Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (8)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super verarbeitetes Gehäuse, kann ich nur empfehlen, es ist…

    Super verarbeitetes Gehäuse, kann ich nur empfehlen, es ist sehr Kompakt und man findet Platz für alle Komponenten die man so verbauen will, dazu kommt noch das die Lüfter sehr leise sind. Die RGB Beleuchtung der Lüfter ist top und lässt sich über das Panel einfach steuern mit iCUE von Corsair!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ein wirklich schönes Gehäuse, das klein und kompakt ist, …

    Ein wirklich schönes Gehäuse, das klein und kompakt ist, jedoch genügend Platz mitbringt.
    Der Airflow ist gut, Lüfter können genügend Luft in das Gehäuse bringen um die Hardware Kühl zu halten.
    Die Verarbeitung ist sehr gut und lässt bei mir keine wünsche offen.
    Worauf man achten sollte ist, dass man beim Verbauen eines 380mm Radiators an der Front die HDD Fächer
    ausbauen muss und diese nicht mehr verwenden kann und das der Platz für die Grafikkarte Eingeschränkt wird.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe dieses weiße Corsair Gehäuse erst kürzlich durch …

    Ich habe dieses weiße Corsair Gehäuse erst kürzlich durch eines der vielen Gewinnspiele von
    Mindfactory auf ihrem Social-Media-Kanal auf Instagram erhalten. Die daraufhin stattfindende
    Kommunikation mit dem Anbieter verlief sowohl auf Instagram als auch per Mail problemlos und
    schnell. Das von mir sehnsüchtig erwartete Paket mit dem Corsair Gehäuse hat ein paar Tage
    gebraucht bis es ankam. Das Produkt war allerdings dafür insgesamt in angemessener Art und Weise
    mit Styropor und Plastik verpackt und hat durch den Transport keinen sichtbaren Schaden
    genommen. Die Glasscheiben waren zum Beispiel mit durchsichtiger Folie abgeklebt, diese konnte
    problem- und rückstandslos entfernt werden, konnte aber auch im Prozess des Umbauens das
    Entstehen von unschönen Kratzern verhindern. Die benötigten Schrauben für das Gehäuse wurden in
    einem separaten Päckchen innerhalb des Kartons mitgeliefert. Das weiße Corsair Gehäuse gefällt mir
    wegen seiner kompakten Größe. Dank der durchsichtigen Glasfront und dem großen Seitenglas
    kommt die verbaute Hardware wunderbar zur Geltung und das Gehäuse behält dennoch sein
    elegantes Aussehen. Darüber hinaus finde ich die elegante schwarz weiße Farbkombination in
    Verbindung mit den bunt aufleuchtenden Lichtaspekten von Gehäuse und Hardware persönlich sehr
    ansprechend. Auch wenn es mir leider nicht möglich war die gesamte Innenausstattung ebenfalls
    weiß zu halten. Die magnetischen Befestigungen der Staubfilter sind überaus praktisch. Sie lassen sich
    einfach zum Reinigen entfernen und erfüllen ihren Zweck unauffällig. Es sieht wirklich auf den ersten
    Blick etwas klein aus, bietet jedoch genügend Platz für die von mir verbaute Hardware, sodass auch
    größere Grafikkarten keine Herausforderung für das Gehäuse sind. Mit ein klein wenig Mühe gelang
    mir auch ein ordentliches Kabelmanagment, dank der ausreichenden Aussparungen an den
    geeigneten Stellen zum Beispiel für die Stromversorgung der verwendeten Grafikkarte. Ein wenig
    schade ist es, dass kein zusätzlicher Lüfter für die Gehäuserückseite mitgeliefert wird, wodurch es zu
    Abluftstauungen im Bereich der Spannungswandler kommen kann, weshalb auch ein vierter Lüfter in
    die Rückseite eingebaut wurde. Hier wurde natürlich ein iCue fähiger Lüfter verbaut, damit dieser
    farblich auf die drei in der Front verbauten Lüfter angepasst werden kann. Die im inaktiven Zustand
    farblosen RGB Lüfter in der Front des Gehäuses lassen sich dank der hauseigenen Corsair iCue
    Software, welche von der Internetseite des Herstellers herunter geladen werden kann, und der
    eingebauten Hardware hinsichtlich der Farben anpassen, wodurch das Set Up farblich und effektreich
    aufeinander abgestimmt werden kann. Die Software ist relativ einfach zu verstehen und funktioniert
    gut. Generell wirkt das Gehäuse solide und es sind in meinem Fall an dem mir gelieferten Produkt
    keine Mängel erkennbar gewesen. Nach dieser positiven Erfahrung mit dem Hersteller könnte ich mir
    vorstellen weitere Produkte für mein Gaming Set Up zu erwerben, um die adaptierbare
    Lichtsteuerung noch besser einsetzen zu können.
    Ich persönlich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem gelieferten Produkt. Es wirkt auf mich gut
    verarbeitet und hochwertig und ich kann mir vorstellen es weiter zu empfehlen.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ein durch und durch wohl überlegtes Produkt Ich bin schon …

    Ein durch und durch wohl überlegtes Produkt
    Ich bin schon seit langem begeisterter Kunde bei mindfactory.de und war somit sehr erfreut als ich von meinem Gewinn dem Corsair ICUE 2020 T RGB Gehäuse bei einem Instagram Gewinnspiel überrascht wurde. Voller Vorfreude erhielt ich bereits nach wenigen Tagen das Produkt, ein Zeichen für den immer währenden schnellen Versand und ausgezeichneten Service.
    Die Verpackung sprach wie gewohnt für sich ein sicheres und ansprechendes Design sorgte für den unversehrten Zustand der Ware beim Eintreffen.
    Ich war sehr erfreut nun endlich mein neues Gehäuse einzurichten und war sofort überzeugt von der Qualität. Schnell konnte ich feststellen, dass es sich um sehr hochwertiges Material handelt, welches außerdem sehr anspruchsvoll und markellos verarbeitet wurde.
    Das Einrichten des Gehäuses verlief problemlos und ohne viele Mühen, sodass ich schnell und effizient mein neues System nutzen konnte.
    Weniger angetan war ich persönlich von der Tatsache, dass standartmäßig nur drei Lüfter verbaut wurden, weshalb ich mir noch drei zusätzliche anschaffen musste, um einen ausreichenden Airflow sicher zu stellen. Hierbei half der schon vorhandene RGB-Splitter im hinteren Teil des Gehäuses. Damit war das Problem dann mit ein wenig Geschick schnell gelöst.
    Das Corsair ICUE 2020 T RGB verfügte leider nicht über genügend Platz um das Einbauen einer Wasserkühlung zu ermöglichen, sodass ich diesen Teil meines Konstrukts nicht anwenden konnte und es wieder auf Luft umstellen musste. Dies funktionierte im Zusammenhang mit den anderen Vorkehrungen dann reibungslos.
    Das Kabelmanagementsystem ist wohl durchdacht und kann sich durch die Gummilamellen in den 4 Kanälen durch und durch auf dem schreibtisch sehen lassen. Lediglich der untere Kanal, welcher für die PCI-Express Stecker zum Anschließen an der Grafikkarte gedacht ist, liegt für meine MSI Geforce RTX 2070 Armor aufgrund ihrer enormen Größe leider sehr weit links, wodurch ich hier ein bisschen wurschteln musste. Letzten Endes sieht jedoch auch das sehr gut aus.
    Auch Das IO-Panel auf der oberen Front des Gehäuses ist sehr schlicht gehalten, was mir sehr gut gefällt. Es besitzt einen nicht beleuchteten Power Button, 2 USB 3.0 Ports, einen mini Klinke anschluss sowie einen Reset button.
    Staubfilter befinden sich 3 Stück am Corsair iCue 220T RGB. Ein großer, welcher die gesamten 3 x 120 mm Lüfter abdeckt, in der Front. Dieser ist mit Magneten hinter dem herausklippbaren Glaspanel befästigt und tut haargenau das, was er soll. Er ist leicht zu entfernen und noch viel leichter zu reinigen. Ein weiterer Staubfilter befindet sich auf der oberen Seite des Gehäuses. Es handelt sich hier um eine mit Magnetstreifen angebrachte Matte, welche die oberen 2 120mm Lüfter aabdeckt. Dies macht in meinen Augen jedoch wenig Sinn, da ich über die beiden oberen sowie den hinteren Slot die Luft aus dem Gehäuse heraus pusten lasse. Ich habe die Matte demnach nur noch aus Optikgründen angebracht.
    Der letzte Stubfilter befindet sich unter dem Netzteil. Dieser ist im Prinzip genau wie der erste einfach nur top in Platzierung und Funktionalität.
    Alles in allem handelt es sich bei dem Corsair iCue 220T RGB um ein durchaus gutes Gehäuse, welches nicht nur sehr gut in Funktionalität, sondern auch überragend in verarbeitung und Optik abschneidet. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und 4,5 Sterne!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich habe diese Computer Gehäuse bei einem Giveaway von …

    Ich habe diese Computer Gehäuse bei einem Giveaway von mindfactory auf Instagram gewonnen. Abwicklung des Giveaways war sehr professional. Das Paket kam schnell an. Das Gehäuse von Corsair befand sich in einem braunen Karton und war durch zwei Styroporteile sicher verpackt. Das Gehäuse befand sich des Weiteren noch in einer Plastik Tüte und hatte auf allen Glasteilen eine dünne Folie zum Schutz. Die Folie auf der Seitenscheibe und der Frontscheibe lies sich Problem los ohne Rückstände entfernen. Nachdem auspacken habe ich das Gehäuse zuerst an der Glasseite und dann an der anderen Seite geöffnet. Die Anleitung befand sich unter dem Power Supply Shroud Netzteilabdeckung und daneben bei dem Bereich für die Festplattenlaufwerken befand sich ein kleiner Karton in dem alle benötigten Schrauben drin sind.

