Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Grafikkarten » PCIe » PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC) in Zusammenarbeit mit heise online
Hier klicken!

Bewertungen für PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700XT 8GBD6-3DHE/OC)

« Zurück zum Produkt

  • 5.0 Shock am

    Fazit nach 4 Monaten

    Bin mit der Karte sehr zufrieden.
    Leise und sehr stabil im Betrieb. Hatte noch keinen einzigen Absturz oder Probleme mit dem AMD Treiber. Betreibe die Karte im Silent BIOS auf einem 144 Hz Monitor. Kann die Karte nur empfehlen und würde sie auch wieder kaufen.
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mindfactory am

    voll geil besser kann man es nicht sagen kommt auch echt …

    voll geil besser kann man es nicht sagen kommt auch echt wertig rüber gefühlt is alles bis auf die lüfter aus metall is auch gut schwer hängt aber wegen der dicken backplate nicht durch und die liefert echt geil fps ab bombe einzige sache die man echt machen sollte is sich die zeit nehmen sich in der radeon software die zeit zu nehmen eine lüfterkurwe zu bauen aber ehrlich bin begeistert
  • 1.0 via Mindfactory am

    Leistung wie bekannt unglaublich gut - im direkten …

    Leistung wie bekannt unglaublich gut - im direkten Vergleich mit einer Asus 2060 Super ist die 5700 XT um einiges besser und im Silet Bios auch sehr leise. ABER AMD hat gravierende Treiber Probleme in Kombination mit AVRs oder direkt über HDMI angeschlossene TVs wie in meinem Fall. Immer wieder Aussetzer im Ton und manchmal folgen greenscreens. Das Problem ist AMD seit Mitte 2019 bekannt und eine Lösung gibt es bis heute nicht. In den Foren bei AMD oder Computerbase werden diese Probleme reichlich diskutiert. Wenn ich könnte, würde ich sie zurückgeben.
  • 3.0 via Mindfactory am

    ist die Alternative zur RTX 2070 Super, ist 100 billiger, …

    ist die Alternative zur RTX 2070 Super, ist 100 billiger, jedoch mit vielen Treiber Problemen verbunden. Konnte Warzone keine 30 Minuten spielen. Ist sehr schade, jedoch hatte ich in anderen Spielen keine Probleme.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich finde das diese GPU die beste ist vorm Design und halt …

    Ich finde das diese GPU die beste ist vorm Design und halt sein Tackt von 2GHz ein egal ob ich 2 oder 8 stunden Zocke.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Es ist leider wahr das AMD GPU neigen Konfigurationen in …

    Es ist leider wahr das AMD GPU neigen Konfigurationen in den Kniemit Blue- oder Blackscreens zu zwingen. PowerColor hat keine Schuld daran das AMD Treibern schlechteren Support haben.

    Das ist auch bei mir der fall, mit einem starken Undervolt und Taktreduzierung kann man Crashes stark entgegenwirken. Ich werde mein GPU nicht zurückschicken da ich damit leben kann, aber wer aber keine Crashs vertragen kann, sollte lieber doch auf die etwas teuren 2070 Super zurückgreifen.

    Ansonsten ist die 5700XT Red Devil in einer gleichen Stufe wie eine 2080.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Gute Leistung, ziemlich leise auch unter Volllast. …

    Gute Leistung, ziemlich leise auch unter Volllast. Komplette OS Abstürze mittlerweile selten durch neue Treiber-Updates hatte einen in 3 Monaten - Game Abstürze mittlerweile ca. 5 aber das liegt wohl eher am Spiel als an der Graka oder den Treibern.
    Eines der besten Custom-Modelle der 5700XT
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe die Karte nun ein halbes Jahr in Betrieb mit einen …

    Habe die Karte nun ein halbes Jahr in Betrieb mit einen Ryzen 3700 x, MSI B450 TOMAHAWK MAX AM4, 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3600 DIMM CL17 Dual Kit, 750 Watt Netzteil bequiet straight Power 11 Gold Plus . Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden. Nach anfänglichen Treiberproblemen wurde es schnell gefixt! Die Karte schnurrt wie ein Kätzchen, ist leise und bleibt sehr kühl! Wqhd mit Ultra-setting bei den neusten Spielen in 60-100 FPs kein Problem! Ich liebe diese Karte und kann sie nur jeden weiter empfehlen!
  • 1.0 via Mindfactory am

    Ich habe gehofft eine solche Bewertung nicht schreiben zu …

    Ich habe gehofft eine solche Bewertung nicht schreiben zu müssen, aber leider muss ich ausdrücklich empfehlen, dass wenn ihr euch eine Grafikkarte in diesem Preisrahmen zulegen wollt, ihr lieber noch 100 EUR drauf legt und direkt eine 2070S kauft.

