was bei dem 2600er vorher nicht der Fall war. Nur auf Automatisch taktet er zwischen 1,4-4,4ghz und der vollen Volt zahl eben auch. zumindest bei mir
    Also aus meiner Sicht ist die CPU im Preisbereich von ungefähr 210 Euro absolut zu empfehlen, für jeden Gamer!
    Für professionellen Videoschnitt würde ich dann einen 3700x bzw 3900x empfehlen mit eben einfach mehr Kernen.

    Kleine Bemerkung am Rande
    Wer keinen Kühler selber hat, der sollte nicht die Tray Variante kaufen, da dort nur die CPU ausgeliefert wird und dies leider auch ohne OVP, was ich sehr schade fand! Trotzdem hätte ich keinen Kühler gebraucht, daher habe ich mir die paar Euro Aufpreis gespart.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Läuft auf meinem MSI B550 Gaming Edge Wifi zusammen mit ner…

    Läuft auf meinem MSI B550 Gaming Edge Wifi zusammen mit ner 3070 und was soll ich sagen ? Mein PC rennt gefühlt. Echt klasse Preis Leistungsverhältnis. Wird mit nem Black Rock 2 belüftet und bleibt so auch ausreichend gekühlt auch unter Volllast.
  • 5.0 via Mindfactory am

    angemessene Verpackung, sehr schnelle Lieferung, Perfekt …

    angemessene Verpackung, sehr schnelle Lieferung, Perfekt Danke!
  • 5.0 via Mindfactory am

    - kam wie erwartet ohne Box und ohne Standard Kühler von …

    - kam wie erwartet ohne Box und ohne Standard Kühler von AMD
    - war ordentlich eingepackt und kam sicher und unbeschädigt bei mir an
    - Benchmark ergab, Leistung wie versprochen
    - super CPU für kleines Geld
  • 5.0 via Mindfactory am

    Bewertet wird der Prozessor mit folgenden Rahmenbedingung …

    Bewertet wird der Prozessor mit folgenden Rahmenbedingung
    Mainboard MSI B550M Pro VDH WiFi
    RAM 16GB GSkill Aegis 3200
    Kühler bequiet! Pure Rock 2 + Arctic Cooling MX4 WLP
    Graka Radeon Vega 56
    Game Cyberpunk 2077

    Ich habe mir extra für dieses Game neue Hardware zugelegt MB, CPU, RAM, Kühler; NVME und um es kurz Vorweg zu nehmen Ich wurde nicht enttäuscht!

    Der Einbau des Prozessors gestaltete sich ohne großes Aufsehen, und wurde auf dem Mainboard auch sofort anstandslos erkannt. Also fix mal eben Windows 10 installiert und kurz mal Temps gecheckt.

    Temperatur + Last
    Im Desktopbetrieb bei 0 bis 5% Last so um die 35C
    Im Spielbetrieb bei 45 - 55% Last ca 65 wohlgemerkt in FullHD mit allen Details auf MAX!
    FPS habe ich gerade nicht zur Hand, ist aber auch nebensächlich da diese eher von der Grafikkarte abhängen. Da das Spiel aber mal definitiv ein Aktuelles ist, kann ich einwandfrei behaupten das dieser Prozessor zumindest bei FHD kein Flaschenhals ist. Jedenfalls läuft das Spiel bei mir flüssig und ich habe meine Freude daran ;-

    Fazit Meine Erwartungsansprüche wurden voll und ganz erfüllt. Ich kann diesen Prozessor ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Aktuell sehe ich persönlich keinen Grund, einen stärkeren Prozessor zu kaufen oder mit mehr Kernen.
    Aber das ist Subjektiv und unterscheidet sich sicherlich auch nochmal je nach Einsatzgebiet.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Bin vom Ryzen 5 2600X auf dem 3600X gewechselt und der …

    Bin vom Ryzen 5 2600X auf dem 3600X gewechselt und der preis hat sich gehlohnt.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Preis Leistung unschlagbar. Es gibt natürlich besseres, …

    Preis Leistung unschlagbar. Es gibt natürlich besseres, aber nicht für diesen Preis. Amd macht alles richtig.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG