Zum Hauptinhalt
Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Monitore » Monitore » Dell Alienware AW5520QF, 54.6" (210-AUGQ) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Dell Alienware AW5520QF, 54.6" (210-AUGQ)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (1)

5.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 Excalibur am

    Hier kann man Vollbild Wörtlich nehmen

    Ein fast schon dekadenter Bildschirm, ja es ist ein 100%iger Bildschirm und kein TV.
    Die Bildqualität ist überragend, so ein Schwarz und den Kontrast zusammen sieht man sonst kaum bis gar nicht bei Bildschirmen.
    Da es bei OLED keine Probleme mit Hintergrundbeleuchtung gibt, ist es per se ein Hochwertiges Panel.
    Egal von wo man auf den Bildschirm schaut, die Farben sind immer kräftig.
    Wenn man Weltraumsimulationen spielt, wird man quasi hineingezogen in das Spiel, nicht nur wegen dessen immenser Größe sondern auch wegen dessen herrlicher Qualität, damit ist der Weltraum so düster wie ein Ölfass.
    Der Bildschirm ist voll Spieletauglich, da kann man nicht meckern, sogar schnellere Spiele sind kein Problem für ihn.
    Den Punkt Preis lasse ich nicht in die Bewertung einfließen, denn den kann ich mit nichts vergleichen, außerdem ist der Bildschirm eigentlich nur etwas für Enthusiasten denen der Bildschirm sehr wichtig ist.
    Einige Mankos hat er dennoch, wenn der Bildschirm ausgeschaltet (bzw im Energiesparmodus) ist, bleibt eine kleine langsam pulsierende Leuchte rechts unten aktiv, auch wenn man die restlichen Beleuchtung komplett deaktiviert hat, das könnte/sollte man mit einem Firmwareupdate lösen.
    Die Leuchtkraft ist wirklich nicht sehr stark, bei direkter Sonneneinstrahlung würde ich ihn nicht verwenden, der Bereich im Raum sollte abgedunkelt sein.
    Kleiner Tipp, man sollte sich an die Anleitung halten, also den Bildschirm zu zweit aus der Verpackung nehmen, wer stark ist schafft das auch alleine, aber der Bildschirm ist so sperrig, gut verpackt und schwer dass das Probleme verursachen kann.
    Warum ich den genommen habe und keinen kleineren ist eigentlich recht einfach zu erklären, in der Größenordnung ab 42zoll ist das der mit Abstand beste Bildschirm für mich, ich hätte auch einen genommen mit 42 bis 46zoll, aber leider sind alle in der Größe schlecht, vor allem weil ich nur 16:9 und ab 120Hz kaufe.
    Mein letzter Bildschirm war im Vergleich zu diesen eine totale Enttäuschung, es war der ASUS ROG Strix XG438Q, den Asus muss man im Vergleich zum Dell Bildschirm geradezu als sehr schlecht bewerten.
    • Julia Klotz am

      Re: Hier kann man Vollbild Wörtlich nehmen

      Es gibt heutzutage kaum noch Unterschiede zwischen Tvs und Monitoren. Der Lg Oled 55cx9 zum Beispiel ist mehr als 500€ billiger und in allen Bereichen besser. Der Monitor hier hat ja nicht mal hdr...

      Antworten
      • oida voda am
        Re(2): Hier kann man Vollbild Wörtlich nehmen
    Kommentar verfassen