    Ich habe die Red Devil in einen frisch zusammen gebauten PC eingesetzt. Im Normalbetrieb gab es keine Probleme, aber sobald ich ein Spiel spielen wollte ging der Wahnsinn los. Bluescreens, Blackscreens, Greenscreens, PC-Neustarts was das Zeug hält. Bei manchen Spielen lief dann mal ein paar Tage alles gut und bei anderen hatte ich Angst die Spiele zu spielen, weil es zu solch heftigen Freezes kam.

    Mein Tipp Spart euch die Stunden, besser gesagt Tage die ich investiert habe um das Produkt zum Laufen zu bekommen und bestellt euch eine Grüne! Danke an der Stelle für den Mindfactory Support, die mir problemlos das Geld erstattet haben. Ich werde mir jetzt eine 2070S zulegen. Sofern, wie unwahrscheinlich es auch seien mag, die Probleme immer noch auftreten, werde ich die Bewertung natürlich revidieren.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Grafikkarte, plus 4000 im 3DMark gegenüber alter …

    Super Grafikkarte, plus 4000 im 3DMark gegenüber alter Grafikkarte GTX 980 ti. Als AMD-Neuling völlig überzeugt. Tolle Steuerungs-Software für RGB der Grafikkarte. Absolute Kaufempfehlung. Top!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die Verarbeitung wirkt sehr Hochwertig Einwandfreie Karte …

    Die Verarbeitung wirkt sehr Hochwertig
    Einwandfreie Karte läuft jetzt seit einigen Wochen Fehlerfrei in meinem System
    meine Erwahrung hat diese Karte auf jeden Fall erfüllt
  • 1.0 via Mindfactory am

    Nur Probleme mit der Karte. Pc hängt sich im Spiel auf. Pc …

    Nur Probleme mit der Karte. Pc hängt sich im Spiel auf. Pc stürzt hart ab. Dabei ist ein Mainboard flöten gegangen... Treiber verursachen teils heftige Ruckler. Eine rießen Katastrophe...
  • 5.0 via Mindfactory am

    Absolute brachial! FPS ohne Grenzen. Trotz OC Funktion …

    Absolute brachial!
    FPS ohne Grenzen. Trotz OC Funktion sehr leise.
    Absolutes Beast. Absolut den Preis wert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Nutze die Karte in der Silent-Bios Einstellungt. Läuft…

    Nutze die Karte in der Silent-Bios Einstellungt. Läuft so perfekt und unhörbar unter LinuxWindowsHackintosh. Schafft unter Windows mit Silent Bios! Gears 5 in 4k mit Ultra Einstellung mit stabilen 60 FPS - mehr kann mein Monitor nicht. Auch unter Volllast sind meine anderen Lüfter Netzteil, Gehäuse, AIO WaKü lauter als die GraKa ;

    Einziger Nachteil - Das Teil ist verdammpt lang. Musste in einem BigTower beQuiet pure base 600 einen Laufwerkskäfig entfernen, damit sie passt.

    Ansonsten - Daumen hoch.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe die Karte ziemlich flott bekommen und deshalb gibt …

    Habe die Karte ziemlich flott bekommen und deshalb gibt auch einen Stern extra.

    Als ich das Paket zum ersten mal in der Hand hielt, dachte, wow schön schlicht und Kompakt, so muss das sein. Also öffnete ich voller Vorfreude das Paket um endlich die Karte zu vebauen. Der Karton war neu und unversehrt versiegelt, d.h. schonmsl kein Rückläufer, gut so! Beim Aufmachen kommen einem erstmal die üblichen Beilagen entgegen, habe diese zur Seite gelegt und schon den ersten Kontakt aufgenommen. Folie ab und da kam das Prachtstück schon. Fühlt sich wertig an und reon optisch passt die Qualität auch. Sieht schwerer aus als Sie ist. So eingebaut und erstmal gestartert. Nach dem installieren des Treibers erstmal viele Benches durchgeführt, meine Erwartungen wurden übertroffen, Sgresstest mit 98,9 % bestsnden, dann friestrike mit 27900 Punkten, dann Firestrike Xtreme mit 13,500 Punkten. Wahnisin, so gar schneller als bei allen anderen Reviewern. Ich nutze die Karte mit 3440x1440 beim Zocken, das mscht sie wunderbar mit 60-90 FPs zwischen hoch ubd ultra settongs gemischt ACO, R6 Siege, BF 1Nach 5 h Testen war die Max Temperatur 71 gpu und Hotsport bei 87 und der Verbrauch bei 193 Watt. Kein Spulenfiepen, leise und eine super Beleichtung RGB.