    Nun wollte ich aus meinem alten Gehäuse be quiet! Silent Base 800 die Komponenten in das neue Gehäuse einbauen. Zu Beginn dachte ich, dass das recht eng werden wird, da ein erheblicher Größenunterschied zwischen den beiden Gehäusen vorliegt. Im direkten Vergleich könnte man schon glauben, dass das 220T winzig ist. Mein Mainboard ein MASI Krait Gaming Z170 passte perfekt hinein. Auch mein CPU Kühler ein Alpenföhn Brocken 2 hat genug Platz im Gehäuse. Bei meiner Grafikkarte eine Asus ROG Strix GeForce GTX1070 hat genug Platz. Mit genug Platz ist gemeint, dass die Teile zwischen ein und zwei Zentimeter Abstand zum Gehäuse hatten. Nachdem ich all diese Teile eingebaut hatte bin ich auf die glorreiche Idee gekommen die Lüfter aus dem alten Gehäuse mit in das neue Gehäuse zu nehmen. War natürlich nicht mehr ganz so einfach, da das Mainboard und der CPU Kühler ziemlich im weg waren. Dennoch war das machbar, aber würde ich nicht weiter empfehlen. Somit hat nun das 220T zwei weitere Lüfter oben und einen Lüfter hinten und kommt damit insgesamt auf sechs Lüfter. Die oberen Lüfter verfügen über einen magnetisch befestigten Filter und die Lüfter vorne haben auch ein magnetisch befestigten Filter. Den Filter vorne kann man nur entfernen, wenn man die davor befindliche Glasscheibe entfernt. Etwas umständlich, aber machbar. Abschließend musste ich noch mein Netzteil einbauen. Da dieses nicht modular war und auch nicht alt zu viel Platz unter dem Power Supply Shroud war wurde das Kabelmanagement etwas schwierig, aber irgendwie habe ich es dennoch geschafft. Die meisten Kabel kann man auf der Rückseite gut verstecken und dann über recht elegante Kabelöffnungen zu ihren Steckern führen. Das Netzteil verfügt über einen Filter auf der unteren Seite des Gehäuses. Fast vergessen ich habe neben meinem Bootdrive eine m.2 NVMe Samsung 950 Pro noch eine 3TB 3,5 Zoll Festplatte von HGST eingebaut. Somit ist noch Platz für eine weitere 3,5 Zoll Festplatte und zwei 2,5 Zoll Festplatten. Nun musste ich das Gehäuse nur noch schließen und konnte meinen Computer wieder hochfahren.

    Nach dem booten habe ich die iCUE Software von der Internetseite von Corsair heruntergeladen und installiert. Die Software war recht schnell eingerichtet und ich habe mir einen hübschen Lichteffekt für die RGB Lüfter ausgesucht. Irgendwo habe ich gelesen, dass man Asus Aura mit iCUE verbinden könnte, aber leider scheint das nur bei neueren Produkten zu funktionieren und nicht bei meiner etwas in die Jahre gekommenen GTX1070.

    Zusammenfassen lässt sich, dass mir keine negativen Aspekte aufgefallen sind und das Gehäuse durch seine Kompaktheit und Eleganz beim Design begeistern kann.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt und werde es weiterempfehlen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super Qualität, Lieferung innerhalb eines Tages! Preislich…

    Super Qualität, Lieferung innerhalb eines Tages!
    Preislich günstiger als vergleichbare Modelle macht jedoch einen sehr hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck , mit viel Platz für Kabel Management und sonstiges !
    Kann ich nur weiterempfehlen
  • Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ansich ein gutes, solides Gehäuse. Mir wurde jedoch ein …

    Ansich ein gutes, solides Gehäuse. Mir wurde jedoch ein gebrauchtes es fehlten einige Schrauben; Geruchsspuren an Schraub-löchern Gehäuse geliefert.
    War bisher mit Mindfactory sehr zufrieden, warum man aber eine B-Ware zum original Preis verkauft ist mir schleierhaft.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das Gehäuse hat meine Erwartungen voll erfüllt. Die …

    Das Gehäuse hat meine Erwartungen voll erfüllt. Die SchwarzWeiß Optik kommt richtig gut zur Geltung.
    Das ist jetzt schon mein 3ter PC und diesmal auch der kleinste. Smart ist hier das richte wort er ist recht kompakt aber es hat alles seinen Platz gefunden und konnte Problemlos eingebaut werden.
    Ich habe mir zu dem Gehäuse von Corsair noch eine Wakü und einen Lüfter einbauen lassen.
    Corsair ICUE RGB Programm läuft super und ist sehr einfach zu verstehen sodass man alles nach belieben perfekt anpassen kann.