    Für den Preis definitiv Wert, kann die Probleme mit Blackscreens nicht bestätigen. Ich nutze Freesync, aber alle anderen zusatzfeature nicht Antilag, Chill, Advanced sync Das Syste wurde nur mit ddu bereinigt Vorher RTX, hat dann prima geklappt.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Hallo, hab nun die GPU seit paar Wochen - ich bin hin und …

    Hallo, hab nun die GPU seit paar Wochen - ich bin hin und her gerissen. Wenn sie läuft, dann läuft sie gut. Aber ich bekomme ständig Abstürze... immer wieder. Ständig. Ich will sie eigentlich behalten aber so viel Geld für ständige Abstürze? Da hab ich eigentlich kein Bock. Vielleicht list jemand mein Kommentar und kann mir helfen das Problem zu beheben.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Genauso kühl und leise wie ich es erwartet hatte, …

    Genauso kühl und leise wie ich es erwartet hatte, Verarbeitung auch top. Beleuchtung ganz nett aber stehe ich generell nicht drauf, lässt sich mit DevilZone aber problemlos deaktivieren. Hardwaremonitor ist leider nicht in der Lage Temperatur und Lüfterdrehzahl auszulesen, verwende hierfür hilfsweise die Radeon Software. Diese habe ich im übrigen nach dem Upgrade von einer RX580 nicht mal neu installiert, in der letzten Woche quasi Dauerbetrieb mit vielen Lastszenarien gab es keine Auffälligkeiten. Ich kann also bisher keine Treiberprobleme bestätigen.

    Zur Leistung muss ich nichts sagen, ich denke in dieser Preisklasse macht ohnehin jeder vorher seine Hausaufgaben und weiß sowieso schon was er für sein Geld erwarten kann.

    Meiner Meinung nach die beste RX5700XT, evtl. mit Ausnahme der Nitro+ SE, hier ist aber der Mehrpreis unverhältnismßig deswegen klare Sache für mich.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe mir diese Karte gekauft, weil sie im Silent-Profil…

    Ich habe mir diese Karte gekauft, weil sie im Silent-Profil sehr leise sein soll. Und das hält sie ein. Ob ich spiele oder nicht macht nunmehr keinen Unterschied. Der PC ist still. Die Karte wurde dabei bei mir nicht mehr als 51 Celsius warm bislang.

    Von daher bin ich mega zufrieden. Zwei Monitore in WQHD und dabei leise - TOP.
  • 1.0 via Mindfactory am

    Also zu aller erst muss ich sagen, dass diese Grafikkarte …

    Also zu aller erst muss ich sagen, dass diese Grafikkarte Qualitativ echt hochwertig ist.
    Die Kühlung der Karte ist wirklich das beste was man so für diese Grafikkarte kriegen kann.
    PreisLeistungs technisch würde das Teil ne glatte 1 bekommen ohne Frage.
    Denn wenn diese Karte einwandfrei ohne Fehler läuft, ist sie Leistungs technisch ein beast und hält mit einer RTX 2070 Super ohne Probleme mit.
    Jetzt aber zu dem großen ABER Ich musste den gesamten Zeitraum über, wie ich diese Karte hatte, mit Blackscreen, Greenscreen, Abstürzen und Co. kämpfen.
    Das riesen Problem was ich sehe ist, dass die Probleme nicht von der Grafikkarte kommen. Diese kommen nämlich von den unfassbar schlechten AMD Treibern. Egal was ich unternommen habe, egal welche Treiber Version ich benutz habe. Es wurde mal besser mal schlechter, aber der Fehler war nie zu 100% weg. Es rechte von 1-2 Abstürzen am Tag bis zum Unspielbaren, weil alle paar Minuten das Spiel abstürzt oder du komplette blackscreens oder greenscreens hast.
    Das ist wirklich schade, da diese Grafikkarte ein so mega großes Potential hat.
    Dazu muss ich sagen, dass der Mindfactory Support in dem Bereich echt Top war, sie haben auch nach Ablauf des 2 Wochen Rückgaberechts die Karte ohne zu zögern zurück genommen und mir den Kaufpreis erstattet.
    Ich bin jetzt aufgrund dessen auf eine RTX 2070 Super umgestiegen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Leider kann ich mich den negativen Meinungen hier nicht …

    Leider kann ich mich den negativen Meinungen hier nicht anschließen. Habe die Karte jetzt einige Monate im Einsatz und hatte nie Probleme. Die neue Adrenalin Software von Radeon ist echt gelungen. Zur Leistung kann ich nur sagen das ich einen WQHD Monitor auf 144Hz betreibe. Die meisten Spiele packt die Karte auf Hohen Settings locker. Die Kühlleistung ist sehr zufriedenstellend.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Top Grafikkarte, mittlerweile zum 3ten man Gekauft und …

    Top Grafikkarte, mittlerweile zum 3ten man Gekauft und Verbaut Verwandschaft. Ab und an bei manchen Spielen ist ein Spulenfieben zu vernehmen jedoch sehr Leise. Auch die Lüfter sind angenehm von der Lautstärke.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe die Karte jetzt seit ca. 3 Wochen, hier mein Fazit. - …

    Habe die Karte jetzt seit ca. 3 Wochen, hier mein Fazit.

    - Von der Blackscreen Problematik bin ich verschont geblieben, bei mir läuft die Karte absolut stabil.
    - Die Lüfter der Karte verrichten ihren Dienst und halten die Karte auf niedrigen Temperaturen Optimierungen sind trotzdem sinnvoll, siehe weiter unten.
    - Die Leistung kann sich durchaus sehen lassen, die Karte liegt auf dem level einer 2070 Super und kostet gut 100 € weniger.
    - Verarbeitung der Karte ist taddellos
    - RGB sieht gut aus, habe ich jedoch deaktiviert


    Wie bei allen AMD Karte ist eine händische Optimierung sinnvoll. Man bekommt die Leistungsaufnahme um 40 Watt gesenkt somit auch kühler und verliert null Leistung.
    Hier meine Einstellungen, ich fahre damit super.

    - Spannung von 1200 mv auf 1047 mv reduzieren
    - Maximaltakt auf 1962 mhz reduzieren
    - Leistungsgrenze auf 10% anheben
    - Speichertakt auf 1800 mhz erhöhen Standard sind 1750 mhz

    Hier noch ein paar Tipps, um Problemen aus dem Weg zu gehen

    - Treiber der vorherigen Grafikkarte immer mit DDU vorher entfernen, ich empfehle sogar eine komplette Neuinstallation von Windows
    - Den neusten Treiber von AMD downloaden und installieren, die Älteren verursachen teilweise Probleme es gibt immernoch ein paar Probleme, welche seitens AMD gefixt werden müssen
    - Um Microstuttering bei Freesync zu vermeiden, im Treiber per Chill ein Framelimit knapp unter HZ des Monitors legen also bei 144 HZ Monitor - Frames bei 142 FPS festlegen. Enhanced Sync kann Probleme verursachen wird in einem der nächsten Treiber behoben, die Sync Einstellung auf Immer Ein setzen. Zusätzlich im Spiel auch immer VSync auf Ein stellen. Keine Ahnung warum das so ist, aber es hilft.
    - Bei neueren Platinen X570 PCI Epress 4 auf PCI Express 3 stellen
    - Gehäuse sollte gut durchlüftet werden, mindestens 3x 120 MM Lüfter Beispiel Zwei rein in der Front, einer hinten Raus
    - Man sollte ein gutes Markennetzteil besitzen keine 50 € billig Teiler. Die Grafikkarte hat Lastspitzen von bis zu 350 Watt, diese müssen aufgefangen werden. Bei diversen Reviews wird mindestens ein gutes 550 Watt Netzteil z.B. BeQuiet empfohlen weniger geht oft auch, ist aber keine Garantie
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe die Grafikkarte über Amazon bestellt, Wegen Prime und …

    Habe die Grafikkarte über Amazon bestellt, Wegen Prime und so. Die Red Devil kam sehr schön und SICHER verpackt an. Die GPA macht einen sehr soliden Eindruck. Sie ist sehr schwer wegen dem Heatspreader. Die GPU bleibt relativ kühl und relativ leise nie über 67 Grad bei ca. 1700 RPM. Man merkt einfach, dass die Grafikkarte sehr schnell ist, des Weiteren hatte ich keine Blackscreens o.ä. Von der Leistung her zwischen einer 2070 und 2070 Super. Von mir eine Klare Kauf Empfehlung!
  • 2.0 via Mindfactory am

    Kann ich persönlich nicht empfehlen

    Kann ich persönlich nicht empfehlen
  • 2.0 via Mindfactory am

    Vom PL Verhältnis ist die Karte unschlagbar, die jetzige …

    Vom PL Verhältnis ist die Karte unschlagbar, die jetzige Spiele auf Max. Einstellungen Problemlos schafft, leider hatte ich auch mit etlichen Treiber Problemen seit Tag 1 zu kämpfen, die meistens zu konstanten Black Screens und abstürzen führten. Ich habe nun 1 Woche lang konstant nach Lösungen gesucht und wirklich fast alles ausprobiert was vorgeschlagen wurde, dennoch hat leider nichts geholfen. Als ich meine alte GTX970 angeschlossen habe waren alle Probleme wieder verschwunden. So gerne ich die Karte behalten hätte muss die leider wieder zurück.
  • 1.0 via Mindfactory am

    Wo soll ich anfangen...ich war vorerst nur bei NVIDIA, …

    Wo soll ich anfangen...ich war vorerst nur bei NVIDIA, hatte zuvor eine GTX 980 von Palit die mir satte 4 Jahre lang gut bedient hat! Ich habe mir eine VR Brille geholt und musste dementsprechend auch aufrüsten. Ich dachte ich hole mal eine AMD Karte, da es anscheinend sehr gut sein sollte. Also habe ich ich mir die RX 5700 non XT von XFX bestellt, lief auch für einem Monat ca. wunderbar und dann fing es an plötzlich runter zu takten während man spielt, ich habe Monate! lang versucht es wieder zum laufen zu bringen und kam zu nichts was mir geholfen hat das Problem zu beseitigen. Ich habe meinen Kumpel nach seiner Grafikkarte gebeten und siehe an, es lief super! Er hatte genau die gleiche Karte. Hab die Karte also zurück geschickt und hab mich entscheiden diese hier zu bestellen. Völlig happy als es ankam, direkt eingebaut und getestet, läuft alles wunderbar! Super!....bis ich wieder gemerkt habe, dass sich die Grafikkarte runter taktet, so wie die andere RX 5700. Liegt wohl an der Architektur. Finger weg! Ich habe mir jetzt wieder eine Karte von NVIDIA bestellt, und zwar die RTX 2070 Super.
  • 5.0 via Mindfactory am

    - sehr schöne Verarbeitungsqualität für den Preis! - …

    - sehr schöne Verarbeitungsqualität für den Preis!
    - stabile 155 FPS im Durchschnitt auf UNIGINE Heaven 1440p auf ULTRA +AMD Ryzen 5 3600, 16GB Ram
    - gute Temperaturen Vollast maximal 69-70 Grad Gute Gehäusebelüftung vorausgesetzt
    - sehr leise auch im OC BIOS Betrieb, im Silent Modus sehr ruhig, dafür ein paar Grad wärmer

    - sehr zu empfehlen! Bestes Preis Leistungsverhältnis Leistungstechnisch teilweise zwischen 2070 SUPER und 2080 SUPER
  • 2.0 via Mindfactory am

    Optisch eine schöne Grafikkarte aber leider hatte ich mit …

    Optisch eine schöne Grafikkarte aber leider hatte ich mit der Karte nur Probleme.
    Angefangen bei den Treibern für die Karte, die bei mir leider nicht funktioniert haben. Mir ist es oft passiert mehrmals tägl., dass sich Spiele aufhängen oder ich einen Blackscreen hatte. Eventuell hatte ich auch einfach nur ein defektes Modell weswegen ich versucht habe den PowerColor-Support zu kontaktieren. Aber Fehlanzeige der PowerColor-Support hat mir nach mehrmaligem Anschreiben auch nach einem Monat noch nicht geantwortet. Zum Glück habe ich von Mindfactory eine Gutschrift erhalten und mir nun eine RTX 2070 Super gekauft, was ich am Besten gleich gemacht hätte. Das hätte mir Zeit, Nerven und Geld gespart. Ich kann die RX 5700 XT absolut nicht empfehlen!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Echt leise trotz fordernder spiele. Super Performance kann …

    Echt leise trotz fordernder spiele.
    Super Performance kann die Karte euch nur empfehlen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die Karte leistet einen guten Job und ist angenehm leise. …

    Die Karte leistet einen guten Job und ist angenehm leise. Da aktuelle Grafikkarten ohnehin große Probleme mit Raytracing haben, sollte man aufgrund des Preises eher zu den AMD Modellen greifen. Für den Preis ein wie ich finde sehr gutes Produkt mit sehr schöner Optik.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG